HOCH TIEF

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 13.05.21 10:09
eröffnet am: 12.12.06 15:08 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1204
neuester Beitrag: 13.05.21 10:09 von: Trader1728 Leser gesamt: 247944
davon Heute: 527
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   

12.12.06 15:08
28

29958 Postings, 5915 Tage BackhandSmashHOCH TIEF

Nordautobahn-Zuschlag an Alpine/Hochtief-Gruppe

 

(C) EPA

Wien, 12. December 2006 Im Jänner soll der Spatenstich für das 51 Kilometer lange Teilstück der Nordautobahn zwischen Wien und Mistelbach erfolgen.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1178 Postings ausgeblendet.

30.04.21 14:55

839 Postings, 439 Tage LesantoCimic

https://www.finanznachrichten.de/...er-cimic-ziehen-wieder-an-016.htm

SYDNEY (dpa-AFX) - Die australische Hochtief-Tochter Cimic hat im ersten Quartal von der wieder anziehenden Baukonjunktur in ihrem Heimatmarkt profitiert. Auch das Dienstleistungsgeschäft mit Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten habe angezogen, teilte das Unternehmen am Freitag in Sydney mit. Dabei habe der Konzern auch mehr freie Barmittel erwirtschaften können.

Zwischen Januar und März habe Cimic neue Aufträge im Wert von 3,5 Milliarden australischen Dollar (2,25 Milliarden Euro) an Land gezogen. Das Unternehmen sei damit gut positioniert, um wieder auf ein normaleres Niveau im Gesamtjahr zurückzukommen. Aktuell sei das Auftragspolster 30,2 Milliarden australische Dollar schwer. Beim Umsatz erwirtschaftete Cimic im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis knapp 2,2 Milliarden australische Dollar nach 2,4 Milliarden im Vorjahr. Inklusive der Einnahmen aus Joint-Ventures und assoziierten Unternehmen blieben die Erlöse mit 3,4 Milliarden Dollar stabil im Vergleich zum Vorjahr.

Während das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) auch dank Kostensenkungen anzog, drückten höhere Steuern auf den Überschuss: Der Gewinn unter dem Strich ging um rund sieben Prozent auf 100 Millionen australische Dollar zurück. Der Hochtief-Ableger sprach von "soliden Resultaten", da das Vorjahresquartal noch nicht von der Covid-19-Pandemie belastet gewesen sei.

Seinen Jahresausblick bestätigte Cimic, der Konzern rechnet demnach weiterhin mit einem Gewinn von 400 Millionen bis 430 Millionen australischen Dollar in diesem Jahr. Die Ziele waren im Februar an der Börse noch mit großer Enttäuschung und einem Kursrutsch aufgenommen worden./tav/knd/fba  

07.05.21 09:38

95 Postings, 182 Tage WokstockDer Aktionär trifft mal wieder den Punkt!

"Die Konjunkturpakete der Staaten beflügeln die Baubranche. Biden befeuert den Bauboom und auch in Europa stehen Infrastrukturmaßnahmen ganz oben auf der Agenda zur Verwendung der freigesetzten Fördermittel. Der Kurs von Strabag hat bereits in den letzten Tagen aufgrund der besonderen Situation enorm zugelegt, Hochtief steht unmittelbar vor dem Ausbruch."


Heute morgen 5% Minus. Das meinen die wohl mit Ausbruch, oder? LOL

 

07.05.21 09:52
1

204 Postings, 1557 Tage Dau7hyEx Dividende

-3,93? ... also alles in Ordnung!  

07.05.21 10:13
1

19 Postings, 99 Tage moskito280374......

Heute ist Ex-Dividende...nur für alle die jetzt über -5% reden...  

07.05.21 18:15
1

171 Postings, 2556 Tage TillBSolange

Atlantia S.p.A. hier verkauft, kommt der Kurs nicht voran...
DGAP Voting Rights Announcement: HOCHTIEF Aktiengesellschaft HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the
 

08.05.21 16:07

8311 Postings, 4037 Tage Resol_iDividende

wann wird die ausgezahlt?  

08.05.21 18:18
1

1872 Postings, 2787 Tage seitzmann7. Juli

10.05.21 11:21

171 Postings, 2556 Tage TillBGoldman Sachs

spielt hier auch rum....
DGAP Voting Rights Announcement: HOCHTIEF Aktiengesellschaft HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the
 

10.05.21 11:43

102237 Postings, 7730 Tage KatjuschaDa sieht doch kein normaler Mensch mehr durch

Sind ja meist nur Stimmrechte und das über irgendwelche komischen Konstruktionen.

Goldman kann ja schlecht kürzlich 8% aller Aktien verkauft haben. Die werden da irgendeine Mittlerfunktion über irgendwelche merkwürdigen Finanzkonstruktionen gehabt haben.

Aber auch die sonstige Aktionäre sind mir teils undurchschaubar.

Alles sicherlich nicht förderlich für den Aktienkurs. Da muss mehr Klarheit in die ganze Struktur. Aber kann natürlich sein, dass nur ich zu doof bin, das zu durchschauen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.05.21 07:36

170 Postings, 2231 Tage idefix86zahlen

Wann kommen die heute?  

11.05.21 09:02

568 Postings, 5830 Tage blocksachse@ Kat u.a.

könnt der Boden gefunden sein?
Und könnte man es mit einem Schein (DV1WRA)  versuchen?

BS
 

11.05.21 09:08

102237 Postings, 7730 Tage KatjuschaMir wäre der OS zu teuer. Omega nur 2,6

Aber ist eine Geschmachsfrage, je nachdem ob man traden will oder den bis Laufzeitende halten will.

Ob in der Aktie die Tiefs bei knapp 71,5 ? halten werden, kann ich dir nicht beantworten. Ganz schwer zu sagen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.05.21 09:15

171 Postings, 2556 Tage TillBblocksachse,

das meint Godmode...  
Wenn ich in die HochTief-Aktie einsteigen wollen würde, wie würde ich dabei vorgehen? Hier meine Antwort.
 

11.05.21 09:51

568 Postings, 5830 Tage blocksachseEuch besten Dank

1. HT scheint ja seine Hausaufgaben gemacht zu haben.
2. Damit können die vollen Bücher sicher problemfreier und profitabler als in der Vergangenheit
    abgearbeitet werden.
3. Die damit in Aussicht stehende Divierhöhung sollte das Sicherheitsnetz nach unten sein.
    Somit, und jetzt kommt die Annahme (Glaube), erwarte ich keinen größeren Dip unter 68 Eu.
4. Die derzeitige und sicher auch künftige fragiler werdende  politische Großwetterlage könnte
    dennoch KURzFrISTIGE Verwerfungen uns bescheren. Denke aber, die wachsen sich schnell
     wieder raus.
      Soll für mich jetzt heißen: Jetzt nun doch Divi reinzustecken und ev. ein (@Kat Vorschlag Bitte)
      einen Call darunter zu legen, der ev. einen weltpolitischen Dip bedient.

Wenn alles klappt und ich noch etwas Roten finde, schreibe ich wie bei Dri einst Euch ein Gedicht.

BS  

11.05.21 10:01

102237 Postings, 7730 Tage KatjuschaWie gesagt, welches Derivat man wählt, hängt

natürlich davon ab, welcher Typ Anleger man ist und welche Erwartungenbman an die Märkte hat.

Ich würde nur für mich gesprochen aktuell entweder einen OS im Geld nehmen (beispielsweise Basispreis 65? und Laufzeit Dezember 21) oder aber mal Discountzertis anschauen, die zwar nach oben hin begrenzt  sind, aber dafür relativ sichere 10-12% Rendite bringen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.05.21 10:17

645 Postings, 6058 Tage marathonläufer@ Blocksachse

steigende Dividende ist schön,aber ob das es ein Sicherheitsnetz ist ,da kann man geteilter Meinung sein.
Im letzten Jahr gab es sogar 5,80 Dividende und Hochtief ist unter 50 gegangen.
Wenn die Unvernüftigen die Oberhand gewinnen,spielt es keine Rolle wie hoch die Rendite ist.

 

11.05.21 10:41

568 Postings, 5830 Tage blocksachse@mara

auch hier gebe ich Dir Recht. Nur lebte der gloreiche Vorstand damals noch im eigenen  Himmel, schüttete aus und bediente sich selbst. Jetzt scheint die Einsicht dann doch gekommen zu sein. -und wenn nicht, muss ich eben die Sch... aussitzen.  und hab dann doch irgendwann was davon. / ich weiß, das ist ein schwacher Trost /  - prost

BS  

11.05.21 13:55
2

9352 Postings, 4271 Tage Raymond_JamesQ1/2021: ''starker Nettogewinn''

Wert neuer Aufträge steigt um 31 Prozent // Guidance für 2021 bestätigt

- 86 Mio. Euro nominaler Konzerngewinn; -3% gegenüber Vorjahr auf vergleichbarer Basis, +2% vor Abertis trotz Corona-Effekten
- 4,9 Mrd. Euro Umsatz in Q1 2021, -12%(-9% währungsbereinigt) ggü. Vj. mit hohem Vor-Covid-Niveau; robuste operative Margen
- Operativer Konzerngewinn von 99 Mio. Euro; 102 Mio. Euro vor Abertis (+6% ggü. Vj.)
- Neue Aufträge steigen ggü. Vj. um 31% auf 5,9 Mrd. Euro; Auftragsbestand bei 47,6 Mrd. Euro, +6% ggü. Vj.
- Trotz Covid starke Verbesserung des Auftragseingangs, getrieben von Asia Pacific und Americas
- Net Cash aus laufender Geschäftstätigkeit vor Factoring bleibt mit 675 Mio. Euro in den vergangenen zwölf Monaten robust
- Free Cashflow vor Factoring stabil ggü. Vj. trotz niedrigeren Umsatzes und Covid-Auswirkungen
- Betriebliche Investitionen bei 20 Mio. Euro, deutlicher Rückgang nach 50%-Thiess-Verkauf
- Nettovermögensposition um 141 Mio. Euro ggü. Vj. gestiegen, nach 722 Mio. Euro Aktionärsvergütung in vergangenen zwölf Monaten
- Guidance für 2021 bestätigt: operativer Konzerngewinn von 410 bis 460 Mio. Euro (+11% bis 25% ggü. Vj auf vergleichbarer Basis); positivere Trends in Kernmärkten des Konzerns
- Starke Tender-Pipeline von mehr als 620 Mio. Euro für 2021 und danach inklusive PPP-Pipeline von 180 Mrd. Euro sowie zahlreichen Konjunkturprogrammen

 

12.05.21 09:22

773 Postings, 801 Tage TiberianSunMal sehen wann meine 6x Werte kommen :)

Nachdem ja hier die Theorie aufgestellt wurde, dass das ja unmöglich sei.

Vielleicht bin ich dann mal zu einem Einstieg zu bewegen.  

12.05.21 09:56

568 Postings, 5830 Tage blocksachse... unmöglich hat keiner gesagt

"....keinen größeren Dip...."
deshalb will ich ja sogar einen schein darunterlegen.

BS  

12.05.21 16:17
1

171 Postings, 2556 Tage TillBWenn

die dann auch raus sind, könnte es nun endlich steigen...
DJ MSCI streicht Hochtief-Aktie aus Deutschland-Index LONDON (Dow Jones)--Der Indexbetreiber MSCI hat im Rahmen seiner halbjährlichen Indexüberprüfung die Hochtief-Aktie aus dem MSCI-Germany-Index
 

13.05.21 09:51

1772 Postings, 6247 Tage Cadillacnun unter 70 ? gefallen

und ich hatte für 74,2 ? gekauft ...  

13.05.21 10:09
1

1310 Postings, 2009 Tage Trader1728Der

Markt übertreibt mal wieder Richtung Süden und alles wird mit runter gezogen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln