IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 334
neuester Beitrag: 23.06.21 08:26
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 8331
neuester Beitrag: 23.06.21 08:26 von: unbiassed Leser gesamt: 2104354
davon Heute: 2198
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334   

08.01.15 20:16
48

4033 Postings, 4405 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334   
8305 Postings ausgeblendet.

22.06.21 12:15
2

341 Postings, 1751 Tage Dualis_777Sehr schön

So kann der newsflow gerne weiter gehen.  Es sollte mich sehr wundern, wenn wir jetzt nicht bald über 20 Euro notieren.    

22.06.21 12:21
8

102565 Postings, 7771 Tage KatjuschaIch weiß nicht ob man von einem Game Changer reden

kann, weil IVU ohnehin super aufgestellt war, aber diese News setzt dem Ganzen jedenfalls nochmal die Krone auf.

Kenne kaum einen Nebenwert, der so eine Marktstellung in seiner Nische besetzt.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.21 12:23

6 Postings, 2396 Tage RationaleUmsatz

Um wieviel Umsatz geht es da?  

22.06.21 12:26
2

40129 Postings, 5572 Tage biergottRational

das wird wohl nicht veröffentlicht werden. Jedenfalls sollte nun die Umsatzplanung für dieses Jahr mit 100% geschafft sein  :)  

22.06.21 12:34
2

341 Postings, 1751 Tage Dualis_777Man sieht

auch, dass immer mehr Stellen ausgeschrieben werden bei IVU. Ich gehe davon aus dass man derzeit mehr als 100 Prozent Auslastung hat.  

22.06.21 12:37
4

14618 Postings, 5782 Tage ScansoftBin mir eigentlich fast schon sicher,

dass jetzt bald auch der Südtirol/Bozen Auftrag reingeholt wird. Konkurrenz ist ja wirklich sehr überschaubar offenbar.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

22.06.21 12:43
1

341 Postings, 1751 Tage Dualis_777@ Scansoft

Einzig man muss sich wahrscheinlich dann ein paar Gedanken machen, wie man mit dem vorhandenem Personal das alles bewältigen kann.  

22.06.21 12:45

341 Postings, 1751 Tage Dualis_777Aber vielleicht

gibt es ja doch bald eine Meldung über einen sinnvollen Zukauf, jetzt wäre dafür wahrscheinlich ein sehr guter Zeitpunkt.  

22.06.21 13:02
8

102565 Postings, 7771 Tage KatjuschaDualis777, genau deshalb wächst IVU ja so

gleichmäßig seit Jahren.

Hab ich ja schon öfter geschrieben, dass IVU eigentlich viel stärker wachsen könnte, wenn man denn wollte. Man versucht das aber den eigenen Kapazitäten angemessen und ohne Risiken zu tun. Wenn man sich die Aufträge anschaut, die man seit Jahren bekommt, kriegt man unweigerlich den Eindruck als schiebt man immer einen sicheren Auftragsbestand vor sich her, den man wunderbar steuern kann. Die Personalkapazitäten kann man so immer relativ gleichmäßig anpassen, ohne da in Engpässe zu kommen.
Irgendwann hat man vielleicht mal eine Größe und Reputation erreicht, wo das dann alles schneller und einfacher vonstatten geht. Und ich denke, dann werden wir auch wieder oben drauf noch Großaufträge außerhalb der DACH Region sehen, die man derzeit auch bekommen würde, aber offenbar noch gar nicht nötig hat.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.21 13:07
8

3965 Postings, 1408 Tage CoshaDB Regio

Als Mosaiksteinchensammler hatte ich ein Tränchen im Auge und mit der Fassung gerungen.
Bekomme noch nicht mal die angegebenen 27 Tochterunternehmen ganz sortiert, aber ein Blick auf die Übersichtskarte der Busgesellschaften, zeigt das Ausmaß der Präsenz.
Klickt man einzelne Busunternehmen und ihre Tarifgebiete an, wird sofort klar, dass man künftig einfacher die anderen Mosaiksteine suchen und sammeln kann, jene Orte & Strecken, in- und auf denen NICHT mit der Software von IVU gefahren wird.

https://www.dbregio.de/wir/organisation/bus


Ich brauch jetzt einen Schnaps.  

22.06.21 13:09

381 Postings, 4304 Tage HandbuchDie Marktreaktion ist

wirklich sehr überschaubar. Da hätte ich echt mehr erwartet.  Selbst Langweiler PSI ist nachrichtenlos stärker gestiegen...

@Katjuscha #8306
PSI ist übrigens so ein Nebenwert, mit einer vergleichbaren Marktstellung in seiner Nische. Bei Software für Stahlproduzenten sind sie unangefochtene Nr. 1. Ähnliches strebt man jetzt im Bereich Energieleitsysteme an, wo man in D bereits diese Stellung hat aber weltweit erst auf Platz 5 ist. Der jährliche Markt bei Energieleitsystemen ist 2 Mrd. Dollar schwer...  

22.06.21 13:38
3

66 Postings, 44 Tage unbiassed@handbuch

darüber kann man lamentieren, oder aber es so sehen, dass IVU die einzige Aktie ist, die es auch der arbeitenden Bevölkerung erlaubt, nach solch einer Nachricht, Stunden später entspannt nach zu legen:)

Thema Wachstum. Ronald Slabbke von Hypoport sagt, dass ein organisches MA Wachstum von max. 25% p.a. gut händelbar ist, da ist also noch Luft bei der IVU  

22.06.21 13:45
1

102565 Postings, 7771 Tage KatjuschaIst halt das übliche Problem bei IVU, dass

außerhalb des Forums hier noch kaum jemand die News kennt.
Kurs steigt dann oft erst zeitverzögert.


@Handbuch

PSI war 1997/98 meine zweite Aktie überhaupt. Kenne ich also ganz gut. Sicherlich auch irgendwie spannend, aber ich würde IVU trotzdem eine höhere Bewertung zugestehen. Fühle mich damit einfach wohler.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.21 14:10

381 Postings, 4304 Tage HandbuchWenigstens mal wieder über 19 Euro...

Eigentlich sollten nach der Nachricht diese Woche mindestens die 20 ? noch fallen.  Und wenn nicht, ich kann warten....

@Katjuscha
Ich fühle mich mit beiden Aktien wohl. Es sind die Nr. 1 und 2 im Depot und sind inzwischen beide mir beide mit rund 20% gewichtet. Dass die Gewichtung nicht noch höher ist, liegt aktuell nur daran, dass die Nummer 3 ordentlich zugelegt hat und inzwischen bei knapp 13% Depotanteil liegt. Mit meinen Top 3  kann ich sehr gut schlafen. Das sind mir zwischenzeitliche Schwankungen egal.    

22.06.21 14:56

477 Postings, 329 Tage moneymakerzzzwas ist denn die Nummer 3?

22.06.21 16:00

381 Postings, 4304 Tage Handbuch@moneymakerz

Hatten wir uns schon mal bei w:o drüber unterhalten. AT & S. Mit den neuen Deal sehe ich hier eine gute Chance auf 3-stellige Kurse in den nächsten 5 Jahren. Neben den Geschäftsaussichten gefällt mir hier vor allem die sehr konservative Art des Managements. Ist fast etwas mit IVU vergleichbar.  

22.06.21 16:21
3

3966 Postings, 4186 Tage JulietteDer DB Regio Bus Auftrag bekommt

jedenfalls schon mal etwas mehr Aufmerksamkeit, als die vorangegangenen Aufträge:
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=153844  

22.06.21 16:43

381 Postings, 4304 Tage HandbuchJetzt kommt ja doch noch etwas Bewegung

in den Kurs.  Auf Xetra eben schon 19,40 ?....  

22.06.21 17:21
2

203 Postings, 2749 Tage WavesurferImmer schön anschnallen...

...in der Hängematte. Der Zug hat sich auf den Weg zur nächsten Stufe gemacht. Nächster Halt 20 + X. Der europaweite Trend zur Stärkung der Schiene wird immer mehr in den Focus der Anleger geraten und somit zwangsläufig die Aufmerksamkeit auf unsere IVU erhöhen.

Gruß Wavesurfer  

22.06.21 18:50
1

44 Postings, 1685 Tage James_Bellysehr schön ...

.. dass sich ivu hier durchgesetzt hat. Wir haben die Ausschreibung ja schon seit August 2020 hier im Forum verfolgt.
Die Chancen standen gut, aber init hatte ja auch schon bei einigen Niederlassungen der DB regio bus Software am laufen.
Mittlerweile habe ich auch einig Stücke von init im Depot, der Anteil von ivu ist aber deutlich, so etwa 10x größer.
Jetzt kann die nächste Stufe gezündet werden. :)

 

22.06.21 19:10
1

4033 Postings, 4405 Tage AngelaF.Schöne News

Die heutige News ist nicht nur ein Auftrag, sondern auch eine Art Ritterschlag. Ein Auftrag, der "Signalwirkung" haben dürfte.

Wie Scansoft schon angedeutet hat - spätestens, wenn es auch mit dem 30 Mio.-Auftrag klappt, dürfte die 20 Euro "überfahren" werden. Und dann sicherlich nicht mit dem Bummelzug, sondern mit dem Intercity.

 

22.06.21 21:50
2

203 Postings, 2749 Tage WavesurferImmerhin ist die...

...DB Regio Bus der größte Busbetreiber in Deutschland. Hier hat IVU mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Am besten gefallen hat mir dieser Satz am Ende:
?Gleichzeitig untermauert die Entscheidung von DB Regio Bus für unsere Gesamtlösung unsere Position als führender Systemlieferant in Deutschland und gibt uns damit Rückenwind für weitere große Projekte in ganz Europa.?
Die nachhaltig positive Wirkung dieser News auf den Aktienkurs wird sicherlich noch etwas anhalten. Nur Geduld, bei IVU dauert es immer etwas länger, kennen wir ja schon. Wobei 6% für den Anfang ja schon mal nicht schlecht ist.

Gruß Wavesurfer  

22.06.21 22:13
4

102565 Postings, 7771 Tage Katjuschabullisher kann eine Formation eigentlich auch nich

aussehen.

Mittelfristiger Abwärtstrend gebrochen, und danach wunderbar zwei Rosshaken mit dem jetzt zweiten höheren Hoch auf kurzfristiger Basis.

Eigentlich alles vorbereitet für neue Hochs oberhalb 22 ?.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_ivutraffictechnologies2.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_ivutraffictechnologies2.png

22.06.21 22:29
1

2941 Postings, 3985 Tage nuujMal abwarten,

ob das Hoch vom Januar überschritten wird und sich der Kurs weiter nach oben entwickelt. Sonst hätte man so ein blödes Doppeltop. Wie dem auch sei. Der Auftrag von heute (Mitteilung) verleiht schon Flügel. Sicherheit gibt es für mich durch die Zahler. Die Verkehrsbetriebe sind oft eine Art öffentlicher Dienst. Da wird immer gezahlt. Mit Vertrag läuft es dann. Die weitere Ausrichtung (EU, Welt)verspricht Spannung.  Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Geschäftsfeld erweitert werden könnte. Z.B. durch Blockchaintechnologie bei den Zulassungen von Medikamenten. Da könnten die Vorgänge wesentlich beschleunigt werden. Das wäre auch so eine Art Logistk für die Biopharmas. Wenn man hört, wie die Politiker immer sagen, wir müssen in die EDV investieren, dann sind das Lippenbekenntnisse. Konkret wird das immer mit einer bestimmten Aufgabe verbunden sein; also wie bekomme ich etwas kostengünstiger, genauer, zuverlässiger hin. Sind aber nur so Gedanken.
IVU, das gefällt mir sehr.  

23.06.21 08:26
1

66 Postings, 44 Tage unbiassedRosshaken

finde ich gar nicht in meinem Charttechnik Lexikon :)

Zeitlich passt der mögliche Ausbruch nach oben voll ins Bild. Doppeltop bilden sich eher bei einem schnellen Anlauf der vorherigen Hochs. Da wir hier aber eine Schiebephase von einem halben Jahr haben dürfte der Ausbruch gelingen, fundamental ist ja sowieso alles gesagt  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 | 334   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln