finanzen.net

co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 157 von 173
neuester Beitrag: 20.10.20 08:03
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4310
neuester Beitrag: 20.10.20 08:03 von: Stronzo1 Leser gesamt: 836873
davon Heute: 239
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 173   

28.07.20 18:52

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo1Kalle Z.

danke  

28.07.20 19:34

22831 Postings, 4407 Tage Heron@philipo

Kannste außer zu beleidigen auch andere Dinge,

z.Bsp.

informative Statements zum Thema

Co.don  

30.07.20 10:44

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo1HV

ich glaube am Ende des HV-Tages stehen wir bei 1,3.

Bur verdient Vertrauen.  

30.07.20 11:27

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo1Hoppala unter ? 2

30.07.20 12:19

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo1naja

so wahinsinnig aufregend positiv ist das alles nicht ...  

30.07.20 16:06

10 Postings, 2623 Tage zocker567Schweigen der Lämmer

Hallo, ich bin neu hier und inzwischen auch investiert. :-)

Habt ihr schon irgendwelche News von der HV????

Dachte ab 14:00 steppt hier der Bär :-)  

30.07.20 20:38

1310 Postings, 1356 Tage KalleZHV

war gut. Der TB ist sehr sicher und weiss genau wie es geht und wie man es anpacken muss.
Er wird Co.Don zum Break Even in 2022 führen.
Glücksgriff der Mann für Co.Don.  

30.07.20 23:27

22831 Postings, 4407 Tage Heron@Kalle

-'Umsatzziele
-Umzug nach Leipzig...

Gab's da konkrete Ansagen?  

31.07.20 08:26
3

1310 Postings, 1356 Tage KalleZHeron

54 % war vertreten. Alle Punkte angenommen. Keine Gegenanträge.
J bekam Gehalt bis 6/20 und keine Abfindung oder so.
TB bleibt Alleinvorstand mit seinen Bereichsleitern.
Ausblick bestätigt. Break Even in 2020. Bis dahin durchfinanziert ( keine KE mehr geplant ).
DE und Holland OPs fast wieder wie vor dem Lockdown.
Frankreich : im Dialog mit Börden wegen Erstattung ( zuversichtlich ).
UK noch im Lockdown.
Schweiz ( erste Zulassung ausserhalb der EU ) mit ersten Entnahmen begonnen.
Umzug voll im Plan. Restrukturierung zum Vertrieb ( auch Forschung mit eingebunden ).
Klare Vorgaben und Kostenbewusstsein, Einsparungen. Alles auf dem Prüfstand.
Gute Fragen von Aktionärsvertretern - alle von TB klar beantwortet.
Der ist Realist und hat große Erfahrung. Wirkte sehr sicher und bodenständig.
Soweit ich das alles richtig verstanden habe .......
 

31.07.20 08:45

79 Postings, 1945 Tage moneycantbuymein Input

Kalle Z: hier muss ich dich wohl korrigieren: Break Even 2022
ansonsten Unternehmerkredit beantragt - noch nicht bewilligt
Auftrag für Fremdfertigung da, Umsetzung ab Q4 in 2020, Umsatz ca. 100TD? (Microcell?)
Prognose bestätigt, zuversichtlich Fortschritte zu vermelden

Fand TB auch souverän, war aber wohl etwas aufgeregt

Ansonsten sind wir m.E. auf Kurs, wollen wir hoffen, dass die Situation in Europa nicht dramatischer wird.
Ich finde TB macht das jetzt...

Kalle Z. Danke für die gute Zusammenfassung.
 

31.07.20 09:32

607 Postings, 3459 Tage Nenoderwohlitutdanke hier

für die Rückmeldungen von der HV... im dax & co. kommt jetzt die Konso Welle... jetzt wird es sich zeigen ob der Boden da ist...  

31.07.20 09:44

1310 Postings, 1356 Tage KalleZmoneycantbuy - Danke,

klar Break Even in 2022.
Bin auch sehr zuversichtlich.
15000 Anwendungen und Alleinstellungsmerkmal sprechen für sich.
J hat halt real geträumt und wurde zu spät gebremst.
Egal, looking forward ....

 

31.07.20 10:06

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo12022

Da fehlen nur noch 17 Monate  oder keine 6 Quartale mehr..

2021 muss halt die Lokomotive richtig Fahrt aufnehmen. Die Umsätze und Preise im Ausland (A-Länder) sind entscheidend.  

31.07.20 10:23

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo1Zukäufe

ich denke, wenn diese Krise hoffentlich Ende dieses Jahres ausgestanden ist und die Umsätze von Co.Don wieder anziehen, dann kann man 2021 wieder zukaufen. Vorher wäre ich vorsichtig, auch wenn die Aktie aktuell recht günstig erscheint.

Was Mut macht ist die Tatsache, dass man keine weitere KE mehr machen will und damit ist die Verwässerung endlich gestoppt.  

31.07.20 10:59
1

1310 Postings, 1356 Tage KalleZmoneycantby

und das TB etwas aufgeregt war bei seiner ersten HV als Chef ist total ok.
Da ist Herzblut dabei. Macht ihn sympatisch. Ist sicher ein guter Chef.
Die Vita von ihm spricht auch für sich.
Er kennt das Geschäft auch von der Krankenhausseite sehr genau.
Dem macht keiner was vor.  

31.07.20 16:55

2542 Postings, 1179 Tage Stronzo11,165

Die Aktie macht keine Freudensprünge.  

31.07.20 17:20

22831 Postings, 4407 Tage HeronBreak Even in 2020

das ist aber ein Schreibfehler von Dir, Kalle.

2022 ist doch der geplant.  

31.07.20 17:33

22831 Postings, 4407 Tage HeronLeipzig ist Geil,

Top Umfeld, müßt Ihr Euch mal bei Google Earth reinziehen.

Quelle
https://www.biosaxony.com/news/...tandort-codon-ag-kommt-nach-leipzig

Die BIO CITY LEIPZIG ist eines der modernsten Zentren für Biotechnologie und Biomedizin Deutschlands. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 hat das Technologie- und Gründerzentrum zum Erfolg vieler Biotechnologie- und Life-Science-Unternehmen in Leipzig beigetragen. In der BIO CITY LEIPZIG verbinden sich Wirtschaft und Wissenschaft auf 20.000 Quadratmetern unter einem Dach. Rund 75% der Liegenschaft gehört der LGH Leipziger Gewerbehof GmbH & Co. KG und steht den Unternehmen des Clusters Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie zur Miete zur Verfügung, die restlichen 25% werden von den Professuren aus dem Bereich Biotechnologie und Biomedizin der Universität Leipzig genutzt. Die Unternehmen werden vom biosaxony e.V. als Clustermanagementorganisation unterstützt. Weitere Informationen: www.bio-city-leipzig.de sowie www.biosaxony.com.  

31.07.20 20:34

1310 Postings, 1356 Tage KalleZHeron

hab schon korrigiert ( 3912 ). Klar 2022. Danke.  

01.08.20 16:51

22831 Postings, 4407 Tage Heron2020 Break Even, wenn

Co.don das hinbekommen würden, dann wären Sie "besser" als dieses Unternehmen aus dem DAX mit W....

Lieber langsames und stetiges Wachstum, parallel mit anziehenden Kurs ist "viel" gesünder und werthaltiger.

n.m.pers.M

Allen ein schönes und erholsames sonniges WE

 

03.08.20 11:36

39 Postings, 158 Tage ObuyaAktueller Kurs

ist ja nicht so dolle.

Und ich denke, dass es auch erst noch einmal schlimmer wird bevor es dann besser werden wird. Ich denke wenn Ende August die Halbjahreszahlen veröffentlicht werden, gibt es nochmal einen heftigen Kursdämpfer. War bis jetzt bei allen Unternehmen so welche durch Corona Umsatzrückgänge zu verzeichnen hatten. Ich denke/befürchte die Aktie wird dann unter die 1? Marke fallen. Habe meine Anteile schon vor ein paar Tagen zu 1,29? verkauft. Werde aber nach der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen wieder einsteigen.  

03.08.20 14:27

725 Postings, 1210 Tage Flash88codon ist schon so schlecht bewertet es kann

Fast nur besser werden  

03.08.20 14:32
1

725 Postings, 1210 Tage Flash88die Bewertung

Ist schon lächerlich niedrig. Aber das liegt wahrscheinlich nicht am Produkt sondern an den zweifeln, ob Codon es jemals schafft es zu vermarkten. Die meisten hier sind wahrscheinlich raus weil sie keinen Fortschritt sehen.  

03.08.20 15:47
2

1310 Postings, 1356 Tage KalleZflash

kein Stück gebe ich her. Habe die HV verfolgt und vertraue TB.
Die sind bis 2022 durchfinanziert und haben Alleinstellungsmerkmal.
15000 OPs sprechen für sich.
Die Altlasten von J werden getilgt und die Firma neu aufgestellt. Kein Großaktinoär hat verkauft.
Das läuft doch erst jetzt richtig an ........
Mit Bauerfeind als größten Großaktionär.  
Freefloat von 26,82 %  - da kann es manchmal schnell gehen......
Aktionärsstruktur aktuell :
Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH 37,54%
Bankhaus Neelmeyer AG 8,33%
Dr. Bernd Wegener und Marion Wegener 7,39%
Dr. Walter Landolt 5,02%
Klaus Stuffer 4,50%
Klaus Jakob 3,50%
BBJ Beteiligungsgesellschaft mbH 6,90%
Freefloat 26,82% !
 

03.08.20 17:26

22831 Postings, 4407 Tage HeronSo ist es Kalle

Co.don muß man in der Start Up Phase betrachten, viel investiert, und die Zukunft muß es regeln.

Entweder Hopp oder Topp

 

Seite: 1 | ... | 155 | 156 |
| 158 | 159 | ... | 173   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NIOA2N4PB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y