Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 6 von 86
neuester Beitrag: 22.10.20 11:56
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2143
neuester Beitrag: 22.10.20 11:56 von: gofran Leser gesamt: 490588
davon Heute: 25
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 86   

02.12.16 09:52

165 Postings, 2787 Tage TheProducerWenn es so weiter geht,

haben wir bis zur nächsten Dividende (Mitte 2017) die 60-70%. In den letzten 12 Monaten lagen die Verluste bei mehr als 33%.

Hoffe nicht, dass es so kommt - eine Kurswende erkenne ich bislang aber auch nicht. Die Analysten-Meinungen gingen von einem unmittelbar bevorstehenden 20-Euro-Kurs bereits 2015 aus.

Was ich sagen will - hier läuft etwas suboptimal (trotz der rosigen Erwartungen, die nicht neu sind). Ich bleibe vorerst investiert, nur weil meine Verluste hoch sind und ich auf den richtigen Zeitpunkt warte. Nicht weil ich von der Gesellschaft überzeugt bin. Da gibt es bestimmt bessere Beispiele. Meine Meinung, keine Empfehlung.  

05.12.16 16:41

155 Postings, 5328 Tage daniel61Grund für den kursverlust

Der Fonds mppm.com siehe factsheet 11.2016 . Wegen Rückgabe von Fondsanteile institutioneller Anleger wurden auch mutares Anteile in wohl nennenswerten Umfang  veräußert.  Das das zu Kursverluste geführt hat , bei den winzigen Umsätzen an den börsenplätzen kann ich nachvollziehen . Dass der kurseinbruch zunächst unverständlich und zu Verunsicherung führt  leuchtet auch ein. Ich kaufe weiter nach!  

12.12.16 13:46

165 Postings, 2787 Tage TheProducerDaniel,

vielen Dank für die interessante Info. Solange einige Grundvoraussetzungen (u.a. Umsatzvolumen) nicht stimmen, bleibt die Aktie extrem volatil bei externen Faktoren (und die wird es immer geben). Genau das schreiben wir seit Monaten.

Was ist der Grund für dieses Umsatzvolumen? Was macht man, um dies zu ändern? Nicht viel, so wie es aussieht.

Folge: Kein gutes Image und viele Investoren warten mal ab, was sich negativ auf den Kurs (und weiter auf das Image) auswirkt. Ein Teufelskreis entsteht. Unter dem Strich alles selbstgemachte Probleme.

Hoffe nur, dass wir mit entsprechender Dividende für die letzten Monate ein bisschen entschädigt werden.  

16.12.16 12:43

906 Postings, 5285 Tage bulls_bSchweden sieht Putins Pipeline als Sicherheitsb...

OstseepipelineSchweden sieht Putins Pipeline als Sicherheitsbedrohung

Könnte Russland die Ostseepipeline Nord Stream 2 als Sprungbrett für asymmetrische Operationen missbrauchen? Stockholm treibt diese Sorge um. Im Auswärtigen Amt gibt man sich gelassen.

16.12.2016, von BJÖRN MÜLLER

Quelle: FAZ


 

16.12.16 16:12

1226 Postings, 1997 Tage phre22@alle

Ich beobachte diesen Wert seit ca. 2 Jahren. Heute war der Tag, ich bin eingestiegen :-) Ich freue mich, Anteilseignern dieses Unternehmen zu sein.  Nächstes Jahr, werden wir die 1 Mrd. Umsatz schaffen. Schönes Wochenende  

18.12.16 13:30

155 Postings, 5328 Tage daniel61Mutares

Bin soeben auf den Blog von Michael Kissig gestoßen,  der wirklich eine brauchbare Darstellung von mutares niedergeschrieben hat.  Etwas unverständlich , dass er diesen Wert als Turnarround bezeichnet , und auf einen Turnarround zu setzen bedeutet eine Wette gegen sie Insolvenz.   Schließlich zahlt mutares nach seinen  Angaben   0,30 Dividende für 2016 .    

19.12.16 07:21

1226 Postings, 1997 Tage phre22@Daniel61

Wie kommst du darauf, dass Mutares vor der Insolvenz steht?  

19.12.16 15:45

155 Postings, 5328 Tage daniel61Habe mich vielleicht

Missverständlich ausgedrückt . Herr Kissig bezeichnet mutares als turnarround.  Wenn das misslingt steht mutares am Abgrund.  Demnach ist der Erwerb dieser Aktie auch eine Wette auf das Gelingen . Ich habe soeben zugekauft .


 

19.12.16 17:01

1226 Postings, 1997 Tage phre22@Daniel61

Sieht man :D Xetra ist im Plus :D Bitte noch einmal :P  

19.12.16 17:26

155 Postings, 5328 Tage daniel61Das Pulver

Ging mir aus , kann den Kurs nicht mehr stützen .OmG
 

21.12.16 08:34

1226 Postings, 1997 Tage phre22@Alle

Abwarten, das wird schon. Börse ist ja zu 80% Emotionen :-)

Stay positiv ;)  

21.12.16 17:18
1

155 Postings, 5328 Tage daniel61mail

habe Mutares angeschrieben . Wenige Tage später schon eine sehr freundliche Antwort.
Mir wurde bestätigt, dass nicht nur ein grosser Institutioneller ausgestiegen ist (mppm) sondern noch ein weiterer.
Zur Dividende wollte man keine Aussage machen ,  Finanzen.net setzt hier 0,30euro an.
Man will Gespräche mit Banken führen um Roadshows zu veranstalten in   2017, um neue Investoren zu finden  

23.12.16 12:22
1

165 Postings, 2787 Tage TheProducerdaniel61,

ich habe Emails bereits Mitte 2016 geschickt und ebenfalls eine freundliche Antwort erhalten. Am Inhalt hat sich aber nicht viel geändert, wie wir Monate später feststellen können.

Ja, Börse ist zu 80% Emotionen - die hier scheinen aber nicht sehr positiv zu sein. "Es wird schon" beruhigt nicht viele, wenn man sich die Kursentwicklung und die Kommunikation von mutares anschaut.

Bleiben wir bitte bei den Fakten, damit wir alle einen konstruktiven Beitrag zur Gesellschaftsentwicklung leisten können. Schönreden hilft nicht.
 

27.12.16 09:49

1226 Postings, 1997 Tage phre22+8,14% auf Tradegate???

Wer macht uns den hier gerade ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk?  

04.01.17 11:23

100 Postings, 2103 Tage Saga 55Habe

im alten Jahr noch mehrere Positionen zwischen 11 und 11,30 ? aufgebaut. Scheint ja ein guter Einstieg für mich gewesen zu sein, Kurs bewegt sich Richtung Norden. Fällt wohl doch Einigen die klare Unterbewertung auf.  

04.01.17 14:42

124 Postings, 2965 Tage blackbugdoppelter boden

den doppelten boden haben wir jetzt schon zweimal bei um die 10,70 gesehen. Hällt diese Marke die nächsten 4-6 Wochen, dann gehts wahrscheinlich langsam wieder etwas bergauf. Dazu muss dann aber bald mal ein schöner Exit kommen und vielleicht eine positive Überraschung bei der Dividendenankündigung. Dann wären wir endgültig raus aus dem Loch.  

08.01.17 10:21
1

71 Postings, 1442 Tage DerGelehrtegünstige Einstiegschance


Mutares ist zur Zeit mit ca. 180 Mio EURO bewertet. Das ist eine äußerst günstige Bewertung wenn es gelingen sollte in 2017 die 1 Mrd EURO Umsatz Grenze zu knacken. Nach der Reorg im Vorstand sind die Zeichen auf Wachstum gestellt. Am mangelnden handwerklichen Know How liegt es bei Mutters nicht, dass die Aktie so runtergeprügelt wurde. Dem Management gehören mehr als 50% der Firma. Sie haben also großes Interesse, dass die Aktie wieder steigt. Ich traue der Aktie in 2017 ein Plus von bis zu 50% zu.

 

17.01.17 11:58
1

216 Postings, 2586 Tage Biotech4uWoher hat denn mutares

das Geld für die vielen Neueinkäufe?
Was ist 2015/16 passiert? Sind Beteiligungen gefloppt? Wer weiß mehr dazu?
Mutares könnte ein interessanter Turn-around sein, wenn die neuen Beteiligungen einschlagen...:-))
 

18.01.17 09:10
1

5040 Postings, 4870 Tage Obelisk@biotech4u

unser Kollege sirmike hat eine sehr gute Zusammenfassung über Beteiligungsgesellschaften erstellt, wo du einen Überblick bekommst. Hoffe das hilft dir weiter.

http://www.intelligent-investieren.net/2016/12/...igungsgesellsc.html  

24.01.17 12:02

100 Postings, 2103 Tage Saga 55Heute geht die Post ab

hoffentlich nicht nur ein Strohfeuer.  

24.01.17 19:10

5040 Postings, 4870 Tage ObeliskSieht aus, als

sei der charttechnische Abwärtstrend erstmal gebrochen.  

24.01.17 19:35
1

1226 Postings, 1997 Tage phre22+28%

Seit meinem Kauf, im Dezember hat die Aktie 28% gut gemacht :-) Ich <3 Mutares...  

24.01.17 21:04

100 Postings, 2103 Tage Saga 55@phre22

Da scheinen wir ja den richtigen Einstiegspunkt erwischt zu haben, bin auch im Dezember  zwischen 11 und 11,30 eingestiegen und gut im Plus. Die Aktie hat aber noch wesentlich mehr Potenzial und ist immer noch krass unterbewertet. Sehe das hier als Langzeitinvestment und hoffe das sich die Geduld auszahlen wird.  

24.01.17 22:42

1226 Postings, 1997 Tage phre22@Saga55

Ich habe zu 11,18€ gekauft. Ich halte jedes Unternehmen auch bis ich umfalle :D

So zumindest mein Plan, mein Depot ist meine Altersvorsorge.  

25.01.17 08:29

100 Postings, 2103 Tage Saga 55@phre22

Depot als Altersvorsorg ist o.k. Aber jede Aktie bis zum umfallen halten ist vielleicht nicht so die richtige Taktik, dann hast du ja nichts mehr davon. Hin und wieder sollte man auch Gewinne realisieren. Ich fahre da lieber zweigleisig. Ein Langzeitdepot und ein paar andere Aktien für kurzfristige Gewinnmitnahmen, hat sich bisher ganz gut bewährt. In schlechten Börsenzeiten sollte man mehr cash ansammeln um später wieder günstiger einzusteigen.
Bin gespannt ob Mutares heute einen Rücksetzer hinnehmen muß oder ob die Rallye weitergeht.  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 86   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Allianz840400
Daimler AG710000
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212