finanzen.net

Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

Seite 312 von 314
neuester Beitrag: 17.10.19 17:40
eröffnet am: 07.11.11 07:45 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 7841
neuester Beitrag: 17.10.19 17:40 von: huuber Leser gesamt: 1242534
davon Heute: 179
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314  

25.08.19 17:34

66 Postings, 2575 Tage Schrecklicher SvenEntwarnung

zur Erklärung meines Beitrages #7774:
der Inhalt des Beitrages ist frei erfunden. Ich selber glaube nicht das dies Szenario realistisch ist.
Ich gehe zwar davon aus, dass die Geschäftsführung sehr Wohl Aktien vom Unternehmen besitzt (meist durch großzügige Bezugsoptionen) - habe dies weder recherchiert noch verifiziert!
Ich glaube auch, dass sich die Chinesen kein bisschen an Gepflogenheiten oder Wohlverhaltensregeln halten. Ein Ausschluss von wetlischen börsen wird denen ziemlich Egal sein, wenn sie genügend Kapital aus dem Unternehmen abgezogen haben und das Unternehmen auch so in China weiterführen könnten (Enteigung im Staatsinteress usw. ...) - aber noch mal: ich glaube nicht an dieses Szenario!

Meiner Meinung nach besitzt das Unternehmen und auch die Aktie nach wie vor großes Potential - die Resourcenschätzungen liegen ja vor und irgendwann wird das Gold auch gefördert werden. Irgendwer wird dann auch von den Einnahmen profitieren - wer dies sein wird kann ich aber nicht beurteilen.
In diesem Sinne wünsche ich allen Investierten eine goldene Woche!
(bin auch seit vielen Jahren investiert)

 

26.08.19 01:48

132 Postings, 2515 Tage latino11Shares

Nachzulesen in Management Information Circular vom 16. Mai 2019
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00006453

Fan Zhong Kong besitzt 133.314.714 Shares = 12,72%
Stephen Kenwood (President & CEO, Director) besitzt "nur" 70.000 Shares
Der Rest des Managements wohl keine. Wenn ich den Bericht richtig ueberflogen habe.
 

26.08.19 09:59

1336 Postings, 3218 Tage krahwirtNicht mal die canadischE Führung

glaubt an den Laden  !!!

Man muss sich nach fast 10 Jahren ein gestehen,auf Abzocker hereingefallen sein.

Mag schön sein, dass in China Gold gefördert wird, aber mich interessiert mein Aktienkurs, und dass der so Abgrund schlecht ist, ist ausschließlich der beabsichtigten Dessinformationspolitik der Führungsriege geschuldet.

Wenn bei diesem Kurs keine Rückkaufaktion getätigt werden, wann denn dann?

..... und wenn ich mir noch die Gestalten aus 2010 und 2011 anschaue , den sagenhaften Rod Husband ( 1 Mio. Abfindung) und den Kriminellen Rudy Brauer, der über Global Hunter indirekten Zugang zu MJ hatte, muss ich mich heute selber in den Arsch beißen.

2 mal China Investment und 2 mal  absoluter Mist.Wäre besser gewesen, ich hätte das verfressen, versoffen und .........



 

26.08.19 10:08

24 Postings, 2688 Tage schummelschumiund.......

....... verspielt wolltest Du sagen, gell?

Aber das hast Du ja ;)  

27.08.19 00:25

1336 Postings, 3218 Tage krahwirt@Schummelspinner,

und was soll Dein Prolog, oder anders gefragt, sieht so aus, als wenn Du Deine Shares alle unter 2 Cent gekauft hättest.

Ein Investment ist immer ein Risiko, verarscht zu werden, unter Vorsatz ist was ganz anderes. Dein Kommentar macht Glauben Du gehörst zu den erleuchteten, oder?

Deine Gehässigkeit kannst Du Dir in Arsch schieben, dass passt glaube ich ganz gut zu Dir, gelle.

 

27.08.19 07:41

696 Postings, 5406 Tage spead1krahwirt

Das Management von Majestic wird Käufe tätigen dazu haben Sie aber ein ganzes Jahr Zeit!!!  Ich könnte mir vorstellen das dies ev. mit den neuen Zahlen mit einhergeht und dann langsam weitere Käufe getätigt werden . Schöne Grüße spead 1  

27.08.19 15:14

642 Postings, 3253 Tage Mr. Moneypenny@all

was ich nicht verstehe ist, dass der Goldpreis jeden Tag steigt und den Kurs unserer Aktie interessiert das überhaupt nicht.

Wenn man zB. K92-Mining (WKN: A2AJL3) ansieht - der Kurs ist in den letzten 6 Monaten immer ähnlich zum Goldpreis nach oben
geklettert. Bei uns dagegen interessiert das niemanden. Keine Ahnung was hier abgeht?  

27.08.19 17:58

450 Postings, 3300 Tage jameslabrieschiesspapier

zum arsch abputzen gaehig der chinesendreck!!  

28.08.19 21:29

450 Postings, 3300 Tage jameslabriefreier fall

die bloedel verarschen uns  

29.08.19 15:57

1662 Postings, 4765 Tage dearstellt euch vor, die bringen Zahlen

und keinen interessiert es. Zumindest hier im Forum. Die von gestern kommen mir übrigens spontan  ziemlich bescheiden vor.  

29.08.19 16:20

132 Postings, 2515 Tage latino11zahlen

Ich hab die zahlen schon gesehen
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00006453

Nur wusste ich nicht wie ich das positiv kommunizieren soll?

Der Ueberbringer einer schlechten Nachricht ist ja immer auch der Taeter (und wurde schon im alten Griechenland gekoepft).
Die Rolle wollte ich nicht uebenehmen. Lieber auf einen freiwilligen warten ;)  

29.08.19 16:41

450 Postings, 3300 Tage jameslabriedas sind

mal wieder sehr bescheidene Zahlen meine guete!  

29.08.19 21:30

1336 Postings, 3218 Tage krahwirtWenn die Führung darauf spekuliert,

die Mio Shares bei 1  -  2 Cent zu schnappen, glaube dann täuschen sich die Burschen.

Die Anleger hier in DE sind zäh und Leid geprüft.  Mich persönlich erschrecken auch Kurse unter einem Cent nicht, nur die Ankündigung einer Insolvenz könnte mich bewegen zu verkaufen.

WOLLEN DIE pokern und bluffen? Dann bleibt die Frage mit welchen liquiden Mitteln, wenn überhaupt verfügbar, sollen Shares erwerben werden?

Ich bleibe dabei, der Laden ist Scheisse und sie haben nicht das Wohl der Anleger im Sinn. KANN auch sein das man die beiden grosse Privatanleger mit dem Rückkaufgeschwaffel berührt will und das ganze nicht ernsthaft umgesetztwerden soll.

Ach ich kann ja noch weitere 10 Jahre warten. Vllt. wird die Mine auch noch ein Steinbruch und danach eine Deponie für extreme Abfallprodukte.  In das Loch kann für mehrere 100 Jahre Riesenmist und anderes Dreckszeug verbuddelt werden. Das kann ein echtes Geschäft werden.


 

30.08.19 15:26

696 Postings, 5406 Tage spead1Zahlen

Ja ich hab die Zahlen schon wahrgenommen. Bin aber gerade im Sonnigen Süden. Im Überfliegen ist mir aufgefallen das der Goldpreis für den Verkauf im Berichtetem Quartal noch unter 1300 $ lag. Also weit unter den jetzigen 1550$.Die Gesamtkosten pro Unze wurden nochmals nach unten unterboten. Jetzt müßte eigentlich Majestic in Tranchen das Ankaufsprogramm starten. Meine Meinung. Schöne Grüße spead 1  

30.08.19 21:02

1336 Postings, 3218 Tage krahwirtSpead1

Du bist ein grenzenloser Optimist, aber ich glaube nicht an einen Rückkaufaktion,  ich glaube da wird versucht Leute zu berühren, die auf das westliche Uarktgeschehen keinen Einfluss nehmen können.

Das Interesse der hier lesenden Forianer ist gut, bewirkt aber keine Marktbewegung. Verständlich, da in der Vergangenheit die Shareholder als dumpfe Masse behandelt wurden.

Mehr Zukunft, mehr Info dann kann was werden.

Der Unzen Preis bei den letzten Zahlen hat mir auch nicht gefallen, unverständlich, aber warum?  

30.08.19 22:03

132 Postings, 2515 Tage latino11@krahwirt unzen preis

Es waren die Zahlen fuer das Quartal April-Juni. Da war der Goldpreis noch so niedrig.
Die naechsten Zahlen werden erst ende Januar kommen. Bis dahin wird MJ wohl wie immer schweigen :(
Waere schon schoen, wenn sie bis dahin wenigstens die erfolgreiche Genehmigung der Untertagemine melden wuerde. Solche Genehmigungen sind ja schon ein Risiko, erst Recht bei den aktuellen Spannungen zwischen Kanada und China.

 

02.09.19 19:52

1 Posting, 49 Tage fbo|229208123Kaufgelegenheit

Das wären doch wieder mal Kurse um so richtig günstig einzusammeln :-).

 

02.09.19 20:15

450 Postings, 3300 Tage jameslabrieklohpapier

besser etwas teurer  

02.09.19 22:22

450 Postings, 3300 Tage jameslabriedepotleiche

vielleicht verliere ich u d verkloppe bei 4c da Management schlechte Drogen nimmt...  

02.09.19 22:22

450 Postings, 3300 Tage jameslabrienerven am ende

wenn ich gehe steigst leute  

03.09.19 09:09

1336 Postings, 3218 Tage krahwirt@James, wenn dass so ist,

dann geh bitte, es würde mich freundlich.  

03.09.19 13:13

450 Postings, 3300 Tage jameslabrielol lol

war scherz  

03.09.19 15:58
1

450 Postings, 3300 Tage jameslabrieverkaufe bei

10e Cents in 2023  

04.09.19 19:37

1336 Postings, 3218 Tage krahwirt@ der James träumt vom kleinen Glück

Anno 2105 wird MJ bei 1,07 € stehn,  der Goldpreis in US Dollar bei 5.345, der DAX bei 19.000 Punkten, Europa gehört dann zum Großrechner China und meine Grabstelle wurde bereits zum 3. Mal verkauft.

Gute Nacht Freunde, das Kapital in BP und alle 3 Monate hätte ich meinen Kühlschrank mal nicht mit Aldi Produkten bestücken müßen.
..... und da wäre auch noch ein Fläschen Dom Perignon Jahrgang 2011 drin, leicht bitteschön.

Aber hier bleibt mir nur Fingernägel kauen.

Schade das die Zentrale von MJ in CAN liegt, in DE wären sie meinem persönlichen Terror ausgesetzt.

ABBBBBBBBBBBBER, BESTIMMT BEGINNT MORGEN DAS RÜCKKAUFPRO GRAMM,  BESTIMMT  

06.09.19 13:45
3

18 Postings, 2266 Tage Analyst21@Rückkaufprogramm

Wenn man sich die Liste der Darlehen von MJS anschaut und die zugehörigen Rückzahlungstermine:

$4,369,611:13.09.2019
$2,913,074:06.11.2019 
$1,456,537:13.11.2019 
$1,456,537:09.12.2019 
$2,913,074: 04.04.2020
§
dann wird das Rückkaufprogramm wahrscheinlich erst nächstes Jahr starten.  

Seite: 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100