WESTERN CANADIAN COAL CORP (WKN: 257111)

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 29.12.10 11:37
eröffnet am: 13.02.09 01:13 von: marcourt Anzahl Beiträge: 121
neuester Beitrag: 29.12.10 11:37 von: Schlawiner_S. Leser gesamt: 13260
davon Heute: 15
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

13.02.09 01:13
5

343 Postings, 4462 Tage marcourtWESTERN CANADIAN COAL CORP (WKN: 257111)

WTN  Q3 ist da  juchu

0,84 CAD Gewinn pro Aktie für die ersten 9 Monate !!

167 Mio. CAD Nettogewinn!

Cash auf 77 Mio. CAD angestiegen !!

Hier der Link: http://www.westerncoal.com/_pdf/Q3_09_Press_Release_FINAL__21209_.pdf



Western Canadian Coal Achieves Another Record Quarter

2/12/2009 6:29 PM - Canada NewsWire

VANCOUVER, Feb. 12, 2009 (Canada NewsWire via COMTEX News Network) --

Western Canadian Coal Corp. (TSX: WTN, WTN.DB & WTN.WT and AIM: WTN) (the "Company") announces its operating results for the three and nine month period ended December 31, 2008. During this period, the Company's financial position continued to strengthen as a result of strong cash flow from operations. Net income for the third quarter of fiscal 2009 was $62.5 million or earnings per share of $0.30 and $0.29, on a basic and diluted basis, respectively. For the nine month period ending December 31, 2008, the Company has earned net income of $167.0 million or earnings per share of $0.96 and $0.84 on basic and diluted basis, respectively.

Income from mining operations increased to $94.2 million in the third quarter of fiscal 2009. This compares to the loss from mining operations of $7.9 million in the similar period of the previous year and income from mining operations of $81.9 million in the second quarter of fiscal 2009. The increase over the third quarter of fiscal 2008 was achieved primarily as a result of higher coal prices realized from the current coal year contracts and favourable foreign exchange rates, which resulted in coal sales of $176.6 million.

Coal shipments for the third quarter of fiscal 2009 were 513,000 tonnes or 26% lower than the same quarter of 2008 and 15% lower than the second quarter of fiscal 2009. The average realized price of $344 per tonne in the current quarter was 330% higher than the same quarter of 2008 and 23% higher than the second quarter of 2009. All of the Company's coal sold in the third quarter of fiscal 2009 was sold at approximately US$300 per tonne for hard coking coal and US$248 per tonne for ultra low-volatile PCI ("ULV-PCI") coal. Favourable exchange rates also aided to the improved prices realized from the sale of the Company's coal in this quarter over previous quarters. The lower shipment levels are a result of lower production levels and customer orders being deferred into subsequent quarters. No customers have cancelled their current coal year contracts.

Coal production for the third quarter of fiscal 2009 was 609,000 tonnes or 22% lower than the same quarter of 2008 and 2% higher than the second quarter of 2009. Cash costs in the third quarter 2009 were $146 per tonne as compared to $131 and $81 per tonne in the second quarter 2009 and third quarter 2008, respectively. While the Wolverine operation continues to struggle to release the coal, productivity (total bank cubic metres of materials handled per day) continues to improve. During the current quarter, total spending was lower than expected due to the 8-day production curtailment taken at the Wolverine and Brule mines over the December holidays; however cash costs per tonne have increased due to continued high stripping ratios. Brule continues to meet all productivity expectations.

Due to the global economic uncertainties, the near-term demand for metallurgical coal has declined which has resulted in a build-up of inventory levels in the industry. The Company has developed a cash preservation plan which includes reviewing for the remainder of fiscal 2009 and beyond, all discretionary capital expenditures, all non-discretionary spending to contain mining costs and deferring future projects. To date, this has resulted in suspension of development at the Willow Creek mine, reducing production levels at the Brule mine to an annual run-rate of 750,000 tonnes per year, and providing notice at the Wolverine operations to employees of a possible curtailment of operations after May 18, 2009. The Company has also given notice to its mine contractor that after May 18, 2009, the operations of the Wolverine mine will be conducted by the Company, further reducing costs. Future operating rates at the mines will be made once future coal prices and sale commitments have been established.

The balance sheet of the Company continues to strengthen. As at December 31, 2008 the Company's working capital position improved by $183.0 million to a positive working capital position of $110.7 million when compared to March 31, 2008. Also, the Company's debt to shareholders' equity ratio has improved to 0.51 from 2.81 during this period.

Mr. John Hogg, President & CEO of Western Canadian Coal Corp. comments, "Given the tremendous uncertainty for the demand of metallurgical coal for the next coal year and the resultant price, to remain competitive we are working hard to reduce costs and increase productivity as fast as we can. Until then, we intend to preserve the strength of our balance sheet, ensure we remain flexible to meeting our customer's needs and opportunistically grow the Company."

-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
95 Postings ausgeblendet.

13.07.09 21:33

331 Postings, 4338 Tage waykayoha

riesen einkäufe am ende...was isn da los?insiderkäufe? waren mind. 1 mio in der letzten stunde die gekauft wurden!
 

23.07.09 16:30

343 Postings, 4462 Tage marcourt+372% seit Threadbeginn

nett!
-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen

23.07.09 16:32

343 Postings, 4462 Tage marcourtupdate WTN (stockreport.de)

von SR zu Western Canadian Coal von vergangener Woche:

-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen

23.07.09 16:32

2518 Postings, 4435 Tage iceman78Gratulation zur Threadperformance....

lg, ice  

23.07.09 18:05

246 Postings, 7110 Tage AndreasRuppelnur schade

das ich meine schon verkauft habe )-;  

24.07.09 02:46

22 Postings, 5071 Tage Philippsebastiansuper

dass ich drei mal nachgekauft hab;)
Bin jetzt allerdings ratlos wie s weitergehen soll, da Wiederstand überwunden wurde und dann gleich in überkauften Bereich.
Was macht Ihr?  

24.07.09 08:25

97 Postings, 4454 Tage snowboardboy:-)

Hallo Zusammen,

was für ein Einstieg, ich werde aber erst mal die Hälfte meines Depots verkaufen, denn nach solch einem Anstieg wird auch wieder ein Rücksetzer kommen. Die andere Hälfte behalte ich.

Gruß

snowy

 

12.08.09 14:15

343 Postings, 4462 Tage marcourt+477,96% seit Threadbeginn

:D
-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen

21.10.09 10:20

1066 Postings, 4367 Tage doc-tweiß einer was hier los ist

sei tagen kein handel mehr wie soll man mit  der kohle den kohle machen wenn keiner  kauft bzw. verkauft  

17.03.10 19:59

644 Postings, 5715 Tage MoonshineTradernamensänderung, bitte thread verschieben

Bei der Aktie von Western Canadian Coal hat eine Namensänderung und eine Änderung der WKN stattgefunden.

Aus Western Canadian Coal WKN 257111wurde Western Coal WKN: A0X9NV

Daher müsste dieser Thread

http://www.ariva.de/WESTERN_CANADIAN_COAL_CORP_WKN_257111_t367423?search=western%20canadian%20coal  

jetzt dieser Aktie zugeordnet werden http://www.ariva.de/western_coal_corp.-aktie

 

DANKE

 

19.03.10 14:30

644 Postings, 5715 Tage MoonshineTradervon 0,60 auf über 5 CAD gestiegen

Ist hier noch jemand dabei?

Dieser Titel war einer meiner besten Aktien die ich jemals hatte.
Bin inzwischen aber leider schon komplett raus  

24.03.10 14:27

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_SchorseJau mit

kleiner Posi bei 1,00 € eingestiegen, mal sehen wo das noch hingeht hier.
 

10.11.10 21:14

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_SchorseHallo.............

Noch jemand dabei????

 

18.11.10 11:25

23581 Postings, 4580 Tage HeronFusion mit Walter Energy

Walter Energy gibt Akquisition Vorschlag und Exklusivität Vereinbarung mit Western Coal Corp; stimmt, Kapital zu akquirieren 19,8 Prozent Anteil an Western Coal Corp Von Audley

http://www.marketwatch.com/story/...rp-from-audley-capital-2010-11-18  

18.11.10 11:39

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_SchorseIst das schon in trockenen

Tüchern? soweit ich gelesen hab ist da noch nichts unterschrieben, wär ja schade diese Aktie hätte über die nächsten 12-24 Monate noch mächtig Potenzial gehabt. Naja mal abwarten......

 

18.11.10 11:55

23581 Postings, 4580 Tage Heron@Schlawiner_Sc

lies dir die PR von der Homepage durch. Es ist nur ein Angebot.

http://www.westerncoal.com/_pdf/10-28_Walter_combination.pdf  

18.11.10 16:03

343 Postings, 4462 Tage marcourt+1.953% Gewinn für stockreport-Leser Übernahme WTN

+ 1.953% Gewinn für stockreport-Leser: Übernahme von Western Coal!

Hallo liebe Leser,

WESTERN COAL ÜBERNAHMEANGEBOT ZU 11,50 CAD ! ... und damit +1.953% für Abonnenten von stockreport.de!  

Was für ein Paukenschlag am heutigen Donnerstag! Damit hat nun wirklich niemand gerechnet.

Wie in der vergangenen Nacht bekannt wurde möchte der  US-Kohleproduzent Walter Energy, den stockreport-Musterdepotwert Western  Coal (TSX :WTN / WKN: A0X9NV) für umgerechnet 11,50 CAD übernehmen!

Die Nachricht dazu finden Sie hier:
http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aWTN-1781421&symbol=WTN&region=C

Die Aufnahme ins Musterdepot erfolgte im Februar 2009 bei einem  Kurs von 0,56 CAD bzw. 0,35 EUR. Die Aktie sank damals sogar noch auf  0,40 CAD wo ich nochmals explizit zum Nachkauf oder Einstieg geraten  habe. Nun das Übernahmeangebot zu 11,50 CAD!

Die Übernahme liegt damit wahnsinnige 1.953% über dem damaligen Aufnahmekurs! Die zwei kleinen Teilverkäufe bei 1,90 und 6,92 CAD, nach +1.135% fallen dabei nicht mal schwer ins Gewicht.

Von den Besuchern auf der Edelmetallmesse in München weiß ich, dass  immer noch einige Leser bei Western Coal dabei sind! Ich kann hier nur  meinen Glückwunsch aussprechen! Solch eine traumhafte Performance wird  nur schwer zu wiederholen sein. Wir dürfen jetzt nur nicht zu  erfolgsverwöhnt werden, und uns auch mal mit +50 oder +100% zufrieden  geben. Selbst das ist eine Rendite wovon andere nur träumen können!

Durch den Verkauf von Western Coal, denn ich demnächst vornehmen  werde, wird nun massiv Liquidität frei. In der letzten Ausgabe vom  12.11. hatte ich ja bereits einige Vorschläge in der Rubrik "Wo kann man  jetzt noch einsteigen", gegeben. Auch die beiden Goldwerte aus  Kolumbien sind seit gestern noch interessanter geworden. Mehr dazu in  Kürze!

Ich hoffe Sie verstehen, dass ich genau jetzt in diesem Augenblick  sehr glücklich bin, dass ich zusammen mit Ihnen diese Performance von  fast 2.000% erzielen konnte.  

Sie als stockreport-Leser sitzen in der ersten Reihe, wenn es um Performance geht.


WO KANN MAN JETZT NOCH EINSTEIGEN?

Diese Frage höre ich berechtigterweise in letzter Zeit sehr oft.  

Auf keinen Fall jetzt noch bei Aktien einsteigen, die schon seit  Tagen oder Wochen nur nach oben laufen. Nachzügler gibt es immer, und  das gilt es jetzt auszunutzen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Antwort auf diese  Frage (5 - 8 absolute Top Nachzügler) meinen Abonnenten vorenthalten  ist.


DERZEIT BEFINDEN SICH 7 AKTIEN MIT ÜBER 100% KURSPLUS IM MUSTERDERDEPOT.

- Western Coal (TSX: WTN) + 1.271%
- Orezone Gold (TSX: ORE) + 1.002%
- Detour Gold (TSX: DGC) + 684%
- International Tower Hill (TSX: ITH) + 520%
- Exeter Resource (TSX: XRC) + 251%
- Trade Winds Ventures (TSX: TWD) +294%
- Yamana Gold (TSX: YRI) +112%

DIE NÄCHSTEN DEPOTAUFNAHMEN DÜRFEN SIE NICHT VERPASSEN!
Derzeit habe ich 3 Aktien unter strenger Beobachtung die für eine  Musterdepotaufnahme in Frage kommen, und ähnliche Kursgewinne wie die  hier genannten abliefern sollten.

stockreport ist nicht nur irgendein Börsenbrief. Er zeichnet sich  durch Performance, Zufriedenheit und Kundenservice aus. Das wissen meine  Leser bereits seit 2005 zu schätzen. Viel reden können viele, doch  zufrieden stellen nur wenige. Aufgrund seiner erstklassigen Kontakte und  seinem Netzwerk verteilt in der ganzen Welt, hat Chefredakteur Daniel  Schaad die Möglichkeit schon frühzeitig über sensationelle Kurschancen  zu informieren. Die Leser von stockreport.de steigen somit in  aussichtsreiche Aktien ein, bevor die breite Masse der Anleger überhaupt  auf diese erstklassigen Werte aufmerksam wird. Damit gehören Sie zu  einem erlesenen Personenkreis der als erstes über TOP-Stories informiert  ist!

Während woanders noch von Krise gesprochen wird, machten die  Abonnenten von stockreport.de Gewinne im fünfstelligen Euro-Bereich!  Dies weiß man aus persönlichen Zuschriften von einigen Lesern des  Börsenbriefs.




**************************************************
MELDEN SIE SICH HIER AN, damit Sie bei der nächsten Musterdepot-Aktie von Anfang an dabei sein können: http://www.stockreport.de/neuanmeldung.asp
**************************************************

stockreport.de wirbt nicht mit leeren Versprechungen und  Gratis-Geschenken sondern beeindruckt seine Leser durch Zufriedenheit,  Performance und Kundenservice.  

Man setzt dabei nicht nur auf die buy-and-hold Strategie sondern  nutzt auch kurzfristige Chancen sowohl Long als auch Short. Sie können  somit auch von fallenden Kursen profitieren. Doch genug der Worte,  lassen Sie sich einfach von stockreport.de überzeugen!  

Sie sollten sofort die Chance nutzen und sich zum erlesenen Kreis  der stockreport.de-Leser gesellen, die Gründe sprechen für sich.  

Ihre Vorteile auf einen Blick

VORTEIL 1: Jetzt 3 Monate gratis lesen - Erhalten Sie stockreport.de für 15 anstelle von 12 Monaten  
VORTEIL 2: SMS-Service im Wert von rund 400,- EUR GRATIS dazu, alle Depotänderungen kostenlos auf Ihr Handy
VORTEIL 3: Das Abo verlängert sich NICHT automatisch – sondern nur, wenn Sie das auch ausdrücklich wünschen  
VORTEIL 4: Bei allen Kursraketen sind Sie in Zukunft von Anfang an dabei  
VORTEIL 5: 52 Ausgaben pro Jahr – inklusive Updates bei wichtigen News oder Handlungsbedarf

Seien Sie in Zukunft von Anfang an bei allen Kursraketen dabei! Sie  haben einen entscheidenden Vorsprung gegenüber Brokern und Bankern die  erst viel später auf solch erstklassige Aktien aufmerksam werden!  
Abonnieren Sie noch heute stockreport.de und erfahren Sie was wirklich gespielt wird an den Finanzmärkten.  
Das stockreport-Premium-Abo ist eine Investition die sich für Sie bezahlt macht!  

Die kommenden Neuvorstellungen mit potentiellen 300% Kandidaten  dürfen Sie auf keinen Fall verpassen! Ich freue mich, auch Sie bald im  Kreise meiner Leser begrüßen zu dürfen.  


http://www.stockreport.de/neuanmeldung.asp

Beste Grüße und gute Kurse
Daniel Schaad für stockreport.de


Viele Grüße
Daniel Schaad

hier könnte Ihre Werbung stehen
-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen

18.11.10 18:01

23581 Postings, 4580 Tage Heron@marcourt

Die Übernahme ist doch noch gar nicht unter Dach und Fach. Bisher nur ein Angebot über knapp 20 % der Stammaktien.

Unter dem Kaufvertrag mit Audley, wird das Unternehmen rund 54,5 Millionen Stammaktien von Western Coal von Audley gehört, was 19,8 Prozent des gesamten ausstehenden Stammaktien von Western Coal, in zwei Raten zu kaufen. Bei der Erfüllung der Abschlussbedingungen wird Walter Energy rund 25,3 Mio. Stammaktien für Geld zu erwerben und den Rest der Anteile in bar oder Aktien der Gesellschaft unmittelbar nach der Übernahme von Western Coal Energy von Walter erwerben oder in jedem Fall spätestens 30. April 2011. Der Erwerb von Audley-Aktien unterliegt dem Ablauf oder Beendigung der Wartefrist nach dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act und die Einhaltung aller übrigen geltenden Wettbewerbsregeln.  

18.11.10 19:54

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_Schorsena denn wolln wir mal hoffen

das es keine Übernahme gibt.....lets see

 

19.11.10 12:30

23581 Postings, 4580 Tage HeronÜbernahme Angebot

Walter Energy übernimmt Audley-Beteiligung an Western Coal Corp.

09:55 19.11.10

London/Tampa (ots) -

- Audley veräußert 19,8 % und hält weiterhin 3,1 % - Kaufpreis: 615 Mio. US-Dollar - Unternehmensbewertung: 3,3 Mrd. US-Dollar - Audley verneunfacht ursprüngliche Investition - Dr. Michael Treichl: "Western Coal wächst in eine neue Dimension"

Walter Energy, ein führender US-Hersteller und Exporteur von Qualitätskohle für die Stahlindustrie, hat heute ein Übernahmeangebot an die Aktionäre der kanadischen Western Coal Corp. abgegeben. Der vorgeschlagene Kaufpreis in bar liegt bei 11,50 kanadischen Dollar je Aktie. Damit wird das Unternehmen mit 3,3 Mrd. US-Dollar bewertet. Walter Energy hat bereits mit dem Hedge-Fonds Audley European Opportunities Master Fund Limited (Audley) vereinbart, 19,8 Prozent der ausstehenden Stammaktien von Western Coal für 11,50 kanadische Dollar pro Aktie zu übernehmen. Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 630 Mio. kanadischen Dollar (615 Mio. US-Dollar). Darüber hinaus hält Audley Capital weiterhin einen Anteil von rund 3 Prozent an Western Coal, der auf Basis des Kaufpreises einen Wert von rund 102 Mio. US-Dollar repräsentiert. Insgesamt wird Audley mit der Transaktion das ursprünglich investierte Kapital verneunfachen (Money Multiple: 8,8x; Internal Rate of Return: 69%).

Kräftiges Wachstum des Produktionsvolumens erwartet

Auf einer Pro-Forma-Basis würde das fusionierte Unternehmen über Kohlereserven von rund 385 Millionen Tonnen verfügen. Walter Energy produziert derzeit etwa 7,0 Millionen Tonnen Qualitätskohle und erwartet, das Volumen 2012 auf 9,5 Millionen Tonnen steigern zu können. Western Coal wird im aktuellen Geschäftsjahr, das im März 2011 endet, voraussichtlich 6,7 Millionen Tonnen Kohle produzieren. Bis 2013 plant Western Coal die Produktionsmenge auf 11,0 Millionen Tonnen zu steigern.

Chairman von Walter Energy lobt positive Rolle von Audley Capital

Michael T. Tokarz, Chairman von Walter Energy, lobte die positive Rolle von Audley Capital: "Wir freuen uns sehr, dass Audley weiterhin daran interessiert ist, am fusionierten Unternehmen beteiligt zu bleiben. Dies beweist das Vertrauen in unsere Fähigkeit, durch die vorgeschlagene Transaktion Wert zu schaffen. Audley hat bei der positiven Entwicklung von Western Coal in den vergangenen drei Jahren eine Schlüsselrolle gespielt." Joe Leonard, Interim-CEO von Walter Energy: "Nach der Fusion beider Unternehmen wären wir der weltweit führende, börsennotierte Kohleproduzent für die globale Stahlindustrie mit einem einzigartigen Zugang zu Stahlmärkten im atlantischen und pazifischen Raum. Das fusionierte Unternehmen wäre ausgezeichnet positioniert, um weitere strategische Wachstumschancen wahrzunehmen." Michael Treichl, Managing Partner von Audley Capital: "Wir freuen uns sehr, dass sich Western Coal in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt hat. Gemeinsam mit Walter Energy wird Western Coal in eine neue Dimension wachsen."

Audley begleitete Transformation von Western Coal

Audley's European Opportunities Fund hatte sich im März 2006 am börsennotierten Rohstoffunternehmen Cambrian Mining beteiligt, das 47,5 Prozent an der Western Coal Corp. hielt. Im Oktober 2007 begleitete Audley die Überprüfung der Unternehmensstrategie von Cambrian Mining, die zu einem Verkauf von Aktivitäten führte, die nicht zum Kerngeschäft gehörten. Ziel war es, Kapital freizusetzen, um das Wachstum des Kerngeschäfts zu beschleunigen. Im Zuge dieser Maßnahmen unterstütze Audley zugleich eine Restrukturierung der Finanzierung von Western Coal, zeichnete eine Wandelschuldverschreibung und stellte eine Brückenfinanzierung zur Verfügung, um das Wachstum des Unternehmens zu sichern. Auf Initiative von Audley beschlossen Western Coal und Cambrian Mining im Dezember 2008 eine Fusion, die im Juli 2009 abgeschlossen wurde. Audley-Capital-Mitgründer Julian Treger hatte die Transformation von Western Coal seit 2008 als Aufsichtsrat aktiv begleitet. Darüber hinaus konnte Audley im November 2009 neben weiteren Managern mit Keith Calder, einem früheren Managing Director von Rio Tinto, einen weltweit anerkannten Rohstoff-Experten als CEO für Western Coal gewinnen, der die Wachstumsstrategie des Unternehmens wesentlich geprägt hat.

Kooperativer Mitgesellschafter

Audley Capital sieht sich als kooperativer Mitgesellschafter, der Unternehmen in schwierigen Transformationsprozessen aktiv unterstützt. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat Audley Capital mit seinen Fonds einen jährlichen Wertzuwachs (in US-Dollar gerechnet) von 24,7 Prozent erzielt und verwaltet derzeit rund 915 Millionen US-Dollar. Ein Investor, der seit Fonds-Gründung investiert ist, hat auf jeden eingesetzten Dollar einen Wertzuwachs von 2,04 US-Dollar auf 3,04 US-Dollar erzielt. Die von Audley Capital beratenen Fonds hatten sich in den vergangenen Jahren besonders auf den Rohstoffbereich konzentriert und waren unter anderem erfolgreich an UK Coal und an African Minerals beteiligt. In Zukunft wird das Hauptaugenmerk wieder vermehrt auf Investitionsmöglichkeiten in Kontinentaleuropa liegen, um vor allem in Unternehmen in Transformationsphasen sowie in Unternehmen in finanziellen Notsituationen zu investieren. Für Investitionen im Rohstoffbereich wird Audley im Dezember 2010 einen eigenen Rohstoff-Fonds auflegen.

Originaltext: Audley Capital Management Ltd. Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/63708 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_63708.rss2

Pressekontakt: Tobias M. Weitzel BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH Tel.: +49-2154-8122-16 Mobil: +49-177-7215760 Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de  

03.12.10 10:45

23581 Postings, 4580 Tage HeronÜbernahme perfekt

Walter Energy stimmt zu 3,3 Milliarden Dollar Western Coal Zusammenschluss als Ausgang erweitert

http://translate.google.de/...3-billion-merger-as-output-expands.html  

03.12.10 12:04
1

343 Postings, 4462 Tage marcourtWestern Coal to merge with Walter Energy

Western Coal to merge with Walter Energy

2010-12-03 05:19 ET - News Release

 

This item is part of Stockwatch's value added news feed and is only available to Stockwatch subscribers.

Here is a sample of this item:

Mr. Keith Calder reports

WALTER ENERGY AND WESTERN COAL AGREE TO CAD$3.3 BILLION MERGER

Walter  Energy  and Western Coal Corp. have entered into an arrangement  agreement for Walter Energy to acquire all of the outstanding common  shares of Western Coal for $11.50 per share in cash or 0.114 of a Walter  Energy share, or for a combination thereof, all subject to proration.  The transaction represents a total enterprise value of $3.3-billion  ($3.3-billion (U.S.)), net of cash on the balance sheet for Western  Coal. The agreement follows announcements in Stockwatch on Nov. 18,  2010, by Walter Energy and Western Coal that they had begun exclusive  negotiations regarding the potential business combination.

The transaction will create the world's leading, publicly traded,  pure-play metallurgical coal producer with total coal reserves of  approximately 385 million tons and a significant and growing production  profile balanced between Walter Energy's current high-productivity  assets and Western Coal's high-growth assets in Canada, the United  States and the United Kingdom. The combined company expects to produce  in excess of 20 million tons of coal by 2012. It will also be the only  producer with cost advantaged transportation access to the high-growth  Asian and South American seaborne metallurgical coal markets.

hier könnte Ihre Werbung stehen
-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen

03.12.10 12:33

23581 Postings, 4580 Tage HeronÜbernahme perfekt

Walter Energy stimmt zu 3,3 Milliarden Dollar Western Coal Zusammenschluss als Ausgang erweitert
Von Jesse Riseborough - Dec 3, 2010 9:46 AM GMT+0100

Walter Energy Inc. , einem südlichen Appalachen Hersteller von Stahl-Kohle, vereinbart, die kaufen Kanada Western Coal Corp für C $ 3300000000 (3300000000 $) an die Reserven hinzuzufügen und steigern Produktion der Ware, da die Preise steigen.

Walter Energie angeboten CHF 11.50 pro Aktie in bar oder 0,114 einer Walter Energy Aktie, Unternehmen, sagte der heute in einer gemeinsamen Erklärung. Der Preis ist mit 56 Prozent Prämie auf Western Coal Schlusskurs der Aktie am 17. November, dem Tag vor den beiden Unternehmen bekannt gegeben wurden sie in exklusiven Gesprächen.

"Dies ist eine transformative Transaktion zu einem Zeitpunkt, die weltweite Nachfrage nach Kokskohle ist wogenden," Joe Leonard , Interim Chief Executive Officer von Tampa, Florida, ansässigen Walter Energy, sagte in der Erklärung. "Western Coal verfügt über eine attraktive hochwertige Kokskohle Asset-Basis und hat 2013 begann eine organische Wachstumsstrategie Geschäftsjahr erwartet, dass durch die Produktion zu steigern mehr als 60 Prozent."

Das kombinierte Unternehmen wird insgesamt Kohlereserven von etwa 385 Millionen Tonnen und die weltweit größte öffentlich gehandelte "pure-play" metallurgischer Kohle Produzent, nach der Aussage. Das Unternehmen wird in der Lage sein Brasilien profitieren von steigenden Stahlproduktion in China, Indien und, hieß es.

"Mit seiner Größe und Finanzkraft, das kombinierte Geschäft wird Gelegenheit haben das zukünftige Wachstum, dass keiner von uns würde sich auf unsere" Keith Calder , President und CEO von Western Coal, sagte in der Erklärung.

Um Kontakt mit dem Reporter über diese Geschichte: Jesse Riseborough in London jriseborough@bloomberg.net

Um Kontakt zum Redakteur verantwortlich für diesen Beitrag: Amanda Jordan bei ajordan11@bloomberg.net  

03.12.10 17:29

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_SchorseNa denn bye bye....

war n Spitzenwert in meinem Depot, SCHADE drum. Hier wär auf Dauer noch mehr zu holen gewesen, naja so is Börse, ich geh jetzt mit den Kohlen zu REDIFF...da is auf Sicht von 1-3 Jahren noch deftig Potenzial...cya

 

29.12.10 11:37

46 Postings, 4469 Tage Schlawiner_SchorseMoinsen

kann mir mal jemand sagen warum die Aktie weiter steigt und zwar nun bereits einiges über dem Kurs von 8,60 steht?????....ist hier noch was im Busch???...hab leider den Großteil meiner Shares verkauft:-(((...

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln