finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2460
neuester Beitrag: 17.10.19 10:57
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 61481
neuester Beitrag: 17.10.19 10:57 von: guru stirpe . Leser gesamt: 11079087
davon Heute: 18097
bewertet mit 101 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2458 | 2459 | 2460 | 2460   

21.03.14 18:17
101

6062 Postings, 7047 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2458 | 2459 | 2460 | 2460   
61455 Postings ausgeblendet.

17.10.19 10:10
1

403 Postings, 274 Tage IchhaltedurchDer nächste Angriff läuft wieder...

17.10.19 10:11
1

403 Postings, 274 Tage IchhaltedurchDie wahrscheinliche Übernahme läuft...

17.10.19 10:17
1

1084 Postings, 1214 Tage aktienmädelDK80

Ich weiß, negatives darf man hier im forum nicht schreiben. Hier wird man auch auf die ignore Liste gesetzt wenn man durchgehend richtig liegt mit den Prognosen.
Deinen Frust kann ich verstehen, bist wohl auch zu hoch eingestiegen auf die horrenden kursziel Postings hin... Meine Meinung.  

17.10.19 10:19
charttechnisch könnte die 100 nochmal angegriffen werden wie im Februar und einen Doppelboden ausgebildet werden...dann aber Haus und Hof verkaufen und Rest an Substanz noch reinbuttern! Keine Empfehlung, nur so wie ich das handhabe  

17.10.19 10:19
1

41 Postings, 1455 Tage Bulle1006Vorab Zahlen?

Denke es werden Zahlen vor dem 06.11.gemeldet um den Kurs zu Stabilisieren. Stehe auch im Minus,habe aber nur wenige Stücke. Bin jetzt zum 3.mal bei WC investiert, 1. mal mit Verlust raus und 1.mal mit Gewinn. Derzeit im miesen( EK 140,10 ) und beabsichtige weiter dabei zu bleiben. Ich kann mir einfach nicht Vorstellen das WC im großen Stil betrügt. Ich arbeite selbst in einem großen Unternehmen,und kann sagen das immer Fehler passieren. Wichtig ist für mich in welchem Umfang! Es wird nicht so heiss gegessen wie es gekocht wurde.  

17.10.19 10:20

3 Postings, 1 Tag blumchenFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

17.10.19 10:20

6585 Postings, 3268 Tage doschauherIst da schon

wieder was vom "Krummen" im Anmarsch ?  

17.10.19 10:20
1

523 Postings, 1049 Tage Mr. PisocWann kommt eigentlich Porsche ins Spiel?!

Bei den Kursen und der LV-Quote müsste eigentlich Porsche Optionen auf 120% der Aktien erwerben und dies zwei Tage vor deren Fälligkeit posten...  

17.10.19 10:22

169 Postings, 6823 Tage sedanes ist noch nicht vorbei!

Kaufkurse, ich weis es nicht.  

17.10.19 10:24

255 Postings, 2593 Tage HuetteIch hoffe auf eine baldige Information zum

ARP. Die sollte doch diese Woche kommen. Oder wird intern vllt. über ein größeres Gesprochen? Es ist zumindest ein Baustein um  den Kurs zu stabilisieren.  

17.10.19 10:25

5271 Postings, 2548 Tage derbestezockerHerr Braun Onvista

Der Chef des Zahlungsdienstleisters Wirecard sieht weiter keine Beeinträchtigung des Tagesgeschäfts angesichts weiterer kritischer Berichte um Bilanzierungspraktiken. ?Wir sehen keine Risiken für unser Geschäft?, sagte Markus Braun am Mittwoch im Interview der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. ?Das operative Geschäft läuft hervorragend, wir schließen einen großen Deal nach dem anderen ab.? ?Alle Geschäftsbeziehungen, die in unseren Abschlüssen verbucht wurden, sind natürlich authentisch?, sagte er in Bezug auf die von der ?FT? aufgeworfenen Zweifel an Kundenbeziehungen.

Braun hat keine Angst, dass die Berichterstattung seinem Unternehmen langfristig Schaden zufügen wird. ?Wir werden uns nicht davon abhalten lassen, uns auf die Weiterentwicklung unseres starken operativen Geschäfts zu konzentrieren?, fügte er an. Braun vermutet hinter den kritischen Berichten das Wirken von sogenannten Shortsellern, die mittels Leerverkäufen von Aktien Geld an sinkenden Kursen verdienen wollen. ?Das Interesse an schlechter Berichterstattung könnte auch mit auslaufenden Optionen zusammenhängen.? Auf längere Sicht bleibt Braun für die Anleger optimistisch. ?Auf diese Art kann man Aktienkurse nicht dauerhaft unten halten, was man auch an der Entwicklung unseres Kurses über die letzten Jahre sieht?, sagte er.

Heute hat Wirecard zudem eine weitere Kooperation angekündigt: Die Bank wird dieBezahllösung für das Angebot ?Your Gateway to China? der Schweizerischen Post bereitstellen. Laut der offiziellen Pressemitteilung können Schweizer Einzelhändler ihre Produkte über diesen Service einfach auf den wichtigsten virtuellen Marktplätzen direkt den chinesischen Konsumenten anbieten. Von der Markteintrittsberatung über Logistik und Verzollung bis zur Anbindung an lokale Marktplätze bietet die Post für Schweizer kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) modular alles zur Markterschließung an. Eine breite Palette von Schweizer Qualitätsprodukten und bekannten Marken sind bereits auf den virtuellen Marktplätzen erhältlich. Im Auftrag der Schweizerischen Post wickelt Wirecard alle Transaktionen mit den führenden chinesischen Zahlungsmitteln ab.

https://www.onvista.de/news/...ellen-keine-vergeltung-ueben-286397021


 

17.10.19 10:25

55 Postings, 202 Tage GIB8@sedan

steig doch gestaffelt ein,  dann brauchst du dir über so etwas keine Gedanken machen.
 

17.10.19 10:35

142 Postings, 112 Tage Schrotti937@huette ARP

Moin huette, denke mal ein ARP würde sehr schnell wieder verpuffen. Siehste ja auch heute, gute Nachrichten... Kurs wird gedrückt. Reine Zermürbungstaktik. Da hilft nur Ruhe zu bewahren. Ich für mich habe entschieden erst um Kurse um die 100 nochmal nachzulegen. Meine Mittel sind auch endlich. Der Gegendruck ist einfach zu groß.  

17.10.19 10:38
3

107 Postings, 217 Tage Primer@ Gaz20E

"Wer auch immer dieses File nach draussen gebracht und vllt sogar verkauft hat, damit die FT dann darauf ihr "Story" aufbaut, handelt kriminell."

Die stammen alle von dem in Singapur entlassenen Edo Kurniawan. Die Mail Konversation ist von Ihm. Quasi alle excel files hat er als mail attachment bekommen oder er steht in den Eigenschaften der Datei als Autor, bzw. speichernder drinnen.

Ist im übrigen wohl auch das Puzzelstück vom Anfang des Jahres, warum er "nicht erreichber" war, beurlaubt und schließlich entlassen wurde. Sieht ganz danach aus das er der Informant der FT ist und nicht nur entlassen wurde, weil er sich strafbar gemacht hat.  

17.10.19 10:38

41 Postings, 139 Tage thetom200Das wird so schnell nicht aufhören.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ulation-1028602427

"Selbst wenn sich die Aktie auch dieses Mal von den Angriffen erholen sollte, dürfte dieses Wechselspiel aus Vorwürfen, Kurseinbruch und Wirecard-Dementis kein Ende finden, schrieb Analyst Markus Jost. Das Unternehmen habe es trotz mehrerer Bekundungen offenbar noch immer nicht geschafft, Zweifel bei den Anlegern auszuräumen."

Droht irgentwann ein Rausfallen aus dem Dax oder besteht da keine Gefahr?  

17.10.19 10:40
1

935 Postings, 468 Tage CognoidBei einem ARP...

denke ich würe es eher Sinn machen, es anzukündigen, direkt mit der Aussage, dass dies gestartet wird sobald neue Fake News Anschuldigungen gemacht werden. vllt. 100 Mio schon über die nächsten 2-3 Monate zurück kaufen, und 200 aufheben für eventuelle erneute Short Attacken. So kann man es denen richtig schwer machen und die Laune vermiesen.  

17.10.19 10:43
3

523 Postings, 1049 Tage Mr. Pisocauslaufende Optionen

Die Shorties werden alles versuchen, um die Kurse bis morgen zu drücken - das ist klar, aber:
In der Erwartung, dass nach dem Auslauf der Optionen die Kurse wieder steigen werden, könnte der Markt diese Erwartung bereits jetzt vorwegnehmen, so dass die Kurse bereits VOR dem Auslauf der Optionen steigen - wir werden sehen.  

17.10.19 10:51

2119 Postings, 546 Tage BrilantbillEin Arp ist ein Gewinn

Wenn die Aktie unter 130? gekauft wird.

Ich hoffe die können das Umsetzen, bevor der Kurs höher steht.

Mit 300 Mio kann man sich 2.3Mio Aktien zu 130? kaufen, oder 2. 5 Mio zu 120?.

Mir wäre es schon recht wenn WC 200.000 Aktien mehr erhält.  

17.10.19 10:51

81 Postings, 1120 Tage Whitepaperrecht amüsant...

Liebe WDI-Gemeinde,

teilweise sind die Beiträge recht spannend zu lesen und (ich gebe zu) sorgen das ein oder andere Mal für ein kleines Lächeln bei mir. Die Beträge gehen von Untergangsszenarien bis hin zu Luftschlössern...
Können wir uns bitte wieder auf Fakten konzentrieren?

Ich erinnere gerne noch mal an die HV 2019. Gerne noch einmal zum ansehen:

https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/4301/...ammlung.html#video

Wer zweifel am Unternehmen und am Geschäftsmodell hat.... bitte, her mit euren Aktien, ich nehme sie gerne :-)

 

17.10.19 10:53
1

28 Postings, 1045 Tage TripleA_CFAShorties handeln nicht mit Optionen

und warum verkündet hier jeder es seien Fake News? Hat jemand eine Begründung dafür?

Nur ein Bsp. fast 50% des Gewinns über einen Partner der nicht separat geprüft wurde vor 2018 und aus einer Person besteht. Vielleicht hätte EY da doch mal genauer hinschauen sollen. Jetzt sollen ja die 2018er Zahlen dieses Partners geprüft werden... Wenn kein Bilanzskandal dahinter steht, könnte es immer noch Geldwäsche sein, was ist euch lieber?

Warum keine Sonderprüfung der Vorwürfe bei Wirecard? Ein paar einfache Zahlen zum Gegenbeweis wären doch schön. Bisher allerdings nur heiße Luft von WC, nichts konkretes. Lange werden sie es nicht mehr verzögern können.

Denkt nur mal an bisher jeden einzelnen Wirtschaftsskandal in DE,  eigentlich alle hatten einen schönen testierten Jahresabschluss bis kurz vorher :) verstehe nicht warum man sich darauf verlässt, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht.



 

17.10.19 10:53

989 Postings, 786 Tage Kursverlauf_Wir haben steigende Tagestiefs seit gestern

wenn das nicht positiv ist ...
Und es gibt für jeden Kursverlauf den passenden Indikator, diesmal den Tripple Exponetially Moving Average, seit Wochen rot  
Angehängte Grafik:
wirecard_171019.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
wirecard_171019.png

17.10.19 10:53

40 Postings, 519 Tage stksat|229146798Guten Morgen allerseits

Stellt euch vor - heute könnt ihr WDI um 10 EUR/Aktie günstiger kaufen als die Softbank. Was für eine Gelegenheit! :)  

17.10.19 10:55

58 Postings, 24 Tage WC202XSchon was Älter...

aber dennoch interessant. Wie ich bereits gesagt hatte, hatte die Bafin mit dem Leerverkaufsverbot in Frühjahr einige LV verärgert...

https://ftalphaville.ft.com/2019/03/21/...s-defence-of-short-selling/

Sofern Sie nicht unter einem Stein gelebt haben, haben Sie vielleicht gehört, dass die deutsche Wertpapieraufsichtsbehörde BaFin den Leerverkauf des Zahlungsverkehrsunternehmens Wirecard verboten hat. Die Nachricht folgte einer FT-Untersuchung des Geschäfts, bei der die Aktien abstürzten.

Es überrascht nicht, dass die Maßnahmen der BaFin diejenigen Marktteilnehmer verärgert haben, die ihr Berufsleben damit verbringen, auf Aktien eines Unternehmens zu wetten. Es ist ein oft schmerzhafter und schwieriger Karriereweg, wenn man an den berühmten Short-Seller Jim Chanos glaubt.

Wütend über die Entscheidung ist unter anderem Fahmi Quadir von Safkhet Capital Management, der als Reaktion auf das Verbot einen beredten Brief an die BaFin geschrieben hat:

Hier noch ein aktueller Artikel:
https://www.wiwo.de/my/finanzen/boerse/...28-p1j2H73MGv37f9OaNT6B-ap2

Habe jedoch kein Abo bei der WiWo und kann dern Artikel somit nicht komplett lesen.  

17.10.19 10:57

Clubmitglied, 702 Postings, 195 Tage guru stirpe forogemeinsam stark bleiben

EGAL ob Aktionär oder CALL-Spekulant, das Herz aller die auf Norden setzen, schlägt für wirecard.
Der Grund dafür ist der gleiche, wie bei Nemetschek, Infineon, NVIDIA, adidas, Puma und vielen, vielen anderen, nämlich der außergewöhnlich hohe Profit, den man an vielen Kennzahlen ablesen kann!! Solche goldenen Sterne -wie wirecard auch einer ist- gehen immer wieder auf. Überproportional starke Kursanstiege, gepaart mit unerwarteten und heftigen Rücksetzern, gehen of den steinigen Weg nach oben fast immer Hand in Hand. Selbst die Geschichte der Kursentwicklung bei wirecard beschreibt diese manchmal mutlos machenden Szenarien. Wenn man sich ansieht mit welcher b...n k...n Energie hier deratige Verwerfungen m...t bzw. produziert werden, beschleicht mich ein seltsam positives Gefühl, nämlich nicht das eines bevorstehenden jahrelangen Seitwärtstrends, sondern eines, dass Großes bevorsteht, Großes auf uns zukommt - es würde mich nicht überraschen, wenn wir noch vor Weihnachten die 200-er-Marke mit Anlauf von soweit her und einem massiven Katapult-Effekt nach oben überspringen. Wer sonst noch, kann liefern wie wirecard? Die konequent und nachhaltigen Gewinne bei wirecard sind real und gehen ihren Weg. Wer immer auf diesem Weg ein Loch aushebt, muss damit rechnen, dass es einfach überflogen wird. Mit Monatswechsel sehr ich bereits Kurse weit jenseits der 150 - so long Freunde: LONG.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2458 | 2459 | 2460 | 2460   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktien_Neuling, Aktienluders Tochter, Bigdrago3, Bigtwin, Mangatur, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00