Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 356
neuester Beitrag: 13.04.21 18:17
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 8887
neuester Beitrag: 13.04.21 18:17 von: Guthrie Leser gesamt: 585127
davon Heute: 2434
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356   

03.08.20 04:49
11

1702 Postings, 688 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356   
8861 Postings ausgeblendet.

13.04.21 11:16

1702 Postings, 688 Tage Herriotwirecard wohl doch keine thirds parties geschäft

lt. bericht vom 21.03. 2021 wohl doch kein thirds parties geschäfte

https://www.finance-magazin.de/wirtschaft/...a-geschaeft-auf-2077801/  

13.04.21 11:25

1702 Postings, 688 Tage Herriotzu lucasMaat + question11

bilder und videos, das die bilder von der sekretärin sind glaube ich eher nicht, das waren doch eher ---männerrunden-- für die schnappschüsse, leogrande vielleicht aber hätte der nicht  die bilder in sein eigenes buch eingebunden, ich würde mich nicht wundern wenn da nicht  noch ein teil 2 nach kommt,
im moment läßt sich ja wohl mit dem namen marsalek und wirecard  gutes geld verdienen, ich dachte eher an alkavan, oder sein münchner ims- manager als jan busenfreunde.  

13.04.21 12:08

1876 Postings, 719 Tage LucasMaat@Herriot

Also Deutschland hat sich sehr ins Zeug gelegt.
Und der Chef der philippinischen Zentralbank ist Dr. Benjamin Diokno. Gehört er der Familie unseres Bankers auf den Philippinen an?
Sie scheint eh eine einflussreiche Familie zu sein.
Nun, bei den grenzüberschreitenden Verbindungen wird Deutschland natürlich nichts gegen die Aussagen eines Bankers unternehmen.
Zumal ja auch die staatlichen Interessen gewahrt bleiben müssen.

https://www.ixpos.de/IXPOS18/Content/_SharedDocs/...rprodukte.pdf?v=2

Werde mir die neuen Enthüllungen später dann antun!

Übrigens werden bei diesen Studien auch wieder die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften aktiv.
Wie will man sonst auch "realen Einblick" haben.  

13.04.21 12:34
1

1245 Postings, 288 Tage Question11LucasMaat

Dieser Bauer wird ja im Film auch beschrieben und es gab einen längeren Artikel im Spiegel kurz vor oder nach dem Untergang WDIs.
M. E. ist der Geheimdienst oder Mafia oder beides.
Der mysteriöse Tod. Never eher ist der tot.  

13.04.21 12:39

1702 Postings, 688 Tage Herriotzu question11

mische mich nur kurz in eure konversation, ich habe schon damals angenommen, das dieser tod nur gefaket ist, asche zu asche das ich nicht lache  

13.04.21 13:00

1876 Postings, 719 Tage LucasMaat@Herriot : zu question11

Hatte in einem Bericht gelesen, es ist eben nicht wirklich eine Sterbeurkunde aufgetaucht!".
Bei meiner Recherche zur philippinischen Bank, bin ich übrigens auch auf Santander gestoßen:)

@Herriot
In den Berichten steht Dr. Benjamin Diokno Gouverneur der ph. Zentralbank!

 

13.04.21 13:30
1

1245 Postings, 288 Tage Question11TPA Geschäft

Ist doch  praktisch, wenn es gar keins gab. Dann kann es auch gar nichts illegales gegeben haben, da kann niemand was übersehen haben. Es gab keine Geldwäsche.
Der Jan ist einfach nur ein garstiger abgewichster Betrüger.
Ist ja auch für Jan, Putin, die Mafia, die Kirche gut so. Alle waschen ihre Hände in Unschuld.
Ironie off
Ja gut, die paar depperten Privatinvestoren, die da jetzt Kohle verloren habe. Hätten die Minderleister doch sehen können, dass das TPA Geschäft nicht existiert...
 

13.04.21 13:37

1245 Postings, 288 Tage Question11Bild bisschen makaber

13.04.21 14:18

1245 Postings, 288 Tage Question11Videos /Fotos

Dass die jetzt auftauchen, macht mich nicht stutzig:
1. Variante: Marsalek ist tot. Deswegen ist es erkennungstechnisch jetzt egal.
2. Variante: er lebt, aber seine Identität ist nicht mehr nachzuvollziehen.

Was bei beiden Videos auffällt: man kann die Augen nicht sehen ;-)
 

13.04.21 15:02

1006 Postings, 87 Tage Chico88?

Weiß jemand, ob er morgen sein Insolvenzergebnis bekannt gibt?
es gibt Gerüchte, dass morgen die Zahlen des Managements s etwas veröffentlicht werden?
 

13.04.21 15:17

1702 Postings, 688 Tage Herriotzu Chico88

meine letzten informationen , die sitzung  von jaffe war voraussichtlich  für 15.04. vorgesehen, ab die zahlen dort bekannt gegeben werden ist noch offen, bzgl. der anerkennung von insolvenzforderungen, ist die entscheidung durch die hohe anfrage von schuldern noch offen.
vielleicht findest du auf den internetseiten von dr. jaffe münchen noch näheres dazu......
 

13.04.21 15:21

1006 Postings, 87 Tage Chico88es ist also wahr

Dann ist morgen extrem wichtig

Der erste mit Informationen schreibt  

13.04.21 15:27

1006 Postings, 87 Tage Chico88Merkel

Welcher Tag wäre der Tag der Anhörung von Merke?  

13.04.21 15:34

1702 Postings, 688 Tage Herriotzu question11 + luma

was mich in dem gestriegen chat aufzeichnungen einwenig stutzig gemacht hat war das datum der auf nahmen --bis zum 20.08.2020.-- das sind ca. 10 wochen nach dem 18.06.
wenn jemand doch von allen staaten dieser welt gesucht wird , wie würdet ihr vorgehen bei der suche ?
also ich als laie würde folgendes machen,
ich würde als erstes ,den freunde,- und bekanntenkreis befragen und --überwachen lassen-- d.h. auch telefon und internetanschlüsse bis hin zu rauchzeichen und brieftauben.........  ob marsalek kontakt sucht oder hält......
was kann man den aus diesen sachen jetzt schliessen, a. man weiss wo marsalek ist , weil man an seiner flucht als helfer beteiligt war b. er soll garnicht gefunden werden c. wir sollen hier noch weiter  verarscht werden.
was denkt ihr ?

wenn wir auch nicht wissen ob jan noch lebt oder er ist, so weiss ich ab gestern woran meine über monate lange --schreibschwäche hier liegt--- das immer wieder worte und buchstaben fehlen und gott weiss was, an meiner sauteuren funktastatur die mir vor monaten gegönnt hatte.........., ich werde in den nächsten tagen wieder auf kabelgebunden umsteigen,ist ja auch schon was....  

13.04.21 15:38

1702 Postings, 688 Tage HerriotChico88

ich weiss zwar nicht wie das in italien ist, aber in deutschland ist morgen erst der 14.04.  lol
merkels befragungstermin weiss ich noch nicht genau, da es noch keine, soweit ich weiss veröffenlichung des pua gibt, so wie was bekannt wird ,stelle ich aber den termin hier ins forum ein  

13.04.21 15:46

1006 Postings, 87 Tage Chico88@herriot

https://de.investing.com/equities/wire-card

Auch auf der deutschen Investing-Website heißt es "nächstes Erscheinungsdatum 14. April 2021".

Sie sagen 15. April, also stimmen sie mehr oder weniger überein

Ein weiterer wichtiger Termin, den man sich vormerken sollte, ist die Anhörung von Frau Merkel  

13.04.21 15:49

1006 Postings, 87 Tage Chico88investing

https://de.investing.com/equities/wire-card

Investieren würde den morgigen Tag als Datum der Ergebnisveröffentlichung angeben...

Wenn ja, dann ist der morgige Tag extrem wichtig.

 

13.04.21 15:52

1006 Postings, 87 Tage Chico88@herriot

Wenn Sie das genaue Datum der Anhörung von Frau Merkel herausfinden können, könnten Sie es aufschreiben
Danke!  

13.04.21 15:52

1876 Postings, 719 Tage LucasMaat@ Question11 : TPA Geschäft

Es wird das Finale eingeläutet.
Der Bilanzbetrug ist wohl das Endergebnis, auf dem sich die Zerschlagung nun aufbaut.
Die ganzen Experten haben dieses Spiel gespielt, um sich gegenseitig politisch abzusägen?
Ich werde das Gefühl nicht los, es muß unbedingt so enden! Dafür müssen die anderen Kunden und Kontakte eben weichen.
Komisch ist schon, ich habe ja in anderen berichten gelesen, es hätten gewisse Kreise (Presse) wohl Einblick in den ominösen KPMG-Anhangs- Bericht erhalten.
War in einem Bericht so formuliert. Fand ich komisch. Aber, was ist schon die Wahrheit bei der Presse?
Erst mußte unbedingt auf das "Böse" in Wirecard verwiesen werden, sonst würde ja keiner diese ach so "plötzliche Erkenntnis" keiner abkaufen.

Man legt sich nicht für ein paar geschädigte Kleinanleger mit der zukünftigen Kaufkraft der doch so "wichtigen Konsumenten" an.
Die Aufsichtsräte und Berater hätten es wohl nicht verstanden, wenn man eine Geschäftsbeziehung für Wirecard in Frage stellt.
Ich habe ja den Link eingestellt.
Da wurde extra vermerkt, es dürfen keine Geschäftskontakte oder Firmen genannt werden.
Aus Datenschutzgründen!
Aber es mangelt nicht an Veröffentlichungen von Chats und Bildmaterial, die Wirecard betreffen. da gibt es keinen Datenschutz.

Dieses Drehbuch wird bis zum bitteren Ende weiterverfolgt.

Was werden wir verar......... !!!

Danke für den Link!





 

13.04.21 15:55

1702 Postings, 688 Tage HerriotChico88

das hat mir  vor wochen der büroleiter von dr. jaffe geschrieben,   Die Erfassung der zehntausendfach eingereichten Forderungsanmeldungen in unseren Systemen wird noch einige Monate dauern.

Der gerichtliche Prüfungstermin wurde zwischenzeitlich auf den 15.04.2021 vertagt. Dass in diesem Prüfungstermin sodann alle angemeldeten und individuell durch den Insolvenzverwalter durchzusehenden Forderungsanmeldungen geprüft werden können, ist unwahrscheinlich. Dies auch, weil die Forderungsanmeldung der Aktionäre schwierige tatsächliche und rechtliche Fragen aufwerfen. Wahrscheinlich ist eher, dass der Prüfungstermin im April hinsichtlich einer Vielzahl von Forderungen nochmals vertagt werden wird. Auch ein Zugang zum Gläubiger-Informationssystem (GIS) kann erst nach der Prüfung der Anmeldung eingerichtet werdens
 

13.04.21 16:01

1006 Postings, 87 Tage Chico88@herriot

Hier geht es um Gewinne, nicht um Schuldenzahlungen, das wäre etwas anderes.

Zur Frage der Aktionäre äußere ich mich nicht, weil es viele Menschen gibt, die darunter leiden, auch wenn ich der Fall für gut informiert sein würde.

Wie auch immer, ich gebe allen Zeit, es herauszufinden.  

13.04.21 16:08

1876 Postings, 719 Tage LucasMaat@ Question11

Wer ist dieser James E. Bergmann? Hast du von dem mal was gehört?
https://www.slideshare.net/janedumadag/...tions-international-6453883  

13.04.21 16:33

1245 Postings, 288 Tage Question11LucasMaat

Nur hier ganz kurz was zu bergman. Sonst nichts gefunden:
https://www.ft.com/content/dc77f961-4cef-3dd8-ba46-7b0bb72dbb69  

13.04.21 16:58

1876 Postings, 719 Tage LucasMaat@ Question11 : LucasMaat

Schade, die FT kann ich nicht lesen.
Ich werde da mal später recherchieren.

Danke:)  

13.04.21 18:17

235 Postings, 178 Tage GuthrieWirecard hat ein System betrogen...

Wirecard hat ein System betrogen, das betrogen werden wollte (Handelsblatt Today)

https://www.youtube.com/watch?v=X-mneFuJNRg  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, Jannah, 7seas, schakal1409

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln