finanzen.net

Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 23.07.19 20:04
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 960
neuester Beitrag: 23.07.19 20:04 von: Terminator10. Leser gesamt: 115543
davon Heute: 89
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   

06.09.18 13:58
7

1813 Postings, 2382 Tage tzadoz77Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Chemesis International Inc.
WKN: A2NB26
Gelistet u.a. an der CSE unter dem Kürzel "CSI" https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=CSI:CNX
MCap beim Kurs von 1,00 $ = 67 Mio.
Homepage: https://chemesis.com/#investors

laut Präsentation:

Total Shares Outstanding = 16.040.076
Vend-In Shares (36 Month Escrow) = 46.807.547
Warrents Outstanding (2 $ Exercise Price) = 4.399.472
Gesamt = 67.247.095 Aktien

Präsentation: https://docs.google.com/presentation/d/...RhGrJXM/present?slide=id.p1

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
934 Postings ausgeblendet.

15.07.19 09:17

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpKooperation

https://www.ariva.de/news/...l-inc-chemesis-international-inc-7702523
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

15.07.19 09:24

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpnoch einmal Happy Tea

https://www.ariva.de/news/...nc-neues-produktionsabkommen-mit-7702546
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

15.07.19 16:10

211 Postings, 1080 Tage Moneymaker75Den Holzfällern scheint es

wohl wieder einmal egal zu sein! Ich verstehe das irgendwie langsam nicht mehr.  

15.07.19 16:46

49 Postings, 155 Tage steve2Ich verstehe es in keinster Weise...

Was hier schon wieder abgeht. :/  

15.07.19 17:13

1813 Postings, 2382 Tage tzadoz77Kanada

Schon einmal auf die Idee gekommen, dass genau deren Ziel sein könnte. Andere Anleger nervös machen, verunsichern, zum Verkauf zu niedrigen Kursen bewegen. Um so auf Kosten der "Dummen" Geld zu verdienen.  Es wurden bislang gerade einmal knapp über 46T Aktien drüben gehandelt.

Ich glaube definitiv NICHT, dass die Holzfäller enttäuscht von der Meldung sind.  

15.07.19 19:02

55 Postings, 3019 Tage skeptiker1Also

Also ganz ehrlich ich find es hier eigentlich sehr informativ und die meinungen auch recht bescheiden und nicht überheblich.... aber wenn ich lese das die Canadier noch billig rein wollen?!?! Also bitte dafür ist doch nun mehr als lange genug Zeit gewesen oder seh ich das falsch?  

15.07.19 20:03

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpdas sind die üblichen Erklärungen

wenn niemand erklären kann, warum der Kurs so ist wie er ist!
Man könnte auch sagen, die Kanadier kaufen den Kurs so lange runter, wie sie noch
als Holzfäller tiuliert werden ;-)
News mit Kooperationsvereinbarungen und Fabrikationsinstallationen gab es zuhauf;
jetzt müssen die Umätze gemeldet werden. Dann bewegt sich auch der Kurs!
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

16.07.19 09:17

1813 Postings, 2382 Tage tzadoz77@JoeUp

Sollen die jetzt einen wöchentlichen Finanzbericht veröffentlichen ? Im letzten Finanzbericht gab es doch bereits eine Umsatzsteigerung. Und im nächsten wird es auch eine Umsatzsteigerung geben.

Zudem:
Es sind jetzt doch bereits mindestens 15 Mio. Jahresumsatz gesichert.
400T pro Monat in Puerto Rico
6 Mio. in Puerto Rico
4 Mio. in den USA

Was also meinst Du damit, dass jetzt Umsätze gemeldet werden sollen ?  

16.07.19 09:31
1

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpGeld auf dem Konto

sehr viele Unternehmen im Cannabisbereich haben Kooperationen geschlossen und
sich strategisch neu aufgestellt. Wie in dem Artikel in #935 dargestellt, wissen viele
Anleger zur Zeit nicht, welcher Aktie sie den Vorzug geben sollen. Und da sind Nachrichten
über den Cashflow gute Nachrichten.  
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

16.07.19 09:53

1813 Postings, 2382 Tage tzadoz77@JoeUp

In dem Artikel geht es in erster linie um die Big Player. Nicht die neuen kleineren Cannabisfirmen, wie Chemesis. Und Nachrichten über den Cashflow wird es spätestens mit dem nächsten Finanzbericht geben. Und wie schon von mir im vorherigen Posting erwähnt, gibt es im KJ 2019 und 2020 bereits gesicherten Cashflow.
Die Umsätze aus den Produkten von Jay & Silent Bob, QuickStrip und anderen Produkten der Firma CaliforniaSap kommen im Laufe der Zeit noch hinzu. Da, das muss ich zugeben, ist allerdings noch nichts bekannt. Die Produkte starten aber auch ja erst nach und nach, was ja auch bekannt ist. Siehe hierzu auch letzte Meldung zum Thema QuickStrip.  

16.07.19 16:47
1

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpneuer Chief Sience Officer

https://www.ariva.de/news/...l-inc-chemesis-international-inc-7706388

@Tzadoz
ich bin ehrlich gesagt auch etwas verblüfft, da ja ansonsten die Börse die Zukunft weist
mit einem halben Jahr Vorlauf. Nach der konsoliudierung des Cannabis Marktes kann
ich mir es auch nur so erklären, das hard facts das derzeitige Handeln bestimmt;
Allerdings kann sich das Interesse Cannabis Markt ganz schnell drehen und die Kurse
wieder wesentlich besser aussehen.
Ich lasse liegen und schaue, wie es am Jahresende ausschaut.
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

17.07.19 11:10

2501 Postings, 3606 Tage JoeUpwas ist da Wunsch und was Wirklichkeit


"Das Hemp Business Journal prognostiziert, dass die globale Hanfindustrie bis 2020 auf einen Umsatz von 1,8 Milliarden US-Dollar mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 22 Prozent über fünf Jahre wachsen wird. Es wird prognostiziert, dass Körperpflegeprodukte sowie Lebensmittel, einschließlich jener, die mit CBD angereichert sind, ein exponentielles Wachstum in der globalen Hanfkategorie aufweisen werden.

Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, sagte:. Es wird prognostiziert, dass die nordamerikanische Cannabisindustrie bis 2020 auf 19 Milliarden US-Dollar wachsen wird....."
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

23.07.19 08:37

1718 Postings, 1055 Tage sfoajetzt

wieder unter 1 Eu... das alles bei der seit Wochen und Monaten guten News von Chemesis, und vor allem den Aussichten für dieses SmallCap, was ja eindeutig positiv zu anderen Unternehmen aus PEER-Group erscheint.
Und nun? Ich habe zu dieser Entwicklung (fast -50% vom Hoch Anfang des Jahres bei rund 1,50 - und stärkeren Euro...!) Fragen über Fragen.... Da geht es nicht um die Quantität der Verkäufe, sondern: warum verkauft man/wer überhaupt eine angebliche "Q-Aktie". Gewinne einfahren? Bitte nicht diese Diskussion bei 0,96 Euro... Das sollte längst durch sein.
Wer etwas weiss oder zu einer verständlichen Aufklärung beitragen kann, sehr gerne für mich und evtl. andere Aktionäre von Chemesis.  

23.07.19 09:08

139 Postings, 1650 Tage OleMes

gibt schlicht keine Erklärung. Man könnte jetzt mit Sommerloch, allgemeine Marktschwäche oder politische Unsicherheiten kommen aber das hilft auch nicht weiter. Hier kann es  nur dann einen ordentlichen Push nach oben geben, wenn die Jahresendzahlen auf dem Tisch liegen und entsprechend ausfallen. Und wann das soweit ist, vermag ich auch nicht zu sagen. Allerdings erwarte ich keine übermässig berauschende Zahlen. Ich hatte mich ja bereits von einer großen Position verabschiedet, nachdem die Q3 Zahlen nicht an die Prognosen heran gekommen waren. Auch gibt es keinerlei Hinweise auf die Ernteerträge in Kolumbien / La Finca. Ich persönlich bin allerdings immernoch der Meinung, dass das neue Geschäftsjahr (ab 07.2019) wesentlich besser laufen wird als 2018/2019. Einfach mal den Jahresendbericht abwarten. Negativ kommt noch hinzu, dass die großen Canaunternehmen auch nicht wirklich überzeugt haben. Das färbt auch auf die kleinen Untrenehmen ab.    

23.07.19 09:11

55 Postings, 3019 Tage skeptiker1Short

Ich denke das da viele versuchen Gewinne mit Leerverkäufen oder Shortscheinen zu realisieren. Die Umsätze sind ja dünn genug oder? Ich erkläre es mir jedenfalls so denn die Meldungen sprechen doch eigentlich eine andere Sprache....  ich denke wenn ich mir den Chart könnte es vielleicht nochmal bis in den 80 Eurocent bereich gehen. Wenn es so kommt werde ich n8chmal ordentlich nachlegen. Denn wenn die Zahlen der nächsten Quartale kommen denke Ende August und Ende November sollte die angekündigten Umsätze und Vertragsabschlüsse sich widerspiegeln und endlich dann auch die "richtige"  Richtung einschlagen. So ist meine Ansicht  jeder sieht es anders. Viel Glück mit den Entscheidungen.
 

23.07.19 13:58

1718 Postings, 1055 Tage sfoaKorrektur zu meinem #949 -

es muss richtigerweise heissen  ..."und schwächeren EURO"...  (NICHT "stärker"!).  

23.07.19 15:36

211 Postings, 1080 Tage Moneymaker75Unter 0,90 ? was ist hier los.

23.07.19 15:54

55 Postings, 3019 Tage skeptiker1Zitat aus W.O.

schrieb am 16.07.19 16:32:18 Beitrag Nr. 1.667 ( 61.037.338 ) Die Shortquote liegt immer noch bei ca. 60%. Trotz der guten Nachrichten wird der Wert enorm geshortet. Bei dem niedrigen Umsatz ist es für die Shorter sehr einfach, den Kurs zu drücken. Man sollte hier nicht die Nerven verlieren, wenn der Kurs fällt. Sobald sich die Shorter wieder eindecken müssen, kann es schnell nach oben gehen. 

Chemesis International Inc. - günstige Cannabis-Aktie | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...enstige-cannabis-aktie  

23.07.19 16:02
1

211 Postings, 1080 Tage Moneymaker75Dann also Kaufkurse??

Ist jemand so mutig?  

23.07.19 16:08
1

55 Postings, 3019 Tage skeptiker1Genau sagen kann es natürlich niemand

Aber ich hatte es vor wenn es auf die 80 Eurocent zugeht, noch einmal aufzustocken. Hätte aber nicht in so kurzer Zeit damit gerechnet  

23.07.19 16:54
1

5 Postings, 43 Tage Movie890,86

Kommen zu den Shortsellern jetzt Panikverkäufe dazu ?

Die Informationsgrundlage ist doch noch die gleiche wie zu Zeiten von 1,40 er Kursen im Gegenteil es sind sogar noch paar positivere News dazugekommen.
 

23.07.19 16:58
1

20714 Postings, 5173 Tage Terminator100@955- sch.s - eben zu 0,96 (Limitorder) zugeteilt

bekommen und nun zu 0,87 nochmal verdoppelt. Ob das gut geht ??
Durchschnitt nun bei 0,922 je share -   jetzt erstmal ne Runde schwimmen
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren

23.07.19 18:34
1

211 Postings, 1080 Tage Moneymaker75Bin jetzt mit EK bei 1,05 ?

nachdem ich schonmal Cash mitgenommen hatte. Drücken wir uns die Daumen.  

23.07.19 20:04

20714 Postings, 5173 Tage Terminator100bin zuletzt auch bei 1,275 rausgegangen

(Minigewinn) - hoffe diesmal auf etwas größeren Zuwachs für mein Konto
-----------
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Für die Vergangenheit solltest du Geschichte studieren

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Continental AG543900
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480