Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 825
neuester Beitrag: 24.11.20 21:41
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 20613
neuester Beitrag: 24.11.20 21:41 von: Körnig Leser gesamt: 1711679
davon Heute: 6330
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
823 | 824 | 825 | 825   

07.08.19 22:45
29

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
823 | 824 | 825 | 825   
20587 Postings ausgeblendet.

24.11.20 16:08

658 Postings, 1210 Tage larrywilcox...

"Am Ende werden die schwachen Hände rausgespült"...wenn ich so einen Schwachsinn immer lesen muss...Drehen wir es um...die Zittrigen sind noch im EM-Markt und haben verpennt umzuschichten. Auf die falschen Propheten gebaut.  

24.11.20 16:23
5

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiExtrem Werte

ich finde es immer interessant wenn bestimmte extreme Werte in G&S erreicht werden das sich User zu Wort melden und ihre ach so tolle Umschichtung verkünden. Und sonst hört man nix von ihnen ;) Jetzt ist auch wieder ein guter Zeitpunkt um aus dem nichts aufzutauchen und seine tolle Umschichtung zu verkünden. Ich folge keinem Propheten und bin überzeugt von dem Sektor, falls Gold bald viel höher steht dann hört man wieder andere ;)
-----------
Carpe diem

24.11.20 16:34
3

1373 Postings, 405 Tage GoldkinderDie Zittrigen sind noch im EM-Markt

zumindest interessant. Ich hatte es immer so verstanden, dass die Anleger mit den festen Händen überzeugt von dem jeweiligen Markt sind und Abschläge ruhig aushalten und die Zitterhände halt die Nerven verlieren. Aber wenn selbst das jetzt verdreht/umgekehrt wird, dann muss ich wohl mal völlig neu denken - und überhaupt, die Erde ist doch ne Scheibe...  

24.11.20 16:50

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiFenixoro

scheiß Zeitpunkt für Bohrergebnisse !

FenixOro Intercepts Multiple High Grade Gold Veins in First Drill Hole at Abriaqui Including 32 g/t Gold

15:00 Uhr  |  GlobeNewswire

TORONTO, Nov. 24, 2020 - FenixOro Gold Corp. (CSE:FENX, OTCQB:FDVXF, Frankfurt:8FD) is pleased to announce that assay results from the first drill hole demonstrate high grade gold and silver intercepts at the Abriaqui project in Antioquia, Colombia.

Assays returned from first hole, results pending on three additional holes completed
Significant additional vein and stockwork type mineralization with wider zones noted in visual analysis of all holes with pending assays
These intercepts when combined with surface and mine samples extend minimum vertical range of 20+ g/t Au in veins to greater than 1 km
Intercepts at depth indicate correlation with shallow surface mines and soil anomalies
Seven intercepts in hole P001001 including:
0.70m @ 19.75 g/t Au and 58.8 g/t Ag
2.60m @ 9.09 g/t Au and 6.3 g/t Ag
Including
1.20m @ 14.81 g/t Au and 9.1 g/t Ag
0.39m @ 13.10 g/t Au and 19.7 g/t Ag

At least three generations of veining indicate multiple pulses of mineralization

https://www.goldseiten.de/artikel/...iaqui-Including-32-g~t-Gold.html
-----------
Carpe diem

24.11.20 16:54

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiGrande Portage

Grande Portage Resources Reports New Assay Results from Its Herbert Gold Project in S.E. Alaska

15:00 Uhr  |  Newsfile

Vancouver, November 24, 2020 - Grande Portage Resources Ltd. (TSXV: GPG) (OTCQB: GPTRF) (FSE: GPB) ("Grande Portage" or "the Company") is pleased to announce additional assay results from its recently completed drill program at its Herbert Gold Project located in S.E Alaska. The following discussion presents only the results to date from Pad T, the northern most pad which tested the North vein, Goat vein, Sleeping Giant, Ridge veins and the Main vein. Future news releases will disclose results from Pads U, Y, H, and the balance of T.

Assays to date from 2020 Pad T are shown in the summary table below:

      Hole      From        To   Intrvl.                              §
      Name       (m)       (m)       (m)§Au, g/t Location
     20T-2     29.45      37.5      8.05     5.820§Eastern Goat, hanging wall
    20T-2B    292.24     293.7      1.46    43.030     Ridge          §
    20T-2B    332.68    334.08      1.40    17.293§N. Strand of Main Vein
    20T-2B    390.40    394.19      3.79     3.842§Main Vein
     20T-3    133.61    136.96      3.35     2.012§H.W. Satellite to Goat V.
     20T-3    181.23    183.94      2.71    52.337§Goat Vein
     20T-5    228.82    229.25      0.43     8.113§Footwall strand of Goat
     20T-6    109.26    109.70      0.44     7.069§H.W. Satellite to Goat V.
     20T-6    145.38    147.00      1.62    15.266§Goat Vein
     20T-6    251.90    254.04      2.14     2.552§Sleeping Giant
     20T-6    293.05    294.12      1.07     7.543§Sleeping Giant
     20T-6    416.80    418.76      1.96     5.782§Main Vein
     20T-7    145.31    145.75      0.44     7.128§H.W. Satellite to Goat V.
     20T-7    182.79    186.53      3.74    10.527§Goat Vein
     20T-7    259.79    264.02      4.23     2.516§Footwall strand of Goat
     20T-7    295.83    299.05      3.22    20.701§Sleeping Giant
     20T-7    465.13    468.04      2.91     7.083§Main Vein
     20T-8    165.31    166.42      1.11     3.351§Goat Vein
     20T-8    422.26    424.89      2.63    18.674§Main Vein
     20T-9    397.37    399.48      2.11     1.210§Main Vein
The Main and Goat veins have extraordinarily strong and consistent east-west structures with numerous associated splays and satellite structures which are often well-mineralized and constitute future drill targets. Most notable among the veins found in the structural block between the Goat and the Main veins are the Ridge, the North Strand of the Main vein, and the newly recognized Sleeping Giant. Veins located in this block tend to be shorter and not as predictable as the Goat, Main and Deep Trench veins, but often have rich gold values and are expected to contribute significantly to the total gold resource in the Herbert system.

Drilling on the Goat vein from Pad T was mainly designed to test the eastern limits of previously known mineralization. Hole 20T-5 was the eastern-most hole drilled from this platform (about 200 meters east of previous drilling) and intersected approximately 5 meters of strong shearing and hydrothermal alteration, confirming the continuance of the mineralized structure. Hole 20T-6, drilled 30 meters to the west, also hit strong shearing but with lower grade gold values.

However, just 30 meters into the hanging wall in 20T-6, a satellite structure or splay of the Goat vein returned an impressive 1.62 meters assaying 15.27 g/t Au with visible gold in the core. This suggests that during the mineralizing event the gold followed the hanging wall split instead of the main Goat structure due to the prevailing structural parameters at the time. Additionally, only approximately 10 meters further west and 40 meters below that intersection with the Goat vein in 20T-6, hole 20T-7 revealed a 7-meter Goat vein intercept which contained a 3.74 meter zone assaying 10.527 g/t Au within which has a 68cm section contained 51.33 g/t Au with visible gold. The Company will conduct follow-up drilling in this area for greater definition and understanding.

https://www.goldseiten.de/artikel/...Gold-Project-in-S.E.-Alaska.html
-----------
Carpe diem

24.11.20 17:01

3359 Postings, 4437 Tage Alfons1982Brigadier und die ersten Bohrlöcher

Brigadier mit ordentlichen ersten Treffern was das Gold angeht. Was ist aber mit Silber ? Das waren jetzt normale Werte und nichts besonderes, sollte jedoch hier eine starke Goldmineralisierung vorhanden sein wird es in der Kombi mit Silber interessant wie ich finde.

https://www.minenportal.de/artikel/...er-46-Gramm-Gold-pro-Tonne.html  

24.11.20 17:04

242 Postings, 187 Tage Wasserstoffkopf@Jacky Cola - Krypto

"Bitcoin über 19.000. warum fliehen die Gelder nur in den „sicheren“ Hafen Bitcoin ? Verstehe das nicht ."

Nun schön locker bleiben, laß die Kryptojünger sich die blutige Nase holen, dann geht alles wieder in Edelmetalle  ;-)
Das wird da so enden wie einst der "Neue Markt". Die Großen machen irgendwann die ebenso große Kasse und das wird es dann gewesen sein.
Schließlich gibt es da nicht den physischen  Regulator wie beim Gold & Silber.

Übrigens ist das jetzt in EM ein guter Zeitpunkt zu kaufen bzw. zu verbilligen wer Cash hat, ist doch logisch.
Teilweise hatten wir bei den Wasserstoffen die Tage einen extremen Hype, 200% in einer Woche ist etwas irreal, da gucke ich mir schon wieder langsam die Stoppunkte an und die Gewinne gehen dann wieder hier in die Minen.
KIngston, Nova, Trillium und auch Abraplata sieht doch heute trotzdem gut aus.
Euro Sun + Discovery will ich ja wieder haben. Unigold ist erstmal gestern noch raus, wird irgendwann auch wieder reingeholt.

Was Fosterville angeht: Bevor da nix ganz tot ist, beerdige ich nix. Habe ich an meinen jahrelangen Cannabis- und Lithiumleichen gesehen, die sind plötzlich wieder putzemunter und auf gut Grünkurs.  

24.11.20 17:10

3359 Postings, 4437 Tage Alfons1982Exploits New Gold Anomalie

https://www.minenportal.de/artikel/...2-Soil-Samples-for-SGH-An~.html
Auch CMC Metals mit neuster geophysikalischer Untersuchung die laut Unternehmen positiv verlaufen ist.
https://www.minenportal.de/artikel/...-Silver-Hart-Project-Yukon.html  

24.11.20 17:11

3904 Postings, 5383 Tage Bozkaschi@Alfons die Bohrergebnisse

von Brigadier scheinen nicht gut anzukommen.
-----------
Carpe diem

24.11.20 17:17

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiBussler Live

24.11.20 17:22
2

115 Postings, 208 Tage Silversurfer76Deja vu..

...oder wie das heißt. Ist halt alles dreckig, was in diesem Markt von statten geht. Ein größerer Aufschwung muss immer vorher mit einem Abverkauf beginnen. Die Stimmung ist so, wie es im März war und danach kam die erste Impulswelle im Minensektor. Wird dieses Mal auch so sein und ich hoffe das ist nicht nur Zweckoptimismus...:-)

GDXJ weiter aufgestockt, das Weihnachtsgeld muss in den Markt!

Kopf hoch Kollegen, hat niemand gesagt, dass es leicht wird...nicht in diesem Sektor!  

24.11.20 17:31
1

115 Postings, 208 Tage Silversurfer76Copper Mountain Mining

habe ich jetzt mal meine 5000 Stück verkauft für 1.37CAD, damit mal gut 100% Gewinn eingefahren. Da ist sicherlich noch viel mehr drinnen, eventuell nach einem Rücksetzer gehe ich wieder rein, sollte einer kommen.

Mit dem Geld werde ich noch etwas aufstocken, muss erst mal schauen...GDXJ und streaming Gesellschaften wird es werden!  

24.11.20 17:48
1

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiBussler Live

absolutes Non Event ;)
-----------
Carpe diem

24.11.20 18:40
1

331 Postings, 400 Tage Silbär85Comex Zahlen

Laut Bix Weir wird nach den aktuellen Comexzahlen dieser Dezember der Monat mit den höchsten Auslieferungen in der Geschichte der Comex (+ im Jahr mit den meisten Auslieferungen!)!

Morgen wäre der letzte Tag zum drücken von Silber.
Aktuell rund 43.000 Kontrakte mit 215 Mio. Unzen zum ausliefern. Der bisherige Auslieferungsrekord waren 87 Mio. Unzen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ao6oVrji3EU  

24.11.20 19:11

363 Postings, 129 Tage Jacky ColaSilbär

Aber warum drückt das den Kurs, wenn sich historisch viele ausliefern lassen.
Weitere Frage: warum drückt es den Kurs wenn es die „letzte“ Chance ist Shorts glatt zu stellen.
Beides dürfte doch zu steigenden Kursen führen oder denke ich falsch ?  

24.11.20 19:24

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiGold und Silber Charts

Gold Alert - Spike, panic drop possible in coming hours/days. We are now in the buy zone. This is the opportunity we've been waiting for - watch the 12 month moving average ($1741 and rising)

https://twitter.com/Northst18363337/status/1331260124967694337/photo/1
-----------
Carpe diem

24.11.20 19:30

942 Postings, 135 Tage grafikkunstJacky, ja, Du denkst falsch

überlege mal folgendes:

Wieviele long Contrakte kann der reichste Fond kaufen unter Berücksichtigung, dass er wie jeder Käufer ein Margin hinterlegen muß?
dagegen:

wieviele Kontrakte können die Bullion-Banken verkaufen, die kein Margin hinterlegen müssen?

Ganz allgemein: jedes Geld für den Kauf von long-Kontrakten ist endlich, dagegen ist die Möglichkeit der Bullion-Banken unendlich.

Daraus kannst Du z.B. schliessen, dass short-Banken eher den Preis drücken können, als long-Fonds ihn anheben können.

Es gibt dann noch viele Details. Große und kleine, die Einfluß haben. Z.B. warum es unwahrscheinlich erscheint, dass sich das Spiel der Bullion-Banken in Zukunft nochmals Fortsetzen könnte.  

24.11.20 19:30

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiGold Einbruch auf 1800$ weil...



Gold Ventures
@TheLastDegree
40 Min.

That's a pretty number.

150.000 contracts expiring 41 minutes from now.

Alasdair Macleod
@MacleodFinance
· 1 Std.

Just totted up the expiring Dec gold cals on Comex with strikes at $1800 or more - about 150,000. This is why gold has been smashed, so that they expire worthless!



https://twitter.com/TheLastDegree/status/1331293881837694977?s=20
-----------
Carpe diem

24.11.20 19:48

3904 Postings, 5383 Tage Bozkaschiwar es das jetzt ?

die Nadeln drehen ...kein Comex Störfeuer ... meine Top 3 von der Gewichtung alle im grünen Bereich und First Majestic +5% ... bis 22 Uhr sollten wir ins plus kommen mit GDX und GDXJ , das wärs ;)
-----------
Carpe diem

24.11.20 19:56
1

88 Postings, 211 Tage FishigIch denke...

... wir werden die nächsten Tage erst einmal hin und her schaukeln, bis die letzten einen Herzinfarkt haben.
 

24.11.20 19:57
1

3904 Postings, 5383 Tage Bozkaschiich denke wir drehen genau jetzt !

mal gucken ob ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt habe.
-----------
Carpe diem

24.11.20 20:39

242 Postings, 187 Tage WasserstoffkopfSchaukeln

" bis die letzten einen Herzinfarkt haben."

Nöö, habe kurzerhand Turmalina wieder geäxt, kommt später wieder herein wenn da ein längerer Aufwärtstrend sichtbar werden sollte. Macht auch nix, wenn dann paar Prozente erstmal liegenbleiben. Will ja schließlich jeder etwas vom Kuchen ;-)
Die Mittel jetzt lieber in einen H2-Wert gesteckt, da gibt´s derzeit Verdoppelungen im Tages- oder wenigstens Wochentakt.
Muß man mitnehmen..........  

24.11.20 20:46
2

3904 Postings, 5383 Tage Bozkaschi@Wasserstoffk.

ich verstehe das du in zwei Bereichen/Märkten unterwegs bist, aber muss jeder Post von dir mit ich habe in Wasserstoffwerte umgeswitcht anfangen ? Gibt es dafür kein Forum ? Wäre super wenn wir uns hier im Forum auf Minen konzentrieren würden. Nicht falsch verstehen , aber es waren schon gefühlt 30 Posts von dir, die im gleichen Kontext geschrieben sind.
-----------
Carpe diem

24.11.20 20:51
1

3904 Postings, 5383 Tage BozkaschiKingston Resources: Hervorragende Neuigkeiten

18:00 Uhr  |  Hannes Huster

Sicherlich ein schlechter Tag, um derart gute Neuigkeiten zu veröffentlichen, doch das tut mittelfristig keinen Abbruch! Kingston Resources kam heute mit der PFS (Vormachbarkeitsstudie) für das MISIMA Goldprojekt an den Markt, in der gleichzeitig die erste Reserven-Kalkulation (höchste Kategorie) enthalten war: Link.

Starten wir gleich mit der Reserven-Kalkulation. Das Unternehmen durfte 1,35 Millionen Unzen Gold in die Reserven einstellen, was ein hervorragendes Ergebnis ist. Diese Reserven gelten als "sicher abbaubar" und stellen die Basis für ein langes Minenleben dar. Die Ressource konnte von 3,2 auf 3,6 Millionen Unzen gesteigert werden!


Die wichtigsten Punkte der PFS:

? Durchschnittliche Jahresproduktion von 130.000 Unzen Gold pro Jahr
? Minenleben von 17 Jahren
? Überschaubare CAPEX von 283 Millionen AUD (ca. 207 Mio. USD) inkl. 37 Mio. AUD Puffer
? Durchschnittliche AISC für die Minenlaufzeit von 1.159 AUD (850 USD)
? Voraussichtlicher Umsatz: 4,9 Milliarden AUD
? Voraussichtlicher Free-Cash-Flow: 1,5 Milliarden AUD
? NPV vor Steuern bei 1.600 USD Goldpreis: 822 Millionen AUD, IRR 33%
? NPV vor Steuern bei 1.900 USD Goldpreis: 1,28 Milliarden AUD, IRR 48%


Einschätzung:

Es wurden einige "magische" Zahlen überschritten, die das Misima Projekt von vielen anderen Goldprojekten unterscheiden. Die Goldproduktion pro Jahr soll bei durchschnittlich 130.000 Unzen liegen und somit 30% über dem, was gewöhnlich als Ziel angesetzt wird.

Die Reserven liegen bei deutlich über 1 Million Unzen Gold und die Ressourcen reichen schon fast an die 4 Millionen Unzen-Grenze heran.

Die CAPEX, also der Kapitalbedarf für den Bau der Mine, liegt bei unter 300 Millionen AUD bzw. bei nur etwas mehr als 200 Millionen USD.

Die AISC sollen deutlich unter der magischen Nummer von 1.000 USD liegen und werden aktuell mit 850 USD veranschlagt. Das entspricht im Vergleich guten Projekten in Westafrika.

Zusammenfassend bin ich sehr zufrieden mit dieser ersten Machbarkeitsstudie und positiv überrascht. Meine internen Ziele lagen bei einer Jahresproduktion von 120.000 Unzen, AISC von 1.000 USD und einer höheren CAPEX.

Das Projekt wäre somit ideal für einen Produzenten, der wachsen möchte. Die AISC sind niedrig und auch der Kapitalbedarf ist überschaubar.

Die Firma hat eine neue Präsentation für die PFS veröffentlicht, die Sie unter folgendem Link ansehen können: LINK Die Unterbewertung der Firma ist massiv, egal welche Bewertungsmaßstäbe ich ansetze.

Nehmen wir die Ressourcen im Boden. Bei einem Börsenwert von aktuell 61 Millionen AUD kommen wir auf 17 AUD je Unze (12,30 USD). Eine Unze in den Reserven wird mit nur 45 AUD bewertet.

Um heute eine Unzen Gold im Boden zu entdecken, geben Unternehmen rund 25 USD für die Exploration aus, wenn sie gut sind. Der NPV bei 1.600 USD Goldpreis liegt bei 822 Millionen AUD. Somit kostet die Firma 7,4% vom NPV. Selbst wenn ich viel Risiko-Prämie einrechne, wären 15% vom NPV die unterste Grenze, was dann einem Börsenwert von 123 Millionen AUD entsprechen würde.


Fazit:

KINGSTON ist massiv unterbewertet und eines der günstigsten Goldunternehmen im Markt. Zudem hat die Firma ein sehr großes Goldprojekt mit einer langen Minenlaufzeit, einer geprüften Metallurgie und nun einer ersten Machbarkeitsstudie.

Selbst ein hoher Risiko-Abschlag aufgrund des Länderrisikos in Papua-Neuguinea rechtfertigt diese Unterbewertung nicht.

KINGSTON erscheint mir daher als logisches Übernahmeziel.

Dann gab es noch eine interessante Personalie: Link.

Mick Wilkes wird der neue Chairman bei KINGSTON RESOURCES. Wilkes war zuvor Non-Executive Direktor und übernimmt nun den Vorsitz. Bekannt ist Wilkes vor allem für seine Tätigkeit als CEO und Präsident beim Gold- und Kupferproduzenten OCEANA GOLD (Börsenwert >1 Milliarde CAD), bei der er Anfang des Jahres zurückgetreten ist.

https://www.goldseiten.de/artikel/...~-Hervorragende-Neuigkeiten.html
-----------
Carpe diem

24.11.20 21:41

4158 Postings, 1115 Tage KörnigBis 1760 US$ könnte Gold noch abrutschen.

Zumindest sehen das die Chart Techniker so. Ich selber bin investiert geblieben mit meinen EM Werten. Bei New Century habe ich mal Gewinne mitgenommen und habe ich Paar Hype Aktien gekauft. So leicht wird es hier auch wieder werden Geld zu verdienen. Bei Aurcana bin ich noch nicht zum Zug gekommen;(  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
823 | 824 | 825 | 825   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln