HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 168
neuester Beitrag: 04.03.21 19:25
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 4182
neuester Beitrag: 04.03.21 19:25 von: Katjuscha Leser gesamt: 668558
davon Heute: 2175
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168   

24.10.17 18:37
18

Clubmitglied, 3748 Postings, 1788 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168   
4156 Postings ausgeblendet.

03.03.21 16:34
4

101578 Postings, 7660 Tage Katjuschahab mal die technischn Marken genauer nachgeschaut

Oktoberhochs waren bei 56,4 ?
Tiefs Ende Dezember bei 56,7 ?.

Dieser Bereich könnte also die nächsten Tage angetestet werden. Das wäre dann in etwa die gleiche prozentuale Korrektur wie vom Oktoberhoch zum Novembertief.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_hellofresh.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_hellofresh.png

03.03.21 17:14

39 Postings, 95 Tage hacime@Katjuscha

das ist natürlich eine Möglichkeit, ich kann mir momentan aber nur sehr schwer vorstellen, dass wir die 52 ? sehen werden  

03.03.21 17:22

68 Postings, 1889 Tage Bronkowski1Bei dem Tempo

vor 14 Tagen standen wir bei 76 Euro und dann fing das Abrauschen an. Wenn das noch ein paar Tage so weitergeht, dann gute Nacht.  

03.03.21 17:23

Clubmitglied, 3748 Postings, 1788 Tage Baerenstark@hacime

Wer spricht denn von 52 Euro?  

03.03.21 17:39

39 Postings, 95 Tage hacime@Baerenstark

war auf Katjuschas Aussage bezogen, dass ich die Zertis verkaufen soll. Die Knock-Out Schwelle bei meinen liegt bei 52 ?  

03.03.21 17:41

1629 Postings, 1290 Tage Kursverlauf_Man muß die Linien nehmen wie sie sind

Die grüne Linie des unteren Aufwärtstrends liegt bei 56,51... Paßt doch  
Angehängte Grafik:
hellofresh_030321.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
hellofresh_030321.png

03.03.21 19:16

1382 Postings, 1212 Tage Teebeutel_@hacime

Kannst denen schon mal goodbye sagen. Wenn KO dann eben mit geringen Hebel. Bin gestern mit ganz kleiner Posi wieder rein KO ist bei 28, werde ich im 50er Bereich weiter ausbauen.  

03.03.21 19:32

39 Postings, 95 Tage hacime@teebeutel

der Hebel war nicht sehr hoch, jedenfalls zum Zeitpunkt des Kaufs bei 70  

03.03.21 22:19

186 Postings, 1337 Tage Catchup-WinnerHF im Herbst im DAX - jetzt noch nicht...

03.03.21 22:21

472 Postings, 472 Tage mlopmal schauen wie es

der kurs morgen aufnimmt.  

03.03.21 22:53

41 Postings, 21 Tage SteinmetzSteintut ernsthaft weh hier mitanzusehen

Entry lvl ist für mich auch ca 58 Euro. Danach geht es nach 50% retracement nach Fibo nach oben.
Noch weiter runter dürfte es hoffentlich nicht gehen.  

04.03.21 09:56
1

1629 Postings, 1290 Tage Kursverlauf_Die untere Aufwärtstrendgerade liegt heute etwas

unter 57, morgen 30 Cent höher. In 2 Wochen haben wir wieder 60?. Wenn der Markt sich so verhält wie sich das gehört fallen wir nicht darunter...  

04.03.21 12:12

68 Postings, 1889 Tage Bronkowski1Und immer

wenn Du Denkst es fällt nicht mehr, kommt von irgendwo ein Verkäufer her.

Heute Morgen der alltägliche kleine Anstieg hat mich mal wieder gerettet.  

04.03.21 12:32

878 Postings, 5536 Tage luckypeteralso mich wundert

das doch mittlerweile sehr
Wer  verkauft denn hier noch zu so Schnäppchenpreisen
ist schon komisch  

04.03.21 12:39
2

3632 Postings, 4075 Tage JulietteWeitere Insiderkäufe

04.03.21 12:49

39 Postings, 95 Tage hacimeSehe ich genauso

ich verstehe ja, dass es eine Umschichtung gibt und viele aus den E-Commerce Aktien flüchten, aber es hört ja nicht mehr auf. Der Kurs ist schon am Boden und verliert nochmal zeitweise über 4 %. Gab anscheinend sehr viele, die nicht langfristig investiert und an das Geschäftsmodell geglaubt haben, sondern eher den Hype und den Lockdown-Effekt mitnehmen wollten  

04.03.21 13:04

41 Postings, 21 Tage SteinmetzSteinhype um lockdown

genau so sieht es aus !  

04.03.21 14:05

40 Postings, 482 Tage IncognitoooMomentum

Genau so wie es nach oben gelaufen ist, geht es jetzt eben mal runter. Momentum geht halt in beide Richtungen!

Und wenn man auf 1 Jahressicht schaut, dann hat sich HF immer noch verdreifacht. Da haben noch einige Gewinne drauf!

Die 57-58 hat jetzt erstmal gehalten. Und die Insiderkäufe sind ein gutes Zeichen. Ich hoffe wir fangen uns jetzt und Powell vergeigt es heute Abend nicht, sodass die US Renditen weiter steigen. Das ist nämlich aktuell das einzige auf was die Marktteilnehmer schauen...  

04.03.21 14:34

760 Postings, 1345 Tage Flash88ich bin die ganze Zeit am überlegen

Jetzt nachkaufen oder die rede heute Abend abwarten. Kann in beide Richtungen extrem drehen.  

04.03.21 15:39

101578 Postings, 7660 Tage Katjuschana sieht doch ganz gut aus

Jetzt wieder über 60 ?.

Mit dem Tief bei 57,5 ? wurden zwar nur ein Teil meiner Limits ausgeführt, aber man kann nicht alles haben. Sollte es noch bis 56,4-56,8 ? gehen, wo eine breite Unterstüttzungszone liegt, werden meine anderen Limits auch noch bedient. Aber technisch nicht zwingend notwendig. Könnte es also vorläufig mit der Korrektur gewesen sein. Zumindest erwarte ich jetzt bei Hellofresh, Westwing und Co mal eine vernünftige Gegenbewegung von 10-15%. Kann ja später trotzdem nochmal abwärts gehen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.03.21 17:00

472 Postings, 472 Tage mlopLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.21 19:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß - Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.03.21 18:41

472 Postings, 472 Tage mlopLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.21 19:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß - Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.03.21 18:53

101578 Postings, 7660 Tage Katjuschawarte doch mal ab!

-----------
the harder we fight the higher the wall

04.03.21 19:07

472 Postings, 472 Tage mlop@katjuscha

sry, war gerade in schreiblaune. ich beantrage die löschung.  

04.03.21 19:25

101578 Postings, 7660 Tage Katjuschamusst du nicht gleich löschen lassen

Im Grunde ja ein interessantes Thema.

Ich würde halt nur gerne mal heute Abend abwarten und auch morgen. Wenn es morgen ne richtig große Rutsche im Nasdaq geben sollte und man auch sich zum Wochenschlusskurs nicht mehr erholt, dann sieht es für die Märkte sicherlich übel aus. Aber wir haben ja schon oft erlebt, dass solche kleinen Einbrüche am Folgetag wieder hochgekauft wurden.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chaecka, Gnutulblana, Korrektor, telev1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln