finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1189
neuester Beitrag: 27.01.20 20:00
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 29712
neuester Beitrag: 27.01.20 20:00 von: sahneschnitt. Leser gesamt: 3373678
davon Heute: 4022
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1187 | 1188 | 1189 | 1189   

21.05.14 21:51
45

15483 Postings, 3797 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1187 | 1188 | 1189 | 1189   
29686 Postings ausgeblendet.

27.01.20 14:37
1

1601 Postings, 4211 Tage holly1000Markt 2,4% Minus

DtBank Minus 0,37....noch Fragen?

Vor den Zahlen sind wir also sehr stabil....sehen die 8 noch im Februar...  

27.01.20 15:07

653 Postings, 718 Tage ewigeroptimistGabriel ...

anders als KK2019 behauptet, muß ein Aufsichtsrat nicht unbedingt eine Bilanz lesen können.
In einem Aufsichtsrat sitzen neben Finanzfachleuten auch Arbeitnehmervertreter, die das in der Regel wohl auch nicht können.
Der Aufsichtsrat ist dafür da, um den Vorstand zu kontrollieren.

Warum sollte das Herr Gabriel nicht können?
Immerhin hat Herr Gabriel bei der Finanzkrise zu Recht die maßlose Gier der Banker angeprangert.
Wenn er unter anderem dem Vorstand diesbezüglich auf die Finger klopft, hat er seinen Posten wohl zu Recht.

Was hier im Forum bzgl. Herrn Gabriel gehetzt wird, ist nichts weiter als eine Neiddebatte.
 

27.01.20 15:12

5537 Postings, 3839 Tage tagschlaeferich gehe gleich zu p & c, einen pulli deklamieren

hat mir das neue eterna-hemd versaut, ist nun nicht mehr weiß, sondern grün-flockig...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

27.01.20 15:14

1601 Postings, 4211 Tage holly1000Gabriel soll

dem weiteren Personalabbau eine sozialdemokratische Segnung erteilen....ist das wirklich so schwer zu verstehen?  

27.01.20 15:25

290 Postings, 924 Tage chrzentraleUBS schnuppert bereits Frühlingsluft...

...immer wieder spannend vor den Zahlen!  

27.01.20 15:48

428 Postings, 6628 Tage Werni2unfassbar !

trotz schwachen Dax und Milliarden Verlust für 2019 steht die Deutsche Bank
Bärenstark auf Superzahl 7,70 ?.
Hoffentlich kommen diese Woche gute News und der Ausbruch auf über 8 ?.........  

27.01.20 15:51
1

290 Postings, 924 Tage chrzentraleEin dicker Ausbruch wäre überfällig für alle

Leidensgenossen!  

27.01.20 15:57

290 Postings, 924 Tage chrzentralehttps://www.ariva.de/chart/images/chart.png?z=a301

27.01.20 16:07

11724 Postings, 7327 Tage Lalapofinde die

Zahlen im Großen/Ganzen ok ....Abschreibungen (nicht cw ) belasten halt EPS ....Div. sogar etwas erhöht ..und aus dem FCF wird gerade mal die Hälfte davon ausgeschüttet ...Transformationen eingeleitet ...für mich weiter eine gute Haltepos. mit Tendenz bei Schwäche (auch den ganzen Sektor ) weiter aufzustocken ...  

27.01.20 16:07

11724 Postings, 7327 Tage Lalaposorry....

sollte woanders hin ....:-)))  

27.01.20 16:21

7390 Postings, 5391 Tage PendulumNorthman Trader

............. wie immer lesenswert, insbes. zum Thema Deutsche Bank

https://www.zerohedge.com/markets/...tsche-bank-broke-capitalism-woke
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

27.01.20 16:56

24171 Postings, 3709 Tage WeltenbummlerDiese Woche sehen wir die 6 ? Marke

27.01.20 17:00

24171 Postings, 3709 Tage WeltenbummlerDie Insider wussten schon seit mehreren Wochen das

Sigi in den Aufsichtsrat soll und es wurde im Vorfeld Insiderhandel betrieben. Das nützten den Insidern trotzdem nichts. Jezt sitzten die alle in der Falle und in dieser Verbrecher Bank und der Markt kackt bald ab und zusätzlich kommen bald Zahlen. Bis dahin werden die Iniziatoren nicht ohne Verluste rauskommen können. Es wurde zuviel gesammelt.


https://www.ariva.de/forum/...moderiert-501469?page=1186#jumppos29674

 

27.01.20 17:02

24171 Postings, 3709 Tage WeltenbummlerMorgen steht der kurs 4 % tiefer

27.01.20 17:06

24171 Postings, 3709 Tage WeltenbummlerDeshalb verkaufen wir heute noch ein paar Kilo

und freuen uns auf ende der Woche.  

27.01.20 17:08

1601 Postings, 4211 Tage holly1000Morgen

gibt es eine technische Gegenreaktion des Marktes und die Aktie geht über die 7,80...so einfach ist Schach...sie fällt erst am Donnerstag, wenn überhaupt...  

27.01.20 17:18

428 Postings, 6628 Tage Werni2@Weltenbummser

sind Deine Weidenkörbchen mit Äpfelchen und Birnchen immer noch nicht leer ?  

27.01.20 17:19
1

11724 Postings, 7327 Tage LalapoWelti

eins muss man dir lassen ....selbst mittl. mit einer Antitrefferquote von 100 % ( niemand ist schlechter !!) zeigst du es geht immer noch ein bisschen peinlicher....  

27.01.20 17:59

61 Postings, 76 Tage Neo_onehmm

Gabriel kann nur ein Vorteil für die Deutsch Bank sein. So bekommt sie zumindest wieder mehr Einfluss bzw Kontakt(e) zu(r) Politik(ern).


Der Bericht ist eigentlich viel interessanter:

Deutsche Bank wettet auf Problemkredite in Indien
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...dite-in-indien/25476020.html  

27.01.20 18:18

5537 Postings, 3839 Tage tagschlaeferman muss nicht weit gucken: in polen gibts

eine immoblase ^^ bruchbuden oder plattenbau-whg für 400.000 zloty (zloty-eur 4:1...).
und das auch in bauern-städten ... ergo polnische immoblase. meine eltern hatten vor der wende die möglichkeit, solche häuser für 5k dmark zu kaufen ...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

27.01.20 18:40

31 Postings, 384 Tage Jehuda50eine wette

W. und die Schlange haben Put Optionsscheine - wenn die Aktie nicht nach unten will haben sie sich verzockt das Geld ist weg.
Ich habe zugegebener Maßen zuviel von den Dingern und glaube gerade jetzt mit Gabriel das was passiert.
Ich glaube nicht das was das Manager Magazin od. N-TV kolpotiert hat, das Gabriel keine gute Wahl ist.

Gabriel steht für Bankenunion auf europäischer Ebene -
erstens er hat es nicht mit ScholzHeil und KOnsorten !
Außerdem hat so etwas schon einmal in der Vergangenheit funktioniert Wrner Müller Veba + Vieag gleich EON.

So einfach ist wenn man den Hals nicht voll genug kriegt.

Ich habe die Aktie und sitze die jetzt aus.

Es wurde übrigens die Unterstützung bestätigt.

Natürlich kann das auch ganz schnell nach unten gehe wer weiß das schon.

Aber so jemand drolliges wie W.
oder das intelektuell sauper ausformuliertes von der Schlange - warum sollten sie recht haben am Ende ?

Es macht doch viel mehr Spaß wenn ein Treffer Ihre PUTS versenkt.

Aktien kann man aussitzen PU Optionsscheine und Turbozertifikate eben nicht.

 

27.01.20 18:47

21689 Postings, 5054 Tage minicooperwelti..das einzige was immer tiefer

geht sind deine beiträge?.kaum zu glauben, da die schon nahe null sind.
-----------
Schlauer durch Aua

27.01.20 18:47
2

785 Postings, 530 Tage Black MambaIch kaufe meine Puts ...

... erst am Vortag des Quartalsberichts und ich glaube nicht, dass es am Donnerstag bergab geht, ich weiß es ... ;)  

27.01.20 18:49

5537 Postings, 3839 Tage tagschlaeferoptionscheine zeugen von mangelndem börsenwissen

was eur-werte betrifft, so sind es die terminwetten an der eurex, als optionen.
für us-werte eben über us-broker.
wer optionscheine handelt hat irgendwie nicht den schuss gehört :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

27.01.20 20:00

35 Postings, 4033 Tage sahneschnitteentwicklung

...erneut haben die leerverkäufer aktuell reduziert...da ist schon was im busch-im positiven sinne..
..und das geschrei um gabriel...da sieht man wieder wie wenig weitblick die meisten haben-natürlich braucht es politischen nachdruck um die bankenunion voranzutreiben...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1187 | 1188 | 1189 | 1189   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11