Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 259
neuester Beitrag: 23.05.24 14:53
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 6456
neuester Beitrag: 23.05.24 14:53 von: Highländer49 Leser gesamt: 1797829
davon Heute: 28
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259   

29.09.20 19:48
14

510 Postings, 1870 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259   
6430 Postings ausgeblendet.

08.05.24 18:18

9 Postings, 18 Tage Is nur GeldFans

Ich verstehe das Problem nicht. Was spricht dagegen, in ein Unternehmen zu investieren, das Fans hat? Was auch am CEO liegt. Bei Apple ist das lange Zeit auch nur nützlich gewesen. Ein charismatischer CEO zieht schließlich nicht nur Aktionäre an, sondern auch Kunden für die Produkte seines Unternehmens. Charts sind da irrelevant. Ja, die Aktie ist volatil und daher auch für Daytrader geeignet, aber volatile Aktien gibt es viele, und bestimmt gibt es Threads, in denen man solche Charts eher zu schätzen weiß, weil dort eh keine überzeugten Investoren unterwegs sind.

Risiken bei Palantir sehe ich eher darin, dass es schwierig werden könnte, Personal in der erforderlichen Menge und Qualität zu rekrutieren.

 

08.05.24 18:34
2

2527 Postings, 2175 Tage amorphisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.05.24 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

09.05.24 12:40

11402 Postings, 3046 Tage aktienpower6425 gerschon


Ja bin auch gespannt!!
Was die Amis machen!  

10.05.24 20:41
1

2112 Postings, 663 Tage stockwavePalantir fundamental

Aktien außerhalb des S&p 500 halte ich nicht mehr. Mich mit Cash Flow, oder PE von Palantir zu befassen ist witzlos. Die Zahlen sind zu klein und alles weit darüber hinaus ist rein spekulativ.

Fundamental müssen schon die Bois hier was sagen. Genau an diesem Punkt schweigen sie sich komplett aus. Das ist wirklich richtig   schwach, Leute. Stattdessen bildlich "hauen. treten und spucken'. Was ist das denn für eine Kultur?

Es gibt eine ganze Reihe von Menschen. die "mehr erreicht" haben als ich und denen ich keinen Ct anvertrauen würde und denen ich misstraue. Musk, Ives, Wood sind Leute, die seit langem versuchen, Teslas Kurs ins absurde zu treiben. Kursziele 2000-16000 oder Aussagen wie Tesla ust mehr Wert als Apple und Saudi Aramco sind schlimmer. als ein schlechter Witz. Sie haben andere böse verführt, ohne dass man sie juristisch greifen könnte. Vielleicht wissen sie es ja auch nicht besser oder haben am End noch Recht, was ich jetzt für unwahrscheinlich halte. Doch wer weiß?

Nun sind unter diesen mir suspekten sind auch zwei Palantir "Verkäufer". Ich lese nicht mal mehr, was sie zu Kurs- oder Gewinnzielen sagen und fahre besser damit. Wenn man sagt. sie sind erfolgreicher als ich, kann das sein. Ich bin stolz darauf. noch nie jemanden um Geld gebracht zu haben und fühle mich gut damit.

Mein Interesse in Palantir ist rein das Trading der Aktie mit Knallfrosch-Kursverlauf. Seit der K
Explosion bis vor dem Q-Report nur short.
Nach den Verwerfungen um die Zahlen erneut short. Besser könnte es nicht laufen. Dass ich rechtzeitig vor den Quartalszahlen in Cash an die Seitenlinie gehe, auch hatte ich wie meine Kurserwartungen immer wieder charttechnisch  aufgezeigt.

Und was kommt von der fundamental-Fraktion, außer Anfeindungen?  

11.05.24 17:11
1

9 Postings, 18 Tage Is nur Geld???

Du willst sagen, dass du die zurückliegenden 257 Seiten studiert und nichts Fundamentales gefunden hast? - Vielleicht überprüfst du das noch mal.

Niemand behauptet, Palantir sei ein Schnapper. Das Problem bei Wachstumsaktien ist, dass sie nie ein Schnapper sind - die Kurse steigen mit dem Wachstum. Es zählt das Forward KGV. Der Kurs spiegelt das Vertrauen der Anleger, meinetwegen auch Fans, dass das Geschäftsmodell längerfristig tragen wird, dass Wachstum wesentlich wahrscheinlicher als Pleite ist.

Probleme gibt's - wie Karp ja unlängst einräumte - weil die Nachfrage die Kapazitäten übersteigt. Die Kapazitäten auszuweiten, wird also die nächste große Aufgabe sein.

 

11.05.24 19:18

2527 Postings, 2175 Tage amorphisPleite?

Bei 3,9 Mrd Cash die vermutlich mit 5% verzinst werden extrem unwahrscheinlich ;-)  also Pleite sollte man im Zuge mit Palantir eigentlich nicht nennen. Ansonsten stimme ich zu. Einfach mal die zurückliegenden Jahre des Threads lesen. Da sind genügend fundamentale Infos. Aber manch einer will sich halt die Arbeit nicht machen.  

11.05.24 19:55
1

9 Postings, 18 Tage Is nur Geld@amorphis

Du glaubst gar nicht, wie schnell einem vier Milliarden durch die Finger rinnen können :-)

Nee, das bezog sich allgemein auf Wachstumsaktien und deren Einschätzung durch Investoren. Ich finde übrigens, dass gerade Palantir extrem gute Öffentlichkeitsarbeit leistet. Mitnichten ist es so, dass man vergeblich nach Zahlen und anderer Info sucht.

Ich lese hier schon eine Weile mit und habe mich erst jetzt angemeldet, einfach um mal Danke zu sagen. Ihr verlinkt hier jede neue Info von und zu Palantir, was dem geneigten Leser viel Zeit und Mühe spart. Der Gedanke, dass einem hier irgendwelche unseriösen "Fanboys" irgendwas verkaufen wollen, ist einfach nur absurd.  

11.05.24 20:15

2527 Postings, 2175 Tage amorphisKlar kann das schnell gehen

Aber dafür müsste man erstmal Cash verbrennen. Das Gegenteil ist der Fall. Seit dem DPO ist der Cash Bestand von Quartal zu Quartal gewachsen.  

11.05.24 20:43

9 Postings, 18 Tage Is nur GeldCash

Ja, erst wenn sie anfangen, das als Dividende rauszuhauen, dürfen wir uns Sorgen machen.  

13.05.24 07:46
1

2112 Postings, 663 Tage stockwaveErstmals was Konkretes

Da ist noch Cash vom Börsengang. Das war alles. Leute, wir sind hier keine Glaubensgemeinschaft. Da muss Butter bei die Fische.  

13.05.24 09:03
1

2112 Postings, 663 Tage stockwaveP.S.

Ich habe noch nie gesagt, dass jemand falsch liegt, wenn er in Palantir Geld investiert. Das maße ich mir nicht an. Nur will ich wissen, warum Leute zu Höchstkursen zum Kauf aufrufen. Aus Trader-Sicht ist mir das befremdlich, um nicht zu sagen potenziell dümmlich oder Ausdruck finanziell riskanter FOMO. Man muss aufpassen, davon nicht angesteckt zu werden. Bestimmt lesen Tesla-geschädigte mit und verstehen, was ich meine.

Als Trader reite ich Wellen. Die Welle nach der Kursexplosion wegen eines Butterbrot-Auftrags der US-Army würde fallend sein. Das stand fest. Palantir ist nicht NVidia oder Google, sondern eher ein Achterbahn-Investment. Das mache ich mir zunutze, sonst nichts. Dass der Palantir CEO wie Musk ein Blender ist, glaube ich nicht und kann es auch gar nicht einschätzen. Ich beobachte für mein Trading mehr die Aussagen und die Stimmung der Fans als Ergänzung zum Chart. Sobald erneut FOMO ausbricht, reite ich die Welle long vor dem nächsten Abschwung.
 

13.05.24 09:58
2

2905 Postings, 4729 Tage Purdiestockwave

Palantir rechnet mit mit 800 mio - 1 Mrd USD FCF für 2024, das ist eine FCF Marge von über 30 %. Bei einem aktuellen EV von rd. 41 Mrd wird Palantir somit dem rd. 50 fachen FCF bewertet. Das ist für diesen KI Leader nicht zu teuer aus meiner Sicht.  

13.05.24 10:12
1

2527 Postings, 2175 Tage amorphisGeld vom Börsengang...soso...

As of December 31, 2019

Cash and cash equivalents $1,079,154


siehe:

https://investors.palantir.com/news-details/2021/...nue-Growth-of-45/

March 31, 2024

Cash, cash equivalents, and short-term US treasury securities of $3.9 billion

siehe:

https://investors.palantir.com/news-details/2024/...-0.04-in-Q1-2024/

Wo kommen denn die fast 3 Mrd $ her, die "plötzlich" mehr da sind?  

13.05.24 12:49
2

9 Postings, 18 Tage Is nur Geld@stockwave

Also, ich fasse zusammen: Der ganze Kleinkrieg Trader vs. Investor war vollkommen überflüssig und wäre leicht vemeidbar gewesen. Bestimmt hätten auch Investoren deine Charts eher zu schätzen gewusst, wenn du die Charts statt mit "ihr seid alle bescheuert" mit "wartet noch den wahrscheinlich kommenden Backdraw ab, da könnt ihr eure Position noch mal 20% günstiger aufstocken" gepostet hättest.

BTW: Auch Charttechnik arbeitet nur mit Wahrscheinlichkeiten. Fest steht da gar nichts. Besonders bei für jeden offensichtlichen Formationen wie Head and Shoulders. Sonst würden ja immer alle nur gewinnen.  

13.05.24 22:49
1

2527 Postings, 2175 Tage amorphisNaja...

"Nur will ich wissen, warum Leute zu Höchstkursen zum Kauf aufrufen. Aus Trader-Sicht ist mir das befremdlich, um nicht zu sagen potenziell dümmlich oder Ausdruck finanziell riskanter FOMO. "

Andere als dümmlich bezeichnen aber immer sofort melden, wenn es unangenehm wird. Wie passt "dümmlich" zu "Ich werde hier permanent angegriffen und melde jeden Beitrag (der mir nicht passt)"?

"Zu Höchstkursen"

Ich habe hier einen Anlagehorizont von mindestens 10 Jahren und kaufen step by step weiter hinzu. Diese Aktie trade ich nicht. Also definiere bitte "Höchstkurse". Sind 27,50$ der Höchstkurs für Palantir in 10 Jahren?  

13.05.24 23:46

9 Postings, 18 Tage Is nur GeldMeine schwäbische Omi

... nannte das "Händelstupfen" (Händel = Streit, stupfen = pieksen). :-)

Also, ich hab noch mal zurückgeblättert und komme zum Schluss, dass er andere Teilnehmer meinen muss. Weder du noch godra haben jemals zum Kauf aufgerufen, und schon gar nicht zu "Höchstkursen". Und wer den Thread verfolgt hat, inkl. der nun gelöschten Beiträge, weiß eh ... na ja, lassen wir das.

Ich hab noch ein Schmankerl (ab Minute 11:05)


https://www.youtube.com/watch?v=MxraZmkCWfg



und noch eins, schwiegersohntauglich aufgebrezelt

https://www.youtube.com/watch?v=MxraZmkCWfg

 

14.05.24 13:17

2112 Postings, 663 Tage stockwaveChart

Der Downtrend ist intakt. Nach dem False Breakout um die Zahlen befindet sich die Aktie wieder im Downtrend. Solange die Aktie aus dem Band nicht ausbrechen kann, bleibt sie bärisch und ich short. Ein überschreiten der Linien wäre ein bullisch und das Signal zum Ausstieg.

Support bei 20.50 USD. Darunter kommt länger nichts mehr. POC bei 17.50.  
Angehängte Grafik:
2024-05-14_palantir.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
2024-05-14_palantir.jpg

14.05.24 13:38

2112 Postings, 663 Tage stockwave@is nur Geld

"wartet noch den wahrscheinlich kommenden Backdraw ab, da könnt ihr eure Position noch mal 20% günstiger aufstocken"

Das ist Deine Botschaft. Ob es bei einem Backdraw bleibt, wird man sehen und ich kann keine Empfehlung geben. Da sind noch riesige Gaps bei viel tieferen Kursen offen. Ob die demnächst gefüllt werden, weiß ich nicht. Die einzige, aber glasklare Feststellung seit meiner Beteiligung hier war, jetzt folgt bärisch. Daran hat sich nie etwas geändert.  

14.05.24 16:19
1

2527 Postings, 2175 Tage amorphisVideo bis zum Ende gucken...

...dann versteht man, warum der Markt "enttäuscht" war nach den Zahlen ;-)

https://youtu.be/LaSLruu4rys?si=5z7ADd7M4uOnKwZH

Abwärtstrend? Ich hab die Trendlinie jetzt mal extra fett gezeichnet, damit sie auch wirklich JEDER sehen kann. Der übergeordnete Trend ist aufwärts gerichtet und nichts anderes.

 
Angehängte Grafik:
pltr.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
pltr.jpg

14.05.24 16:20

9 Postings, 18 Tage Is nur Geld@stockwave

Ja, stimmt, das Beispiel war unglücklich gewählt. Meine "Botschaft" war jedoch eine andere.




 

16.05.24 15:37

2527 Postings, 2175 Tage amorphisRingier-Gruppe: Höherer Gewinn und strategische

17.05.24 08:19
1

2527 Postings, 2175 Tage amorphisStanley Druckenmiller

https://www.youtube.com/watch?v=0z4k9OWSOEw

https://x.com/amitisinvesting/status/...%7Ctwgr%5Etweet%7Ctwtr%5Etrue

BREAKING: Stanley Druckenmiller has disclosed a new position in $PLTR Palantir with 770K shares at an average of $21.30.

He was one of their first investors but sold at $8 — which wasn’t the worst move since he took that money and put it into $NVDA at $150.

He now has sold 71% of his Nvidia position and bought back into $PLTR.

Stanely did a talk with Alex Karp in 2022 where he called him “a visionary, remarkably similar to Steve Jobs.”


 

23.05.24 14:53

21326 Postings, 1025 Tage Highländer49Palantir

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259   
   Antwort einfügen - nach oben