Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 78 von 152
neuester Beitrag: 05.08.21 11:19
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 3798
neuester Beitrag: 05.08.21 11:19 von: Kicky Leser gesamt: 770181
davon Heute: 2219
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 75 | 76 | 77 |
| 79 | 80 | 81 | ... | 152   

06.05.21 09:25

30145 Postings, 5953 Tage Scontovaluta#1922: Jawoll, und Trump wird wieder Präsident!

06.05.21 09:31
1

8884 Postings, 7799 Tage Slash#1922

Dafür müsste die USA verkünden das ab sofort die Impfstoffe kostenlos vergeben werden müssen.
Aber für Curevac gebe ich Dir recht. Die haben bis jetzt ja noch keinen Cent mit dem Zeug verdient.

 

06.05.21 09:31
2

174 Postings, 108 Tage BoersenfreundCurevac im Team Bayer

Rein deutscher Impfstoff. Ich bin absolut überzeugt! Daher heute morgen voll rein!
Notfallzulassung nur eine Frage der Zeit.  
Angehängte Grafik:
5667.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
5667.jpg

06.05.21 09:56
1

30145 Postings, 5953 Tage ScontovalutaDas war ab gestern Abend ein Musterbeispiel

dafür, dass bei Unwissenheit der Aktionäre solche Kursstürze und natürlich stop-loss-Verkäufe ganz leicht ausgelöst werden können.

 

06.05.21 09:57

116 Postings, 92 Tage sg0545EU offen für Bides (Vor)Schlag

tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-donnerstag-211.html­#EU-offen-fuer-Gespraeche-ueber-Patent-Aussetzung-fuer-Impfstoffe­

Ursi ist offen, allerdings kamm man zwischen den Zeilen eher eine Ablehnung im diplomatischen Sinne herauslesen, wenn man möchte :)  

06.05.21 10:19
2

7568 Postings, 1513 Tage hardyleinHallo

Ihr glaubt doch nicht ,dass die Welt ein Patrnt schützt, während 100Tausende Menschen sterben  

06.05.21 10:20
1

68417 Postings, 7952 Tage KickyZiel:Vakzine schneller verteilen

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...offe-aussetzen-article22536402.html
wie den WTO Verhandlungen zu entnehmen war, kann man dies Ziel aber auch erreichen ohne Patentverletzungen mit textlichen Vereinbarungen.
Warum Indien und Südafrika hier so drängen.kann sich jeder selber denken : sie wollen an die MRNA Patente ran.
Denn Indien stellt schon lange Astrazeneca her unter dem Namen Covishield und entwickelt einen neuen Impfstoff Covavax,  für den es die Rohstoffe wie für MRNA Technologie braucht
https://www.straitstimes.com/asia/south-asia/...aw-materials-to-india
" Zudem hält die US-Regierung über das Forschungsinstitut NIH die Rechte an einer Erfindung, die als Voraussetzung der modernen mRNA-Impfstoffe der Hersteller Moderna und Biontech/Pfizer gilt."

"Serum Institute of India CEO Adar Poonawalla has urged US President Joe Biden to lift the embargo on export of raw materials needed to ramp up production of Covishield and Covovax, the Covid-19 vaccines it is making in India. ...Exports of critical raw materials used in the production of some Covid-19 vaccines have been blocked as a result of Biden?s decision to invoke the US Defense Production Act earlier this year. The 1950 Act was originally passed to help ensure supplies and equipment during the Korean War.
https://indianexpress.com/article/explained/...id-19-vaccine-7280711/

dass die meisten Länder, die jetzt die Freigabe der Patente fordern, kaum in der Lage wären die Impfstoffe selber herzustellen, meinte schon der Vertreter des WTO Rockwell #893
https://healthpolicy-watch.news/...h-towards-text-based-negotiations/

und die Gates Foundation hilft bei der Vermittlung von Technologie Transfer in etlichen Ländern
 

06.05.21 10:30

8884 Postings, 7799 Tage SlashNächste Rutsche dürfte uns dann unter 80 führen.

06.05.21 10:30
1

74 Postings, 347 Tage soho69So einfach...

wie sich das Herr Biden und seine Kollegen vorstellt wird das nicht funktionieren! Offensichtlich wacht er ähnlich wie sein Vorgänger Trump Nachts auf und anstatt die Zölle im Schlaf zu erhöhen, spinnt er jetzt anders rum. Das wird so nicht funktionieren, denn die Pharmaindustrie ist, ähnlich wie die Autobauer, viel zu mächtig und sagt wo?s lang geht! Desweiteren wird durch diese Aktion ein Haufen Müll und Dreck produziert werden was wiederum zu Lasten des Menschen/ Geimpften geht und wer will das verantworten? Also, erst mal die Füße still halten und abwarten! Natürlich reagieren die Märkte sofort auf so eine Nachricht, ist immer so, egal welche Branche. Es wird nicht funktionieren! Nicht so wie gedacht! Vielleicht anders !  

06.05.21 10:34
3

68417 Postings, 7952 Tage KickyWas passiert wenn Firmen bei Impfstoffen pfuschen

konnte man gut bei Polioimpfungen an Kindern in Indien verfolgen
https://timesofindia.indiatimes.com/india/...articleshow/66021197.cms
auch hier HPV vaccine introduction in India
https://economictimes.indiatimes.com/industry/...cleshow/41280050.cms

 

06.05.21 10:37
1

8884 Postings, 7799 Tage SlashOder bei ?World war Z?

06.05.21 10:37

133 Postings, 113 Tage SQ123Jetzt knickt die Leyen auch noch ein

Europa offen für Aussetzung des Patentschutzes...
Die Europäische Union folgt dem Schritt der Vereinigten Staaten. Man sei offen für Gespräche über eine vorübergehende Aussetzung des Patentschutzes bei Corona-Impfstoffen, sagte die EU-Kommissionspräsidentin.
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...schutzes-17328317.html
 

06.05.21 10:54
1

1100 Postings, 2509 Tage LichtefichteIst die Welt

schon im Sozialismus?  

06.05.21 10:59
5

180 Postings, 337 Tage SoIsses01Patentschutz

Als erstes muß die USA erstmal den Stop ihrer Exporte für Impfstoff und Impfstoffbestandteile aufheben. Das sollte Biden erstmal durchführen bevor er mit dem Patentschutzaufheben um die Ecke kommt. Die EU exportiert aber die USA nicht und das hat von der Leyen auch klar gemacht. Egal ob der Patetntschutz aufgehoben wird, dann dauert es minimum 1 Jahr bis auch andere Hersteller anhand der Gebrauchsanweisung Impfstoff herstellen können. wir reden hier ja nicht von 0815 Produktion von z.B. Regenschirmen oder so....
Desweitern sollen doch die Produktionen erstmal erhöht werden von denen die bereits Impfstoff herstellen, dann reicht der hergestellte Impfstoff für die ganze Welt, wenn alle der Hersteller con Coronaimpfstoffen ihre Lieferungen durchführen können. Das sollte das 1. Ziel sein der USA und der EU, dass hier die Hersteller unterstützt werden in der Forschung und Entwicklung und der Produktion. Dieses ganze Patentschutzaufheben Gequatsche ist doch totaler Unsinn um die Pandemie jetzt sofort zu lösen, da muß jetzt sofort pragmatisch die Produktion und die gegenseitige Unterstützung in den Lieferketten erhöht werden um das zu erreichen und die Pandemie zu beenden und nicht am gesetzlichenPatentschutz schrauben. Da würde es sofort Klagen geben der Hersteller um solch ein Gesetz zu umgehen. In USA geht das ggf. mit dem Patriot Act, aber in der EU niemals.....
Was würde passieren wenn der Patentschutz per Dekret aufgehoben werden würde in der USA und EU? Ganz einfach, die derzeitigen Hersteller Curevac, Biontech und Co würden ihre Weiterentwicklung einstellen und erstmal dagegen klagen, da es hier nix mehr zu verdienen gibt bzw mit dem Geld was man verdient auch in Forschung und Entwicklung Geld investiert. Das würde alles wegfallen und dann würde sich Curevac und Biontech sich anderen lukrativen Feldern zuwenden z.B. der Krebsmedizinforschung. Soll da dann auch der Patentshcutz fallen, usw.
Das ganze hier ist null durchdacht und ich bin mal gespannt wie jetzt Curevac, Biontech und Co reagieren auf die EU und USA aussage. Die Pressemitteilungen werden sicher gerade geschrieben und die Klageschriften am EU Gerichtshof vorbereitet.....Das ist der Anfang vom Ende und wir alle, die Bevölkerung in allen Ländern müßte darunter leiden ohne Impfstoff  

06.05.21 11:02
1

74 Postings, 347 Tage soho69Marktkapitalisierung der Firmen...

schrumpft und liegt damit im Auge der, die Sie übernehmen wollen! Vor gut 30 Jahren war es der Stahl in Deutschland der nach Asien abwanderte, heute sind es unter anderem Holz und alles was dazu gehört und morgen sind es noch die restlich zu verbleibenden deutschen Unternehmen die man abfischen kann für wenig Geld. Pfizer könnte Curevac aus der Portokasse übernehmen und den Rest gleich mit. So oder so wirds kommen und das dauert nicht mehr lange. Was haben wir uns abhängig gemacht.... Mann oh Mann. Und Waffen Uschi haut auch noch in die gleiche Kerbe.  

06.05.21 11:02

174 Postings, 108 Tage BoersenfreundFlinten Uschi

versaut wieder alles :)))  

06.05.21 11:03

69 Postings, 1282 Tage GlöckchenSchluckimpfung

wird gerade von Würzburger Forschern entwickelt.
Was sind die bisherigen Patente noch wert,wenn das Erfolg  hat?  

06.05.21 11:04

60 Postings, 737 Tage SEAVRschöner Zock

populistisches Getöse - ist rechtlich gar nicht durchsetzungsfähig. Schon gar nicht in US.
 

06.05.21 11:07
1

68417 Postings, 7952 Tage Kickywas v.d.Leyen wirklich sagte

Die EU steht entsprechenden Diskussionen offen gegenüber, weist aber auch auf die eigene Strategie hin.
EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen zeigt sich offen für eine Debatte über den US-Vorstoß zur Aussetzung von Corona-Impfstoffpatenten. "Die Europäische Union ist bereit, jeden Vorschlag zu diskutieren, der diese Krise wirksam und pragmatisch angeht", sagte von der Leyen. Man müsse sehen, wie der US-Vorschlag diesem Ziel dienen könne. "Kurzfristig rufen wir jedoch alle Länder mit Impfstoffproduktion auf, Exporte zu erlauben und alles zu vermeiden, was Lieferketten stören könnte."
"Um es klar zu sagen, Europa ist die einzige demokratische Region der Welt, die Exporte im großen Maßstab erlaubt." Bisher seien mehr als 200 Millionen Dosen Corona-Impfstoff in den Rest der Welt geliefert worden. Rund die Hälfte der Impfdosen aus EU-Produktion werden in den Rest der Welt exportiert. Die EU sei die Apotheke der Welt, sagte von der Leyen. Die USA haben ihrerseits ein Exportverbot für Corona-Impfstoffe verhängt.
https://www.n-tv.de/politik/...ssetzung-sprechen-article22537058.html

ist ja ungalublich welch Unsinn hier verbreitet wird ,offenbar viele Newbies unterwegs  

06.05.21 11:12

180 Postings, 337 Tage SoIsses01Uschi

Die Uschi könnte jetzt mal Kante zeigen, dass die EU nicht an den Lippen der USA hängt. Aber was macht die Uschi, quatscht nach was Biden gerne hätte. Die USA produziert seit Monaten nur für den eigenen markt, die EU fr sich und den Rest der Welt. Wo ist da nun der Fehler? Uschi sollte jetzt schnell zum Hörer greifen und Biden anrufen und ihm mal klar sagen, dass die USA sich hier erstmal kooperativ zeigen sollte und ihren Impfstoff auf Halde in ihren Lagern auch an die Welt ausliefern, dann wäre das Problem fix gelöst. Aber nein, was macht die Uschi, wieder eine neue Baustelle auf weil ein anderer das möchte anstatt die bisherige Baustelle erstmal zu beenden. Unsere Politiker in deutschland und der EU haben keine Ahnung was die damit anrichten mit uns allen und der Wirtschaft. Bankrotterklärung.....  

06.05.21 11:17
2

174 Postings, 108 Tage BoersenfreundGestern wollten die Amis Exporte verbieten

und jetzt Patente freigeben? Naja... muss man nicht verstehen.  

06.05.21 11:19
1

2 Postings, 155 Tage RomeeoWenn die amis kommen sehe ich schwarz

Will nicht hoffen das am Abend nochmal ein Rutsch nach unten geht :-/
Denke ich schau in 5 Jahren noch mal ins Depot :-D

Böse Mächte wieder am Werk :/  

06.05.21 11:26
1

174 Postings, 108 Tage BoersenfreundKommt die Zulassung-News

was nur eine Frage der Zeit ist ... geht der Kurs steil.  Alles andere nutzem um nachzukaufen. Amis wollen auch Geld verdienen ...  

06.05.21 11:31

174 Postings, 108 Tage BoersenfreundKommt diese Woche die Notfallzulassung?

 
Angehängte Grafik:
cuuuuuu.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
cuuuuuu.jpg

06.05.21 11:32
1

180 Postings, 337 Tage SoIsses01Jede Wette

heute Abend kommt ein Statement von Biden, dass das gar nicht so gemeint war...sein Telefon klingelt sicher gerade heiß und die Amipharmafirmen macvhem ihm gerade höllisch Druck  

Seite: 1 | ... | 75 | 76 | 77 |
| 79 | 80 | 81 | ... | 152   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln