"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11756 von 11897
neuester Beitrag: 15.01.21 16:22
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 297425
neuester Beitrag: 15.01.21 16:22 von: Galearis Leser gesamt: 22991020
davon Heute: 11363
bewertet mit 357 Sternen

Seite: 1 | ... | 11754 | 11755 |
| 11757 | 11758 | ... | 11897   

05.12.20 11:50
1

2376 Postings, 526 Tage KK2019Silverhair

Schlüssige Argumentation? Du bist da Profi drin, jeden Morgen der gleiche Unsinn in neuen Schläuchen. Aber man merkt, was ich dir hier schreibe scheint langsam zu fruchten:

https://m.youtube.com/watch?v=sFv0KNuqnOA

Es funktioniert, im Grossen wie im Kleinen  

05.12.20 11:51

2376 Postings, 526 Tage KK2019und Silverhair

jetzt sach Heini zu mir  

05.12.20 12:17
4

15038 Postings, 2884 Tage NikeJoeEx Finanzminister Karl-Heinz Grasser

....wurde zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt.
https://orf.at/stories/3192459/

Zu acht Jahren Haft ist am Freitag der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/parteilos) im BUWOG-Prozess verurteilt worden. Mehrjährige Haftstrafen sprach das Gericht auch gegen die Mitangeklagten Walter Meischberger und Peter Hochegger aus. Für Grasser und Meischberger bedeutet das Urteil auch, dass sie Gelder in Millionenhöhe an den Bund zurückzahlen müssen.


Es gilt noch immer die Unschuldsvermutung, doch die Schlinge zieht sich etwas weiter zusammen.

 

05.12.20 12:28
2

6743 Postings, 3505 Tage SilverhairSchlimmer @#...878 :-D

Ich meine nur: Du hängst Dich ständig an jemand dran. Den verfolgst Du dann.
Deine Strategie - aber dessen Thema.
GoldHamer ist wenigstens fleißig beim Finden.
Selbst Charly ist Dir bzgl einer eigenen Meinung über.
Julian - unerreicht.
Im Goldthread Gold gut zu finden - das ist schon eines Lobes wert ...  ;-D  

05.12.20 12:36

2376 Postings, 526 Tage KK2019allesgewusst

Nein, natürlich nicht. Sie denn?  

05.12.20 12:39

2376 Postings, 526 Tage KK2019Silverhair

vielleicht liest du mal deine Posts von vor einigen Tagen, Wochen, Monaten, Jahren durch.

Da sollte das auch dir klar werden.

Und nun sach Heini zu mir  

05.12.20 14:26
2

411 Postings, 2645 Tage hpgronauhotmail.comDer Staat ist bankrott - es lebe der Staat!

Ein Bürger ist jemand, der für den Staat bürgt. Wer nicht bürgt, sondern seine eigenen Gesetze macht oder nur Händchen aufhält, der sollte wenigstens kein Wahlrecht haben und es muss geprüft werden, ob er enteignet wird.
Vor allen Dingen wird das, was staatsfeindlich ist, vom Staat bestimmt und nicht von Querulanten.

In einem zeitweisen Lockdown, wo staatlich gewünschte Geschäftsmodelle zerstört werden, ist eine staatliche Unterstützung unabdingbar. Die Reisebranche ist auch nicht mein Liebling, aber nach Corona wird auch gereist und TUI und Lufthansa werden gebraucht.

Mutti wird recht haben, mit 19.000 Coronainfizierten zu Weihnachten!  

05.12.20 15:49
1

6743 Postings, 3505 Tage SilverhairFalls Du schon vor paar Jahren

lesen konntest:  Ich habe über Jahre dem Tread die Tagesrichtung gegeben.
Viele merken das nicht mal. Aber wenn man nicht gerade Corona "begleitet" finden die Leute schlecht einen Leitfaden zur Diskussion in den Tag.
Die bedarf nämlich immer eines Anstoßes. Etwas, was Du nicht bringst, brachtest, wirst.
Das wäre auch kein Beinbruch, versuchte man nicht Manko mit Krampf auszugleichen.

Und für die "Anti-Impf-Freunde"
Wer mit- ,rein- oder weg- will    wird sich impfen lassen müssen.
Dieser Kelch kommt näher   ;-)
https://www.businessinsider.de/politik/...paign=cleverpush-1607170284
Es ist nun Wochen her, da prophezeite Mancher, dass sich "Impfgegner" sehr bald, sehr vorn in der Schlange anstellen werden.
Warum döwert man rum, dürften selbst die eigenen 5 verbliebenen Hirnzellen klarmachen, dass das nicht anders kommen wird.
Und auch noch MIT "Windel"   :-D
Echt:  Bewiesen manche mehr Realitätssinn, könnten etliche Streitereien wegbleiben.
Der Umgang mit Unvorhergesehenem erzeugt Angst. Und die äußert sich in lähmender Furcht oder kämperischen Überspielen.  Trotzdem beschäftigt sich JEDER intensiv mit dem Problem.
Und hier komme ich:    Warum nicht diesen goldenen Mittelweg wählen?
Nicht wie Merkels Metternich-Weg:
Mit Reaktionen solange warten bis sich das Problem fast selbst gelöst hat -
sondern dem Problem ausweichen und keine Angrifffläche bieten.
Diese hyperaktiven Macher, die medial meist völlig falsch gepusht werden, verglühen meist wie Kometen. Nur selten entwickelt sich ein wirklicher Erfolgstyp daraus.
Und wenn, dann meist neu oder von unten. Ein voller Bauch agiert nicht gut.

 

05.12.20 15:59
9

3951 Postings, 1296 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.20 12:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

05.12.20 16:08
2

1380 Postings, 348 Tage ScheinwerfererZiemlich viele Buchstaben

von Goldhamer. Wollen sie ein Jahrzehnt nun nachholen? <  

05.12.20 16:22
1

6743 Postings, 3505 Tage SilverhairErgänzung zu #...887

Seit ich vor rd 10 Jahren hier aufschlug, versuchte ich den Blick nach China zu vermitteln.
Das ging nicht, weil die Halsgewinde der BRD nicht für diese Richtung eingestellt waren.
Im Gegenteil: Merkel & Co torpedierten Verbindungen dahin.
Das änderte sich schlagartig, als der Franzose unseren "Partner-Platz" (in Mrd-Höhe) einnahm.
Schon damals verfolgte aber Daimler einen Anti- Regierungs-Weg. Die sind groß genug, sich nicht der Lobby unterzuordnen zu müssen.
Daimler/Mercedes machte zeitnah genau das, was ich hier andachte - sie bauten in China.
Mit Riesenerfolg. Prompt folgten die Anderen.
Und sie machen auch heute - entgegen der Trumpschen Sanktionen - genau so weiter.
Welche dt. Auto - Firma weist heute Plus auf?    Daimler mit/in China...
Keiner Autoschmiede hat Trumps "America first" IN den USA was Gutes gebracht.
Sanktionen, Zölle, Standorte, Zulieferer, ... - alles vage, schräg, unkontinuierlich.
Doch darauf will ich nicht raus.
Nicht mit oder gegen herrschende Bedingungen - das ist der Weg.
Seinen Eigenen, zwischendurch - DEN muß man finden.
Ich hab zwar mit Mercedes nichts am Hut - aber die Strategen von denen, die gefallen mir!
Solche Leute braucht das Land.
Nicht Ultras, Phantasten, Multi-Minister, Parteigrößen oder Dampfplauderer.
Und die ordnen auch diese Pandemie dort ein, wo sie hingehört.
Hier ist man ja reineweg panisch.
 

05.12.20 16:52
3

20741 Postings, 2601 Tage GalearisVW war viel viel früher dran in China als Daimler

schon Mitte  der 80iger wurde dort der Santana ......fuhr dort als Taxi rumund Mittelkasse wagen  die Chinäs`n freuten sich  und bauten zu VW eine besondere Beziehung auf.
wer hats erfunden ? wer weiss es noch ?  

05.12.20 16:54

20741 Postings, 2601 Tage GalearisResie

die meinen,  ja mei, mia miass`n halt mit dem Covidl leben ......  

05.12.20 17:00
2

25151 Postings, 3696 Tage charly503Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.20 14:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

05.12.20 17:05
2

1820 Postings, 6213 Tage sue.viStopping transmission


"Unser Versuch wird die Verhinderung der Übertragung nicht nachweisen", sagte Zaks, "denn dazu muss man zweimal wöchentlich über sehr lange Zeiträume Abstriche machen, und das wird operativ unhaltbar.

?Our trial will not demonstrate prevention of transmission,? Zaks said, ?because in order to do that you have to swab people twice a week for very long periods, and that becomes operationally untenable.?
https://www.bmj.com/content/371/bmj.m4037  

05.12.20 17:09
6

Clubmitglied, 25233 Postings, 5408 Tage minicooperHunderte milliarden dollar konjunkturhilfen

Geplant. Biden  macht sich jetzt schon stark die hilfen sofort umzusetzen.
Spätestens nach dem 20. Januar will er das umsetzen. Heute in den nachrichten.
Die märkte werden weiter mit billigem fiatgeld geflutet.
Die ezb wird nichtsbanderes machen......denke der goldpreis wird in kürze weit uber 2k laufen...nmm.

-----------
Schlauer durch Aua

05.12.20 17:17

25151 Postings, 3696 Tage charly503über diese Hühnerknochenbrücke,

minicooper, würde ich aber nicht gehen wollen!  

05.12.20 17:44
1

25151 Postings, 3696 Tage charly503bitte heute lesen

in der ET
Annulierung der Wahl  ist ein Beitrag darin.

Kann ich hier nicht einstellen, würde gleich "entfernt"werden.  

05.12.20 17:46
1

25151 Postings, 3696 Tage charly503sorry nicht ET

net news express war es !  

05.12.20 17:57
3

6799 Postings, 2730 Tage warumistWir leben in einer Lügenblase

Unbedingt lesen.

Gurgeln: x   https://ssadenkratzer.wordpress.com/2020/07/23/...-die-macht-ergriff/

Bitte nach den  // die Buchstaben fa eintippen. f a ssadenkratzer!  

05.12.20 17:58

6799 Postings, 2730 Tage warumistNatürlich

Ohne Leerzeichen.

Fassadenkra.....  

05.12.20 18:55

25151 Postings, 3696 Tage charly503noch hinter dem slash

alles die 2020 unter anderem, löschen!  

Seite: 1 | ... | 11754 | 11755 |
| 11757 | 11758 | ... | 11897   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln