finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1 von 1424
neuester Beitrag: 20.09.19 14:14
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 35590
neuester Beitrag: 20.09.19 14:14 von: FullyDiluted Leser gesamt: 4943230
davon Heute: 1963
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1422 | 1423 | 1424 | 1424   

11.03.09 10:23
67

19 Postings, 3884 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1422 | 1423 | 1424 | 1424   
35564 Postings ausgeblendet.

18.09.19 20:38
1

6597 Postings, 5239 Tage pacorubiopuh alles richtig gemacht

long posi um 25%, keine ahnung warum , bauchgefühl....., ausser ich muss über 3,64 Eurokurs nachkaufen...., Frage was passiert wohl morgen,nicht dass es nochmals einen weiteren rutsch gibt und wir bei 3 Euro stehen lieber die andere Richtung.......aufpassen ist weiterhin gesagt(für die daytrader und verbilliger), longies muss das ja nicht jucken....., den zwittern wie mir ja:-).... schönen abend noch.....
 

18.09.19 21:17
2

176 Postings, 232 Tage BigbqqPaco

Dacht du bist long?

Der Kurs ist aktuell egal, der steigt aber vielen geht das nicht schnell genug.
Wir wissen doch gar nicht was da für Kräfte an der böse sind die den Kurs kleinhalten wollen.

Jeder sagt sich die aktie hat Nachholbedarf.... jetzt kämpfen wir wieder um die 4 us Dollar  

18.09.19 21:44
1

6597 Postings, 5239 Tage pacorubiobeides

long eher als short:-) aber am Tag etwas mitnehmen ist doch okay auch wenn die schwankungen sich bis jetzt in grenzen halten habe auch wieder auf 100% gerade aufgestockt..... aber diesesmal keine daytrading position für morgen schönen abend noch....  

18.09.19 22:01
1

1671 Postings, 3006 Tage oldwatcherHappy ens...

...für heute.
Gute Nacht.  

19.09.19 12:03
3

6597 Postings, 5239 Tage pacorubioMoin

heute wäre ich mal für ein 20% plus im Kurs, wie siehst bei Euch aus?....  

19.09.19 14:47
1

635 Postings, 2369 Tage cash-money-brotherBin dagegen

19.09.19 14:48
2

635 Postings, 2369 Tage cash-money-brotherPlus natürlich (dunkelgrün)

19.09.19 15:35

12 Postings, 632 Tage pn.consultwäre schön...

Ich frage mich wie Ihr auf solche Eingebung kommt :-)  

19.09.19 15:40

6597 Postings, 5239 Tage pacorubiobis jetzt

schade......, und bis später.....  

19.09.19 15:44
2

164 Postings, 1310 Tage perle001971heute

wieder der Kampf um die 4 Dollar ......  

19.09.19 19:26

798 Postings, 2495 Tage katzenbeissserEs scheppert wohl früh genug...

19.09.19 20:52

264 Postings, 933 Tage Dihotokower kann helfen...

war da noch ein Gap ?  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-09-19_fnma_-....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
screenshot_2019-09-19_fnma_-....png

19.09.19 21:01

176 Postings, 232 Tage BigbqqZu wenig

News, zu wenig Infos die den nächsten richtigen Schritt begründen/Dokumentieren.

Das dauert eher noch min ein Jahr, eher 2 Jahre bis alles abgehandelt ist.
Das ist natürlich für viele zu wenig und zu lange  

19.09.19 21:03
1

97 Postings, 1804 Tage CptMomoEin Gap

haben wir noch bei $2.45 soweit ich weiß.

Der 3.185 Trade heute war entweder ein Systemfehler oder Fat Finger. Weiß leider nicht, welche Menge da gehandelt wurde.  

19.09.19 21:22

264 Postings, 933 Tage DihotokoCptMomo

Danke !
alles wird gut, habe mir noch  ein paar FMCC geholt ...  
Angehängte Grafik:
fmcc_last_order.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
fmcc_last_order.jpg

19.09.19 21:31
1

97 Postings, 1804 Tage CptMomoDihotoko

War ne gute Entscheidung, sind schon im Plus ;)

Aber langsam geht mir dieses OTC Auf und Ab schon ordentlich auf die Nerven.  

20.09.19 07:47

212 Postings, 3239 Tage Pink-OrangeWas ist das denn....

.....für ein Schreiberling....der behautet doch glatt, das nur sehr wenig oder gar nichts für den angeblichen Rettungs-Kredit zurück gezahlt wurde...und ob F&F tatsächlich dieses Rettungsgeld bekommen haben....wo steht das in den Bilanzen?

Das kann genauso ein Buchungstrick sein.  

20.09.19 08:06
4

2543 Postings, 1587 Tage s1893Endlich Freitag

* Inkl. heute noch 7 Handlestage bis zum 01. Oktober - wartet der goldene Oktober?
* Mnuchin und Calabria haben angedeutet im September die nächsten Schritte zu machen - halten sie ihre Ankündigung ein?
* Wir sind knapp über oder unter der 4 $ Grenze, sehr gut
* Die Shorties haben noch 7 Tage Zeit sich zu verp...ssen - oder es wird falls Mnuchin und Calabria im September was maßgebendes tun halt teuer ;-)
* Bin gespannt wer sich traut am OTC ohne Aktien ins weekend zu gehen heute abend ;-) ;-) ;-)


Schönes Weekend wenn es soweit ist.  

20.09.19 08:10
4

1671 Postings, 3006 Tage oldwatcherIch bin froh...

...dass ich gestern abend in einer Konferenz saß und die "Horrorshow" - den Absturz - nicht mitbekam. Sicher, dass Fannie heute tiefer steht, als gestern, ist nicht schön, aber erwartbare Schwankungen muss man abhaken.  

20.09.19 12:07
6

946302 Postings, 3511 Tage unionlasst doch den Kurs bröckeln...

...das ändert nichts an der Gesamtlage.

Wer sich nachträglich auf den Stand der Dinge bringen möchte, kann den Beitrag von s1893 (der Kerl ist immerhin 126 Jahre alt) nochmal nachlesen:
https://www.ariva.de/forum/...ohne-ende-370497?page=1420#jumppos35520  

20.09.19 12:23
5

946302 Postings, 3511 Tage unionAus dem JWW Artikel von "connect"

"Basierend auf den Erklärungen und Aktionen von Minister Mnuchin und FHFA-Direktor Calabria in der vergangenen Woche hat die Verwaltung bereits damit begonnen, die GSEs an drei Fronten zu reformieren", so der CREFC-Bericht [Rat für gewerbliche Immobilienfinanzierung]. "Das ultimative Ziel der Verwaltung ist es, die folgenden Punkte bis Ende des ersten Quartals 2020 abzuschließen":

  • Neufassung des GSE-"Fußabdrucks" durch Überarbeitung der Obergrenzen und Ausnahmen für Mehrfamilienhäuser, einschließlich der potenziellen Minimierung grüner Programme und der Kreditvergabe in Bereichen, die durch Vorschriften wie Mietkontrolle und strenge Zoneneinteilungsvorschriften belastet sind.

  • Einstellung des Net Sweeps des Finanzministeriums, wodurch die GSEs effektiv Kapitalbasis aufbauen können, die jetzt einen Bruchteil ihres Vorkrisenniveaus erreicht.

  • Eine neu vorgeschlagene oder finalisierte Regel, die die aufsichtsrechtlichen Eigenkapitalanforderungen ähnlich denen für Banken festlegt.


Das sind Fakten, aufgrund derer ich weiß, was ich tun werde, falls der jetzt nebensächliche Kurs nochmal sehr stark in den Keller gehen sollte... :-)


LG
union

 

20.09.19 14:02
2

264 Postings, 933 Tage DihotokoDieser ...

schmierige Artikel(Realclearmakets) ist doch unter aller S.. .krass wie sie manipulieren wollen !!! " Die beste Verteidigung gegen schlechte Propaganda : mehr gute Propaganda" !!! (-;

Ich habe Fannie und Freddie seit 2013 im Depot , mein letzter Kauf war gestern.
Mich bekommt hier keiner raus !!! Long !!!!

off topic :
https://www.arte.tv/de/videos/075835-000-A/...ie-man-luegen-verkauft/
Programmtipp fürs Wochenende

Allen ein Schönes Wochenende
 

20.09.19 14:14
12

2455 Postings, 2231 Tage FullyDilutedPink-Orange

Der Artikel stammt von Alex Pollock. Er war der Chef einer der Federal Home Loan Banks. Diese befinden sich übrigens auch in Conservatorship unter Calabria.

Pollock war der erste, der in den Medien auf das 10%- Momentum hinwies, also den Zeitpunkt, an dem Fannie ihre Verbindlichkeiten an das Finanzministerium gemäß der ursprünglichen 10% Dividende beglichen hätte. Allerdings war ich hier im Forum ein paar Wochen schneller mit meiner Berechnung dran - und Pollock hat sich zudem um ein paar Milliarden verrechnet, oder ich. Leider hat er seine Berechnungsgrundlage auf meine Aufforderung hin nicht preisgegeben, sodass ich nicht genau wusste, wo sein oder mein Fehler lag. Sei?s drum.

Calabria lobte Pollock während einer Gesprächsrunde für sein ?10%-Momentum. Er nannte ihn seinen ?Held?.

Das, was Pollock jetzt schreibt, ist schlichtweg falsch. Erstens würde sich die ?Commitment Fee?, also die Bereitstellungsgebühr, nicht auf Fannies Gesamtvermögenswerte, sondern nur auf die Kreditlinie des Finanzministers beziehen. Daher würde diese Gebühr nicht anhand der Assets im Wert von über 3 Billionen Dollar, sondern nur aus den 115 Milliarden Dollar an bereitgestellter Kreditlinie ermittelt werden. Ein meilenweiter Unterschied.
Zweitens sind die Zahlen, die er als Rechengrundlage heranzieht, bereis veraltet.
Und drittens ignoriert Pollock die Rückzahlungen. Fannie hätte in 2013 bereis über die Hälfte der Senior- Vorzugsaktien zurückerworben. Damit würde die 10%-Dividende natürlich deutlich kleiner ausfallen.

Es hat für mich den Anschein, dass Pollock nun auch der Held von Mnuchin werden will - a la: Behalte das Geld, das ist in Ordnung.
Wenn dem so sein sollte, keine Sorge: Das Finanzministerium kann im Gegensatz zu Pollock gut rechnen.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1422 | 1423 | 1424 | 1424   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T