finanzen.net

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 2242
neuester Beitrag: 14.11.19 00:40
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 56029
neuester Beitrag: 14.11.19 00:40 von: damir25 Ar Leser gesamt: 4748459
davon Heute: 298
bewertet mit 44 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2242   

23.12.10 20:26
44

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  

23.12.10 20:36
2

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerFange gleich mal an

Mein persönliches Kursziel für Daimler in 2011 ist 80 ?!

Glaube fest an die 80 ? zum Ende des Jahres in 2011!


Fundamental stimmt einfach alles. Und die Branche wird sich weiterhin erholen. Vor allem die LKW Sparte wird sich stark erholen. Nutzfahrzeuge allgemein werden für eine deutliche Erholung sorgen.
Die Schwellenländer werden auch weiterhin beflügeln wobei der Automarkt in Deutschland und den Industrieländern (auch USA)sich eindrucksvoll erholen  und vergessen wir die anstehende Dividende nicht! Diese wird laut Gerüchten um die 2 Euro betragen!

Alles in allem stehen weitaus höhere Kurse als jetzt in 2011 nichts mehr in Wege!

Dank vorab für sämtliche Sachkundige Einträge  

23.12.10 21:41
1

37 Postings, 3491 Tage eberlein130

sagt meine Oma...und dann wird sie verkaufen!  

25.12.10 23:24

3321 Postings, 3534 Tage Trendseller130 halte ich für nicht realistisch

Bestell der ommi nen schönen gruß!  

25.12.10 23:39

37 Postings, 3491 Tage eberleinja bin auch enttaeuscht

hatte mehr erwartet  

26.12.10 09:59
2

2142 Postings, 4024 Tage zertifixAllzuviel Luft nach oben ist nicht mehr drin

Es ist Weihnachten - und somit auch die Zeit des Schenkens. Oftmals ist es schöner, kleine oder auch größere Wünsche zu erfüllen als etwas zu schenken. Die Freude darüber ist oftmals sehr viel größer. Aber jetzt mal im Ernst - die hier vorgetragenen Wünsche mit Kursen von 80 ? und mehr - die können sich auf Grund der wirtschaftlichen Gegebenheiten in nächster Zukunft nicht erfüllen - mal im Ernst - oder?

Auf Basis der gegenwärtigen Gewinnschätzungen und des geschätzten KGV´s für 2011 dürfte der Kurs derzeit weitgehend ausgereizt sein. Nur wenn die Gewinnschätzungen nochmals nach oben korrigiert werden können, dürfte Raum für weiteres Kurspotenzial sein. Aber das bleibt erst mal abzuwarten. Die Bäume (auch die Christbäume) wachsen  - - zum - -  aber nicht in den Himmel.

Allen noch schöne Festtage.  
-----------
Die Ausführungen sind nicht als Empfehlungen zu verstehen.
Jeder handelt für sich und auf eigenes Risiko.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel - nur die Beute zählt.

26.12.10 11:48
1

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerAn Kurse über 80 glaube ich auch nicht!

Schon gar nicht an Kurse von 130 wie die Oma von eberlein. Ich glaube aber definitiv an Kurse um die 80 in einem Jahr. verzeiht mir wenn es nur 77 werden :-)

Zertifix, aufgrund des Nachholbedarfs bei Daimler (Nutzfahrzeuge, Kfz Markt hier etc) glaube ich an einem nochmaligen Anstieg der Verkaufszahlen. Deshalb mein Optimismus in dieser Aktie. Allein bis zur Dividende werden wir einen schönen Kursanstieg haben!

Aber wie gesagt, jeder hat nun mal eine eigene Meinung. Und bisher haben wir hier 3 Meinungen :-)

Zertifix (jetziger Kurs 50-55)
Eberlein's Oma ( 130?)
meine Wenigkeit ( 80?)  

26.12.10 16:37

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerSo viel zur Daimler und Co ;-)


26.12.2010 | 14:46

Dudenhöffer traut deutsche Autobauern US-Absatzschub zu

DUISBURG (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer stehen nach Erwartung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer in den kommenden Jahren vor einem Absatzschub in den USA. Bis 2015 dürften die US-Verkäufe von BMW , Daimler , VW und Co um fast 50 Prozent auf 1,3 Millionen Fahrzeuge steigen. In einem insgesamt wieder kräftig anziehenden Markt würde der Anteil der deutschen Hersteller damit von derzeit 7,6 auf 8,6 Prozent klettern, prognostiziert Dudenhöffer in einer am Sonntag veröffentlichten Studie. "Zwar wird Toyota dann immer noch vor der Gruppe der deutschen Autobauer in den USA sich behaupten können, aber der Abstand schrumpft." Dudenhöffer sieht gleich vier Faktoren, die die deutschen Autobauer auf dem US-Markt begünstigen: Zum einen gewinne das Premium-Segment in den kommenden Jahren an Bedeutung, was der Produktpalette der deutschen Marken entgegenkommt. Außerdem bauten die Deutschen ihre Produktion in den USA aus und würden damit wettbewerbsfähiger. "Der dritte Grund, warum die Deutschen in den USA in Zukunft stärker werden, ist die Fokussierung der Produktentwicklung auf USA", schreibt Dudenhöffer. Zudem hätten die deutschen Hersteller Vorteile in puncto Spritsparen./kf/DP/he

                     
Moderation
Moderator: cs
Zeitpunkt: 27.12.10 16:47
Aktion: -
Kommentar: Bitte Quelle angeben: http://www.ariva.de/news/...sche-Autobauern-US-Absatzschub-zu-3612657

 

 

27.12.10 09:05

1486 Postings, 4462 Tage rotswas ist hier

gerade los 52,x rt  

27.12.10 09:28

274 Postings, 3880 Tage wolfsondaimler, bmw etc haben in china verschi.....

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...utobauer;2719370


beschränkung auf zulassungen,.... und abwärts geht, richtig tief     :)

shorten eventuell...  

27.12.10 10:10
1

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerWir reden von Peking

Und China allgemein ist groß! Alles ist extrem überbewertet zuzieht! Minus 2% wären ja irgendwie nachzuvollziehen! Aber das ist alles zu extrem! Es ist nur eine Stadt und diese wird durch den Boom anderer Länder wettgemacht!  

27.12.10 12:36
1

42 Postings, 3586 Tage swingle74Autowerte

Von der Meldung aus Peking wurden ja so gut wie alle Autowerte "erschüttert" Aber die geringen Stückzahlen bei diesem Kursverfall sprechen nur von Gewinnmitnahmen von kleinen Fischen. Vielleicht ist auch der eine oder andere Privatanleger in Panik geraten oder braucht noch Geld für die Silvesterparty. Daher würde ich die Sache nicht überbewerten. Solange wir per Tagesschluss über der 38-Tage-Linie bleiben, sehe ich keinen Grund zur Unruhe. Erst darunter könnten die größeren ihre SL's platziert haben und eine Lawine loslösen. Aber ich würde diesen Rücksetzer eher als Möglichkeit zum Nachkaufen betrachten und ein KZ für nächstes Jahr von 70 - 73 Euro anpeilen.

 

27.12.10 13:55
1

1190 Postings, 4584 Tage herrmannbDas sind doch

die üblichen Verkäufe zum Jahresende, die sich, warum auch immer,  wie jedes Jahr abspielen. Der Wiedereinstieg kommt dann ab der ersten oder zweiten Woche im nächsten Jahr.

Eventuell wird der Kursverfall verstärkt durch diese Meldung der Zulassungsbeschränkung in Peking, der ich aber auch kein großes Gewicht im Hinblick auf die Entwicklung bei den deutschern Autoherstellern zumesse.

 

27.12.10 15:40

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerJa

Genauso sehe ich das auch! Es sind zudem noch sehr viele im Urlaub Sodas der Handel relativ dünn ist! Ich bin überzeugt es wird schnell drehen! Peking ist nicht komplett China! Und abgesehn davon ist es gut so das man weniger Zuläßt! So hat man über Jahre oder Jahzehnte was von den Abnahmen!

Anderes Ding: die News von China war im Vorfeld schon mal zur Diskussion! Und selbst wenn es nun defacto so beschlossen ist, so muß man die Kirche im Dorf lassen! Kein Kursverlust über 2% wäre heute gerechtfertigt! Warum steigt man nicht um 4% bei den guten News über die zukünftigen Absatzzahlen in den USA? News waren im Handelsblatt!! Diese Frage ist genauso berechtigt wie wenn man die Kursrückgänge nun diskutiert!

Ich male mir keine Schönheitsszenario und beschwere mich über den Kurs heute! Meinetwegen soll es Minus sein! Doch wie gesagt, völlig übertrieben! Es freuen sich die Neueinsteiger!  

27.12.10 15:42
1

1461 Postings, 3853 Tage deutsche_bank24Pressemitteilung ist wahrscheinlich nur eine Ente

... oder habt ihr noch nie was von der Peking-Ente gehört?!? ;-)  

27.12.10 15:47
1

33746 Postings, 3954 Tage Harald9Peking-Ente? hmm, kommt mir irgendwie bekannt vor;

und Leute, jetzt mal keine Panik; lasst doch die Aktie mal ein bisschen atmen;  

27.12.10 15:58
2

1461 Postings, 3853 Tage deutsche_bank24orderbuch

Interessenten sind ja schon wieder genug da, allerdings wollen die jetzt alle noch den Schnäppchen-Preis :-)


Kauf-Orders      Anz.     LimitorderbuchLimit§         Anz. Verkauf-Orders
410        1 51,680 51,720 1 720
3.143 4 51,670 51,730 2 1.593
1.316 2 51,660 51,740 1 196
2.737 8 51,650 51,750 2 899
1.067 1 51,640 51,760 2 1.029
2.007 3 51,630 51,780 1 807
2.799 3 51,620 51,790 1 910
4.704 5 51,610 51,800 1 773
1.734 8 51,600 51,810 1 200
1.056 3 51,590 51,830 2 2.922
20.973                                                            10.049
                                        1,00 : 0,47

http://www.onvista.de/aktien/orderbuch/index.html?ID_OSI=82840  

27.12.10 16:05
1

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerEnte war gut

Allerdings zu Weihnachten :-)

Auch ich hätte gerne Daimler zu 30 gekauft! Wird aber nicht vor den nächsten Crash irgendwann so sein! Das einzigste was mich hier freut (Schadenfreude) ist, das BMW endlich unter 10? im Kursabstand gerutscht ist. Wie gasagt, etwas Schadenfreude.  

27.12.10 16:41

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerEin wichtiger Nebensatz in einem Artikel

...... "Allerdings sei auch die Liquidität in der Woche nach Weihnachten sehr dünn. Kleine Aufträge führten zu großen Kursbewegungen, die deswegen nicht überbewertet werden sollten!"

So, und wem nutzt also genau diese Unsicherheit? Den größeren! Jeder kleine wird nervös gemacht!  

27.12.10 16:58
1

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerBitteschön, hier kommt ein Super Artikel

ES GIBT NICHT NUR PEKING!!! Sondern auch Restchina und folgender Artikel:


http://www.handelsblatt.com/;2716182



Gruß an alle. Denkt an eure Prognosen 2011 und legt diese in einem Jahr wieder vor :-)  

27.12.10 18:16
1

175 Postings, 3353 Tage Dr.Schöngeist@Trendseller

Der Kursvorsprung der BMW Aktie ist doch voll in Ordnung. Wer bessere und vor allem schönere Autos baut muß doch die Nase vorn haben.  Für einen Daimler muß man schon sehr "alt" sein....

 

27.12.10 18:39

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerHehehe

Recht hast du :-). Jedoch gibt es auf der Welt immer noch viele Alte UND auch einige junge die einen Mercedes fahren. Unabhängig davon hat Mercedes Nutzfahrzeuge in Allem Bereichen am Start. Von LKW bis Bus über Getriebe für die Luftfahrt etc etc. Und an der Börse zählt nunmal der Umsatz :-)

Deshalb für meine Begriffe eine etwas zu große Differenz von 10? vor einiger Zeit!!  

27.12.10 21:27

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerDAF

zum Handelsschluß von heute

Sollte man sich auch mal anschauen.


LISA, was ist los? Wo bleiben deine äußerst Positiven Kommentare?  Gruß  

27.12.10 22:25

37 Postings, 3491 Tage eberleinWas ist denn DAF?

27.12.10 23:17

3321 Postings, 3534 Tage TrendsellerSorry, hatte vergessen den Link zu notieren

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2242   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400