finanzen.net

Sartorius: Warum ...

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 03.12.19 16:19
eröffnet am: 07.04.04 12:20 von: Robin Anzahl Beiträge: 136
neuester Beitrag: 03.12.19 16:19 von: Karpfenjäger Leser gesamt: 59525
davon Heute: 30
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  

25.10.16 09:50

2587 Postings, 2516 Tage adi968Ich auch ...

aber trotzdem sind wir von 81 auf aktuell 73 gefallen ...  

25.10.16 11:40

333 Postings, 1676 Tage bussard85gewinnmitnahmen

vielleicht haben einige mit 30% oder mehr gewinnsprung gerechnet.. alles in butter, bei korrektur wird nachgeschossen  

25.10.16 11:49

2587 Postings, 2516 Tage adi968denke auch ...

das bald wieder up geht >> Nachkauf ist immer möglich ...  

15.12.16 17:18

11 Postings, 2786 Tage willi100Sartorius VZ

Würde mich mal interessieren, welche Auswirkungen der abgestürzte Eurokurs zum Dollar die Gewinne beeinflußt. Eigentlich dürfte es nur positiv sein.  

19.01.17 11:47

958 Postings, 4291 Tage dreherthruhig geworden hier im Forum

wann ist hier denn der Tiefpunkt erreicht? Bin kurz davor mal zu investieren.
Hat jemand interessante news und weiss mehr als ich, was nicht schwer ist, denn ich bin momentan gar nicht informiert.  

21.01.17 11:32

333 Postings, 1676 Tage bussard85naja

was heißt tiefpunkt? ist ja nicht so dass es bergab geht.. laufen ja seit geraumer zeit seitwärs. normale korrektur  

31.01.17 10:30

958 Postings, 4291 Tage dreherthgibts kein Interesse mehr bei Sartorius

bei unbeweglichem Dax geht es heute aber steil bergab und das nach den guten Zahlen. Aber immer der Ausblick, hahaha. Diesen Mist können die Analysten einfach immer von sich geben um eine Abwärtsbewegung einsetzen zu lassen. Beim Boden werde ich in Sartorius reingehen, denn hier stimmt einfach alles, auch der Ausblick mMn.
 

31.01.17 11:16

930 Postings, 5972 Tage Glücksteinschätzung Comdirect EPS 2017 2,26

Das KGV 2017 ist also immer noch mindestens 29.
Wie sieht es eigentlich konkret für 2016 aus?  

31.01.17 12:58

3148 Postings, 1333 Tage BaerenstarkWird die 66 Euro Marke zurückerobert?

Zu harte Abstrafung am Tag nach den Zahlen...

Gestern früh kamen die Zahlen raus vor Börsenbeginn und die Aktie reagierte relativ neutral mit leicht negativer Tendenz.

Heute am Tag danach fällt die Aktie deutlich ab und ich bin gespannt ob da einige auf Short spekuliert haben gestern und sich gestern positioniert haben um heute diesen Abverkauf zu bekommen durch weitere gezielte Verkäufe...

Nachdem leichte Unterstützungsmarken gerissen sind fielen bestimmt auch jede Menge Stop Loss Limits und die Aktie rauschte runter.....

Momentan pendelt Sie um 65 Euro rum.....

Bin gespannt ob die 66 Euro Marke heute zurückerobert wird.....für die positive Charttechnikinterpretation  wäre das gut.

Fundamental läuft es bei Sartorius weiterhin sehr gut.....

Guter Ausblick aufs nächste Jahr inkl. Umsatzsteigerung von über 10% und eine Marge von mindestens 25,5% also nochmals mindestens ein halbes Prozent höher als 2016....
 

31.01.17 23:37

3148 Postings, 1333 Tage BaerenstarkVielleicht war ich zu ungeduldig oder

vorsichtig.....

Habe meine Bestände an Sartorius am Ende des Tages wieder veräußert. Man muss sich auch selbst treu bleiben und ich hatte auf einen schnellen Rebound spekuliert der wenigstens über 66 Euro endet am Tage....Dann hätte ich Ich Sie auch gehalten....

Nur war mir die Stimmung am Gesamtmarkt zu negativ und und wie oben gesagt blieben meine erhofften 66 Euro aus.....

Schaue mir die Aktie die Tage weiter an und Handel gegebenenfalls.....

 

01.02.17 10:21
1

5465 Postings, 4564 Tage bull2000Eben ausgestoppt zu 64, gestern bei 65 rein,

Rebound - Spekulation nicht aufgegangen, es kann jetzt noch deutlich unter 60 gehen.  
-----------
"Das Reich der Freiheit beginnt in der Tat erst da, wo das Arbeiten, das durch Not und äußere Zweckmäßigkeit bestimmt ist, aufhört."
(Karl Marx)

01.02.17 10:47

3148 Postings, 1333 Tage BaerenstarkDeutlich unter 60 Euro naja

Aber bei 60 Euro liegt eine große Unterstützung....

Behalte Sie auf der Watchlist  

01.02.17 13:14

958 Postings, 4291 Tage dreherthleider noch kein Boden, aber . .

. . .  bis 60 runter kann ich mir nicht vorstellen. Da greifen einige Grosse schon vorher wieder zu. Bin zwar nur ein kleiner Fisch, greif aber auch vorher schon zu  

01.02.17 14:15
1

5465 Postings, 4564 Tage bull2000Das ist reine Stochastik: So lange die Aktie unter

dem EMA 200 (67,28) notiert, sind 55 ? wahrscheinlicher als 75 ?.  
-----------
"Das Reich der Freiheit beginnt in der Tat erst da, wo das Arbeiten, das durch Not und äußere Zweckmäßigkeit bestimmt ist, aufhört."
(Karl Marx)

01.02.17 14:25

771 Postings, 1499 Tage JlNxTonicAlso

Finde die Reaktion ist zu heftig, daher bin ich mal eingestiegen. Kann natürlich kurzfristig erstmal noch ein bisschen weiter korrigieren. Die Zahlen für 2016 waren sehr gut, Ausblick für 2017 halt nicht so ganz wie erhofft. Denke ein Problem war auch die Deutsche Bank, die kurz vor den Zahlen pushen wollte mit KZ 88 (wie man neue Kursziele unmittelbar VOR den Zahlen ausrufen kann, vermag ich wohl nie zu verstehen, aber wer weiß schon was in der "Analystengilde" so vor sich geht ;))
Daher sind sicher einige long gegangen, dann die Zahlen, erste Reaktion neutral, dann haben wohl einige größere Paktete verkauft und dann klassiche StopLoss welle.
 

01.02.17 19:57

771 Postings, 1499 Tage JlNxTonicDenke

Morgen sollte eine Gegenreaktion drin sein. Die Unterstützung bei 65 hat heute auf Schlusskurs und gestern auch gehalten. Dazu relativ stark überverkauft.
Zudem die "beruhigenden" Analysen der DZ Bank und der NordLB die auf dem aktuellen Niveau zum Einstieg raten und die Zahlen insgesamt doch ganz gut werteten.
 

06.02.17 12:28

771 Postings, 1499 Tage JlNxTonicLeider

Hat leider nicht geklappt, bin daher erstmal auf Einstand rausgegangen und warte erstmal noch an der Seitenlinie ab. Falls der Kurs weiter fällt, steige ich schrittweise in eine langfristige Aktienposition ein. Top Unternehmen!  

08.03.17 11:05
1

771 Postings, 1499 Tage JlNxTonic?

Technischer Ausbruch, Short Squeeze oder gibts andere Gründe für den fulminanten Anstieg heute?  

08.03.17 12:26
1

771 Postings, 1499 Tage JlNxTonicOk

Commerzbank stuft Sartorius von hold auf buy und erhöht das Kursziel von €72 auf €90  / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Das dürfte wohl der Grund gewesen sein  

08.03.17 14:51

71 Postings, 1443 Tage ooooChrisMeldung kam erst um 13:35

Extremer Kursanstieg schon ab etwa 10:00. Da waren offensichtlich einige schon sehr viel früher informiert!?  

30.03.17 18:02

812 Postings, 4847 Tage RentnerzockDie Sartoriusaktie

zeigt eben, wie gut sie ist. Ich bin begeistert und erfreut. Grund: ich hatte von dem Splitting
gelesen und daraufhin nach meinen positiven Feststellungen gekauft. Das mache ich mit guten Erfolgen öfter. Freude ist hier  dabei und Hoffnung, eine Aktie als Langzeitwert gefunden zu haben. Ich gehe nämlich davon aus, dasz eine Ag, die Splitting macht, genug Kohle hat, um auch
die höhere Anzahl Aktien bedienen zu können.  

31.03.17 16:52

9 Postings, 979 Tage MonixzxSartorius - Aktie

Ja !! Auf die Sartorius - Aktie kann man sich verlassen. Ich habe schon lange vor dem Aktienschnitt diese Aktie im Depot gehabt.
Durch mehrfachen Verkauf und Zukauf konnte ich schon Erträge von bis zu 42 % realisieren! Sartorius ist mein bestes Stück im Depot.
Auch sollte Siemens, BASF, Allianz im Depot nicht fehlen !  

02.04.17 17:14

812 Postings, 4847 Tage RentnerzockSatorius VZ

habe ich am 4.4.16 für 223? gekauft. Dann erfolgte der Split. Heute hat die Aktie einen Wert
von 328?, das sind 105.75 ? im Plus, das 47,37%  in einem Jahr Plus.
Schöner Erfolg von einer guten Aktie.  

12.05.17 12:41

9 Postings, 979 Tage MonixzxSartorius VZ

Was ist denn  z.Zt. da los? Konsolidierung? ....oder geht der Aktie etwa die Puste aus?  

01.06.17 20:31

930 Postings, 5972 Tage GlücksteinBald ist die 100 dran ...

... aber ich bin wohl der einzige, der das genießt.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610