COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3396
neuester Beitrag: 29.07.21 19:39
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 84895
neuester Beitrag: 29.07.21 19:39 von: orleon Leser gesamt: 19496775
davon Heute: 3973
bewertet mit 161 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3394 | 3395 | 3396 | 3396   

20.03.12 19:41
161

4653 Postings, 4388 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3394 | 3395 | 3396 | 3396   
84869 Postings ausgeblendet.

27.07.21 16:19
2

1885 Postings, 4024 Tage GerusiaInformation

alert Information an diamondguru


Information
diamondguru-one
07/27/21 09:48:03

Re: Keine 0
Beitrag Nr. von 664342
         
Informationen
          §
Kaufpreis, Kostenbasis und Gewinninformationen für diese Position sind hier nicht verfügbar, weil:

Ihre Position ist möglicherweise Gegenstand einer Optionsabtretung oder -ausübung oder einer Kapitalmaßnahme, wie z. B. einer Dividendenzahlung oder eines Aktiensplits. Wenn dies der Fall ist, werden die Informationen zur Kostenbasis oder zum Gewinn in ein oder zwei Tagen verfügbar sein.
Möglicherweise haben wir Ihre Kostenbasisinformationen noch nicht erhalten, wenn Sie physische Wertpapierzertifikate hinterlegt oder Wertpapiere übertragen haben. Es kann bis zu 15 Tage dauern, bis eine ausliefernde Firma Kostenbasisinformationen für übertragene Wertpapiere sendet.
Bruchteile von Aktien aus einer Position, die Sie geschlossen haben, verbleiben auf Ihrem Konto; sie werden über Nacht zum Ausführungspreis Ihres Auftrags glattgestellt.

Gehen Sie zu Mein Konto > Kostenbasis, um Informationen für die Steuerberichterstattung anzuzeigen. Die Informationen auf der Seite Kostenbasis sind verzögert. Die Trades werden erst am nächsten Tag angezeigt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)    

27.07.21 17:36
3

23 Postings, 1593 Tage rossisjetzt ins nächste Quartal

So mal meine Meinung  zum Quartal  es begind schon genauso wie beim letzten , es kommen
sehr gute zahlen und am Kurs bewegt sich nichts. so wird es wohl  am Donnerstag auch sein.
Ich denke das im August wen der Rückkauf los gehen sollte das der Kurs so bis 45 $ vieleicht geht
und dann ist wieder bis Jahresende schluss mit dem Anstieg.
Ich hoffe ja das alles anders kommt und wir nach den vielen Jahren endlich mal kurse sehen die uns freude
bereiten.
 

28.07.21 17:12
14

11198 Postings, 3912 Tage ranger100Neues von der FDIC

Das FDIC Ergebnis:

Nach meinen Bericht an Euch von letzter Woche habe ich folgendes unternommen:

Ich habe zunächst den von der Stellvertretenden Direktorin beim Claims Administration and Customer Service Janice S. Hearn genannten Ansprechpartner versucht über die mir genannte Emailadresse zu kontaktieren - mehrmals - ohne Erfolg...

Dieser Ansprechpartner (Robert Kelley, Resolutions and Receiverships Specialist) hätte natürlich auch z.B. im Urlaub sein können. Trotzdem suchte ich nach Alternativen.
Dabei viel mir auf das es bei der FDIC immer zwei Emailpostfächer gibt.
Einmal eine Adresse für die Abteilung (nur diese bekam ich genannt) und einmal direkt für die Person. Die Namensgebung für die Personenadressen folgt einem für mich leicht durchschaubaren Schema das ich also hier angewendet habe. Außerdem wusste ich durch die vorhergehenden Versuche das nicht existierende Adressen eine automatische Rückantwort mit Fehlermeldung erzeugen. Als diese ausblieb wusste ich also das die nun geschriebenen Mails angekommen sind. Nach einigen Mail wurde wohl auch Herrn Kelley klar das "aussitzen und schweigen" in meinem Fall nicht die richtige Option ist.

Heute erhielt ich dann folgende Antwort:

vielen Dank, dass Sie sich an die FDIC gewandt haben. Wir haben Ihre zahlreichen E-Mails bezüglich der Konkursverwaltung der Washington Mutual Bank (WaMu) erhalten, und diese E-Mail ist eine direkte Antwort auf alle Ihre Fragen.

Die WaMu-Konkursverwaltung war die größte und eine der komplexesten Konkursverwaltungen in der Geschichte der USA. Die Klärung aller Fragen und Ansprüche, sowohl von als auch gegen die Konkursverwaltung, braucht Zeit. Die genauesten Informationen werden auf den Seiten Failed Bank Information (https://www.fdic.gov/resources/resolutions/...ed-bank-list/wamu.html) und Status of Washington Mutual Receivership (https://www.fdic.gov/resources/resolutions/...t/wamu-settlement.html) direkt vom Insolvenzverwalter veröffentlicht. Die FDIC gibt keinen Kommentar zu anderen Informationsquellen über die Konkursverwaltung ab, auch nicht zum Zeitpunkt der Beendigung der Konkursverwaltung, der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt ist.

Mit freundlichen Grüßen,


Robert Kelley

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Das ist natürlich keine zufriedenstellende Information. Allerdings kann jetzt eines mit Sicherheit gesagt werden:

Die vom User planetparika verbreiteten Informationen bezüglich der Dauer der Zwangsverwaltung und seine geheime Kommunikation mit der FDIC sind FREI ERFUNDEN und entsprechen nicht der Realität. Vielleicht sollten einige User ihr Sicht der Dinge die sich für mich so darstellt: "Wer dafür ist sagt immer die Wahrheit und wer die Dinge kritisch sieht muss ja lügen und ein Mitglied im GRB sein" nochmal überdenken.

Mehr kann "man" wohl nicht erreichen.


ranger

 

28.07.21 20:32
2

307 Postings, 573 Tage JR72@ranger100

28.07.21 20:45
1

3378 Postings, 4478 Tage KeyKeyNeues von der FDIC

Vielen Dank @ranger100
Weiterer Druck für weitere Informationen ist unsererseits vermutlich einfach nicht möglich.
Mich würde ja interessieren, was Brian Rosen zu dieser Stellungsnahme sagen würde ..
Vor allem dann, wenn die FDIC eine unserer letzten Hoffnungen ist, wenn sich die Spekulationen in Sachen Aktienrückkäufe, Ownership-Change etc etc alle wieder in Luft auflösen.
Warten wir eben weiter. Vermutlich auch noch über das Jahresende hinaus :-)
 

28.07.21 20:51

3378 Postings, 4478 Tage KeyKeyDas Warten ..

Aber wer weiß, vielleicht hat das Schreiben von ranger trotzdem was gebracht, auch wenn wir keine konkreten Informationen bekommen haben. Vielleicht weiß die FDIC nun mehr dass es Leute gibt die warten .. und indirekter Druck ist doch da .. vielleicht gehts ja nun etwas schneller voran ..
 

28.07.21 21:05
2

8720 Postings, 3482 Tage rübiDonnerwetter

Das geht aber ab .
Die Woche der Wahrheit .
Da soll wohl bis Freitag noch schnell was zu ende  
gebracht werden.

39 $  mal 4  =  156 $  für 1 Escrow
Man wird ja mal träumen dürfen.  

28.07.21 21:17

30 Postings, 3970 Tage wquickBremse los????

Ist das jetzt der Start eines dauerhaften Anstiegs oder kommt morgen wieder der Rücksetzer?
Wäre schön, wenn sich wenigstens an dieser Front etwas tun würde.

Gruß wquick  

28.07.21 21:17

11198 Postings, 3912 Tage ranger100Kurs..

Ich denke eher das die Kursentwicklung auf Spekulationen ueber das Rueckkaufprogramm beruht das naechste Woche starten wird. Und ja, das koennte natuerlich fuer einen Push sorgen...

Schaun wir mal.  

28.07.21 21:23
1

2678 Postings, 4577 Tage orleon@84979

Wie kommt ihr immer nur auf solche Zahlen?

Und wer soll die roundabout 600Mrd bezahlen?

Die FDIC, JPM, oder vielleicht der Nikolaus, Christkind, und Osterhase zusammen?

Gruß an alle

 

28.07.21 21:57

1614 Postings, 3962 Tage apple888kein nikolaus......

nur die es vor uns verstecken  

29.07.21 10:29

1164 Postings, 4220 Tage ChangNoischon wieder Uupppssss

 
Angehängte Grafik:
img_20210729_152554.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20210729_152554.jpg

29.07.21 11:28

11198 Postings, 3912 Tage ranger100gleiche Steuernummer...

Warum soll das ungewöhnlich sein ?

Ist schließlich im Kern immer noch das gleiche Unternehmen.  

29.07.21 13:16
7

3709 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinFantastisches Q2

Mr. Cooper Group Reports Second Quarter 2021 Net Income of $439 Million

https://www.businesswire.com/news/home/...1-Net-Income-of-439-Million

  • Reported total net income of $439 million and $4.85 per diluted share, equivalent to a ROCE of 56%
  • Generated pretax operating income from continuing operations of $227 million, equivalent to ROTCE of 23.1%
  • Book value per share increased to $38.89 and Tangible book value per share increased to $37.24
  • Originations generated pretax income of $207 million on funded volume of $22.2 billion
  • Servicing portfolio grew 4% quarter-over-quarter to $654 billion
  • Completed sale of Title365 for $500 million
  • Unrestricted cash was $1.2 billion as of July 1st, 2021
  • Subsequent to quarter-end, announced $500 million stock repurchase authorization and agreement to sell Reverse servicing portfolio
 

29.07.21 13:19
3

6573 Postings, 4225 Tage odin10deShort vom 28.7.2021

 
Angehängte Grafik:
coop.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
coop.jpg

29.07.21 14:12
5

3709 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinUnd im 8-K steht auch noch

On July 29, 2021, the Company announced that its Board of Directors authorized the repurchase of up to $500 million of its outstanding common stock. The new stock repurchase plan will go into effect upon the completion of the Company's current program which has a remaining capacity of approximately $4 million.

Das heißt für mich aber auch, dass sie, wenn sie denn wollen, direkt am Montag, den 2. August mit dem Rückkauf für über 504 (4 + 500) loslegen könnten/dürften! Ich sehe keinen Grund, warum sie WARTEN sollten mit der Gefahr, dass der Kurs dann höher steht nach den guten Zahlen jetzt und dem angekündigten/genehmigten Rückkauf (Außer sie wüssten z.B. dass der Kurs z.B. im Oktober tiefer stehen wird. Das wäre dann aber internes "Wissen").

 

29.07.21 14:14
5

3709 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinCOOP hat 1.2 Milliarden Dollar CASH zum 1. Juli

...das sind

$1.2 Milliarden / 86.1 Millionen outstanding shares = $13.94 reines CASH pro Aktie

 

29.07.21 15:38
4

3709 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinWebcast um 16:00 unserer Zeit

29.07.21 16:14
3

3709 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinSie wollen den Rückkauf...

...basierend auf den $500 Millionen Rückkaufprogram "very soon" starten.

Außerdem spricht Jay Bray wieder von "discounted stock value". Sehr gute Aussichten auch für Q3  

29.07.21 19:37

144 Postings, 2031 Tage lagurkdas wars

dann wieder ?  

29.07.21 19:39

2678 Postings, 4577 Tage orleontja

bei den Zahlen und dem Kurs kommt man sich ein wenig veräppelt vor.

Aber der Tag ist ja noch nicht zu ende.

Gruß an alle  

29.07.21 19:39

2678 Postings, 4577 Tage orleonund wieder unter

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3394 | 3395 | 3396 | 3396   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln