finanzen.net

Banken in der Eurozone

Seite 1 von 287
neuester Beitrag: 18.07.19 06:33
eröffnet am: 20.11.12 20:01 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 7153
neuester Beitrag: 18.07.19 06:33 von: gelberbaron Leser gesamt: 1505405
davon Heute: 647
bewertet mit 75 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287   

20.11.12 20:01
75

9942 Postings, 3921 Tage lars_3Banken in der Eurozone

Hier darf jeder schreiben ohne Zensur.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287   
7127 Postings ausgeblendet.

04.07.19 11:02
1

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Warum sich deutsche Banken vor Christine Lagarde f

Im Frankfurter Bankenviertel und bei der Bundesbank steht man seit der Bekanntgabe der neuen EZB-Präsidentin Christine Lagarde unter Schockstarre.
 

04.07.19 16:02

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Ratsmitglied Rehn sorgt sich um die Glaubwürdigkei

04.07.19 16:14

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Unicredit verkauft bosnisches Portfolio notleidend

04.07.19 17:01
3

2020 Postings, 2975 Tage wmfeDie Banken werden 2020 pleite gehen

Und Gold wird auf 2000 Euro steigen  

04.07.19 17:19

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222#7132

das ist gut möglich, trotzdem vergeuden wir meiner Meinung in diesem Jahr schon ein Jahr, was soll das bringen, hätten wir los gelegt ....

aber das es das eine oder andere Bänckchen erwischt ist immer möglich, hoffentlich kein wichtiges ....  

04.07.19 17:20

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Deutsche-Bank-Chef festigt seine Macht

auch die Dt. Bank spart schon mal Mitarbeiter und Vorstände im Vorfeld ....
Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank soll Insidern zufolge am 7. Juli einen umfassenden Vorstandsumbau beschließen. Das berichtet der FOCUS unter Berufung auf Konzernkreise.
 

04.07.19 23:14

Clubmitglied, 2031 Postings, 681 Tage Andreas S.@wmfe

Wieso 2020? Markus Krall? :)  

06.07.19 01:35

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Naht das Aus für das Investmentbanking?

4investors-News: Schon länger wird an der Börse über größere Umstrukturierungen bei der Deutschen Bank diskutiert - unter anderem, was das  ...
 

06.07.19 16:35

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Erdogan feuert Chef der türkischen Notenbank

Er hatte sich wiederholt geweigert, die Zinsen zu senken, wie es Präsident Erdogan verlangte. Nun wurde der Chef der türkischen Notenbank, Murat Cetinkaya, über Nacht und ohne Angabe von Gründen abgesetzt.
 

06.07.19 21:38
1

2020 Postings, 2975 Tage wmfeGroßer Fonds zieht Geld von Dbk ab

 
Angehängte Grafik:
deut_fonds.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
deut_fonds.jpg

07.07.19 17:57
1

2020 Postings, 2975 Tage wmfeDeutsche Bank muss Abfindungen zahlen =kein Gewinn

Die Deutsche Bank hat einen umfangreichen Konzernumbau gestartet. Die genauen Kosten hierfür sind im Moment allerdings noch nicht benannt. Nun hat ein Insider gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters aus dem Nähkästchen geplaudert.

Der Agentur zufolge rechnet der Konzern beim geplanten Konzernumbau mit Milliardenkosten. Die Schätzungen beliefen sich auf drei bis fünf Milliarden Euro, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Personen.
Der Konzern soll eine Stellungnahme hierzu am Mittwoch abgelehnt haben.
Wie die ?Financial Times? berichtet, die auch zuerst über die Kosten geschrieben hatte, wird die Bank wegen der Belastungen durch den Konzernumbau im laufenden Jahr einen Verlust machen.

Konzernchef Christian Sewing hatte auf der Hauptversammlung Ende 2018 erklärt, er sei zu ?harten Einschnitten? vor allem bei der seit Jahren darbenden Investmentbank bereit.
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...tsche-bank-milliarden-summe/  

07.07.19 23:29
1

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Deutschlands größtes Geldhaus ist jetzt nur noch e

Der Stolz vergangener Zeiten ist weit weg bei Deutschlands größtem Geldhaus. Die Sünden der Vergangenheit haben das Institut eingeholt. Ein radikaler Umbau soll die Zukunft sichern.
 

09.07.19 10:48

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Bankenbranche unter Druck

Deutsche Finanzinstitute stehen unter starkem Druck - seit Jahren werden zahlreiche Stellen gestrichen und Filialen geschlossen. Zu groß sind die Auswirkungen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen. 09.07.2019
 

09.07.19 20:35

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Vorstände kassieren 26 Millionen Euro Abfindung

Insgesamt 18 000 Mitarbeiter müssen die Deutsche Bank verlassen ? darunter drei Vorstände. Sie kassieren millionenschwere Abfindungen.
 

09.07.19 22:37

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Britischer Notenbankpräsident Carney soll Favorit

Mark Carney als neuer Chef des IWF? Diese Personalie würde laut einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vor allem Deutschland und Frankreich gefallen. Die Regierung in Paris weist das aber zurück.
 

11.07.19 22:37

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Substanzieller Stellenabbau auch in Deutschland

Beim geplanten Konzernumbau der Deutschen Bank sollen auch in Deutschland in nennenswertem Umfang Arbeitsplätze gestrichen werden. 11.07.2019
 

11.07.19 22:40
1

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222EZB besetzt mehrere Top-Positionen in der Bankenau

15.07.19 22:53

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Société Générale führt exklusive Gespräche über Ve

Die Société Générale SA führt exklusive Gespräche mit Promontoria MM über den Verkauf ihrer Tochter Societe Generale de Banque aux Antilles (SGBA). 15.07.2019
 

16.07.19 23:09

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Lagarde gibt IWF-Führung im September ab

Christine Lagarde bereitet ihren Wechsel an die Spitze der EZB vor. Als Chefin des Internationalen Währungsfonds will sie am 12. September abtreten.
 

17.07.19 00:07

Clubmitglied, 266116 Postings, 1842 Tage youmake222Comdirect Bank vollzieht ebase-Trennung

4investors-News: Die Comdirect Bank vollzieht die endgültige Trennung von der Sparte ebase. Der Verkauf des Unternehmens an den den  ...
 

17.07.19 20:56

2020 Postings, 2975 Tage wmfeGoldmann Sachs rechnet vor

Zusätzliche Zinssenkungen der EZB würden den europäischen Banken weiter schaden. Laut Goldman könnte eine Reduzierung um 20 Basispunkte zu einer Gewinnkürzung von insgesamt 5,6 Mrd. ? (-6%) für 32 untersuchte Euro-Banken führen. Wenn die Zinsen um 100bp gesenkt würden, würde ¼ die Verlustzone erreichen.

 
Angehängte Grafik:
ban2_.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
ban2_.jpg

17.07.19 22:06

2686 Postings, 4993 Tage derQuerdenkerHatte vor ein paar

Tagen von der Commerzbank ein Schreiben im Briefkasten, das meine Einlagen dort sicher sind. Sogar gleich mit Kontaktdaten o_O an welche Adresse ich mich wenden soll.

Ich glaub es wird langsam Zeit die Kohle bis auf ein paar hunderter abzuheben. Warum sollte ein Bank jetzt auf einmal solche Brief versenden ?

Das ist kein Witz, wer es nicht glaubt ich mache gern noch ein Foto.
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
1.jpg

17.07.19 23:13

Clubmitglied, 2031 Postings, 681 Tage Andreas S.@Querdenker

Das ist nichts neues, bekomme ich auch. Es gab in den letzten Jahren sehr viele gesetzliche Änderungen über Informationspflichten gegenüber den Kunden etc..

Nichts besonderes..

Reine Formalie.  

18.07.19 06:28
1

4147 Postings, 876 Tage gelberbarondas Schreiben

mit der Einlagensicherung bekomme ich seit 3 Jahren immer jährlich.....

aber es betrifft mich sowieso nicht.....ich habe keine 100.000 auf dem
Konto.....

außerdem wenns knallt ist das Geld mit kaputt....dann kann man noch
kurze Zeit kaufen bis es ganz wertlos ist....während auf dem Konto
es nicht mehr abzuheben ist...lange Warteschlangen.....

was soll man tun? Wenn Supermärkte gestürmt werden und alles chaotisch
ist ist sowieso alles rum.....

und im Keller die Hamster Lebensmittel sind zur Hälfte unbrauchbar wer
will die noch essen?

Nee nee....wer so denkt denkt falsch es kommt wie es kommt es gibt kein
Plan B wie die Gurus sagen....mit Tipps wie man sich retten kann....

die wollen nur ihre Bücher verkaufen!  

18.07.19 06:33
1

4147 Postings, 876 Tage gelberbaronhandeln

Tauschen X gegen Y....ein Anlasser genen einen Sack Kartoffeln...so
läuft das dann...wer da fit ist überlebt.....

und das sind wieder die Geschäftsleute...Hansi Müller der Maschinist
oder Karl Napp vom Fabrikhof können das nicht das schrotteln  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Netflix Inc.552484
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
GAZPROM903276