finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2265
neuester Beitrag: 15.09.19 13:56
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 56608
neuester Beitrag: 15.09.19 13:56 von: Sidewalker Leser gesamt: 10267219
davon Heute: 4500
bewertet mit 97 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2263 | 2264 | 2265 | 2265   

21.03.14 18:17
97

5987 Postings, 7015 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2263 | 2264 | 2265 | 2265   
56582 Postings ausgeblendet.

14.09.19 11:34

1759 Postings, 387 Tage S3300Wenn WDI

mit Tesla anbandeln sollte muss ich mein Investment aber überdenken.

St. Musk soll weiter träumen und andere sollen das machen was Firmen halt so machen : Geld verdienen und nicht nur labern.  

14.09.19 12:50

2147 Postings, 1440 Tage Xenon_Xditi

14.09.19 15:13
1

19 Postings, 112 Tage HerriotMoin,

ja,wie geht es jetzt weiter? man macht sich ja so seine Gedanken.
Ich denke der Dreh und Angelpunkt ist im Moment ist sicherlich diese leidliche Brexit-Angelegenheit,Rezessionsangst (nicht unbegründet) und der Iran und nicht die WC- Aktie an sich, da ist meiner Ansicht nach alles zum Größten Teil OK., vertreten durch einen Top Firmen Chef (nächstes Jahr werde ich sicherlich die Anreise von ca. 800Km in Kauf nehmen um zur HV nach München zu Fahren, die ich dieses Jahr noch gescheut hatte) die Analystenziele sind meiner Meinung zwar zu hoch angesetzt aber darüber läßt sich sicherlich Reden.
Die Richtung stimmt auf jeden Fall.
Der Dax hat nicht mehr viel Luft nach oben da werden vielleicht noch ein zwei hundert Punkte nach einer Kleinen Zinssenkung der Fed, wenn überhaupt drin sein.
Der USA-China Zollstreit steckt ja jetzt schon in den Kursen und wie auch dieser Streit,wird dieser wie jeder Krieg irgendwann beendet werden,ob jetzt in 1-2 oder vielleicht 6 Monate,auf Regen folgt Sonnenschein und so möchte ich nochmal auf meinen Anfang zurückkommen,auf den Brexit usw. !.
Keiner weiß was kommen wird Deal or not Deal,neue Volksabstimmung und das drückt momentan die Kurse  sowie der noch nicht beendete Iran Konflikt ( ich denke das die USA es  nicht noch mal soweit kommen lassen wie mit Nordkorea das Ihnen auf einmal ein "Dummer August" auf der Nase herumtanzt  den man ohne richtige Kontrolle zum Feind hat wachsen lassen,sollten diese Wüstensöhne nicht an den Verhandlungstisch kommen wird irgendwas das passieren, sicher kein Krieg aber ein Präventivschlag der USA oder Israels und das hält die Großanleger sowie mich als Kleinanleger mich im Moment auf Abstand zu Aktien,da ich noch zu denen gehöre die sich am Neuen Markt eine gewaltige Blutige Nase geholt haben und  im Gegensatz zu vielleicht einigen anderen hier das Zweifelhafte Vergnügen hatte mal einen richtigen Aktienrutsch erlebt zu haben und wie schwer es ist diese Verluste wieder in Gewinne zu wandeln,was teilweise bei mir über 10 Jahre ging, (und es waren keine Micky Maus Aktien sondern von heute großen Unternehmen)nntes Kind scheut das Feuer),vielleicht warten ja auch die Großanleger nur auf so ein Zenario , einen Grund zu haben um Kasse zu machen (am Ende muß man sich dann noch von diesen Ganoven (Bankern) vorhalten lassen, ja das ist natürlich das Risiko an den Börsen aber machen Sie sich keine Sorgen das Geld hat ja jetzt nur ein anderer).
Vielleicht wird so mancher jetzt sagen,der ist vielleicht schon ein bisschen Paranoid na ja ,ich werde auf jeden Fall meine Aktienquote Runterfahren bis diese Sache mit England durchgestanden ist.
Wie ist hier unter den Teilnehmern die Meinung zum Brexit und Iran, und zu seinen evtl. Folgen ?.
 

14.09.19 15:22

3745 Postings, 933 Tage Jörg9Meine Vermutung wurde nun bestätigt

https://www.boersen-zeitung.de/...ausgaben&ersch_datum=2019-09-13

Was für eine "Überraschung". Trump verschiebt (mal wieder) die Zölle. 

Mal sind die Zollsätze niedriger als angekündigt. Mal werden angekündigte Zölle erst gar nicht erhoben. Und nun werden Zölle (mal wieder) verschoben.

Ich denke, dass Trump schon sehr genau weiß was er macht, da er nun mal nicht beratungsresistent ist und ein hochrangiges Expertenteam um sich herum versammelt hat. Jedenfalls kann ich weiterhin nicht erkennen, dass es keine Anzeichen für die Beilegung des Handelsstreits geben soll.

Ich bleibe dabei, dass ich weiterhin vermute, dass weder China noch die USA Interesse an einer Eskalation des Handelsstreits haben. In den Aktienkursen wurde die Erwartung zwischenzeitlich zumindest teilweise eingepreist, da amerikanische Investoren durch die Fachpresse tendenziell besser informiert sind. 

Ich wüsche allen ein schönes Wochenende! 

 

14.09.19 15:56

1759 Postings, 387 Tage S3300Jörg9

Versteh ich nicht ganz. Trump twittern doch immer wie GUT der Tax-War und die Strafzölle für Amerika sind.
Schadet er jetzt also bewusst Amerika ? Oder ist er einfach ein Lügner ?  

14.09.19 19:44
1

136 Postings, 2472 Tage argarargaEr scheint

langsam zu begreifen, daß der Wirtschaftskrieg gegen China die US-Economy beschädigt und daß das seine Wiederwahl gefährdet.
 

14.09.19 21:56
1

269 Postings, 220 Tage Dom09Genau, Trump, seine Berater und ....

... überhaupt die Administration der grössten politischen und wirtschaftlichen Macht der Welt sind blosse Idioten und haben keine Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen und insbesondere auch nicht von verhandlungstechnischen Taktiken. Hätten die besser mal nur deutsche Medien und insbesondere die Kommentare der Kleinanleger dieses Wirecard Aktienforums gelesen, dann wüssten sie Bescheid........ ;)

 

14.09.19 21:58

1759 Postings, 387 Tage S3300Dom09

Also stimmst du mir zu das Trump lügt?  

14.09.19 22:04
1

1759 Postings, 387 Tage S3300Aber ansonsten

Stimme ich dir zu. Ein depp der mehrfach Konkurs ging und nur dank Papa immer wieder starten konnte kann von wirtschaftlichen Zusammenhängen nicht so viel verstehen.  

14.09.19 22:07

269 Postings, 220 Tage Dom09S3300,

welcher Politiker lügt nicht? Trump ist sicher nicht der schlimmste aus dieser Kategorie, höchstens der Ungeschickteste weil er eben anders als insbesondere die deutschen Politiker nicht in einem Parteienstaatsytem gross geworden ist und er damit das medienwirksame Täuschen und Lügen nicht von klein auf verinnerlicht hat....





 

14.09.19 22:13
1

1759 Postings, 387 Tage S3300Dom09

Der war echt gut.  
Also ist er sogar zu dumm zum lügen was ihm noch angerechnet wird.
Egal. Eventuell kannst du mir ja erklären warum er Amerika bewusst schadet ?

Er sagt ja das die zölle das beste für die USA sind. Trotzdem verzichtet er wieder mal drauf.
Also trotz seiner in China produzierten MAGA caps schadet er Amerika bewusst.
Ein President sollte doch immer das beste fürs Land machen, speziell MAGA Trump.  

14.09.19 22:13
2

269 Postings, 220 Tage Dom09Ja, S3300, ist ja gut,

...die Sache mit dem Depp und dem reichen Vater hast Du ja schon oft genug gebracht. Trotzdem ist Trump anders als sein Vater Milliardär geworden, und insbesondere auch gegen der geballten Widerstand der US Medien auch Präsident der USA.

 

15.09.19 01:04

97 Postings, 206 Tage JustoxJa, ne is klar!

Kein großes Kunststück. Im Osten wählen auch viele die AFD obwohl die Medien gegen sie sind.
Und das Blondi sich und seiner Familie kräftig die Taschen füllt, darf man wohl stark annehmen. Sozusagen als Schmerzensgeld dafür, dass er all die Jahre als President sein Kleinhirn anstrengen musste. Zum Glück hat er aber Berater, die ihn eine Weile im Sandkasten spielen lassen bis sie genug haben und vieles wieder Rückgängig machen, was der Cowboy wieder verbockt hat.  

15.09.19 08:48

1759 Postings, 387 Tage S3300Dom09

Ja, habe ich. Und werde ich jedes mal tun wenn Du seine wirtschaftliche genialität hervorhebst.
Er ist einfach eine Pfeife die von Wirtschaft nichts versteht. Zölle sind grossartig, Wirtschaftskriege sind grossartig und einfach zu gewissen, etc. etc.  Erbsenshirn mit Flatterhaar.

Zum Rest magst du ja anscheinend nichts sagen. MAGA Trump der bewusst der amerikanischen Wirtschaft schadet, Pfui Pfui Pfui.

 

15.09.19 09:27
1

5 Postings, 204 Tage Chris2405Zölle

Bei allem was hier über Zölle so hin- und hergeworfen wird, sollten sich einige erstmalig bzw. erneut in einen VWL 1 Kurs, erstes Studienjahr setzen...  

15.09.19 10:27
5

771 Postings, 197 Tage Kornblume@Justox

Du solltest weniger fernsehen. Trump hat bis jetzt keinen Krieg begonnen und geführt, ganz im Gegenteil, er redet mit allen Konfliktparteien. Auch ist er ein Patriot,  ein Präsident, der die Interessen SEINES Landes vertritt. Nicht so bei uns. Hier gibt es nur mehr eine patriotische, bürgerliche Partei, die die Interessen Deutschlands vertritt. Wenn es diese nicht gäbe, dann gäbe es niemanden mehr, der die Interessen des deutschen Volkes und seiner (noch) starken Wirtschaft vertritt, was die Grundlage jeden Wohlstands ist.  

15.09.19 10:42
1

129 Postings, 431 Tage Finanz10WDI

Vergiss die Wirecard-Aktie: Das sind die Kursraketen von morgen https://de.investing.com/news/stock-market-news/...von-morgen-1922768

 

15.09.19 10:44

1647 Postings, 3685 Tage DschäggaDer Drohnenangriff ...

...wird die Märkte morgen runter prügeln. Gold wird morgen der STAR.  

15.09.19 11:00
1

1759 Postings, 387 Tage S3300Finanz 10

Der Schreiberling besitzt selber Aktien dieser Unternehmen. Ein Schelm wer böses denkt... immer das gleiche.  

15.09.19 12:52
4

10 Postings, 15 Tage Bruno BommelParty!

Der Zeichner des Wochencharts für Wirecard bei S-Broker war gestern feiern.  
Angehängte Grafik:
ad4e8450-3385-43ae-8c1a-eb5b2d7dd90c.jpeg (verkleinert auf 31%) vergrößern
ad4e8450-3385-43ae-8c1a-eb5b2d7dd90c.jpeg

15.09.19 13:03

653 Postings, 859 Tage xy0889Wirecard Chart auf 3 Jahre

Sieht doch gut aus. ? Mit Zeit und Geduld wird das schon. ? Wenn die Wachstumsraten weiterhin im guten zweistelligen Bereich bleiben, lässt es sich hier ja gar nicht verhindern das, dass KGV wieder fällt und der Kurs steigt.  
Angehängte Grafik:
wirecard.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
wirecard.png

15.09.19 13:19

97 Postings, 206 Tage Justox@Kornblume

Zum Glück gibt es noch andere  Infoquellen neben Fernsehen. Und das die USA und auch andere westliche Länder die Friedenstaube füttern ist ein Märchen. Wo kommen den all die Waffen, die in den Krisengebieten eingesetzt werden, her?
Die AFD und auch Trump sind nur patriotisch für ihre Wähler und Unterstützer. Alle Anderen sollen weg. Das ist mehrfach gesagt und geschrieben worden und ist Fakt.
Und dieses ständige mit irgendwelchen Szenarien drohen ist einfach nur nervig und bringt nur Unruhe i die Märkte. Diplomatie ist die hohe Kunst der Politik und davon versteht dein Idol Trump nichts.

Schönen Sonntag noch!  

15.09.19 13:22
2

17988 Postings, 6513 Tage lehnaNochmal zu Trump

Der heimische Blätterwald hat da ganze Arbeit geleistet- Donald ist halt böse.
Auch anscheinend schlimm: Die US Sturmlocke ist nicht im Berliner Umverteilmodus, den aber letztlich die Schaffenden im Land bezahlen müssen
Also Steuern müssen hier verdammt hoch bleiben. Ob das nun so toll ist, muss jeder für sich entscheiden.
Ups- Donald bricht grad alle Wirtschaftsrekorde.
Der Boom ist historisch. So lange wie in den vergangenen Jahren ist die US-Wirtschaft noch nie gewachsen. Und der Aufschwung könnte sogar noch weitergehn.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...tschaftsrekord-article21178427.html
Tststs, man könnte fast meinen, da sitzt einer am Steuer, ders drauf hat...




 
Angehängte Grafik:
rtx32g4d.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
rtx32g4d.jpg

15.09.19 13:47

17988 Postings, 6513 Tage lehna#05 Naja Justox

Wieso bringt Donald Unruhe in die Märkte, wegen dem Zollknatsch mit China??
Chinas wahnsinniger Exportüberschuss hatte bisher alle Präsidenten gestört, die aber nur unter dem Tisch die Faust ballten.
Donald ist da halt in meinen Augen ehrlicher und kotzt das frei raus.
Das wird aber nmM nicht ausarten. Denn Donald braucht die chinesischen Tage- und Billiglöhner für seine Wähler.
Damit die weiter billig shoppen können und da nicht Frust aufbaun.  Das weiss Trump natürlich und wird den Bogen nicht überspannen...


 

15.09.19 13:56

30 Postings, 677 Tage SidewalkerBiometric Payments

Video über Prototyp in Singapur

https://youtu.be/ppTe2yXHG9Y  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2263 | 2264 | 2265 | 2265   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, BÜRSCHEN, Euroliga65, fbo|229204421, kucheninvestor, d.droid

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW