finanzen.net

va-Q-tec Aktie (WKN: 663668)

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 01.10.20 18:59
eröffnet am: 21.09.16 15:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 534
neuester Beitrag: 01.10.20 18:59 von: Falco447 Leser gesamt: 85700
davon Heute: 570
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   

21.09.16 15:29
5

28388 Postings, 5691 Tage BackhandSmashva-Q-tec Aktie (WKN: 663668)

Ineternetseite unter:
http://www.va-q-tec.com/de/

Die Firma entwickelt und produziert vakuumgedämmte Systeme für stationäre und mobile Anwendungen, darunter Thermo-Verpackung

und noch ein Bereicht dazu:
https://www.welt.de/regionales/bayern/...is-zu-84-Millionen-Euro.html

mal sehen wie es so läuft.....  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
508 Postings ausgeblendet.

25.09.20 09:01

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserFeierlaune!

Natürlich nachgelegt und nicht nachgelesen... Ein Hoch auf die mobile Wörterbuchkorrektur. Die einzige Korrektur die immer mal verärgert...  

25.09.20 09:35

244 Postings, 235 Tage tutinix@ede

Wirf mal ein Blick auf cytotools
Lg  

26.09.20 07:01
1
https://www.google.de/amp/s/www.br.de/nachrichten/...afft-hat,SBa0QGq

@tutinix, leider habe ich für andere Aktien, durch meine eigene Firmenerweiterung derzeit keine Zeit. Und ein oberflächliches Toll bringt dir nix! Der Chart von Cytotools sieht aber vielversprechend aus.

ede  

27.09.20 10:09
1

244 Postings, 235 Tage tutinix@ede

Ich wollte Dir im Gegezug für Deine VQT Empfehlung cytotools als Blumenstrauss schicken. Ich selbst bin investiert.  Diabetes ein nicht Ende des Thema und dazu als Bonbon corvit Pfanatasie
Bleib gesund lg  

29.09.20 11:31
2

20 Postings, 140 Tage The TickPlus 12 Prozent bei Tradegate

Was ist da los?

Liegts am Welt.de-Artikel?
https://www.welt.de/wirtschaft/article216722092/...eim-Impfstoff.html

Oder an der kurzen Firmennews?
https://va-q-tec.com/news/...a-q-tecs-transportcontainern-verschickt/

Oder gibts einen anderen Grund?  

29.09.20 11:39
1

261 Postings, 875 Tage HSK04und nicht

vergessen damit ist das Hoch von vor fast genau 3 Jahren überschritten, das lag damals bei 25 ?, heute Morgen hat es hier noch geregnet, jetzt scheint die Sonne :-), passt alles  

29.09.20 11:43
1

413 Postings, 2124 Tage garklnwahnsinn,

und ich war schon kurz davor, meine Rendite zu sichern :D...  

29.09.20 13:31
2

3267 Postings, 3921 Tage JulietteDas klingt doch vielversprechend...

"Beeindruckende Zwischenbilanz: Mehr als 310t Test-Kits wurden in va-Q-tec?s Transportcontainern verschickt

...va-Q-tec?s Partner erwartet auch in den kommenden Monaten eine ungebrochene Nachfrage nach den südkoreanischen Test Kits. Daher wird in den Logistikzentren laufend in die Expertise zum Handling von der deutschen Transportcontainern und -Boxen investiert, um den Regularien der Good Distribution Practise (GDP), die die sichere, zuverlässige Abwicklung internationaler Logistik von temperatursensitiven Produkten regeln, zu entsprechen. va-Q-tec?s Hightech-Container und -Boxen sind dafür ideal geeignet: Sie sind in der Lage, die z.B. für die Test-Kit-Transporte erforderlichen Temperaturen von -20 °C über mehrere Tage hinweg unabhängig von extremen Außentemperaturen und deren Schwankungen zu halten ? ohne die Zufuhr externer Energie oder die Verwendung von Trockeneis. Dieses ist häufig im Flugverkehr nicht in größeren Mengen zugelassen, was va-Q-tec?s Produkte in vielen Fällen zur einzigen Lösung im Niedrigtemperaturbereich macht..."

https://va-q-tec.com/news/...a-q-tecs-transportcontainern-verschickt/  

29.09.20 14:52
2

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserDie Zwischenbilanz

und der Bericht in der Welt sind heute die Triebfedern für den Sprung über das AZH und der 25? Marke. Wenn die Zahlen in der Welt nur in Ansatz für die Transporte so ungesetzt werden und Va-Q-tec einen Teil (und es wird ein großer Teil) davon bekommt, freuen wir uns bald über ein dreistelligen AZH!

Weiter wird durch Corona, mit ganz viel finanziellen Mitteln ein Logistikkühlsystem geschaffen, was auch nach Corona Bestand haben wird, und Va-Q-tec mit wenig Aufwand weiter dauerhaft Geld in die Taschen spülen wird!

Wahnsinn! Was für eine Geschichte, und ich bin von Anfang (oder besser dem Tiefpunkt) mit dabei auch wenn mein EK durch Nachkäufen nun bei 12,55? liegt.

 

29.09.20 21:25

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserDer Aktionär

gibt heute auch noch seinen Senf dazu!

https://www.deraktionaer.de/artikel/...corona-impfstoff-20207989.html

Und stellt einen 100Mio Umsatz in Aussicht! 25% mehr als prognostiziert.

Darf ich an dieser Stelle mal anmerken, dass Va-Q-tec noch immer eine wenig (nicht unendeckte) entdeckte Perle am Börsenstrand ist! Institutionelle haben Va-Q-tec kaum auf dem Schirm (shorties jedoch auch nicht), und das würde aber eine Aufnahme in den SDax schon ändern. Bis jetzt ist Va-Q-tec nur im Prime Standard des Regulierten Marktes gelistet, aber mit dem 100Mio Umsatzsprung, wäre man einer höheren Gruppierung schon nahe!
Aber das ist nur ein Gedankenspiel und sicher noch ganz weit weg.
Aber ich habe Zeit, und so soll das gute Stück mal nicht zu sehr nach oben eilen, denn 10% fehlen mir noch an meiner Zielinvestition bei Va-Q-tec!

ede  

30.09.20 08:19
3

413 Postings, 2124 Tage garklnEine Aufnahme in den SDax würde

ich natürlich auch begrüßen. Aber ob und wann Va-Q-Tec die Kriterien erfüllt, ist abzuwarten.

http://www.wirtschaftslexikon.co/d/sdax/sdax.htm  

30.09.20 13:57
1

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserDer Anstieg

ist auch mit einen ordentlichen Volumen untermalt,  jedoch stoßen wir chartechnisch an der oberen Aufwärtstrendkanalbegrenzung an, und da drüber wird die Luft schon etwas dünner.  
Aber mit dünner gekühlten Luft kennt sich Va-Q-tec ja "inzwischen" aus...

Hier der Chart  
Angehängte Grafik:
va-q-tec30.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
va-q-tec30.gif

30.09.20 15:18
1

210 Postings, 4890 Tage Charly77#522

Der bisherige Widerstand bei 24,xx scheint jetzt zu 'ner schönen Unterstützung geworden zu sein.

Das einzig charttechnisch Störende könnte das Gap sein, das evtl. noch geschlossen werden will - so wie es mit dem im August auch geschehen ist ...  

30.09.20 20:47

514 Postings, 1780 Tage Falco447Hier

will einfach jeder dabei sein, wenn erstmal der Impfstoff weltweit verteilt wird. Dazu kommen immer Berichte zu va-Q-tec in Zeitungen und Börsenmagazine, wodurch weitere Anleger auf diese Perle stoßen. Gerne immer weiter so.  

30.09.20 21:20

178 Postings, 518 Tage MC_JaggerInteressanter Wert

Aber wie auch bei NIO wahrscheinlich zu spät zum Einsteigen...  

30.09.20 21:33

210 Postings, 4890 Tage Charly77#525 - Zu spät?

Kommt auf die Erwartungshaltung an - aber hier wird's in den nächsten Monaten noch um einiges grüner werden ...


"Bisher scheint bei va-Q-tec im Gesamtjahr ein Umsatz von bis zu 75 Millionen Euro (Vorjahr: 65 Millionen Euro) möglich, bei einer EBITDA-Marge von knapp 13 Prozent. DER AKTIONÄR meint: Kann va-Q-tec mit seinen Lösungen auch an möglichen Covid-19- Impfstofftransporten partizipieren, könnte die 100-Millionen-Euro-Marke beim Umsatz schneller erreicht werden als bisher gedacht."

 

30.09.20 22:43

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserDas es zu spät ist,

für einen Einstieg bei Va-Q-tec, haben Einige auch nach dem 100%  Anstieg zwischen Mai und Juni gesagt, und reibt sich jetzt die Augen...

Wenn die Phantasie der Aktie stimmt und auf gute und immer besser werdende Zahlen spekuliert werden kann, könnte ein kleiner Rücksetzer einen guten Einstieg bedeuten...

Nur eine Meinung aus einer butterweichen Hängematte!  

30.09.20 23:40
1

514 Postings, 1780 Tage Falco447Denke

va-Q-tec hat durch Corona und der Engergie-/Umweltthematik sehr viel Spielraum für Fantasie und weiter steigende Kurse. Bei Amazon dachten die Leute schon nach der Dotcom Krise, das nach dem ersten 100% Anstieg nichts mehr kommen kann. Und da kamen noch einige weitere.  

01.10.20 08:51

413 Postings, 2124 Tage garkln@ Charly77

hast du eine Glaskugel oder woher weißt du so sicher, dass es weiter nach oben gehen wird?  

01.10.20 09:30

3265 Postings, 1652 Tage ede.de.knipserJetzt laufen wir

charttechnisch sogar aus dem Aufwärtstrendkanal hinaus, und kommen in die überkaufte Region. Nächster Widerstand ist durch die Höhe, erst bei 35? anzusiedeln.  

Wohl bekommts.  

01.10.20 09:31
2

210 Postings, 4890 Tage Charly77@garkln

Eine Glaskugel habe ich auch. In die schaue ich aber nur hinein, um mir sicherheitshalber noch mal das bestätigen zu lassen, was ich vorher aus diversen Quellen an Informationen zusammengetragen habe.

Bei va-Q-tec kann man von einem Beinahe-Alleinstellungsmerkmal sprechen, was thermische Verpackungssysteme, insbesondere im medizinischen Transport, angeht.

?Im Mai zum Beispiel wurde in unseren Boxen rund die Hälfte der weltweit versandten Test-Kits transportiert?, sagt Kuhn. Der Vorstandsvorsitzende von Va-Q-tec schätzt, dass sein Unternehmen für rund 300 Millionen dieser Testpakete die Behälter geliefert hat. [...] Bei den Impfstoffen werden die Mengen nun ebenso extrem steigen, wie die Temperaturen beim Transport sinken. ?Wir werden einen wesentlichen Teil davon abbekommen?, sagt der promovierte Physiker Kuhn."

https://www.welt.de/wirtschaft/article216722092/...eim-Impfstoff.html

Etwas zuversichtlich darf man bei der Ausgangslage wohl sein, meine ich ... cool

 

01.10.20 09:32

1000 Postings, 800 Tage Synopticman braucht gar nicht

so weiter zurückblicken (Amazon und co.), schaut einfach was mit Varta innerhalb von 2-3 Jahren passiert ist.
Das Produkt ist gut und es wird immer mehr davon benötigt.  

01.10.20 09:39
1

210 Postings, 4890 Tage Charly77@ede.de.knipser #530

Das mit dem überkauften Bereich, den wir gerade ankratzen, ist wohl wahr.

Wenn ich das im Chart richtig sehe, bewegte sich die Aktie im August etwa drei Wochen in diesem Bereich, und das bei durchgehend steigenden Kursen, bevor es eine leichte Konsolidierung gab ...

 

01.10.20 18:59

514 Postings, 1780 Tage Falco447Gerade

bei Nebenwerten ist es sehr häufig, dass die Kursanstiege nicht kontinuierlich sondern in sehr kurzen Zeitabständen erfolgen. Die Aktien sind häufig nicht sehr bekannt, weshalb jede Meldung stark nach oben oder unten ausschlagen kann.

Worauf ich gerne nochmal hinweisen möchte, ist die Tatsache, das ich das größte langfristige Potential gar nicht in Corona sehe. Ja durch die Impfstoffverteilung wird man einen kräftigen Schub bekommen. Aber langfristig gesehen wird neben dem Transport auch der Bau und die Mobilitätsbranche einen enormen Markt va-Q-tec ebnen in Zusammenhang mit der Klimadebatte.

Gerade bei Elektroautos und Wohnungen ist die Energieeffizienz extrem wichtig. Und momentan sind die Umsatzanteile in diesen Bereich noch sehr gering. Jetzt stellt euch nur mal vor va-Q-tec wird in vielen neuen Wohnungen verbaut oder nur ein großer Autohersteller setzt auf Ihre Dämmtechnologie/-stoffe. Da ist theoretisch ein Milliardenmarkt langfristig möglich. Und damit meine ich wirklich auf 10-15 Jahre gesehen oder länger. Aus meiner Sicht ist hier sowohl kurzfristig durch Corona aber auch langfristig einiges möglich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
Daimler AG710000
PalantirA2QA4J
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
CureVacA2P71U
Infineon AG623100