Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite 3 von 77
neuester Beitrag: 10.05.21 12:38
eröffnet am: 23.03.16 09:44 von: ena1 Anzahl Beiträge: 1917
neuester Beitrag: 10.05.21 12:38 von: Roothom Leser gesamt: 293009
davon Heute: 46
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 77   

01.02.17 07:35

70 Postings, 1875 Tage mike63@ Katjuscha

Danke und viel Erfolg allen investierten.  

07.02.17 19:44

352 Postings, 3190 Tage FrankeninvestorSenvion - bin auch dabei

Guten Abend.

In den letzten Tagen habe ich auch eine kleine Position aufgebaut. Insgesamt bin ich von dem Wert -v.a. unter mittel- & langfristigen Gesichtspunkten- überzeugt.
Im Vergleich zur Konkurrenz niedriger bewertet, solides Mgmt. klarer Plan inkl Statement.

Neben dem DB-Analysten gibt es weitere, z. B. von Berenberg, welche zuletzt am 15.12.16 das Kursziel bei 20 Euro bestätigten.
 

16.02.17 19:09

1528 Postings, 2085 Tage OTF_Was ist hier los

Etwa Rückkehr in den Abwärtstrend  

02.03.17 11:16

534 Postings, 2773 Tage Bioenergy3 neue Projekte

in Großbritannien.Die Auftragmeldungen gehen kontinuierlich weiter wink

http://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/senvion-gewinnt-grossauftrag-mit-banks-renewables/?newsID=989525




 

10.03.17 16:54

276 Postings, 2329 Tage James15Hohes

Volumen,nächste Woche Zahlen und dann geht es Richtung 20€,oder kauft hier bald jemand den Laden?  

13.03.17 10:17

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauHabe gerade

zugeschlagen... ich glaube hier kommt was...!  

13.03.17 10:53

873 Postings, 4272 Tage millemax14000 Stücke auf Xetra zu 11,925? ausgeführt

...war wohl keine Sammelorder, sondern ein einzelner Auftrag nach Orderbuch...
Schon beachtlich, da sollte noch mehr kommen, niemand hat Geld zu verschenken bei so einer Positionsgrösse!  

14.03.17 01:54

244 Postings, 2596 Tage stksat|228744340im direkten vergleich zu nordex

muss ich sagen, dass hier eine Überwertung vorliegt. (von der Bewertung her) Kurs sollte zwischen 8 und 9 sein. 2 Dinge sind positiv:
1) Kosten werden reduziert. Sehe ich sehr positiv für die Zukunft.
2) Aktienrückkauf. Weiß jemand ,warum der durchgeführt wird ? ( um den streubesitz zu verkleinern oder weil das management die aktien für günstig hält oder wollen sie wieder 90%+ der aktien halten und die kleinaktionäre rausdrängen)

Wird sicher wieder auf unter 11 gehen. Eine erste kleine Position werde ich dann kaufen.
 

14.03.17 05:32

873 Postings, 4272 Tage millemaxDann würde ich jetzt kaufen

...nach den Zahlen übermorgen wohl über 12?...die Order von 165.000? (s.o.) wird wohl einen Grund gehabt haben zu 11,92? zu kaufen...und es war keine Position von der Company bzgl. Rückkaufprogramm; deren Positionen sind deutlich geringer täglich.  

14.03.17 07:43

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauEs ist doch

offensichtlich, dass die Braut gerade aufgehübscht wird. Ich glaube nicht, dass wir noch sehr lange auf eine Übernahme warten müssen...
Der Kauf von gestern war doch schon ein deutlicher Indikator.  

14.03.17 10:08

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauGleicher Wortlaut :)

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/...von-Senvion,shmag44996.html

So viele Bräutigame kommen da nicht infrage, oder?  

14.03.17 12:11

244 Postings, 2596 Tage stksat|228744340Übernahme

werde trotzdem noch warten. 10,9 wäre ein guter erster Einstieg.

Spricht vieles dafür - Kostenreduzierung, Aktienrückkauf (um den Streubesitz zu verkleinern, um die Übernahme zu erleichtern) Wer würde Senvion kaufen ? Nordex wohl kaum ^^

Trotzdem eigenartig 2016 geht die Firma an die Börse, 2017 wird sie vlt schon wieder verkauft.
Bei einer Übernahme würde man 14-17 € erhalten pro aktie ?  

14.03.17 17:17

276 Postings, 2329 Tage James15Ich

Glaube die Übernahme kommt schon bald,hoffe auf 16€  

15.03.17 14:40
schaut nicht gut aus mit meinem Wunscheinstiegskurs.  

16.03.17 14:14
2

1734 Postings, 1879 Tage KorrektorTotal überbewertet diese Aktie

Das bilanzielle Eigenkapital der Aktionäre liegt nur bei ca. 5 Euro. Dieser Betrag besteht aber auf der Aktivseite nur aus immateriellen Vermögen. Die Eigenkapitaldecke ist vergleichsweise niedrig. Die Verschuldung ist extrem hoch. "Komplett ausgelutscht von der berüchtigten Heuschrecke Centerbridge".

Man macht in der absoluten Boomzeit für Windkraftanlagenhersteller Verlust - wie will man da dem kommenden Preiswettbewerb standhalten? Gewinne wird es nach Unternehmensangaben auch 2017 und 2018 nicht geben.

Warum kauft man für zig Millionen Euro Aktien zurück, während man Verlust macht und jetzt massenhaft Mitarbeiter entlässt? - Da stimmt doch die Firmenkultur nicht!

Ganz klar: Finger weg von dieser Aktie! - Kursziel null.  

16.03.17 14:44

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauSenvion

alleine wird es warscheinlich nicht mehr packen- und genau darum bin ich investiert.
 

16.03.17 15:30

1734 Postings, 1879 Tage KorrektorFür eine Übernahmespekulation

sehe ich bei der Bilanzlage gar keinen Raum. Senvion hat nicht und wird nicht die kritische Größe haben, um mit Vestas/MHI oder Gamesa/Siemens oder GE oder auch Enercon in dem neuen Wettbewerbsumfeld mitzuhalten. Zumal in beiden Kanälen Offshore und Onshore. Da wird es in Zukunft Sonderabschreibungen geben, die die Bilanz und die Verschuldungslage (bei Centerbridge) noch schlechter aussehen lassen.

Soetwas tut sich dann kein Investor an. Wenn, dann werden Teile aus dem Konzern herausgekauft. Centerbridge als Insider kann da immer noch ihren Schnitt machen. Aber der Streubesitz?  

16.03.17 16:03

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauDaher

möglicherweise die Standortschliessungen?? Kritische Größe sehe ich genau so...
On- und Offshore zusammen halte ich persönlich nicht für das Problem, solange die Qualitiät passt, sonst zu hohe Rücklagen...

Der Streubesitz wird ja fleissig reduziert, wir werden sehen...
 

16.03.17 17:51

873 Postings, 4272 Tage millemaxWie ich sagte#60

...nach den Zahlen über 12?;)  

16.03.17 17:55

873 Postings, 4272 Tage millemaxIch hab ausgecheckt

...10% in wenigen Tagen ausreichend.  

16.03.17 22:46
werde ebenfalls nicht investieren. Risiko ist zu hoch. 2018/2019 sollen gewinne erzielt werden. Wenn sie es jetzt nicht schaffen dann auch 2018/19 nicht. Das was die Aktie beliebt macht ist die Chance auf eine Übernahme.
Viel Glück allen Investierten.  

18.03.17 08:57

220 Postings, 2334 Tage RamschniveauGestern hat

auf Xetra zum Handelschluss noch jemand 13.044 Stück zu 12,21? gekauft- ich glaube das dauert hier nicht mehr lange...  

24.03.17 10:15

1076 Postings, 2902 Tage Andi. HSchlechte Karten

http://energiwatch.dk/Energinyt/Renewables/article9452907.ece
Denke die wollen die kleinen alle weg haben.
 

01.06.17 11:19

152 Postings, 2954 Tage Chriss123Ab heute neuer CSO an Bord...

As of June 1, 2017, David Jon Hardy joins Senvion and takes on the role as Chief Sales Officer (CSO). In this role he will be responsible for all commercial and sales activity in the company and will report to CEO Jürgen Geissinger.

Mr Hardy has almost 20 years of sales experience and a global outlook, having worked in several executive management positions. After serving for eight years in the US Navy?s submarine community, from 1998 to 2008, Mr Hardy held sales and sales management roles at General Electric. After GE, at IDEX Corporation, Mr Hardy was Global Vice President of Sales & Marketing, and after IDEX he then became Executive Vice President of Sales & Marketing at Signature Aluminum/Aluminum Shapes.

Prior to joining Senvion, Mr Hardy gained broad wind industry experience at Vestas, where he worked for the last seven years in various commercial leadership capacities including Business Development, Account Management, and Sales Operations. For the last four years, he led Sales for Vestas in North America and was promoted to Senior Vice President Sales in early 2015. He thus brings to Senvion his expertise in technical selling and account management, and his strong relationships within the wind sector.

His educational background includes diplomas in Mechanical Engineering from North Carolina State University and an MBA in Finance & Management from New York University?s Leonard N. Stern School of Business.

Mr. Hardy is an American citizen and has now moved from Portland, Oregon to Hamburg.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 77   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln