Die Bodenbildung scheint abgeschlossen zu sein.

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 25.04.21 00:04
eröffnet am: 05.06.08 18:30 von: Luky Anzahl Beiträge: 154
neuester Beitrag: 25.04.21 00:04 von: Christinetlrla Leser gesamt: 37224
davon Heute: 21
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

05.06.08 18:30
1

32 Postings, 4798 Tage LukyDie Bodenbildung scheint abgeschlossen zu sein.

Wie Aktie fängt zwar langsam aber sicher an sich nach oben zu arbeiten.
Ein paar News zu dem Titel wären nicht schlecht, wenn jemand was weiß kann er gerne posten.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
128 Postings ausgeblendet.

24.01.13 17:42

200 Postings, 6527 Tage ductatorMan man man

Langsam nervt diese MonsterAktie. Weiß jemand wann Zahlen kommen.  

24.01.13 19:44

542 Postings, 3150 Tage BusinessPlayaMan

macht es MNST derzeit nicht leicht. Die Q3 /2012 Zahlen lagen zwar unter dem vermuteten Ergebnis, allerdings waren sie dennoch sehr sehr solide. Durch die oben genannte Kritik an Energy Getränken generell, hat MNST stark einstecken müssen.

Der Vorteil ist jetzt allerdings, dass die Erwartungen gegenüber dem Q4 2012 Bericht gesunken sind. Falls MNST die Erwartungen also übertreffen kann, wird es einen Schub nach oben gehen. Langfristig sehe ich nach wie vor großes Potenzial in MNST. Die Lage muss sich nur ein wenig beruhigen...was allerdings noch paar Monate dauern kann. Die Q4 2012 werden am 21.02. bekanntgegeben.


https://capitalladders.com/report/...r-beverage-corp-losing-sentiment  

24.01.13 20:18

200 Postings, 6527 Tage ductator@BuisnessPlay

Danke für deine Info und Einschätzung. Sitzen und Warten macht mehr Spass mit schwarzen Zahlen im Depot. Bin im Moment hin und vergreisen, aussitzen oder verbilligen. Zum verbilligen fehlt mir aber irgendwie das Vertrauen.  

24.01.13 20:24
1

542 Postings, 3150 Tage BusinessPlayaDie Situation

hier ist auch echt schwer einzuschätzen... muss jeder selbst entscheiden, Ich hab nachgekauft auf long :)  

26.01.13 12:12

134 Postings, 5131 Tage Der_Kleinenächsten Earnings sind am 18.02.2013

26.01.13 12:14

134 Postings, 5131 Tage Der_Kleinebin nur zufällig auf den Thread gestoßen und

wollte euch die Information nicht vorenthalten. Nicht dass Ihr euch wundert, wenn am 21.02. der Drops schon gelutscht ist ^^  

21.03.13 15:15

1512 Postings, 3143 Tage Mexico ManSehr schön, sehr schön,

weiß jemand wo der starke Anstieg diese Woche herkommt?

 

06.04.13 02:32

1512 Postings, 3143 Tage Mexico Manniemand mehr aktiv hier?

 überlege mir hier komplett zu verkaufen...KGV ist ziemlich hoch, vom Wachstum merke ich nicht mehr so viel und der Kurs wäre ok...alao über meinem EK..

 

08.04.13 16:50
1

542 Postings, 3150 Tage BusinessPlayaDas prozentuale

Wachstum ist sehr gut im Vergleich zu jedem anderen US Getränkehersteller. Das derzeitige Problem ist, dass die Engergy Branche in den USA eventuell stärker kontrolliert wird. Z.B. Energy Drinks erst ab 18 Jahren etc. Aus diesem Grund verhält sich der Markt verhalten gegenüber der MNST Aktie. Wichtig ist, dass MNST noch ein relativ junges Unternehmen ist und sich global extrem schnell ausbreitet. Hier hat das Unternehmen noch großes Potenzial, was langfristig für einen Anstieg bis mindestens 70USD führen sollte. Ich hoffe zudem auf eine Entspannung auf dem Energy US Markt.  

09.04.13 10:12
1

64 Postings, 3515 Tage roth2000Wieder Aktien-Rückkauf

Es wurde wieder Aktienrückkauf im Wert vom $200 Mio. genehmigt.

 

11.04.13 19:40
1

1512 Postings, 3143 Tage Mexico Mangefällt mir,

ich lasse hier jetzt entspannt meine Gewinne laufen und ziehe immer mal wieder meinen Stop nach. Funktioniert hoffentlich noch eine Weile.

 

15.04.13 20:24

542 Postings, 3150 Tage BusinessPlayaDie Sache sieht

doch immer besser aus. Solide Zahlen und gutes Wachstum. I stay long!

Hier ein guter Artikel:

http://seekingalpha.com/article/...-all?source=email_rt_article_title  

09.05.13 12:47
2

8 Postings, 2920 Tage HYP3RIONDie Zahlen waren leider bescheiden..

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...distributor-payments.html

Schlechte Zahlen und schlechte Publicity führen leider zwangsläufig zu schlechter Kursentwicklung.

Aber ich bin nach wie vor überzeugt, dass Monster in the long run, Red Bull den Rang ablaufen könnte! Der Kurs sollte sich also wieder erholen, was vor allem dann passieren wird, wenn man die Gesundheitsdebatte vom Tisch bringt!

 

09.05.13 14:41
1

1512 Postings, 3143 Tage Mexico Mankrasser Einbruch,

aber das kann passieren bei schlechten Zahlen Zahlen. Ich denke aber es ist eine Übertreibung nach unten und deshalb versuche ich jetzt zu kaufen. Hoffe das das klappt, der Handel ist ja heute recht dünn. Meine Order steht jedefalls.

Den letzten Einbruch in der Größenordnung gab es hier als das Gerücht umging es wäre jemand an den  Monster Drinks gestorben...habe dann in Panik mit Verlust verkauft und kurze Zeit später hatte sich der Kurs dann wieder erholt.

Klar, diesmal ist der Grund ein anderer, aber ich denke die Aktie wird sich wieder erholen, da die schlechten Zahlen auch durch die ganze Panikmache und Gesundheitsapostel entstanden sind.

Monster wird sich sicher nicht mehr vervielfachen, aber ein schönes Wachstum und einen auf lange Sicht steigenden Kurs, das traue ich ihr auf jeden Fall zu.

So und jetzt erstmal ein Monster Khaos zu meinem Schoko-Croissant -> Gruß an die Gesundheitsapostel ;))

 

09.05.13 15:47
1

542 Postings, 3150 Tage BusinessPlayaDie

Zahlen sind gar nicht so schlecht. Eine Übertreibung des Marktes. Die Margins für jede verkaufte Monster E. Dose sind international gesehen geringer (um ca. 10%), als in den USA. Nichtsdestotrotz, ist Monster in Europa, Asien und Südamerika noch am Anfang der Expansion (man Vergleiche die Auswahl in den USA mit z.B. Deutschland). Dadurch sind die Kosten für die Distributor ebenfalls höher, da das MNST Netzwerk ausserhalb der USA noch nicht optimal ausgebaut ist. Hatte sowas schon mal vor den Zahlen gelesen (bei seeking alpha/link nicht parat), dass es allerdings zu so einem Absturz kommt hätte ich nicht gedacht. Insgesamt gute Bilanz, solides Wachstum  ich bin positiv gestimmt für die nächsten 24 Monate!

REHAB THE BEAST :-)  

09.05.13 19:34
1

1512 Postings, 3143 Tage Mexico Manaaach Maaann!!

Ich wusste dass es so kommt aber habe keine Aktien bekommen!! so ein Schei..

Hatte eine Order zu 38€ drin, der letzte Handel davor war sogar nur bei 37,2€ aber dann ging nichts mehr und jetzt sind wir wieder bei über 40, genau das was ich eigentlich mitnehmen wollte.

Könnte mich so aufregen...moment mal, ich tu es ja schon...

 

10.05.13 16:31

8 Postings, 2920 Tage HYP3RIONNaja

So ganz scheint mir die Erholung noch nicht abgeschlossen zu sein, wenngleich sich der Kurs schon wieder ganz gut erfangen hat.

Ich gehe jetzt mal von einem zarten Anstieg bis 42 oder 43 EUR aus, sofern nicht irgendeine Hiobsbotschaft kommt.

Sollte aber die Gesundheitsrisikodebatte beigelegt werden, was dringend notwendig wäre, weil in Starbucks-Kaffee mehr Koffein als in Monster ist, dann könnte ich mir nochmal ein ziemliches Kursfeuerwerk vorstellen, weil dieses Unternehmen einfach noch enormes Wachstumspotential hat.

 

14.05.13 19:27

8 Postings, 2920 Tage HYP3RIONSchön langsam

Schön langsam aber sicher gehts wieder deutlich aufwärts und schon springen die ersten Analysten auf den Zug auf:

http://www.finanznachrichten.de/...er-beverage-mit-overweight-009.htm

 

15.05.13 13:06
1

8 Postings, 2920 Tage HYP3RIONBloombergBusinessweek

http://www.businessweek.com/ap/2013-05-14/...rage-gains-some-traction

NEW  YORK (AP) — Monster Beverage shares are gaining some traction less than  a week after the energy drink maker reported disappointing  first-quarter results and a slowdown in sales.

THE SPARK: Last  Wednesday, Monster Beverage Corp. said that its quarterly profit fell as  it was hurt by distributor termination obligations, foreign currency  exchange rates and legal costs tied to regulatory matters and litigation  regarding its namesake drink.

The Corona, Calif., company  reported earnings of 37 cents per share and revenue of $484.2 million.  Analysts polled by FactSet expected earnings of 46 cents per share on  revenue of $502.2 million.

The lackluster quarterly results had  the stock falling last week. Now the stock price is providing a buying  opportunity for investors.

THE BACKGROUND: Monster and other  energy drink makers are facing increased scrutiny over the caffeine  levels in their drinks and their marketing practices. New York's  attorney general has subpoenaed companies including Monster. The Food  and Drug Administration is investigating reports of deaths and adverse  health effects of energy drinks, although the agency has noted that the  reports do not necessarily mean the drinks cause the deaths or injuries.

Last  week San Francisco's city attorney sued Monster, saying the beverage  company markets to kids as young as six years old. The company had sued  the city the previous week over its demands that Monster reduce caffeine  levels and adjust its marketing practices.

Monster has repeatedly stood by the safety of its drink.

THE  ANALYSIS: Dara Mohsenian of Morgan Stanley started Monster Beverage  with an "Overweight" rating, saying the stock price doesn't fully  account for its strong growth potential. In a client note, the analyst  said that the regulatory and legal concerns are overblown and that there  is ample opportunity for the company to increase its U.S. sales as  health concerns and other issues wane going forward.

Mohsenian  also says that Monster Beverage still has room to grow abroad as well,  predicting a 20 percent revenue increase overseas over the next five  years.

A representative for the company did not immediately respond to an email seeking comment.

SHARE  ACTION: Monster Beverage's stock climbed $2.75, or 5.1 percent, to  $56.58 in afternoon trading on Tuesday. The shares have traded in a  52-week range of $39.99 to $79. For the year to date, the stock is up 2  percent.

 

16.05.13 21:12

8 Postings, 2920 Tage HYP3RIONmideast times

www.mideasttime.com/...verage-initiated-at-morgan-stanley-mnst/20547/

Morgan Stanley started coverage on shares of Monster Beverage Corp (NASDAQ: MNST) in a research note released on Tuesday morning, StocKRatingsNetwork.com reports. The firm issued an overweight rating and a $65.00 price target on the stock.

“We view this as a compelling entry point into MNST after the stock’s  66% underperformance vs. beverage peers (-53% vs. the S&P 500)  since its mid-June 2012 peak. We expect recent EPS misses vs. consensus  to reverse in 2H. More important, long term, we believe the market is  not appropriately pricing in MNST’s growth potential, particularly given  overblown regulatory/legal concerns. From a DCF standpoint, we estimate  the market is pricing in 8-9% LT revenue growth vs. our 11% forecast.,”  Morgan Stanley’s analyst commented.

A number of other firms have also recently commented on MNST.  Analysts at Zacks downgraded shares of Monster Beverage Corp from a  neutral rating to an underperform rating in a research note to investors  on Friday, May 10th. They now have a $52.00 price target on the stock.  Separately, analysts at SunTrust cut their price target on shares of  Monster Beverage Corp from $70.00 to $65.00 in a research note to  investors on Thursday, May 9th. They now have a buy rating on the stock.  Finally, analysts at UBS AG cut their price target on shares of Monster  Beverage Corp from $69.00 to $66.00 in a research note to investors on  Thursday, May 9th. They now have a buy rating on the stock.

Three analysts have rated the stock with a sell rating, three have  issued  a hold rating and seven have given a buy rating to the company’s  stock. Monster Beverage Corp currently has an average rating of Hold  and an average price target of $62.13.

Shares of Monster Beverage Corp (NASDAQ: MNST)  opened at 57.80 on Tuesday. Monster Beverage Corp has a one year low of  $39.99 and a one year high of $83.96. The stock’s 50-day moving average  is currently $50.76. The company has a market cap of $9.575 billion and  a P/E ratio of 31.65.

 

 

 

09.01.21 13:06

7264 Postings, 5628 Tage Mme.EugenieAlle Beiträge seit 2013 gelöscht-Wer macht das???

Habe mehrfach Beiträge in dieser Zeit gemacht, verstehe das nicht, wie wenn es Absicht ist. Oder Neid

Werde ich bei Ariva melden, sowas ist richtiger Unfug.

Und ist  traurig,

Die letzen beiden Beiträge wurden auch gelöscht, warum auch immer, jemand sowas gemacht hat.
Und was dazwischen war fehlt einfach!!

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

10.01.21 04:30

1383 Postings, 120 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.01.21 05:18

740 Postings, 117 Tage CastelicaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

23.04.21 06:30

1 Posting, 14 Tage LeonieejmmaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 00:04

7 Postings, 12 Tage ChristinetlrlaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln