finanzen.net

f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Donnerstach 11.11.04

Seite 3 von 16
neuester Beitrag: 12.11.04 00:36
eröffnet am: 11.11.04 08:12 von: first-henri Anzahl Beiträge: 381
neuester Beitrag: 12.11.04 00:36 von: Lolo22 Leser gesamt: 18047
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 16   

11.11.04 09:43

5444 Postings, 7350 Tage iceman243665 vk ,73 (,66)

anderen beiden halt ich noch
@fire: autsch!!!
Ice  

11.11.04 09:45

25951 Postings, 6718 Tage PichelDTE

11 NOV 09:41 *DEUTSCHE TELEKOM UPGRADED TO 'BUY' FROM 'HOLD' BY CITIGROUP SMITH BARNEY


Gruß Pichel ariva.de  

11.11.04 09:45

5023 Postings, 7269 Tage GordenMoin Traders

Wie immer happy trading und locker bleiben nicht vergessen, wegen ein paar "signallosen" Punkten in die "falsche" Richtung nicht gleich nervös werden ;-)  

11.11.04 10:02

166 Postings, 6160 Tage roke@donMuang

Super,

Danke roke  

11.11.04 10:02

25951 Postings, 6718 Tage PichelX

MERRILL LYNCH BESTÄTIGT BASF NACH ZAHLEN MIT 'BUY' - KURSZIEL 55 EURO - BESTÄTIGT DEUTSCHE TE LEKOM NACH ZAHLEN MIT 'BUY' - ZIEL 18 EURO


Gruß Pichel ariva.de  

11.11.04 10:03

412 Postings, 5938 Tage castawaymoin moin all

das wird wohl heute gnadenloses Rumgeiere mit einer Range von 20-25 Punkten,
ich bin gleich wieder weg ( Kundentermin ), ca. um eins wieder da und werd mich überraschen lassen, was bis dahin passiert ist.....

;) castaway  

11.11.04 10:05

5444 Postings, 7350 Tage icemanTUI

TUI meldet Gewinnsprung, bestätigt Prognose
Finanzen.net

          §Der Reise- und Touristikkonzern TUI AG konnte den Gewinn im dritten Quartal aufgrund der anziehenden Nachfrage nach Urlaubsreisen deutlich steigern.

Der größte europäische Touristikkonzern erwirtschaftete im Berichtszeitraum einen bereinigten Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (EBTA) von 620 Mio. Euro, nach 532 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Unter Berücksichtigung von Buchgewinnen aus dem Verkauf einer Beteiligung in Höhe von 100 Mio. Euro lag das EBTA-Ergebnis bei 756 Mio. Euro. Der Nachsteuergewinn lag mit 607,7 Mio. Euro bzw. 3,17 Euro je Aktie, nach 236,4 Mio. Euro bzw. 1,14 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum. Beim Konzernumsatz verbuchte TUI aufgrund der Veräußerung von Geschäftsbereichen einen leichten Rückgang von 6,54 Mrd. Euro auf 6,20 Mrd. Euro.

Für das Gesamtjahr geht TUI nach wie vor von einem bereinigten operativen Ergebnis von 420 Mio. Euro aus.

Die Aktie von TUI notiert aktuell mit einem Plus von 0,83 Prozent bei 16,83 Euro.
                              §
          §Quelle: Finanzen.net   11.11.2004 09:52:00  

11.11.04 10:10

2881 Postings, 5511 Tage marcbmwas soll man dazu sagen...

Mailer's neuer Threat..."Dax wird heute Richtung 4050 fallen"...
und dann kommt der Widerspruch in sich...er bleibt trotzdem in den 4025ern voll investiert und legt später kräftig nach, wenn der Dax tiefer steht...

 

11.11.04 10:14

5023 Postings, 7269 Tage GordenLOL Marc

Der Vogel ist nicht mehr zu retten :-) Ich wette den Widerspruch hat er noch nichtmal bemerkt, denn wenn er selbst von seiner angeblichen Prognosesicherheit (viiiiiiiiiiel höher als die von bspw FH, wie ich lesen durfte ;-) überzeugt wäre, würde er nicht nur die DInger (die längst bei 1,50 Euro stehen sollten) verbimmeln, sondern auch mal nen paar Puts kaufen, 30 Points sind ja nicht zu verachten, vor allem wenn man mit hunderttausenden Stücken operiert, so wie er ;-)  

11.11.04 10:17

4335 Postings, 6103 Tage Lolo22Morgen

den DAX traden macht immer weniger Spaß.
Jeden Tag die gleiche Spanne von 10 bis max 20 Punkte.
Es lohnt sich nur noch gegen 15:00 Uhr den DAX anzuschauen.
Gute Trades Jungs - in der Hoffnung auf neue Impulse.  

11.11.04 10:23

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderwie fh sagte...

der bruch des pp ist maßgebend - und ich hoffe nur noch auf den kleinen rücksetzer auf die 4074.
ach daxl, tu mir doch den gefallen - nur ganz kurz! ;-)))  

11.11.04 10:28

2881 Postings, 5511 Tage marcbmPCR bei 0,18

11.11.04 10:31
1

25951 Postings, 6718 Tage PichelMAN

AKTIE IM FOKUS: MAN trotz guter Zahlen im Minus - Analysten: Gewinnmitnahmen 11.11.2004 10:27    Headlines


   FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien des Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzerns MAN
sind am Donnerstag trotz guter Quartalszahlen mit Kursverlusten in den
Handel gestartet. Bis 10.25 Uhr gab die Aktie 0,94 Prozent auf 28,53 Euro nach.
Der DAX  stand gleichzeitig nahezu unverändert 0,03 Prozent im Minus
bei 4.087,97 Punkten. Händler und Analysten führten die Kursverluste vor allem
auf Gewinnmitnahmen zurück. Die Zahlen wurden indes positiv bewertet.
   
   "Nach guten Zahlen nehmen die Leute einfach Gewinne mit", sagte Analyst
Albrecht Denninghoff von der HypoVereinsbank. Eine Rolle spiele vielleicht, dass

es nach wie vor unklar sei, wie es mit der Druckmaschinensparte des Konzerns
weitergehe. Auch Ängste, die Nachfrage könnte sich abschwächen, seien
vorstellbar. "Alles in allem aber halte ich die Kursverluste für übertrieben.
Die Zahlen waren sehr gut. Es läuft alles in die richtige Richtung."

   Besonders die Lastwagen-Sparte habe deutlich besser abgeschnitten als
erwartet, sagte Denninghoff. Auch die erhöhte Prognose für den Vorsteuergewinn
sollte eigentlich für gute Laune sorgen. "Es ist sehr erfreulich, dass die
Anhebung schon jetzt kam, obwohl sie nur einen Tick besser ist als die
Konsensschätzung für das Gesamtjahr von 447 Millionen Euro. Ich denke, da sollte

nach oben noch was drin sein." Schwächen zeigten sich allenfalls in den
Bereichen Finanz- und Industriedienstleistungen.

   Anaylst Michael Punzet von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) lobte die
Zahlen des Münchener Konzerns. "Die Zahlen waren besser als der Konsens und die
450 Millionen Vorsteuergewinn sollten locker zu erreichen sein." Dass der
angeschlagene Druckmaschinenbereich operativ den Sprung in die Gewinnzone
schaffte, sei ein zusätzliches Plus. "Warum die Aktie verliert, kann ich mir
also nicht so recht erklären."

   Im dritten Quartal hatte MAN die Erlöse von 3,261 auf 3,519 Milliarden Euro
gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte von 89 auf 148
Millionen Euro. Damit übertraf der Konzern die Analystenprognosen. Die 15 von
dpa-AFX befragten Experten hatten hier im Durchschnitt mit 138,6 Millionen Euro
gerechnet. Für die ersten neun Monate ergab sich so eine EBIT-Steigerung von 205

auf 368 Millionen Euro. Für das laufende Jahr rechnet MAN nun mit einem
Vorsteuergewinn von 450 Millionen Euro. Zur Halbjahresbilanz war noch von
"mindestens 400 Millionen Euro" die Rede gewesen.

   Zudem soll der Ordereingang eine Größenordnung von gut 16 Milliarden Euro
(Vorjahr: 13,7 Mrd Euro) und der Umsatz rund 15 Milliarden Euro (Vorjahr: 13,5
Mrd Euro) erreichen. Für 2005 gab sich MAN zuversichtlich, bei weiter guter
Auftragsentwicklung dieses Ergebnis noch einmal ausbauen zu können./mf/tw





Gruß Pichel ariva.de  

11.11.04 10:33

5023 Postings, 7269 Tage GordenDanke für den Hinweis Marc

PCR so extrem, da 3 10.000er Pakete durchgegangen sind, das ist mir zu wenig empirisch, als dass ich das PCR um diese Zeit bei den Umsätzen schon deuten wollte..  

11.11.04 10:39

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderdas ist echt sch***

ich krebse die ganze zeit bei meinem einstandskurs (MKK ,41) rum - wenn doch wenigstens hoch gehen würde, dass ich verkaufen muss... aber so tut sich rein gar nichts...  

11.11.04 10:41

2881 Postings, 5511 Tage marcbm@ Lolo

denke aber nicht, dass heute von den Amis grossartige Impulse zu erwarten sind, da die heute Veterans Day haben und nur begrenzter Handel sein wird  

11.11.04 10:42

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderso, jetzt reichts...

habe sl bei ,36 reingesetzt und schaue später nochmal rein...

B.  

11.11.04 10:47

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderuuups....

gleich isser weg :-(  

11.11.04 10:49

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderciao bella :-( o. T.

11.11.04 10:55

2453 Postings, 6271 Tage Besser.verdienercall verkauft! o. T.

11.11.04 10:56

2433 Postings, 6368 Tage Babytraderglückwunsch besser!!! o. T.

11.11.04 11:04

9261 Postings, 6548 Tage sbrokermoin jungs!

bin heut spät dran ;(

 

ariva.de...be happy and smile

 

 

11.11.04 11:04

10212 Postings, 6001 Tage r4llejuten Tach

11.11.04 11:06

2881 Postings, 5511 Tage marcbmmoin sbroker und r4alle o. T.

11.11.04 11:09

5444 Postings, 7350 Tage icemanSL ausgeloest! 243665 vk ,61 2x (,60 ,57)

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81