co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 1 von 191
neuester Beitrag: 05.03.21 16:21
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4770
neuester Beitrag: 05.03.21 16:21 von: Heron Leser gesamt: 976248
davon Heute: 116
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191   

27.04.12 11:44
5

1 Posting, 3235 Tage stan1971co.don Aktie mit Kurspotential

Die Aktie der co.don AG  [WKN: A1K022 / ISIN: DE000A1K0227] könnte ein vielversprechendes Investment werden. Der Kurs hat sich seit Januar deutlich erholt. Für zunehmende Bekanntheit des Biopharma Unternehmens, dass sich auf die zukunftsträchtige regenerative Medizin spezialisiert hat, sorgte zunächst der Unternehmerpreis des ostdeutschen Sparkassenverbandes, dann eine ZDF-Reportage im März über das Problem von Knorpeldefekten im Kniegelenk und deren Behandlung mit dem co.don Verfahren der körpereigenen Knorpelzelltransplantation. Von den ca. 175 000 Knieprothesen, die in Deutschland jährlich eingesetzt werden, könnten durch das neue und schonende Verfahren rund 25 000 vermieden werden. Am kommenden Mittwoch (02. Mai 2012) wird nun auch das ARD Fernsehen in der SWR-Sendung "betrifft" das regenerative Verfahren des Unternehmens ausführlich vorstellen - und das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr! Der Titel der Dokumentation lautet „Schluss mit Gelenkschmerzen“.

 

Durch die wachsende Bekanntheit wenden immer mehr Orthopäden dieses Verfahren an, und davon könnten Anleger mit Risikobereitschaft profitieren. Die Aktie ist ein echter Kauf.

 

 

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191   
4744 Postings ausgeblendet.

18.02.21 20:37

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo11.5

das war's dann schon wieder. Wie oft sehen wir dieses Programm eigentlich noch ?

In Kürze kommt die negative Nachricht aus I und dann folgt der Freefall. Das ist sehr zu befürchten.  

19.02.21 19:04

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1und runter

logisch !!  

21.02.21 11:44

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1An alle unverbesserlichen Optimisten

bevor wir hier die ? 2 wieder sehen, sehen wir die 0 !

:(  

21.02.21 11:47

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1An alle Pessimisten

bevor wir die Null sehen kann es noch Wochen, Monate vielleicht sogar noch einige Quartale dauern :(

Aber sie wird kommen - vor der 2 :)  

21.02.21 22:33

23391 Postings, 4544 Tage HeronStronzo

führste Selbstgespräche...

Badesaison geht bald los!  

22.02.21 11:21

702 Postings, 3596 Tage Nenoderwohlitutwnn jetz april wäre...

dann hätte ich gesagt... mein lieber stronzi du hast ja so recht, ist mir gerade wie die schuppen von den augen gefallen... alles verkauft! :-)  

26.02.21 07:02

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Es geht runter

ein weiterer Beweis, dass die 1.5 die ultimative Schranke ist. Die Null kommt wieder näher.

Meissner ist jetzt 21 Jahre dabei. Bei einem angenommenen Gehalt von ? 75 k hat der über 2 Mio gekostet. Weggeworfenes Geld, das Co.Don gerade jetzt dringend bräuchte. Reden wir nicht von J. ...  

26.02.21 20:51
1

779 Postings, 421 Tage Meli 2Stronzo1#4752

Kein Wunder......Meißner 21Jahre und unser Merkel -Ferkel....als Empfehlung der Firma erst vor etwa 14Jahren .......
Die Frau hat keine Kinder und keine Ahnung von nichts und Ihr Lemminge richtet euer Leben danach!
Nach einer polnischen Jüdin aus Posen (Namens: Kazmieczark)
Ihre Mutter: Namens Herlind Jentsch und ihr Mann Herr Sauer (bei dem Verein Gabi ) insstaliert
Deutsches Volk........oder nur eine Besatzungszone?  

01.03.21 07:48
1

34 Postings, 487 Tage DR90da haben sich zwei gefunden

Der Dumme und die Verschwörungs -ins-Hirn-Geschissene

Sehr gutes Paar  

01.03.21 07:55

23391 Postings, 4544 Tage Heron2 Pechvögel...

02.03.21 16:56
1

240 Postings, 543 Tage FrankonaGut

das ich hier seit langer Zeit nicht mehr dabei bin, denn dieses Forum ist auch schon heruntergekommen, genauso wie die Aktie  

02.03.21 19:43
2

702 Postings, 3596 Tage Nenoderwohlitutboah...

hört doch mal auf mit den beleidigungen... wenn ihr nichts beitragen wollt, dann lasst euere weißheiten woanders los... verstehe garnich dass euch die zeit dafür nicht zu schade ist!  

03.03.21 16:29

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Good News

ich bin der Letzte der Optimisten nicht folgen kann. Aber bei Co.Don fehlen die Argumente. In den letzten Monaten:

- Fail Frankreich
- Fail Jahresergebnis
- Weitere Verwässerung weil das Wasser bis zum Scheitel steht

und wenn jetzt auch noch die Neapoletaner baden gehen (werden wir wieder indirekt erfahren), dann ist aus mit der Maus.

Das sind leider die Fakten.

Und dass Co.Don zwei Jahre Vorsprung hat höre ich von Sphene mittlerweile seit Jahren. Tatsache ist, dass Tetec schon doppelt soviel Innenumsatz macht wie Co.Don Aussenumsatz. Grausame Realität.

 

03.03.21 17:10

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Sphene

hat jahrelang sinnlos hohe Kursziele errechnet
hat jahrelang von einem Vorsprung gesprochen, obwohl die Konkurrenz (wenn möglicherweise auch mit einer etwas anderen Technologie) Co.Don links und rechts schon überholt hat.

Tetec hat sich auf den deutschen Markt fokussiert, während Jacobs mit den Russen, Chinesen und Amis erfolglos aber kostenreich anbandeln wollte und eine Megafactory gekauft hat, die keiner wirklich braucht. Dann wollte er auch noch in die Fremdfertigung einsteigen um das Kostendesaster abzuwenden.  

03.03.21 17:11

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Co.Don ist kein Bauchfleck

sondern ein Absturz aus 150 m Höhe.  

03.03.21 17:50

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Strong Sell

03.03.21 18:11

69 Postings, 1513 Tage EbiRa@stronzo

dann verkauf endlich deine paar aktien die du noch hast und mach dich vom acker! es ist nicht zum aushalten hier!  

03.03.21 19:57

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1EbiRa

Aushalten ? Es besteht noch immer ein letzter Funken Hoffnung, dass sich ein fähiger Pharmariese findet, der sich hier einkauft und den Laden 100 % umkrempelt. Nur: Dann fliegen wir hier mega raus. Also: Es gibt nur ein runter.  

03.03.21 20:04

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Aber

es ist spannend wie die verzweifelte Grundstimmung zu sehr unterschiedlichen Verhaltensweisen bei einzelnen Investoren führt. Man findest alles von trotziger Lethargie, über dümmlichen und tlw sehr aggressivem Optimismus bis zu sehr vereinzelten Leuten, die viel vom Produkt verstehen, aber nichts von kfm Zusammenhängen. Leider ein komplett verlorener Haufen.  

04.03.21 00:10

23391 Postings, 4544 Tage HeronWas ist mit dem Anker Aktionär

Bauerfeind?

Richtig, der steht zu seinem Investment

Schießt immer wieder "frisches" Kapital über Schuldverschreibungen hier rein.

 

04.03.21 08:56

34 Postings, 487 Tage DR90guter Weg

die Firma ist auf einem guten Weg. Immer mehr Kooperationen mit Expertenkliniken werden geschlossen. Immer mehr digitale Plattformen zum Dialog werden geschaffen, um die Bekanntheit zu steigern.

Jeder der hier im Forum ist und noch Aktien hält, weiß, dass das Potential enorm ist (auch wenn vorlaut und ohne viel Ahnung gebetsmühlenartig etwas anderes propagiert wird ;))  

04.03.21 10:52

240 Postings, 543 Tage FrankonaIch

hoffe es für Euch. Mir allerdings fehlt der Glaube, da seit Jahren der Durchbruch angekündigt wird und eigentlich nur geringe Fortschritte gemacht wurden. Man sehe nur die Geschichte der Kursziele von Sphene an.  

05.03.21 11:38

2741 Postings, 1316 Tage Stronzo1Wenn der Markt runter geht

geht auch Co.Don runter.

Wenn der Markt rauf geht, geht Co.Don runter.

Die Richtung ist alles einigermassen klar :(  

05.03.21 14:16
1

702 Postings, 3596 Tage Nenoderwohlitutwenn es noch leute hier gibt...

die noch am investieren sind und nicht nur geschichten erzähler... dann die kandidaten einfach ignorieren... ein rücklauf ist jetzt normal vertretbar... wir  kommen in die supportzone 1,20 bis 1,30... alles ok... stücke einfach liegen lassen und die ruhige kugel schieben :-) der ausbruch nach oben wird kommen... die geduldigen werden belohnt...  

05.03.21 16:21

23391 Postings, 4544 Tage Heron@Stronzo

Dir tun doch nicht nur die "Knie" weh, sondern dein "tiefrotes" Konto macht dir Sorge.

Verlieren gehört zum Geschäft und ist keine Schande, nur jammern und liegenbleiben, das ist....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln