finanzen.net

achtung analytik jena

Seite 12 von 98
neuester Beitrag: 26.05.15 18:09
eröffnet am: 16.01.06 09:41 von: derhexer Anzahl Beiträge: 2428
neuester Beitrag: 26.05.15 18:09 von: downer Leser gesamt: 191433
davon Heute: 5
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 98   

23.06.06 13:42

96868 Postings, 7216 Tage KatjuschaSieht nach ner Eisbergorder mit 2k zu 5,60 aus

Der lässt sich immer schön bedienen, und die Verkäufer denken, da stehen nur 2k im Bid, dabei ist es ne Eisbergorder. Sieht jedenfalls bisher danach aus. Mal sehen wie fett sie ist.  

23.06.06 14:07

8001 Postings, 5233 Tage KTM 950Ich hoffe wirklich, dass langsam der

Boden gefunden wird. Wenn man den kurzfristigen Aufwärtstrend zugrunde legt müsste es im Bereich der 5,50 sein, die schon angetestet wurden. Der MACD gibt zwar kein Kaufsignal, sieht aber mehr wie überverkauft aus und dürfte nicht noch weiter runter gehen.
Bereues es wirklich, dass ich mit der Position, die ich im März bei gut 7 ? nochmal gekauft habe nicht getraded und bei über 8 ? wieder verkauft habe. Mit der ersten Position und den zugeteilten Aktien liege ich noch im plus.

Wie Katjuscha, Fundamental... schon ausgiebig durchgekaut haben ist der Kurs fundamental nicht zu rechtfertigen, sondern hängt mehr mit dem Gesamtmarkt zusammen. Ich habe aber die Befürchtung, dass es über den Sommer noch seitwärts geht und erst ab Herbst die 2stelligen Kurse in Angriff genommen werden.  
Angehängte Grafik:
Analytik_Jena.png
Analytik_Jena.png

23.06.06 15:12

96868 Postings, 7216 Tage KatjuschaDie 5,5 ist wirklich sehr wichtig. Nicht nur aus

charttechnischer Sicht. Ich fnds vor allem psychologisch wichtig, dass man nicht unter den Kurs zur Kapitalerhöhung fällt. Und charttechnisch verläuft dort auch der langfristige Aufwärtstrend, wenn man das AllzeitTief mit dem Tief aus 2005 verbindet.

Ich kann mir eigentlich auch kein Szenario vorstellen, wie der Kurs darunter fallen soll. Wobei ich das jetzt schon lange schreibe, und das zu höheren Kursen.
Aber selbst wenn man im 3.Quartal ein minus beim Ergebnis hinlegen würde, wäre die Aktie immernoch ein Kauf. Für mich sind die Kurse absolut nicht nachvollziehbar. Man stell sich mal wirklich theoretisch vor, AJA würde das Projektgeschäft verkaufen, wobei das schwer vorstellbar ist, denn das sind ja letztlich "nur" Mitarbeiter und, die aber letztlich enormes Knowhow haben. Trotzdem würde man sicherlich noch genügend Cash bekommen, und an der Aktienbwertung des Konzerns würde sich nichts ändern außer das man nun nochmehr Cash für weiteres Wachstum im Instrumentengeschäft hätte. Das ist nur ne Theorie, aber es zeigt doch, wei gering allein das Instrumentengeschäft bewertet wird.

Na man wiederholt sich, ...  

23.06.06 15:13

4172 Postings, 5388 Tage martin30smGut Ding braucht Weile!

Die Aktie soll man jetzt am besten 1 bis 2 Jahre liegen lassen und erst dann wieder anschauen. Die Überraschung im positiven Sinne wird groß sein!  

23.06.06 15:23
1

707 Postings, 6347 Tage mike747gerade für Anhänger der

Value-Strategie wäre AJA eine Überlegung wert...und mit Anhänger der Value Strategie meine ich Leute, die nicht mit Tunnelblick einer KGV-Momentaufnahme hinterrennen und trotz neg. EK  eine Aktie anpreisen. Ich möchte keine Namen nennen, jedoch Investments mit Einstieg bei KBV von 3-5 oder noch höher sind selbst bei einem KGV unter 8 relativ gefährlich, um es mal so auszudrücken und keine Value Investments... Bei steigendem Gesamtmarkt würde ich das Risiko eher eingehen- bei höherer Unsicherheit im Gesamtmarkt die Finger davon lassen- denn ein Gewinn bzw. ein guter Ausblick kann relativ rasch verfliegen- dann geht es wieder Richtung Substanz (innerer Wert)- Werte nahe der Substanz mit starkem Gewinnanstieg bzw. realisitischer Aussicht auf ein einstelliges KGV07e findet man nicht viele, selbst trotz starken Kursverlusten in den letzten Wochen...

was mir persönlich im Moment eher Sorgen bereitet, ist eben die Gesamtmarktsituation...
um es mal bildlich darzustellen:

Als der Dow Jones in Gefahr lief eine SKS-Formation auszubilden, bin ich etwa zu dem Zeitpunkt als die Nackenlinie nach unten durchbrochen wurde (bei Dow Jones 11.100Pkt) raus...war zum Glück auch die richtige Entscheidung... ich bau mir zwar jetzt wieder mit ersten Positionen mein Depot auf, jedoch stell ich mir die Frage, ob es nicht doch ein wenig zu früh ist... denn: ein Dow Jones Rebound an die Nackenlinie (11.100 Pkt) wäre eine klassische Bullenfalle- daher warte ich persönlich jetzt ab, wie sich der Dow Jones weiter entwickelt...


allen schöne grüße,
mike




 
Angehängte Grafik:
chartimage.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
chartimage.png

23.06.06 15:35

96868 Postings, 7216 Tage KatjuschaOkay, aber wenn der Dow über 11300 geht, sind das

heftige Kaufsignale. Allerdings finde ich den Dow charttechnisch nicht sonderlich aussagekräftig. Da gibts doch ständig Fehlsignale. Dann nehme ich lieber S&P500 und Nasdaq100.

Hast aber grundsätzlich recht. Ich hab auch immer ein Auge auf die Märkte, und handle dann kurzfristig mal entsprechend, in dem ich meine Cashquote auf 35-40% erhöhe bzw. mir einen Put zur Absicherung reinlege. Derzeit sehe ich aber noch keinen Grund dafür. Bin zu 20% in Cash und der Rest in Aktien.

Bei AJA bin ich zum Glück noch 15% im plus, aber nervig ist das schon, wenn man zwischendurch fast 90% plus hatte.  

28.06.06 11:12
1

4172 Postings, 5388 Tage martin30smDie Aktie schreit förmlich nach News!

Solch dünne Umsätze, fast unglaublich!  

29.06.06 11:18

1852 Postings, 5556 Tage soyus1NEWS: 4 investors Bericht Analytik Jena

Aktueller Bericht

Analytik Jena: Wachstum in Asien

29.06.2006 - 4investors plus zwei Wochen kostenlos testen! Weitere Infos:: Hier klicken!.

Die wirtschaftliche Entwicklung von Analytik Jena ist zweigespalten: Der Bereich Instrumente läuft prima, das Segment project solutions zeigt weiter Schwächen. Doch gibt es nach den deutlichen Kursverlusten Anlass, über den Aufbau einer spekulativen Position nachzudenken. Einen Beitrag mit Einschätzung zu Analytik Jena lesen Sie in der aktuellen Ausgabe unseres Börsenbriefes 4investors plus. Zur aktuellen Ausgabe: Hier klicken!
.


4investors plus:
In der aktuellen Ausgabe unseres Börsenbriefes finden Sie Beiträge zu folgenden Aktien:
Singulus, Morphosys, Dürr, Evotec, Analytik Jena, Actelion, Primag, MME Moviement.
Weitere Infos: Hier klicken!
.

--------------------------------------------------

Vielleicht kann ja hier jemand nähere Infos von dem Bericht reinstellen? 

GrußSoyus

 

30.06.06 10:03

1852 Postings, 5556 Tage soyus1Schnappi

Bis zu 6,50 trennen uns nur noch 4040 Stück!

Es würde mich nicht wundern, wenn die 7000 bei 6,50 aus dem Ask genommen werden, wenn wir in die Nähe kommen... dann sind wir schnell wieder bei 8 und höher....

Gruß Soyus

Stück   Geld KursBrief    Stück 
          7,00Aktien im Verkauf     986 
          6,95Aktien im Verkauf     500 
          6,80Aktien im Verkauf     190 
          6,69Aktien im Verkauf     500 
          6,50Aktien im Verkauf     7.066 
          6,44Aktien im Verkauf     250 
          6,03Aktien im Verkauf     1.000 
          5,99Aktien im Verkauf     540 
          5,97Aktien im Verkauf     250 
          5,96Aktien im Verkauf     2.000 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AJA.aspx[/URL]
 
 775      Aktien im Kauf5,80  
 220      Aktien im Kauf5,79  
 158      Aktien im Kauf5,77  
 200      Aktien im Kauf5,75  
 700      Aktien im Kauf5,73  
 2.000      Aktien im Kauf5,72  
 90      Aktien im Kauf5,71  
 350      Aktien im Kauf5,69  
 1.130      Aktien im Kauf5,51  
 2.200      Aktien im Kauf5,50  
 

 

30.06.06 11:54

39868 Postings, 5017 Tage biergottnur werden wir

dafür konkrete zahlen brauchen, soyus, sonst wird da nix. die momentane erholung von AJA is lächerlich im vergleich zum gesamtmarkt der letzten tage.

PROST!  

30.06.06 16:45

4172 Postings, 5388 Tage martin30smZur Abwechlung heute mal schön im Plus!

Die schlechten Zeiten haben wir jetz wohl überstanden! **ggg**  

30.06.06 19:29

1852 Postings, 5556 Tage soyus1@BG

M.E. werden wir schon vor den Quartalszahlen die Mitte August kommen zulegen, da sich viele so wie ich oder viele andere (hier) nächstes Jahr deutlich zweistellige Kurse erwarten und wie ich noch zu diesen "günstigen" Kursen aufstocken...

Ich denke zu diesen Schnäppchenpreisen wird man AJA am 14.8. nicht mehr bekommen, wenn man bedenkt was erwartet wird...

Abgesehen davon denke ich, dass auch die kommenden Zahlen bereits positiv überraschen werden (wie ich hier und im Nachbarthread angeführt habe).

In diesem Sinne

PROST :-)

Soyus  

02.07.06 12:43
1

39868 Postings, 5017 Tage biergottklar sind die

momentanen kurse ein witz, wir erwarten alle relativ schnell ne korrektur nach oben. der freitag war auch ein erster schritt dazu. nur denk ich der richtige schwung kommt erst bei den nächsten oder übernächsten QZ.

PROST PROST soyus und hier noch ne news:

Atomfluoreszenz + Atomabsorption in einem System
Überzeugende Variabilität, beeindruckende Geschwindigkeit und einzigartige Leistungsfähigkeit ? das zeichnet die mercur-Serie aus, die neue Generation Quecksilberanalysatoren von Analytik Jena. Zusätzlich zu den bekannten Atomfluoreszenzsystemen mercur und mercur plus stellt Analytik Jena jetzt ein integrierbares Atomabsorptionsmodul für diese Geräte vor. Damit benötigt der Nutzer nur noch ein System, um beide Techniken in seinem Labor anwenden zu können.

Überzeugend in der Anwendung ist das mercur besonders durch seine herausragenden Details:

Vollautomatisierter Quecksilberanalysator für den sub ppt- bis ppm-Bereich
Normkonform zu EN 1483, EN 12338, EN 13506, EPA 245 2, EPA 1631, EPA 245.7 und ISO 16772
Flexibler und robuster Einsatz für verschiedenste Applikationen sowohl im Spurenbereich mit niedrigem Matrixgehalt wie zum Beispiel Trinkwasser, Grundwasser, Oberflächenwasser als auch im Bereich höherer Konzentrationen und komplexerer Matrix: Boden, Klärschlamm oder Abwasser
Für maximalen Bedienkomfort sorgt beim Stand alone-System ein vollintegrierter PC mit intuitiven High-Performance-Touchscreen. Diese einzigartige Lösung ermöglicht die volle Nutzung aller Vorteile einer umfangreichen Anwender- und Auswertesoftware WinAAS® ohne den oft Platz raubenden Computer. Überzeugend in der Vielfältigkeit, beeindruckend in der Geschwindigkeit und einzigartig in der Leistungsfähigkeit ? das ist mercur, die neue Generation der Quecksilberanalysatoren.

Mehr Informationen unter:
Analytik Jena AG
Konrad-Zuse-Strasse 1
07745 Jena/ Germany
Tel.: +49/ 3641/ 77 70
Fax: +49/ 3641/ 77 9279
www.analytik-jena.com | info@analytik-jena.com

 

03.07.06 10:02

1852 Postings, 5556 Tage soyus1@Schnappi #284 Ha, wie ich es vermutet habe,

ist nun da wir in die Nähe von 6,5? kommen der 7000er Block zu 6,5? weg.

Echt schade für jene, die sich dadurch zum Verkauf haben verleiten lassen!

Für alle die dabei sind und jetzt die Chance noch nützen: Cheers ;-)

Viel Spass noch mit AJA

Soyus

Xetra-Orderbuch AJA / DE0005213508  Stand: 03.07.2006 09:36 
30.06.: 09:00  |  10:00  |  11:00  |  12:00  |  13:00  |  14:00  |  15:00  |  16:00  |  17:00
03.07.: 09:00  |  10:00  |  11:00  |  12:00  |  13:00  |  14:00  |  15:00  |  16:00  |  17:00
Aktuell
 Stück   Geld KursBrief    Stück 
          8,98Aktien im Verkauf     100 
          8,50Aktien im Verkauf     200 
          8,25Aktien im Verkauf     150 
          8,00Aktien im Verkauf     2.000 
          7,23Aktien im Verkauf     304 
          6,95Aktien im Verkauf     500 
          6,50Aktien im Verkauf     171 
          6,35Aktien im Verkauf     500 
          6,34Aktien im Verkauf     2.000 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AJA.aspx[/URL]
 
 300      Aktien im Kauf6,12  
 2.000      Aktien im Kauf6,10  
 800      Aktien im Kauf6,00  
 500      Aktien im Kauf5,98  
 170      Aktien im Kauf5,90  
 841      Aktien im Kauf5,84  
 900      Aktien im Kauf5,80  
 165      Aktien im Kauf5,75  
 841      Aktien im Kauf5,62  
 1.800      Aktien im Kauf5,50  
 
Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
8.317                  1:0,71         5.925

 

03.07.06 10:14

39868 Postings, 5017 Tage biergotthätt ich net gedacht, soyus...

obwohl, wer 7000 bei so nem relativ engen wert verkaufen will, stellt die auch net über tage ins OB.

Die 6,34 sind vom marketmaker, also locker platz bis 8. kann schnell mal 5 oder 10% hoch gehen wie freitag!

darauf PROST!  

04.07.06 16:04

1852 Postings, 5556 Tage soyus1Ein paar gibt es noch günstig,

diese werden jedoch auch bald in unseren Depots gut verwahrt.

Habe mich wieder rege an den letzten Käufen aus dem Ask beteiligt!

Gemeinsam sind wir stark ;-)

Gruß

Soyus & Co

Stück   Geld KursBrief    Stück 
          8,50Aktien im Verkauf     200 
          8,25Aktien im Verkauf     150 
          8,00Aktien im Verkauf     2.000 
          7,23Aktien im Verkauf     304 
          6,95Aktien im Verkauf     500 
          6,72Aktien im Verkauf     25 
          6,50Aktien im Verkauf     171 
          6,45Aktien im Verkauf     2.000 
          6,35Aktien im Verkauf     2.500 
          6,33Aktien im Verkauf     2.302 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AJA.aspx[/URL]
 
 400      Aktien im Kauf6,25  
 2.000      Aktien im Kauf6,23  
 400      Aktien im Kauf6,15  
 130      Aktien im Kauf6,10  
 1.000      Aktien im Kauf6,05  
 170      Aktien im Kauf5,90  
 455      Aktien im Kauf5,86  
 5.000      Aktien im Kauf5,85  
 5.165      Aktien im Kauf5,75  
 1.400      Aktien im Kauf5,70  
 
Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
16.120                  1:0,63         10.152

 

04.07.06 16:35

4172 Postings, 5388 Tage martin30smNur noch 3802 Skt. bis 8 Euro!

2000 Stk. vom Marketmaker bereits abgezogen! Der August rückt näher....  

04.07.06 17:02

1852 Postings, 5556 Tage soyus1Jetzt geht es schön langsam ab...

L&S RT  6,40       -  +3,15%   6,20  6,06 - 221,87  17:00  

Gruß Soyus  

04.07.06 17:30
1

39868 Postings, 5017 Tage biergottnochmal aktuelles OB, weil´s grad so schön is! :)

           8,98       100  
           8,50       200  
           8,25       150  
           8,00       2.000  
           7,23       304  
           6,95       500  
           6,72       25  
           6,65       100  
           6,60       2.000  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AJA.aspx[/URL]  
 
2.000        6,36    
740        6,16    
400        6,15    
130        6,10    
1.000        6,05    
170        5,90    
455        5,86    
5.000        5,85    
5.165        5,75    
1.400        5,70    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
16.460                   1:0,33          5.379
 

04.07.06 18:35
1

4172 Postings, 5388 Tage martin30smCharttechnisch ist es wieder sehr interessant!

Die 200 Tage Linie verläuft bei ca. 6,50 - die dürfte somit bereits heute auf SK-Basis Xetra überschritten sein. Somit steht weiteren Kurszuwächsen in den nächsten Tagen kaum mehr was im Weg. OB sieht Klasse aus, Charttechnik passt, geht nur noch der News-Flow ab! Es wird spannend!!  

04.07.06 18:43
1

39868 Postings, 5017 Tage biergottund hier der chart dazu, martin! o. T.

 
Angehängte Grafik:
analytik.gif
analytik.gif

05.07.06 09:46

1852 Postings, 5556 Tage soyus1Guten Morgen!

Es fehlt nicht viel :-)

In diesem Sinne auf einen guten Abend und Wochen, Monate, Jahre ;-)

Schönen Tag
Soyus

Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           7,23       304  
           7,20       500  
           6,95       100  
           6,60       1.000  
           6,59       200  
           6,52       2.000  
           6,51       500  
           6,50       500  
           6,45       1.681  
           6,44       470  
 
http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AJA.aspx
 
2.000        6,28    
736        6,11    
130        6,10    
1.000        6,05    
333        6,01    
170        5,90    
5.000        5,85    
5.165        5,75    
1.800        5,50    
800        5,38    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
17.134                   1:0,42          7.255
 

05.07.06 11:17

1852 Postings, 5556 Tage soyus1und wieder schön langsam; RT 6,4 o. T.

05.07.06 11:29

39868 Postings, 5017 Tage biergottmoin soyus!

wir a zeit, das die raumkapsel langsam abhebt in höhere umlaufbahnen...!  :)

also der bereich um die 7 wird definitiv nen rückpraller geben, da geht kaum im ersten anlauf durch. schätze der rücksätzer wird dann bis 6,50 gehen. das wäre dann, wenn noch cash da is, der ideale zeitpunkt zum nachlegen. und dann könnten wir schon in vielleicht 2 wochen die 90er und somit den 7,50er widerstandsbereich in angriff nehmen. dann wäre auch der kurzfristige abwärtstrend nachhaltig geknackt. wird spannend, bin aber total zuversichtlich, der moneyflow und die momentane orderlage gebens allemal her!

PROST!  

05.07.06 11:37

39868 Postings, 5017 Tage biergotto man,

"rücksätzer" sieht ja schrecklich aus...

verkaufe dringend ä und kaufe e...

PROST!  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 98   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11