Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 703
neuester Beitrag: 30.09.22 23:48
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 17572
neuester Beitrag: 30.09.22 23:48 von: Zambo Leser gesamt: 2666797
davon Heute: 57
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703   

06.06.21 21:15
14

4544 Postings, 949 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703   
17546 Postings ausgeblendet.

30.09.22 17:13

590 Postings, 218 Tage RaxelHurt...hast Du schon deine MPC Divi bekommen?

30.09.22 17:14

590 Postings, 218 Tage RaxelGrand hatte ich auch, aber für 86,5 wieder verk.

30.09.22 17:16
1

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandPorsche: eindeutig Kurspflege

Habe mir nochmal die Porsche Minutenkurse in Xetra angeschaut. Die sind flat abgeschnitten bei 82,5.
Da steckt der Konzern wohl selbst dahinter.  

30.09.22 17:16

590 Postings, 218 Tage RaxelAlso Porsche kommt nicht aus dem Quark...

das ist echt ein gedümpel.
Bin froh wenn ich meine Posi verkleinert habe und Geld frei bekomme.  

30.09.22 17:18

590 Postings, 218 Tage RaxelPorsche....

da fragt sich aber einer wie dies geht,......
kaufen die einfach die Aktien zurück???
oder machen das die Banken?
Porsche selbst darf ja gar nicht (keine Ermächtigung der HV)  

30.09.22 17:20

733 Postings, 542 Tage XaddGrandland

vor allem schau dir mal PAG als Candlestickchart an. Dia sieht man das noch viel besser. Die sind viel ein Sparbuch, Festanlage 82,50? plus 10-20ct aller 15min und dann wieder runter auf 82,50?. Interessant ist, wann wird das Sparbuch aufgelöst?  

30.09.22 17:21

590 Postings, 218 Tage RaxelPorsche...

irgendwie ist das alles "Kungel-Mungel",.....
die PSH und VW kauft auch keiner mehr, obwohl das super günstige Kurse sind.
Alle Aktien werden gekauft, nur die nicht.  

30.09.22 17:25

590 Postings, 218 Tage RaxelPorsche...

wobei bei den "wenigen" Vz die im Handel sind, kann man dies schon relativ leicht machen.
Wir haben zwar eine hohe Marktbewertung für Porsche als solche, aber eben nur wenige Vz die im Handel sind. Da ist es leicht mal kurz die Aktien zurück zu kaufen und den Kurs zu halten.
Blöde Frage: Vielleicht kauft jemand "treuhänderisch" wie damals bei Wiedeking die Aktien vom Markt weg.  

30.09.22 17:27

590 Postings, 218 Tage RaxelSogar MBG hat es heute geschafft...

von -2% auf grün,......
und bei Porsche soll nichts passieren,.....
kann irgendwie nicht sein,?????  

30.09.22 17:28
3

4143 Postings, 3495 Tage MoneyplusPorsche

Es ist üblich, das die Banken welche das IPO begleitet haben nach dem IPO den Kurs zunächst stützen ( sofern erforderlich)

Mal schauen was der Kurs macht wenn diese Unterstützung eingestellt wird.


Hab mir jetzt übrigens in den letzten 2 Wochen auch eine ordentliche Portion MPC aufgebaut.
Letzte Tranche vorhin gekauft .

Bin mir auch ein Dividendendepot am aufbauen, als zusätzliche Ergänzung zur in 2 Jahren anstehenden Rente. ( hab auch einen guten Schluck Petrobras, wobei da natürlich der anstehende Wahlausgang interessant wird).  

30.09.22 17:33

590 Postings, 218 Tage RaxelPorsche.....

interessant wird dann DI wieder sein, gerade nach Ende Xetra ist der Kurs auf 82,40 gesunken. Heute Morgen war er auch schon <82,50 in der Vorbörse aber dann Zck ab Xetra wieder über 82,50.  

30.09.22 17:40

733 Postings, 542 Tage XaddKlingling

Hauptbörsenwoche vorbei. Noch das Wochenende abwarten. Gebiete sind anerkannt, die Feierlichkeiten starten in Russland und am kommenden Freitag ist 70. Geburtstag. Wäre ein gutes Datum den Spuk zu beenden.
Vielleicht war diese Woche die Talsohle erreicht  

30.09.22 17:43

4143 Postings, 3495 Tage MoneyplusVW

Ebenfalls gestern und heute gekauft.

Die Sonderdividende im Januar sind rd. 19 ? (brutto = rd. 13 ? netto)

Aktuell also > 10 % Netto-Dividende

Inkl. Berücksichtigung Freibetrag von ? 801 ? dann eher Netto 12 %

Ich gehe auch nicht davon aus, dass der VW-Kurs lange auf diesen Niveau bleibt.
Aktuelles Kursziel von GS über ? 190
Aktuelles Kursziel von CS ? 177

Also meiner Meinung nach ist VW ein Kauf wert.  

30.09.22 17:44

3861 Postings, 1255 Tage HurtSchreiber

Schön mal wieder von dir zu lesen. Dafür komme ich auch nochmal aus dem Wochenende ;))
BASF ist aber aktiv bei der Energie. Zu mindestens hat Wintershall in Norwegen mit der Produktion beim Nova-Feld begonnen.
https://wintershalldea.com/de/newsroom/...t-foerdermenge-aus-norwegen

Grandland, ja ich habe meine Energas noch, aber momentan mache ich nichts. Will mal noch abwarten.

Raxel, nein MPC-Div. dürfte Dienstag auf dem Konto sein.

Moneyplus, Petrobas interessiert mich auch, aber da muss ich erstmal wegen der Quellensteuer gucken.
Gelistet ist sie zwar in US, aber wie sich das mit der Quellensteuer verhält weiß ich nicht.
Hast du da Infos?  

30.09.22 17:47
2

4143 Postings, 3495 Tage MoneyplusHurt

Petrobras ist ohne Quellensteuer ( gibt es derzeit in Brasilien nicht, die Wahl und das handeln der zukünftigen Entscheider bleibt natürlich abzuwarten)

 

30.09.22 17:54

3861 Postings, 1255 Tage HurtDanke Moneyplus!

30.09.22 18:35
1

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandEnagas Wiedereinstieg

Also bei mir ist ja Enagas ein Wiedereinstieg.

Mein damaliger Verkauf noch zu 19,35 mit noch 1,9% Plus aus dem Bauchgefühl heraus nach mehrmaligen Divi Kassieren hat sich als kluger Zeitpunkt bewahrheitet.
Jetzt sind wir bei Tiefständen angelangt die es seit 2014 (soweit reicht die recherche) nicht mehr gegeben hat. Nur bei Covid März 2020 gab es ganz kurz ähnliche Stände.

Also nächste Woche ist mein Einstieg bei Enagas möglich. Weil das mit JustTrade nicht geht wird es ein gutgenährter Fisch im Onvista Depot werden und kein Zierfisch wie bei Porsche. Und irgendwann muss man auch etwas vom vielen Cash loslassen.  

30.09.22 18:41

3027 Postings, 592 Tage ST2021MONEYPLUS

mit VW hast du heute keinen guten Einkauf gemacht. Es kommt eine Rezession wir sind voll in den Tarifverhandlungen haben eine sehr hohe inflation und deine Dividende wird nach der Auszahlung vom Kurs abgezogen. Im Januar bekommst du VW für 100 Euro nur so mein Bauchgefühl  

30.09.22 18:54
1

4143 Postings, 3495 Tage MoneyplusST2021

Ich hab vor VW länger zu halten.

Durchschnitts-Ek ? 127

Abzüglich ? 13 netto Sonderdividende im Januar.

Hinzu kommt in 2023 noch die normale Dividende ( gehe von Brutto ? 7 aus = ? 5 netto)

Da würde mich ein vorübergehender Kurs im Januar von ? 100 nicht beunruhigen.

Bei dem Kurs würde ich meine Position sogar verdoppeln.

 

30.09.22 19:19
1

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandVW

Ja ich werde das bei VW auch genau beobachten. Vorher Kauf oder nachher Kauf das ist die Frage. Noch unentschlossen.  

30.09.22 22:12

5815 Postings, 1296 Tage GrandlandUS Schluss auf neuen Jahrestagestiefs

So die uS Börsen haben auf neuen Tagestiefs geschlossen. Jahres-Tages-Tiefs.

Na ja  

30.09.22 22:32

1268 Postings, 2458 Tage 2002W211Varta

Habe mich heute Abend von einem Teil meiner Varta zum Kurs von 29,38 getrennt.Mit hohem Verlust.
Nach der Gewinnwarnung und dem extremen Absturz ging der Abverkauf munter weiter.
Hatte eher damit gerechnet,  dass eine Gegenreaktion kommt.
Aber weitere Shortseller haben die Kurse in den letzten Tagen weiter nach unten gedrückt.
Zu allem Übel hat gestern die VGG ( Tojner Aufsichtsrat) 1,6 Mio Aktien verkauft bevor der Rücktritt des CEO bekannt gegeben wurde.
Die ganze Geschichte gefällt mir nicht und erinnert mich stark an Wirecard.
https://www.godmode-trader.de/analyse/...-579-mio-eur-aktien,11358907  

30.09.22 22:56

3988 Postings, 5636 Tage herrmannbVarta und Wirecard

ganz so ist es nicht, Varta hat immerhin eine nachgewiesene profitable Geschäftstätigkeit. Und nach Minsk und Moskau wird von Varta auch keiner plötzlich reisen müssen.
Nur Alfred Maydorn, der vor 2 oder 3 Jahren so dringend zum Kauf der Varta Aktie riet, der ist blamiert. Man sollte eben seine Fehler am besten selber machen, ohne Mithilfe von Alfred Maydorn.  

30.09.22 22:57

1586 Postings, 2633 Tage ZamboBartime

Heute Abend waren wlr beim Italiener. Es gab Austern als Vorspeise, gefolgt von Schwertfischsalat und Vanilleeis mit Früchten. Alles sehr lecker und zur Verdauung  einen Cognac.

Jetzt bin ich hier an der Bar, aber es scheint nichts los zu sein.  

30.09.22 23:48

1586 Postings, 2633 Tage ZamboMein Status

Heute hatte ich mit fallenden Kursen gerechnet. Zu meiner Freude trat das Gegenteil ein.

Gerechnet seit Januar habe ich einen Verlust von 2,3% gemacht. Darin entalten sind realisierte Aktiengewinne umd Verluste, Buchwerte der Aktien und eingenommene Dividenden. Im momentanen Börsenumfeld bin ich damit ganz zufrieden. Es hätte mich wesentlich schlimmer erwischen können.

Ich bin zu 100% investiert, d.h. kein Cash steht zur Verfügung zum Einkauf auf dem derzeitig günstigem Niveau.

In dieser Woche habe ich mit Verlust verkauft About You, Deutz und Grand City Properties um damit einige Flex LNG und den Deka MDAX ETF aufzustocken.

Im Depot sind 14 Werte:
BSAF, Berentzen, Berkshire Hathaway B, MDAX ETF, Immobilien Fond, DBK, Flex LNG, Hensoldt, Manz, MBG, MPC Container Ships, OHB, Siemens AG und Siltronic.

Ich bin sehr unsicher, welche Strategie demnächst die richtige sein wird. Ich tendiere zum Halten in beiden Fällen, wenns weiter fällt und auch wenns steigen sollte.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
701 | 702 | 703 | 703   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln