Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 3307
neuester Beitrag: 25.03.23 17:55
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 82665
neuester Beitrag: 25.03.23 17:55 von: Ms100Proze. Leser gesamt: 44144579
davon Heute: 152231
bewertet mit 123 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3305 | 3306 | 3307 | 3307   

18.11.21 14:14
123

259 Postings, 1948 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3305 | 3306 | 3307 | 3307   
82639 Postings ausgeblendet.

25.03.23 14:48
1

312 Postings, 219 Tage RayoNicht aufregen

Heute gibt es wieder Wochenendzuschlag für manche ;)  

25.03.23 14:52

3811 Postings, 398 Tage Anonym123@Rayo

Es werden und wurden in den letzten Wochen viele Hundert Millionen Aktien gehandelt an den Börsen mit immer weiter fallenden Kursen bis hin zu jetzt 0,01?.
Somit ist zwangsläufig logisch dass man relativ kursschonend die wenigen Aktien die man zusätzlich benötigen würde kaufen kann.
Und das ganze definitiv für sehr weit unter 0,10?!

Streubesitz bedeutet, das diese Aktien nicht bei Institutionen, Fonds, strategische Anleger oder in Firmenbesitz liegen. Das bedeutet NICHT das die Aktien nicht mehr handelbar sind.

Ehrlich gemeinte Frage:
Weißt du überhaupt wie Aktienhandel funktioniert?  

25.03.23 14:52
2

2612 Postings, 4806 Tage bolinoAnonym123

"bevor du völlig sinnlos dein Geld wegschmeißt."

Du kommst der Sache auf die Spur !


MEIN GELD 

 

25.03.23 14:55
1

637 Postings, 968 Tage Steinmätzchen@Anonym123

" Die Grundbedingung haben sich deutlich verschlechtert in den letzten 12 Monaten. Wer das immer noch nicht kapiert hat, sollte ab und zu aus seiner Wohnung gehen."

Die Grundbedingungen der letzten 12 Monate lagen NACH der Behauptung von SH vor Gericht in SA nicht insolvent zu sein und VOR dem Eintreten der von dir benannten Makroökonomie 2022.

Die schlechteren Grundbedingungen für 2022 zeichneten sich bereits im Sommer 21 ab, als die FED die Zinswende ankündigte. Der geplante Abschluss des GS Ende Juni 21 fiel aus, weil SH lieber Spielchen mit Hamilton spielte, später mit Mostert und wie eben erwähnt jede existenzielle Gefahr vor Gericht dabei weit von sich wies.

Nur zur Erinnerung.

All das deutet sehr stark auf eine grundsätzlich fehlende Absicht zur Refinanzierung und auf Anlegertäuschung über die parallele Abfolge von Step 2 und 3 hin.

Es gibt eine entscheidende zeitliche Lücke. Zwischen den Aussagen von SH vor Gericht in SA, dem fast zeitgleichen Vollzug von Step 2 und dem Eintritt derjenigen Gründe, die SH heute für das Scheitern von Step 3 anführt. In dieser zeitlichen Lücke von mindestens 2 Monaten gab es keinen Fortschritt zu Step 3, nicht einmal eine Sofortreduktion der Zinsen nach Step 2. Und, es gibt für diese zeitliche Lücke auch keinerlei Erklärungen von SH, warum da nichts passierte.

Wäre die Erklärung, man befürchtete bereits die kommenden makroökonomischen Probleme, schießt man sich selber ins Knie, denn wie kann man dann die Gefahr, die de facto Insolvenz, vor Gericht Ende 21 bestreiten, wenn es keine Zusage zu Step 3 gab unter der Bedingung Abschluss Step 2 und wegen der aufziehenden Probleme auch keine Bereitschaft der Gläubiger dazu zu erkennen war ?

Mir ging es nicht darum was " gerechtfertigt" erscheint, sondern um das, was SH von seinen Aktionären verlangte aber weder beschrieb, was genau das sein soll, Sanierung oder solvente Abwicklung, wie lauten die Schritte dahin, was bleibt übrig für die Gruppe ?

Das kannst du weiterhin ignorieren, musst du aber nicht.  

25.03.23 14:55
1

381 Postings, 661 Tage Andreas 108Die intelligenten

Anleger, haben schon lange die reissleine gezogen und verkauft die wenigsten hier träumen noch von einem dicken Millionen Gewinn 😃
Der Untergang ist immer die gleiche Geschichte, die Gier nach großen schnellen Geld 🙄  

25.03.23 14:58

910 Postings, 974 Tage RizzibizziLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 16:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

25.03.23 14:58
2

312 Postings, 219 Tage RayoAnonym123

Irgendwie verstrickst du dich hier in deinen eigenen Lügenschichten. In deinem Beitrag von 13:50 Uhr hast du noch selbst geschrieben, dass 85% bei Kleinanleger liegen.  

25.03.23 15:00
4

6379 Postings, 1921 Tage Manro123Abfindung 1? pro share

5 Jahre investiert und gebe die Wachstumsperle steinhoff darunter nicht her.  

25.03.23 15:01
1

910 Postings, 974 Tage RizzibizziLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 16:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

25.03.23 15:04
9

981 Postings, 4489 Tage Martin Sp.Bezahlte Schreiberlinge

Antworten diese sich jetzt auch schon immer selber ??

Es müsste ansonsten doch jedem redlichen Aktionär klar sein, dass es verlorene Zeit ist darauf zu antworten.

Und man diesen Schreiberlingen durch eine Beantwortung auch noch eine große Plattform generiert, um weiterhin deren, vorgegebene,

bezahlte Meinung kund zu tun ( gibt wohl einen erhöhten Wochendzuschlag ).

Also einfach ignorieren heißt das Motto....  

25.03.23 15:05

637 Postings, 968 Tage SteinmätzchenKorrektur

Immer wieder ärgerlich hier nicht forenüblich innerhalb von 5 Minuten nachbearbeiten zu können.

Nicht  " Die Grundbedingungen der letzten 12 Monate lagen NACH der Behauptung von SH vor Gericht in SA nicht insolvent zu sein und VOR dem Eintreten der von dir benannten Makroökonomie 2022.  "

Sondern  :  "  Die Grundbedingungen der letzten 12 Monate, weswegen Step 3 angeblich nicht finalisiert wurde, kamen also erst nach der Behauptung von SH vor Gericht in SA nicht insolvent zu sein UND NACH der zweimonatigen Ergebnislosigkeit zu Step 3 nach Abschluss Step 2.  

25.03.23 15:07

556 Postings, 218 Tage AktienUndPferdeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 16:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.03.23 15:22
1

910 Postings, 974 Tage RizzibizziMartin Sp

An deiner Stelle wäre ich mal einwenig ruhiger.Was hab ich hier die letzten Jahre von dir hier lesen müssen.Pushen ohne Ende und jetzt stehen wir bei 1,5 Cent.Hättest dir eine Menge Kohle gespart wenn du auf den einen oder anderen ?Basher? gehört hättest.So hält sich mein Mitleid für dich in Grenzen.  

25.03.23 15:26
3

381 Postings, 661 Tage Andreas 108Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.03.23 16:05
3

7580 Postings, 6604 Tage 123456aWir haben es schon immer gewusst...

Damit brüsten sich ein paar User.
Viele dieser User sind aber erst 1-2 Jahre angemeldet.
Haben es aber schon immer vorausgesagt.
Aber wie sieht es wirklich aus?
Steinhoff war auf einem richtig guten Weg und Ihr hattet schon richtig die Hosen voll. 
Aber gestrichen voll.
Dann kam der Zeitpunkt, wo viele falsch abgebogen sind und die Aktionäre auf das Übelste abzocken wollten.
Was wolltet Ihr Hellseher schon immer gewusst haben?
Steckt Ihr mit denen etwa unter einer Decke? Insiderwissen sogar?
Ich bin mal gespannt, was noch so alles ans Tageslicht kommt?
Bei einer Sache bin ich mir sicher.
Solange die SdK Potential sieht, solange ist die Messe nicht gelesen.
Und ich merke gerade, wie es bei Euch wieder steigt!   

25.03.23 16:16
3

981 Postings, 4489 Tage Martin Sp.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

25.03.23 16:28
1

1204 Postings, 118 Tage Ms100ProzentLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.03.23 16:40
2

236 Postings, 608 Tage Bad LiarLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

25.03.23 16:47

3509 Postings, 1064 Tage SquideyeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.03.23 16:51
2

2080 Postings, 1915 Tage Ruhig BlutUnverständnis

Habe mir die Show nochmal gegönnt.

Was ich überhaupt nicht verstehe, dass Board und Management über das Abstimmungsergebnis überrascht waren.

Die wussten doch das Abstimmungsverhalten der SdK. Wurde doch entsprechend vorher veröffentlicht.

Auch die Anzahl der Stimmen, die hinter der SdK versammelt sind war bekannt.

Entweder war das eine achauspielerische Meisterleistung oder völlige Unfähigkeit.

Das hat jeder Ortsvorsitzende einer Partei besser im Griff.

Wakkie hat ja schön erzählt was jetzt kommt.WHOA und für wen das für ausgeht steht völlig in den Sternen.

Da die Gläubiger die Schuldtitel relativ günstig bekommen haben, kann das nur gut für uns sein.

Oder aber die HF lenken vorher ein.

Extrem spannend!

Schönes Wochenende!

 

25.03.23 17:14

3509 Postings, 1064 Tage SquideyeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.23 17:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.03.23 17:17

2042 Postings, 2635 Tage UhrzeitBin gespannt was kommt

25.03.23 17:36
3

2152 Postings, 1395 Tage CoppiSquid

Du schreibst in seinem Forum und haust solche Posts raus. Hast Dir einen passenden Nick verpasst, wirbelloser!!  

25.03.23 17:42
1

2831 Postings, 3363 Tage NeXX222Worauf wartet SDK noch?

Es wird Zeit Druck aufzubauen!

Sonderprüfung und WHOA damit die Gläubiger noch stärker ins schwitzen kommen!

Nach der erfolgreichen Ablehnung der Maximalforderung der Gläubiger ist es nun Zeit auf Angriff zu schalten.

Bei Tekkie damals haben die Gläubiger dann auch eingelenkt und einen Deal angeboten bevor es zu einer gerichtlich angeordneten Insolvenz kommt und die Gläubiger dann Milliarden verlieren!  

25.03.23 17:55
6

1204 Postings, 118 Tage Ms100Prozent" NeXX222: Worauf wartet SDK noch? "

sdk hat in deren letzten video gesagt, dass man sich jetzt EIN PAAR TAGE NICHT MELDEN WIRD, da man arbeiten muss. aka gespraeche fuehren mit rechtsanwaelten, beratern, evtl. auch steinhoff...und man wird sich wieder melden, wenn es etwas WICHTIGES zu melden gibt. also etwas geduld ist angesagt. ich gehe von der naechsten meldung im laufe der kommenden woche aus.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3305 | 3306 | 3307 | 3307   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln