Bayer AG

Seite 487 von 589
neuester Beitrag: 19.06.21 11:20
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 14713
neuester Beitrag: 19.06.21 11:20 von: kohlelang Leser gesamt: 2666997
davon Heute: 2276
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 485 | 486 |
| 488 | 489 | ... | 589   

08.04.21 17:47

609 Postings, 249 Tage Rick1986Morgen früh um 9 Uhr geht der Abverkauf weiter....

08.04.21 17:55

498 Postings, 3936 Tage Börsen_Sepp@Rick

ja...und wer sind die großen adressen? um nicht generell fonds und so lala zu sagen...
 

08.04.21 18:40

5081 Postings, 2832 Tage ForeverlongHeute kam die Einladung zur HV

Ich werde wohl mal teilnehmen.  Könnte heftig werden.  

08.04.21 18:42

5081 Postings, 2832 Tage ForeverlongUnd dann geht der Rudi auch bald

08.04.21 19:07

2162 Postings, 5045 Tage rotsEinfach einsammeln

Immer mal wieder, dann hat man einen schönen Durchschnitt, irgendwann gibt es auch bessere Tage, weiß noch als wir bei 40 waren..... Sooo schlecht ist die Rendite seit Oktober auch nicht, da gab es schlechtere DAX Unternehmen oder.  

08.04.21 19:09

2162 Postings, 5045 Tage rotsIrgendwie hoffe ich auf eine

Inverse SKS, muss nicht, kann aber.  

08.04.21 19:23

4355 Postings, 4658 Tage clever_handelnbrief hauptversammlung

Werde alles mit ja freigeben. Zukunft ist morgen und nicht von gestern. In paar Jahren steht der Konzern 3stellig da. Bin mir ziemlich sicher. Bayer Long. Meine Meinung.  

08.04.21 20:00

373 Postings, 2340 Tage Christian88Meine Meinung

Ich denke auch das Bayer in ein paar Jahren wieder dreistellig da stehen wird. Beachtet aber die Risiken  z. B.: https://taz.de/Prozess-um-Glyphosat-in-den-USA/!5757088/
Bin ich momentan immer noch skeptisch was das Ganze kurzfristig! angeht.
Ist absolut verständlich, das die Meisten hier an der Seitenlinie stehen und wie ich mit dem Nachkaufen abwarten. Kurzfristig gibt es unter Anbetracht der Risiken bessere Werte. Auch trägt die Unfähigkeit CEO ,für mich, großen Anteil daran.
Aber! Wenn das Ganze mit der Monsatoübernahme gut geht und Bayer mit einem blauen Auge davon kommt, wird der Kurs explodieren. Wenn es wirklich ins Auge gehen sollte, wird das Unternehmen nicht sterben. Dafür ist es zu Groß und in einer gewissen weise Systemrelevant. Man beachte einfach die Jobs die dabei auf der Kippe stehen würden. Und das nicht nur weltweit sonder insbesondere Amerikanische.

Deswegen lautet momentan meine Devise. Zähne zusammen beißen durchhalten. Risiko minimieren. Abwarten. Nachkaufen, wenns stark runter. Kaufen, wenn alles gut geht. Ich denke mit der Denkweise bin ich nicht alleine und deswegen stagniert der Kurs die ganze Zeit.

Viel Erfolg , egal wie Ihr euch entscheidet.  

08.04.21 23:06
1

3931 Postings, 302 Tage morefamilyja elch ein Massaker

0,28 -0,6 % ins Minus gerutscht, dass dürfte ein Skandal an der deutschen Börse sein, Wahnsinn , Irrsinn, Verrückt !!!

Das ist ein dermasen Massaker !!!! oh je , oh je ,das Börsenblut von Bayer  fliest durch die´die Gassen von Frankfurt
**************************************************
Rick1986: was für ein Massaker heute mal wieder...

17:37
#12148
bei Bayer. Selten so ein Abverkauf gesehen.

 

09.04.21 08:59

143 Postings, 79 Tage meltupexplosive kursbewegung-

09.04.21 12:32
2

3931 Postings, 302 Tage morefamilyWow ,wenn gestern

also das Massaker war bei rund 0,4 % im Minus,dann ist aber heute ein
MEGA ANSTIEG !!! surpriseeine regelrechte Kursexplosion

Das ist ja gewaltig !!!


Letzter Kurs 12:13:27
53,55
EUR
142 Stk.

+0,19 EUR

+0,36 % money mouth

 

09.04.21 12:49

143 Postings, 79 Tage meltupwarten auf GODOT...

oder den chart...-wer bruacht schon heute 3,75% divi...-
keine sau!-
dann lieber negativzinsen kassieren und ruhig schlafen-
die kommen pünktlich,sicher und ohne chabria!  

09.04.21 12:54

143 Postings, 79 Tage meltupübrigens-

werde frau professorin doktorin brinkmann -als ausgewiesene lockdown-pandemie-und impfstoff-expertin! für den vorstand vorschlagen-

anstatt der chinesin fu-fu-li...-
hier ist die gefahr einer maoistischen unterwanderung einfach zu groß...-

es sei denn h.g.maßen schaut ihr täglich über die schulter...  

09.04.21 13:26

81 Postings, 114 Tage EiterDerPovenceFrage zur Charttechnik

Wenn die Aktie Ende April exDiv gehandelt wird, ist das dann nicht quasi zwangsläufig der charttechnische Ausbruch nach unten? Vorausgesetzt, es geht bis dahin weiterhin seitlich. Kennt sich damit jemand aus? Nach dem Dividendenabzug von 2 Euro ist doch ein Ausbruch nach unten vorprogrammiert... oder? Und selbst wenn zuvor der Ausbruch auf 56 geschieht, steht man dann nach Abzug der Dividende doch wieder genau dort, wo man aktuell charttechnisch auch ist????  

09.04.21 13:31

3931 Postings, 302 Tage morefamilyso die Games laufen

Posi 1/ 1,18 und Pos 2/  1,16  sind drin KB9UCN mit 7 K, es fehlt die 1,14 mit noch 3 K aber das wäre erst bei ca.52, 90 in der Aktie gekommen ( nicht geklappt ,kann ja noch )
Also mal sehen ob es wieder die 1,23 reicht. Hin und her ,rein und raus usw bis Mai.

Nur so und wenn möglich täglich ( im Schnitt klappts aber nur alles paar Tage mit 6 Cent Differenzen, gut sind 1 im Einkauf und Verkauf immer )

Bayer bleibt bei 52 -54 Range bis auf weiteres.

Also die alten 105 brauch ich auch gar nicht, geht so besser.  

09.04.21 13:33

3931 Postings, 302 Tage morefamilyEiterDerPovence ?

wie ,was ,wo ?

das ist doch Ex Divi ,was willste mit Charttechnik Quatsch ? Bei Bayer noch unsinniger als generell, Bayer steigt oder fällt mit der Klage .  

09.04.21 13:40

34734 Postings, 5855 Tage JutoWäre schön...

Mittlerweile glaube ich nicht daran,
Dass bei relativ erfolgreichem Klageabschluss
Der Kurs 10% anzieht.

.....
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

09.04.21 13:58

1908 Postings, 2455 Tage bendigEiter de Provonce

Du hast schon Recht, mit dem was Du schreibst. Charttechnik ist und bleibt ein Hilfsmittel! Das Dreieck, was von den Schreiberlingen als Ausbruch nach oben oder unten fast panisch verkauft wurde, scheint erstmal ein Seitwärtstrendkanal zu bleiben! 53-54. unterhalb von 53 ist momentan auch eine schöne Unterstützung gebildet.
Meiner Meinung nach gebe ich Bayer doch nicht mehr ab! Ziehen wir die Dividende davon ab bist Du bei 51. Alles Negative ist bereits eingepreist! Das Marktumfeld scheint sich stark ins positive zu verändern. Von daher kaufe ich ab 46 wieder nach, aber darauf warten ja schon viele! Ob es denn eintrifft? Wer weiß? Eigentlich wäre eine W -Formation nach dem langen Abstieg von 140 perfekt, aber ob es dann so kommt? Fragen über Fragen! Wenn man investiert ist, ist man von dem Titel überzeugt! Die kurzfristigen Zocker sind lange schon nicht mehr investiert. Meine Meinung.  

09.04.21 14:50

143 Postings, 79 Tage meltup"kauf-signal"-gerde

absurd.

fällt dax = fällt bayer -
steigt dax = stgniert bayer!-bestenfalls!

 

09.04.21 15:12

1908 Postings, 2455 Tage bendigmeltap

Das wurde hier bereits 100e male gepostet, interessierte keine Sau mehr  

09.04.21 15:16

4492 Postings, 1850 Tage Trader-123Ist aber halt so

Weiterhin eine absolute Versageraktie..  

09.04.21 16:16

4492 Postings, 1850 Tage Trader-123Wird echt Zeit

Das Herr Baumann ersetzt wird, sonst wird das hier nichts mehr mit steigenden Kursen...

Wieder keine Käufer da ...  

09.04.21 16:37

4355 Postings, 4658 Tage clever_handeln63Euro

Langfristig 3stellig.  

09.04.21 16:43

3931 Postings, 302 Tage morefamilytrader123

ich hab Dir zig mal gesagt hau den Mist hier raus und setze bei Biontech, ich habe damit ein Vermögen in Calls seit Sept. 2020 verdient, aber nein Du musst ja Deine Bayer unbedingt halten,versteh ich nicht,

wie kann man den nur so verliebt in diesen Bayer Wert sein, ist ja schlimm !  Das bringt doch nix .  

09.04.21 16:49
Biontech calls. Verrückte hier nur noch. Die Aktie ist doch schon ein Optionsschein. Dann lass dein Vermögen mal nich wegkommen.  

Seite: 1 | ... | 485 | 486 |
| 488 | 489 | ... | 589   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln