Yukon Nevada Gold jetzt VERIS GOLD CORP

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43
eröffnet am: 10.10.12 15:11 von: july Anzahl Beiträge: 739
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43 von: oli25 Leser gesamt: 149933
davon Heute: 15
bewertet mit 7 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

10.10.12 15:11
7

567 Postings, 4035 Tage julyYukon Nevada Gold jetzt VERIS GOLD CORP

Ab 11.10.2012 ist unsere YNG unter dem Namen VERIS GOLD CORP. wieder handelbar.
Ich hoffe das damit die Aktie endlich zu dem Wert kommt ,den sie eigentlich schon längst haben müsste.Gute Q-Zahlen und neue Investoren sollten zusätzlich den Kurs nach dem Split befeuern ! Ich hoffe das für alle Investierten !  

10.10.12 22:31

2793 Postings, 3999 Tage denpitStuttgart hat bereits vorbereitet

11.10.12 15:57

2793 Postings, 3999 Tage denpitInteressanter Kurs ...

11.10.12 17:19

567 Postings, 4035 Tage july@denpit ,der Kurs ist schon Geschichte

2,80 Can$ ist nicht so gut. Wären so 2,25 Euro1  

11.10.12 17:53
1

2793 Postings, 3999 Tage denpitjuly

Joh, habs gesehen !

Aber das ist momentan nicht wirklich aussagefähig. Wenn man(n) beachtet, dass ganze 500 Stück in einem Deal da gehandelt wurden .....

Die kommenden Wochen werden zeigen wo der Frosch ....  

11.10.12 20:45

2793 Postings, 3999 Tage denpit#5

geht doch langsam in die richtige Richtung !

Last 25 Trades
Time Price Shares Change Buyer Seller
2:18 PM EDT 3.370 100 -1.540 007 001
1:51 PM EDT 3.000 1,000 -1.910 033 001
1:51 PM EDT 2.990 100 -1.920 033 007
11:57 AM EDT 2.850 200 -2.060 090 007
10:22 AM EDT 2.800 500 -2.110 014 002

Aber wie erwähnt; s. o.  

12.10.12 09:34

567 Postings, 4035 Tage julySo,der Start an derTSX

war doch nicht so schlecht wie erwartet. In Stuttgart ist Veris jetzt auch wieder handelbar.
Was aber viel wichtiger ( zumindest für mich ) ist , ist die Tatsache ,dass das Managment seit geraumer Zeit alles das ,was sie angesagt haben ohne wenn und aber ohne Verzögerungen durchgezogen haben! Das schafft Vertrauen bei den Investoren.
Ich hoffe,das neue Investoren das auch so sehen !Veris Gold hat jetzt die Voraussetzungen geschaffen um größer zu werden . Jetzt müssen nur noch die Q-Zahlen passen ! Dann können auch wir uns beruhigt zurücklehnen !  

12.10.12 12:59

567 Postings, 4035 Tage julyHabe am 11.10. eine Mail an Veris Gold mit

der Frage gesendet ,wann Veris in Fr wieder gehandelt wird ? Heute kam die Antwort von Nicole Sanchez : We are working on chanching the Symbol in Frankfurt. I am unsure as to when this change will take effect ,however as soon as I find out ,I will let you know!
Kinds regards
Nicole

Beachtlich : Antwort erfolgte  am nächsten  Tag ,trotz Umstellungsphase !
Ein anderer mir gut bekannter Goldkleinproduzent ,bei dem ich auch mal investiert war antwortet auf keine Mail von Aktionären!
Wieder eine Bestätigung für mich ,das es bei Veris Gold läuft!!  

12.10.12 13:04

567 Postings, 4035 Tage julyDie erste NEWS für Veris Gold ist auch da !

Kurziel : 7,05 US Dollar ! STARK !  

12.10.12 13:16

1732 Postings, 5336 Tage dear@july;STARK?

Warum bist du so bescheiden geworden?

Alles ,auf das wir lange gewartet haben ist

22.06.12 07:15
#1582
eingetreten! Jetzt lehne ich mich entspannt zurück und beobachte die Geschehnisse. Mein
persönliches 1 $ -Ziel wird kommen, vielleicht  noch 2012.

Ps.: Auch wenn der eine oder andere gedacht hat ,ich bin ausgestiegen,gestorben oder weg..........war täglich am Ball und hab bei 0,23 noch mal nachgelegt!
Alles wird gut !

KZ 1 vom 22.6.=10 heute oder nicht mehr?  

12.10.12 13:31

2793 Postings, 3999 Tage denpitAnalysten vergeben Kursziel von 7,04 USD

Erst vor kurzem hat sich der kanadische Goldproduzent Yukon-Nevada Gold in Veris Gold (WKN A1J6DZ) umbenannt, was mit einer Aktienzusammenlegung im Verhältnis 1:10 und einem Listing an der NYSE einherging. Die Analysten von Edison Investment Research haben das zum Anlass genommen, sich die Aktie einmal mehr anzuschauen. Sie vergeben ein Kursziel von 7,04 USD pro Aktie.

Veris Gold, so die Experten, habe einen Großteil des bisherigen Jahres 2012 damit verbracht, seine Goldmine Jerritt Canyon zu „revitalisieren". Dazu habe das Unternehmen umfassende Infrastrukturprogramme durchgeführt, die hauptsichtlich darauf abzielten, die Produktionsanlagen der Liegenschaft zu modernisieren.

Das habe dazu geführt, so Edison, dass Veris das Produktionsziel für 2012 von 140.000 bis 150.000 auf 120.000 Unzen Gold senkte. Vor allem da ein erst im Januar installiertes Equipmentteil noch einmal ausgetauscht werden musste. Allerdings, so die Analysten weiter, würden die nun verfügbaren Daten darauf hindeuten, dass ein Turnaround im Gange sei, der das Potenzial berge, dass Veris im Rest des laufenden Jahres Cashflow positiv arbeiten werde. Angesichts der Aktienzusammenlegung passt Edison Investment Research deshalb das Kursziel für die Veris-Aktie an und kommt nun - bei einem Risikoabschlag von 10% sowie einem Goldpreis von 1.600 USD pro Unze für 2012 und von 1.676 USD pro Unze in der Folge - auf 7,04 USD je Aktie. Dabei wird sowohl Jerritt Canyon als auch das Ketza River-Projekt zur Bewertung herangezogen.

Wie die Experten weiter ausführen, hätten die Quartalsberichte des Unternehmens gezeigt, dass zwar das erste Halbjahr 2012 durch geplante und ungeplante Stilllegungen beeinträchtigt worden sei, die tatsächliche Minenproduktion aber beständig gewesen sei. Nun seien die kommenden Produktionsquartale entscheidend, da Veris dem Markt zeigen müsse, dass man die Produktionsziele von Quartal zu Quartal erreichen könne. Damit Veris seinen Wert realisieren kann, müsse man - wie seit Mitte Juli gezeigt - eine beständige Goldproduktion erzielen. Das Ziel von 35.000 Unzen Gold im dritten Quartal, das Unternehmen werde die Zahlen voraussichtlich im Oktober veröffentlichen - dürfte erreicht werden, solange Veris den durchschnittlichen Mühlendurchsatz von mehr als 3.420 Tonnen pro Tag aufrechterhalten könne.

Die tatsächliche Förderung auf Jerritt Canyon, sowohl von der Smith- als auch von der SSX/Steer-Mine sei nie das Problem der Goldproduktion gewesen. Das Volumen an Erz, das jedes Quartal zur Mühle geliefert wurde, habe sogar über den Anforderungen gelegen, so Edison. Ein großer Teil der Erze sei eingelagert worden, während die Mühle vorübergehend geschlossen war. 2012 waren das eine geplante Schließung von einem Monat im Januar sowie die Zeit, die für den Austausch des fehlerhaften Equipments im Juli benötigt wurde und zweieinhalb geplante Tage im August. Der Schlüssel zur Steigerung der Produktion und zur Senkung der Cashkosten - die Anlage laufe zu größtenteils fixen Kosten - sei es, deshalb, die Verfügbarkeit der Mine zu erhöhen.

Die Goldproduktion von Veris habe im ersten Halbjahr 2012 38.412 Unzen erreicht, so Edison, und zwar aus der Verarbeitung von 356.337 Tonnen Erz. Das sind nur 32% der für das Geschäftsjahr 2012 vorhergesagten 120.000 Unzen. Das Unternehmen hat nun prognostiziert, dass die Produktion des dritten Quartals allein bei 35.000 Unzen Gold liegen wird. Das wäre das beste bisher erzielte Produktionsergebnis für Veris, nachdem man im vierten Quartal 2010 21.883 Unzen Gold förderte, so die Experten. Damals aber hatte Veris Erz von Newmont Mining zugekauft, was die Kosten erheblich steigen ließ. Diese Maßnahme habe das Unternehmen nun beendet.

Die Analysten erwarten, dass Veris das Produktionsziel für das dritte Quartal erreichen dürfte, indem die Verfügbarkeit der Mühle erhöht und auch die Erzproduktion deutlich über die bisher erzielten Werte gesteigert wird. Die Analysten schätzen auf Basis der vorliegenden Daten, dass die Smith-Mine im dritten Quartal eine Tagesförderung von 1.100 Tonnen erzielen und auch der Abbau auf SSX/Steer auf diesem Niveau liegen wird. Im vierten Quartal dürften ihrer Ansicht nach beide Minen 1.200 Tonnen Erz pro Tag liefern.

Edison Investment Research sieht sogar das Potenzial, dass Veris Gold im Geschäftsjahr 2012 eine Produktion von 130.000 Unzen erzielt. Auf Grund der Stilllegung im Januar seien im ersten Quartal 2012 zwar lediglich 74.534 Tonnen Erz verarbeitet worden. Doch bereits im zweiten Quartal sei der Mühlendurchsatz erheblich auf 282.803 Tonnen gestiegen.

Basierend auf den aktuellen Prognosen für die Goldproduktion bis zum Ende des Geschäftsjahres 2012 und angepasst in Bezug auf die Ergebnisse des ersten Halbjahres, glauben die Analysten, dass Veris Gold das Jahresende mit einem positiven Nettocashflow erreichen wird. Sie rechnen dabei mit rund 161,2 Mio. USD nach 2,2 Mio. USD 2011 bzw. einem Gewinn von 70,4 US-Cent pro Aktie - angepasst hinsichtlich der Aktienzusammenlegung.

Diese Prognose, so die Experten, hänge aber sehr davon ab, dass die Mühle im zweiten Halbjahr beständig und ohne weitere Stilllegungen arbeitet. Dabei sollten im dritten Quartal durchschnittliche Tagesraten von 3.400 Tonnen Erz erzielt werden, die im vierten Quartal auf rund 4.300 Tonnen pro Tag steigen müssten, um das Produktionsziel von rund 120.000 Unzen Gold für das Geschäftsjahr 2012 zu erreichen.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Quelle: http://www.goldinvest.de/index.php/...eben-kursziel-von-704-usd-26307  

12.10.12 16:45

567 Postings, 4035 Tage july@ dear ,ich glaube,du

bist ein sehr kritischer Investor,der jedes Wörtchen auf die Waagschale legt!
Kritisch sein ist gut ,aber allzu viel davon macht mürrisch!
Bei meinem  1$-Ziel war ein 10:1 Splitt noch nicht relevant! Bei den meisten Splittings gings danach erst mal runter ! ( meine Erfahrung )
Selbstverständlich wäre es mir lieber gewesen ,wenn sie heuer noch bis 1$gelaufen wäre.
Aber du kennst  ja  das Sprichwort: Nichts ist beständiger als die Veränderung!
Man muss halt bei der Veränderung der Situation auch seine Ziele neu definieren! !
Ich zitiere : Ich habe fertig !  

12.10.12 18:46

168 Postings, 3644 Tage bernolawas ist denn da los ?

 bis kurz nach der Eröffnung in Toronto hatten wir in Stuttgart Bid ca. 2,40, Ask 2,54. In Toronto Ask 3,11 zu 3,19. Jetzt stehen wir in Stuttgart bei 2,07 zu 2,54. Dieser Spread kann doch nicht sein, oder ? Da bekommt man im Moment nur 2,07 für 1 Aktie !!!! In Toronto stehen wir 3,07 zu 3,19, da simmt doch was nicht. Hat hier jemand eine Erklärung ??

 

12.10.12 18:58

567 Postings, 4035 Tage julyDa kann ich dir auch keine Antwort

darauf geben,aber offensichtlich läuft das mit dem gesamten Handel in Germany nicht rund!
siehe Frankfurt! In Canada kann ich nur feststellen das Goldman Sachs seit Börsenbeginn 100 Stk-weise verkauft . Warum ,wissen die Götter!  

12.10.12 19:11

567 Postings, 4035 Tage july@ bernola ....oder einfache Erklärung

5000 Stücke sollen zu 2,068 gekauft werden und 10000 Stücke wollen der oder die Verkäufer 2,524 Euro.  

12.10.12 19:41

168 Postings, 3644 Tage bernola@july

das hier für 2,07€ Sücke abgegeben werden, geht mir nicht in den Kopf. Jetzt wo vieles rund läuft und gute Zahlen im Raum stehen,(die natürlich auch kommen müssen)  Analysten sehen Kursziele, (von den man nicht einmal zu träumen vermag), der Goldpreis ist relativ hoch, also alles ist da, was für steigende Kurse spricht. Wenn ich ehrlich bin, habe ich heute schon mit höheren Kursen gerechnet.

 

12.10.12 21:38
1

1732 Postings, 5336 Tage dearHandelbarkeit Veris

Das braucht noch. Das läuft auch in Canada noch nicht wirklich rund. In Deutschland läuft das schon mal garnicht. Da macht es auch kaum Sinn, sich über irgendwelche Geld-/Briefkurse, die hier gestellt werden, sonderlich Gedanken zu machen. Glaube nicht, dass irgendwer von uns, wenn er denn wollte, aktuell bei seiner Hausbank eine Verkauforder platzieren könnte. Bei maxblue und consors geht das auf jeden Fall nicht, soviel kann ich sagen.

Ansonsten, warten bis das alles wieder richtig funktioniert, das US-Listing im Auge behalten (3. Oktoberwoche??) und mit Spannung die Q3-Zahlen auf sich zukommen lassen. Weiß es nicht wirklich, aber das kann Mitte November werden.

Die Produktionszahlen für Q3 liegen ja eigentlich schon auf dem Tisch (ca. 35 Tsd. Unzen), aber sonst ist einiges offen. Die große Frage, haben die schon "richtigen" Gewinn gemacht. Ich glaube, Edison geht davon fest aus. Wäre eine super (Steil-) Vorlage für Q4.  

13.10.12 07:38

2793 Postings, 3999 Tage denpit2 Mio Wandelschuldverschreibung zu 11 %

October 12, 2012
Veris Gold Corp. Announces Exercise of Greenshoe Option to Acquire CDN$2,000,000 Convertible Debentures
Vancouver, BC -- October 12, 2012 -- Veris Gold Corp. (TSX: VG) (OTCQB: YNGFD) (Frankfurt Xetra Exchange: NG6) ("VG" or the "Company"), formerly Yukon-Nevada Gold Corp., is pleased to announce that Whitebox Advisors LLC ("Whitebox" or the "Investor") has exercised its option to acquire CDN$2,000,000 principal amount of additional unsecured convertible debentures (the "Greenshoe Debentures"), as previously announced in its news release of June 15, 2012. Odeon Capital Group, LLC served as exclusive placement agent to the Company on this transaction.

The Company intends to use the proceeds for continued development of Starvation Canyon mine, to expand production at the SSX/Steer mine and to commence work on the clean-up of historic rock disposal areas, the last item to be completed under the Consent Decree. These funds will enable the Company to maintain its focus and momentum in ramping up ore production at the Jerritt Canyon property.

The Greenshoe Debentures bear interest at a rate of 11% per annum and will mature 42 months from the closing date (the "Maturity Date"). At the option of the Investor, the principal amount of the Greenshoe Debentures and all interest accrued thereon will be convertible into common shares of the Company (the "Shares") at any time after expiry of the four (4) month hold period of the Greenshoe Debentures and prior to the close of business on the Maturity Date, based on a conversion price equal to the greater of (a) CDN$1.50 and (b) the Market Price (as defined in the TSX Company Manual) of the Shares discounted by 5% per Share (the "Conversion Price"). The ability of the Company to pay interest in cash will be subject to the prior written consent of Deutsche Bank AG.

Upon the Maturity Date, the Greenshoe Debentures and all interest accrued thereon may, at the Company's discretion, be paid in cash, Shares or any combination of cash and Shares. The Company may only elect to convert all or any part of the Greenshoe Debentures outstanding on the Maturity Date into, and pay to the Investor the principal sum of the Greenshoe Debentures in, Shares if the Market Price for the Shares for at least five (5) out of the ten (10) trading days preceding the date in which the Company delivers the Shares to the Investor (such date not to be less than twenty (20) days prior to the Maturity Date) is greater than CDN$2.00.

The Investor will have the option to require early repayment in the event of default by the Company.

In conjunction with the Greenshoe Debentures the Company also issued 669,568 common share purchase warrants (the "Warrants") to the Investor. Each Warrant entitles the holder thereof to purchase one Share at an exercise price of CDN$3.00 and will expire three (3) years following the closing date. The Company also paid the Investor a structuring fee equal to 10% of the principal amount of the Greenshoe Debenture through the issuance of 66,956 common shares of the Company (the "Structuring Shares").

The Greenshoe Debentures, the Shares, the Structuring Shares and the Warrants will be subject to a four (4) month hold period in accordance with applicable securities laws.

Veris Gold Corp. is a growing mid-tier North American gold producer in the business of developing and operating gold mines in geo-politically stable jurisdictions. The Company's primary asset is the permitted and operating Jerritt Canyon gold mine located 50 miles north of Elko, Nevada, USA. The Company also holds a diverse portfolio of precious metals properties in British Columbia and the Yukon Territory, Canada, including the former producing Ketza River mine. The Company's focus has been on the re-development of the Jerritt Canyon mining and milling facility.

Quelle: http://www.verisgoldcorp.com/s/...nshoe-Option-to-Acquire-CDN20000...  

13.10.12 13:52

23720 Postings, 4613 Tage HeronGreenshoe-Option auf CDN $ 2.000.000

http://www.ariva.de/news/...-2-000-000-Convertible-Debentures-4296208

Veris Gold Corp kündigt Ausübung der Greenshoe-Option auf CDN $ 2.000.000 Wandelschuldverschreibungen erwerben

01:35 13.10.12

PR Newswire

VANCOUVER, 12. Oktober 2012

VANCOUVER,  12. Oktober 2012 / PRNewswire / - Veris Gold Corp (TSX: VG) (OTCQB:  YNGFD) (Frankfurt Xetra Exchange: NG6) ("VG" oder das "Unternehmen"),  vormals Yukon-Nevada Gold Corp ,  ist erfreut bekanntzugeben, dass Whitebox Advisors LLC ("Whitebox" oder  "Investor") hat seine Option zum Erwerb CDN $ 2.000.000 Nennbetrag von  zusätzlichen unbesicherte Wandelschuldverschreibungen (die "Greenshoe  Schuldverschreibungen"), wie zuvor in seiner Pressemitteilung vom  angekündigten ausgeübt 15. Juni 2012. Odeon Capital Group, LLC diente als exklusiver Placement Agent für das Unternehmen bei dieser Transaktion.

Die  Gesellschaft beabsichtigt, den Erlös für die weitere Entwicklung der  Starvation Canyon Mine zu verwenden, die Produktion in der SSX zeigen /  Steer Mine und die Arbeit an der Sanierung des historischen Felsen  Entsorgung Bereichen beginnen, das letzte Element unter dem Consent  Decree abgeschlossen sein. Diese  Mittel werden es dem Unternehmen, seinen Fokus und Dynamik in  Hochfahren Erzproduktion in der Jerritt Canyon-Liegenschaft erhalten.

Die  Greenshoe Schuldverschreibungen verzinst bei einer Rate von 11% pro  Jahr und wird fällig 42 Monate ab dem Stichtag (der "Fälligkeitstag"). Bei  der Option der Investor, wird der Nennbetrag der Greenshoe  Schuldverschreibungen und alle aufgelaufenen Zinsen werden in  Stammaktien wandelbare Aktien der Gesellschaft (die "Aktien") zu einem  beliebigen Zeitpunkt nach Ablauf der vier (4) Monate Haltedauer der Greenshoe  Schuldverschreibungen und vor dem Geschäftsschluss am Fälligkeitstag  auf einem Wandlungspreis entspricht dem größeren von (a) CDN $ 1,50 und  (b) dem Marktpreis (wie in der TSX Company Manual definiert) der Anteile  durch abgezinst 5% pro Aktie (der "Wandlungspreis"). Die  Fähigkeit des Unternehmens, Zinsen in bar zu zahlen sein wird  vorbehaltlich der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Deutsche Bank  AG.

Nach  dem Fälligkeitsdatum der Greenshoe Schuldverschreibungen und alle  aufgelaufenen Zinsen kann nach Wahl der Gesellschaft in bar, Aktien oder  einer Kombination von Bargeld und Aktien bezahlt werden. Die  Gesellschaft darf nur wählen, um alle oder einen Teil der Greenshoe  Schuldverschreibungen herausragenden am Fälligkeitstag zu konvertieren  in und zahlen dem Investor der Kapitalbetrag der Greenshoe  Schuldverschreibungen in, Aktien, wenn der Marktpreis für die Anteile  für mindestens fünf (5 )  der zehn (10) Handelstagen vor dem Tag, an dem das Unternehmen liefert  die Anteile an den Investor (wie Datum nicht weniger als 20 (20 sein)  Tage vor dem Fälligkeitstag) größer ist als CDN $ 2,00.

Der Investor hat die Möglichkeit auf vorzeitige Rückzahlung im Falle der Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft erfordern.

In  Verbindung mit den Greenshoe Schuldverschreibungen der Gesellschaft  auch ausgestellt 669.568 Bezugsrechte für Stammaktien (die "Warrants")  an den Investor. Jeder  Warrant berechtigt den Inhaber, eine Aktie zu einem Ausübungspreis von  CDN $ 3,00 zu erwerben und läuft drei (3) Jahren nach dem  Abschlussdatum. Das  Unternehmen auch bezahlt dem Investor eine Strukturierung in Höhe von  10% des Nennbetrags der Greenshoe Schuldverschreibung durch die Ausgabe  von 66.956 Stammaktien der Gesellschaft (die "Structuring Aktien").

Die  Greenshoe Schuldverschreibungen, die Anteile, die Strukturierung Aktien  und die Warrants unterliegen einer vier (4) Monate Haltefrist gemäß den  geltenden Wertpapiergesetzen.

Veris  Gold Corp ist ein wachsendes Mid-Tier-nordamerikanischer Goldproduzent  im Geschäft der Entwicklung und dem Betrieb Goldminen in geo-politisch  stabilen Gebieten. Die  Gesellschaft vorrangiges Aktivum ist das erlaubt und operativen Jerritt  Canyon-Goldmine befindet sich 50 Meilen nördlich von Elko, Nevada, USA.  Das  Unternehmen besitzt außerdem ein breit gefächertes Portfolio von  Edelmetallen in British Columbia und dem Yukon Territory, Kanada,  einschließlich der ehemals produzierende Ketza River Mine. Der Fokus des Unternehmens auf dem re-Entwicklung des Jerritt Canyon Bergbau-und Fräsmaschinen gewesen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Wenn  Sie möchten, um Pressemitteilungen per E-Mail kontaktieren Sie bitte  nicole@verisgold.com und geben Sie "Veris Gold Corp Versionen" in der  Betreff-Zeile.

Die  TSX hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine  Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser  Pressemitteilung.

ACHTUNG: Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für "zukunftsgerichtete Aussagen".

Diese  Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine  Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum einen der Wertpapiere in den  Vereinigten Staaten zu kaufen. Die  Wertpapiere sind nicht und werden nicht gemäß dem United States  Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung ("US Securities  Act") oder den jeweiligen bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen  registriert und dürfen nicht angeboten oder innerhalb der Vereinigten  Staaten oder an US-Personen verkauft werden, es sei denn unter  dem US Securities Act und den geltenden einzelstaatlichen  Wertpapiergesetzen oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierung.

SOURCE Yukon-Nevada Gold Corp
Quelle: PR Newswire

 

 

13.10.12 16:39

1732 Postings, 5336 Tage dear@denpit; Herons Überschrift ist "besser"

Bei deiner kriegt der oberflächliche Leser vermittelt, die holen sich aktuell nochmal Kapital rein; so ein Mist, brauchen die denn jetzt wirklich nochmal zwingend Geld, denke, es läuft doch alles rund.

Bei Heron sieht man schon in der Überschrift, was wirklich Sache ist (Greenshoe eben). Haben die halt schon im Juni mit denen verhackstückt und jetzt zieht halt die Gegenpartei ihre Option.

11%, das ist halt der Käse, zeigt Yukons Kreditstanding zum damaligen Zeitpunkt; kann nur besser werden.Naja, bei 2 Mio ist es wohl verschmerzbar.  

13.10.12 19:41

2793 Postings, 3999 Tage denpitDear

Hallo

Mag sein, aber liest jemand echt nur die Überschrift und bildet sich dann (s)eine Meinung zur Sache ???

Das mit den 11% ist wirklich Käse, aber auch - wenn schon alleine teuer genug - noch nicht alles. Massig Optionen zum Erwerb von Aktien zzgl. "Gebühr" in Form Strukturierungsaktien. Wir dürfen ach ncht übersehen, dass die vorgenannte Aktion #18/19 nur der erste Teil ist. Bei jetziger Lage können wir davon ausgehen, dass auch die anderen "Trümpfe" gezogen werden, denn wie bekannt wurden wurde neben der erwähnten Aktion vom 15.06.12, weitere 4 Mio. CAD (zzgl. Optionen/Strukturuerungskosten) nachgeschoben. Siehe Meldung vom 20. Juli

Und auch bei der jetzigen Aktion gibt es jede Menge Optionen/Strukturuerung.

Aber es lässt sch nicht mer ändern ! Und ja, Du hast Recht: Es kann nur besser werden !!  

13.10.12 20:14

2793 Postings, 3999 Tage denpitSorry für die Tippfehler in #21

Der Apfel scheint vom Wurm befallen ... 😃  

15.10.12 22:38

2793 Postings, 3999 Tage denpitEintausch

Hi

Hat schon jemand "Getauschte" im Depot ?????  

15.10.12 22:40

53 Postings, 3676 Tage lee_shocknope!

nch beim alten. Deswegen auch keine trades in Fra!  

15.10.12 23:48

23720 Postings, 4613 Tage HeronDGAP-News

Veris Gold Corp. gibt Ausübung der Greenshoe-Option zur Akquisition von Wandelanleihen in Höhe von 2.000.000 CAD bekannt

09:50 15.10.12

DGAP-News: Veris Gold Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges
Veris Gold Corp. gibt Ausübung der Greenshoe-Option zur Akquisition
von Wandelanleihen in Höhe von 2.000.000 CAD bekannt

15.10.2012 / 09:43


--------------------------------------------------


Vancouver, British Columbia, Kanada. 12. Oktober 2012. Veris Gold Corp.
(WKN: A1J6DZ; TSX: VG; OTCQB: YNGFD) ('VG' oder das 'Unternehmen'), ehemals
Yukon-Nevada Gold Corp., gibt bekannt, dass Whitebox Advisors LLC
('Whitebox' oder der 'Investor') ihre Option zum Erwerb von weiteren
ungesicherten Wandelanleihen (die 'Greenshoe-Anleihen') in Höhe von
2.000.000 CAD ausgeübt hat. Dies wurde in der Pressemitteilung am 15. Juni
2012 bereits angekündigt. Odeon Capital Group LLC fungierte bei dieser
Transaktion als exklusiver Platzierungsmakler.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös für die weitere Entwicklung der
Starvation-Canyon-Mine, zur Steigerung der Produktion in der SSX/Steer-Mine
und für den Beginn der Sanierungsarbeiten an den historischen Abraumhalden,
eine der letzten laut Consent Decree durchzuführenden Arbeiten, zu
verwenden. Diese Geldmittel werden es dem Unternehmen ermöglichen, seinen
Fokus und Momentum auf die Beschleunigung der Erzproduktion auf der
Jerritt-Canyon-Liegenschaft beizubehalten.

Die Greenshoe-Anleihen haben einen Zinssatz von 11 % Zinsen pro Jahr und
sind in 42 Monaten nach dem Abschlussdatum fällig ('Fälligkeitsdatum').
Nach Wahl des Investors werden der Grundbetrag der Greenshoe-Anleihen und
alle angefallenen Zinsen in Stammaktien des Unternehmens (die 'Aktien') zu
jeder Zeit nach Ablauf der viermonatigen Handelssperre der Wandelanleihen
und vor Handelsschluss am Fälligkeitsdatum wandelbar sein. Dies basiert auf
einem Wandlungskurs, der höher als (a) 1,50 CAD ist und (b) einem um 5 %
pro Aktie ermäßigten Marktpreis (wie im TSX Company Manual definiert) der
Aktien (der 'Wandelpreis') entspricht. Die Fähigkeit des Unternehmens zur
Barzahlung der Zinsen wird einer vorherigen schriftlichen Zustimmung der
Deutsche Bank AG unterliegen.

Nach dem Fälligkeitsdatum können die Greenshoe-Anleihen und die gesamten
angefallenen Zinsen nach Ermessen des Unternehmens in bar, in Form von
Aktien oder in einer Kombination von Bargeld und Aktien ausgezahlt werden.
Das Unternehmen kann eine Umwandlung aller oder eines beliebigen Teils der
am Fälligkeitsdatum ausstehenden Greenshoe-Anleihen wählen und dem Investor
den Grundbetrag der Greenshoe-Anleihen in Aktien auszahlen. Dafür muss aber
an mindestens 5 von 10 Handelstagen vor der Ausgabe der Aktien an den
Investor (dieses Datum sollte nicht weniger als 20 Tage vor dem
Fälligkeitsdatum liegen) der Marktpreis der Aktien höher als 2,00 CAD
liegen.

Im Falle einer Nichterfüllung durch das Unternehmen wird der Investor die
Option haben, eine frühe Rückzahlung zu fordern.

In Verbindung mit den Greenshoe-Anleihen gab das Unternehmen ebenfalls
669.568 Optionsscheine an den Investor aus. Jeder Optionsschein berechtigt
den Besitzer zum Erwerb einer Aktie zum Ausübungspreis von 3,00 CAD. Die
Optionsscheine verfallen in drei Jahren nach dem Abschlussdatum. Das
Unternehmen zahlte ebenfalls dem Investor eine Strukturierungsgebühr, die
10 % des Grundbetrags der Greenshoe-Anleihen entspricht. Die Zahlung dieser
Gebühr erfolgte durch Ausgabe von 66.956 Stammaktien des Unternehmens (die
'Strukturierungsaktien').

Die Greenshoe-Anleihen, die Aktien, die Strukturierungsaktien und die
Optionsscheine werden gemäß der geltenden Wertpapiergesetze einer
viermonatigen Handelssperre unterliegen.

Veris Gold Corp. ist ein sich vergrößernder mittelgroßer nordamerikanischer
Goldproduzent, der Goldminen in geopolitisch stabilen Regionen entwickelt
und betreibt. Das Hauptprojekt des Unternehmens ist die genehmigte und
laufende Jerritt-Canyon-Goldmine 50 Meilen nördlich von Elko im
US-Bundesstaat Nevada. Das Unternehmen besitzt ebenfalls ein breit
gefächertes Portfolio von Edelmetallliegenschaften in British Columbia und
im Yukon Territory, Kanada, einschließlich der ehemals produzierenden
Ketza-River-Mine. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der
Neuentwicklung der Bergwerks- und Mühlenanlagen auf Jerritt Canyon.
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Veris Gold Corp.
Richard Moritz
Senior Director, Institutional Investor Relations
Tel: (604) 688-9427
Email: rmoritz@verisgold.com

Nicole Sanches
Investor Relations Manager
Tel: (604) 688-9427 Durchwahl 224
Email: nicole@verisgold.com
www.verisgold.com  

CHF Investor Relations
Jeanny So
Director of Operations
Tel: (416) 868-1079 Durchwahl 225
Email: jeanny@chfir.com
www.chfir.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax+49 (711) 253592-33
http://www.axino.de/

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
Ende der Corporate News


--------------------------------------------------


15.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de


--------------------------------------------------

188708 15.10.2012  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln