finanzen.net

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1458
neuester Beitrag: 11.11.19 17:02
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 36427
neuester Beitrag: 11.11.19 17:02 von: Duffman86 Leser gesamt: 8350883
davon Heute: 494
bewertet mit 92 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1456 | 1457 | 1458 | 1458   

20.06.13 10:12
92

15178 Postings, 4068 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1456 | 1457 | 1458 | 1458   
36401 Postings ausgeblendet.

07.11.19 13:55

441 Postings, 3561 Tage koala_baer@Egbert_reloaded

Es gibt auch "Seriöse News-bringer" !  

07.11.19 17:16
1

58 Postings, 1446 Tage Hanni2k@koala

warum schreibst du denn keine Beschwerde Email? immer auf andere zu hoffen ist auch schwierig  

07.11.19 21:29
2

54 Postings, 329 Tage NaggamolVestas steigt heute 11%

Und diese Lumpenbude in der ich investiert bin bekommt den Flügel nicht hoch.
Das ist deine Mistforke das ist mal Fakt.  

08.11.19 09:51

441 Postings, 3561 Tage koala_baerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

08.11.19 09:53

54 Postings, 329 Tage NaggamolLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

08.11.19 12:22
10

15179 Postings, 4068 Tage ulm000Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

08.11.19 14:07

1180 Postings, 3019 Tage trawekdiese Infos

und die letzten Meldungen sollte m.M.n reichen um am 13.11. der Aktie um 10% zu liften.  

08.11.19 15:20

6032 Postings, 5020 Tage beegees06Danke an Ulm für die guten Infos

08.11.19 15:53

6650 Postings, 3294 Tage doschauherSchöne Zusamnenfassung ulm

Danke.  

08.11.19 17:26

6 Postings, 112 Tage miki999Q3

Gamesa hat gezeigt,schlechte quartalzahlen und kurs dick runter ,aber zwe tage später ,wo ist der kurs heute?
Also relax,mitwoch nur ein wunderschöner day.
Gruss an alle und nice wochenende  

08.11.19 20:02

6032 Postings, 5020 Tage beegees06Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

09.11.19 14:01
1

4841 Postings, 5593 Tage naivusKurstreiber Mitgift

... Ausgehend vom derzeitigen Auftragsvolumen für Anlagen der AW-Plattform geht Nordex davon aus, dass bis Ende 2020 weitere 1000 Betontürme gefertigt werden.---

da muß ja auch was oben drauf also bei Durchschnitt 3 MW sind das wohl schon 3GW als Auftragsvolumen.

rechnet man jetzt noch wie zum letzten Quartal das 50% (Aufträge Q3 2019 1700MW davon 49% auf die neue 4000 Delta klasse) der Aufträge auf die neuen Nordex Mühlen entfallen
könnten das etwa 5GW Instalationen bedeuten.

Das plus Service dürfte den Kurs dann nach oben treiben bei Durchschnitlichen MW preis von etwa 0,8 mio übers Jahr.


Goldwind kann kommen, suchen die nicht noch ne Braut ?

ach ja, Jan hat immer noch nicht verkauft
 

10.11.19 17:50

303 Postings, 1447 Tage SchwalmWindkraftbauer Enercon Druck auf Politik

Der Windanlagenbauer Enercon trifft sich diese Woche zu Gesprächen mit den Politikern wegen dem Stillstand beim Windkraftanlagenausbau in Deutschland und droht mit Massenentlassungen. Vielleicht wird ja ein Positives Signal gesetzt und die Politiker wachen endlich mal auf um Arbeitsplätze zu erhalten und genehmigen mehr neue Windkrafträder auf dem Land. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...eche-mit-politik-8204171  

10.11.19 20:37

92 Postings, 1001 Tage Duffman86Es

wird ja auch endlich mal Zeit dass die Politik ausm Quark kommt....manmanman  

10.11.19 21:25

6032 Postings, 5020 Tage beegees06Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

10.11.19 23:08
1

1719 Postings, 1344 Tage AndtecEnercon

Enercon ist der größte Windanlagenbauer in Deutschland https://de.m.wikipedia.org/wiki/Enercon?wprov=sfla1
Leider ist ihm die Abhängigkeit vom deutschen Markt zum Verhängnis geworden. Jetzt wird die Politik wachgerüttelt, aber das ist recht spät. Nordex wird wahrscheinlich vom neuen Aktionismus in Sachen Windkraft in Deutschland in der Zukunft profitieren. Er kann die momentane Flaute hierzulande dank der globalen Ausrichtung sehr überstehen und wird möglicherweise die Marktanteile von Enercon in der Zukunft an sich reißen.  

10.11.19 23:18
1

1719 Postings, 1344 Tage Andtec50% Konzentration auf Deutschland

Im Jahr 2017 wurde nahezu die Hälfte der von Enercon hergestellten Anlagen auf dem deutschen Heimatmarkt errichtet ...  

11.11.19 08:40

278 Postings, 792 Tage OberstHauser...

Aktuell scheint es zumindest dringend notwendig die 12 EUR zu knacken!  

11.11.19 09:39

6032 Postings, 5020 Tage beegees06Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 13:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

11.11.19 09:52
1

1180 Postings, 3019 Tage trawekLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

11.11.19 10:34
5

76 Postings, 90 Tage Egbert_reloadedMoodys lässt grüßen

Der Anstieg heute dürfte auf dem Moody-Bericht beruhen. Dieser war im Grundtenor leicht positiv.
Er beginnt mit den (bereits bekannten) Herausforderungen:


"The B3 corporate family rating of Nordex SE reflects the company's presence in a challenging and consolidating market environment, limited scale and low pricing power leading to weak operating performance and high leverage and some degree of uncertainty regarding market developments in the next 12-18 months
..."


egalisiert diese im folgenden Abschnitt: "... balanced by the fact that scale, geographical footprint and product portfolio benefit from the merger with Acciona Wind Power in 2016 and by a sizeable cash position of EUR 396 million covering about 60% of debt reported as of June 2019."

und schwenkt dann ins Positive (Zitat).
"In addition stable revenues from service activities representing around 10% of revenue and positive medium-term prospects for the wind industry provide comfort. "


Quelle: https://www.moodys.com/research/...hbnNsYXRpb25z%7E20191108_PR_410627


 

11.11.19 12:58

721 Postings, 2986 Tage Flaterik198811.11.er

das ich das noch erleben darf das der Kurz über 12€ steigt  

11.11.19 16:22

721 Postings, 2986 Tage Flaterik1988Hoffe wir schließen heute

Über der 12. Wenn wir diese dann bis Mittwoch halten und die Zahlen, zumindest nicht enttäuschen haben wir gute Chancen das die 12 auf wochenbasis hält. Im Anschluss könnte es tatsächlich Richtung 15,50 gehen.  

11.11.19 17:02

92 Postings, 1001 Tage Duffman86Marshall

Wace ist seit Freitag unter 2%.
Denke nach heute weiter runter.

Bei passablen Zahlen kann sich der Kurs wohl endlich wieder normal entwickeln ohne großen Einfluss der Leerverkäufer.

Und ja, es wird dann wohl Richtung 15,50 gehen können bis Jahresende.

Und im kommenden Jahr kann es dann noch weiter gehen, weil da erst die Geschäfte richtig anlaufen und Kasse gemacht wird.

Die Zahlen jetzt müssen aber passen....und der Ausblick muss bestätigt werden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1456 | 1457 | 1458 | 1458   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, manchaVerde, MarketTrader, Muhakl, no ID, WALDY_RETURN, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
Apple Inc.865985
Basler AG510200
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
Ballard Power Inc.A0RENB