Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 72 von 156
neuester Beitrag: 20.09.21 09:05
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 3892
neuester Beitrag: 20.09.21 09:05 von: Kurtl28 Leser gesamt: 876443
davon Heute: 1359
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 156   

29.04.21 18:23
1

7412 Postings, 5495 Tage VermeerS'isch au a Diebänger Firma! Also!

D'r Schwoob schtällt immr zwoi Fraga: "Was koschts?" Ond: "Isch's was rächts?"

*
Die sparsame schwäbische Hausfrau kauft nur, wenn es auf beide Fragen eine befriedigende Antwort gibt! Ja ich weiß, das werden manche hier nicht gerne hören...  

29.04.21 18:43

1052 Postings, 4479 Tage b336870Vermeer # 1823

Du hast natürlich recht.
Wie du selbst sagst - es sind leider nur die Hausfrauen , aber nicht die Manner.  

29.04.21 19:21
1

45561 Postings, 6655 Tage joker67Ich habe mir dann mal ne kleine Posi zu 92,70

gegönnt.

Schaun mer mal wie es bis zu der Zulassung noch so läuft...
-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

29.04.21 20:02
1

2 Postings, 144 Tage wildfuchs884zeitpunkt

Hallo zusammen. Nach der guten letzten Woche musste ein Rücksetzer kommen. Das war überfällig. Daher sehe ich das ganz entspannt. Und wie wir alle wissen, kam das in der Vergangenheit schon mehrmals vor. Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass der Faktor Zeit nicht wirklich zum Nachteil von CureVac ist. Lieber ein gut wirkender Impfstoff, anstatt ein Schnellschuss. Daher sehe ich den Kurs von heute nur als Chance nochmal aufzuspringen, wer es bis jetzt noch nicht getan hat. Ich denke wenn der Abverkauf gestoppt ist, kann/wird es wieder deutlich hoch gehen.  

29.04.21 20:09
1

74 Postings, 393 Tage soho69Zeitpunkt

Sehe ich genau so. Ist gut gelaufen und nun wird ein bisschen Dampf abgelassen. Fundamental läuft alles nach Plan und gut, genügend in der Pipeline und die Zahlen werden in Zukunft die Richtung angeben. Der Marathon wird auf den letzten Metern entschieden und dieser hat gerade erst begonnen. Das erste halbe Jahr ist schon fast gelaufen, auf zu neuen Höhen. Durchhalten!  

29.04.21 21:54
1

8898 Postings, 7845 Tage SlashEs ist ja nicht so das der Wirkstoff noch

Entwickelt wird. Wenn es heute Probleme gibt wird man nichts mehr ändern, also kein Vorteil.
 

30.04.21 11:46
1

159 Postings, 159 Tage SQ123Boris Palmer fordert Notfallzulassung für

Impfstoff von Curevac,  Tübingen - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat eine deutsche Notfallzulassung für den in der baden-württembergischen Stadt produzierten Corona-Impfstoff des Unternehmens Curevac gefordert. ?Curevac hat auf Vorrat Impfstoff produziert. Jetzt könnten diese Dosen Leben retten?, sagte der Grünen-Politiker der ?Augsburger Allgemeinen? (Freitag). Die EU lasse sich ?ewig Zeit? für die Zulassung kritisierte Palmer. ?Die Schein-Sicherheit von bürokratischer Prüfung wird über die reale Sicherheit eines Impfstoffes gestellt.? Und: ?Wann sollte denn eine Notfallzulassung Sinn machen, wenn nicht in der dritten Welle dieser Pandemie??, fragte der Politiker.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hatte das schnelle Prüfverfahren im Februar gestartet. Abhängig von den klinischen Daten erwartet das Unternehmen die Zulassung für die EU im zweiten Quartal 2021. Curevac möchte seinen Corona-Impfstoff von Juni an einsetzen können. Bisher sind in der EU die Vakzine von Biontech/Pfizer, Astrazeneca, Moderna und Johnson & Johnson zugelassen.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/...96c-40eb-9278-3f49a7fea170.html
 

30.04.21 12:25

156 Postings, 657 Tage Blitzmerker2Notfallzulassung rettet Leben...

aber unseren Politikern (Spahn und Merkel) sind deutsche Prinzipien wichtiger als Leben !

Eine Notfallzulassung hat mit Biontech in der USA schon funktioniert, die Schweiz führt es gerade mit Curevac durch, aber Deutschland zieht Ausgangssperren und andere Einschränkungen einem höheren Impftempo vor.
Das ist sehr schade und wird sich bei dieser Regierung wohl auch nie ändern.  

30.04.21 13:09

127 Postings, 3532 Tage nahkaufLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.05.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

30.04.21 15:06

97 Postings, 515 Tage ZwCN8OGKontingente

Wir müssen jetzt vor allem dafür sorgen, dass sich DE die Kontingente sichert. Damit nicht wieder der, der zuerst zulässt die meisten Dosen bekommt wie damals bei GB. Es spricht nichts dagegen auch ohne Zulassung die Impfdosen einfach erstmal direkt abzukaufen und in DE einzulagern. Sobald die Zulassung da ist, liegen die Dosen dann bereit.  

30.04.21 15:10

7550 Postings, 5736 Tage 2teSpitzeVor allen Dingen deshalb,

weil die Zulassung doch wohl nur noch eine reine Formsache ist.  

30.04.21 15:25

159 Postings, 159 Tage SQ123@ Blitzmerker2, kann sein dass man inzwischen

darüber anders denkt, so hoffe ich.
@ ZwCN8OG - ganz Deiner Meinung! Bevor man sich wieder andere Impfstoffe ins Land holt, sollte man doch die eigens im Land produzierte vorziehen bzw. resav.  

30.04.21 16:15

8898 Postings, 7845 Tage SlashIch habe das Gefühl, das seitens der hiesigen

Politiker in Richtung BioNTech gehandelt wird. Würden die Aktiendepots der Entscheidungsträger mal geprüft ;-)  

30.04.21 16:17

8898 Postings, 7845 Tage SlashVielleicht meine ich das aber auch nur,

Weil ich in Curevac investiert bin :-(((  

30.04.21 16:19

916 Postings, 1510 Tage larrywilcox...

Warum kommt keine Notfallzulassung? Nur Ami-Impfstoffe ! Biontech ist auch Ami. Ohne Pfizer wäre da nix gelaufen! Und Astra wird zu Unrecht demontiert. Keine US-Zulassung. Jetzt kommt mal in die Pötte! Ich will wieder ins KinoDiscoPuffKonzert !  

30.04.21 16:42

97 Postings, 515 Tage ZwCN8OG@larrywilcox

In der Reihenfolge?^^ Bist wohl kein guter Tänzer^^  

30.04.21 19:27
3

974 Postings, 609 Tage poet83Es geht uns zu gut hier

Abgesehen von ein paar Frisöre und mal paar meckernde Schauspieler ist hier die Lage doch halbwegs im Griff. In Frankreich ist der Inzidenzwert 2x so hoch, die Krankenhäuser sind schlechter ausgestattet und da öffnen bald wieder die Restaurants und andere Länder in der EU auch.

Wäre hier richtig alarm und würde man die Bilder der Toten zeigen, würde die Politik vielleicht mal handeln und die Notfallzulassung angehen. Ich kenne nicht exakt die Zahlen von curevac, aber ich unterstelle mal mit dieser besseren Kühlkette und eine Woche Vorlauf könnte curevac binnen eines Monats vielleicht 10 Mio Dosen exklusiv für Deutschland ausliefern. Für Ende Mai hätten wa hierzulande 10 Mio deutsche mehr mit erster Impfung durch und dann bereits Ende Mai 50 Prozent der Bevölkerung mit erster Impfung versorgt.

Aber aus mir unerklärlichen Gründen ist hier dieses aktuelle Tempo seit Monaten so gewollt oder zumindest wird es akzeptiert. Vielleicht will man erstmal warten... Studien abwarten, nicht übereilig Ärzte einbeziehen oder das dazu nutzen, den lockdown zu verlängern. (Ist jetzt eine These und völlig objektiv gemeint). Vielleicht will man lieber warten bis Luca app und corona app funktionieren und will auch bewusst keine falschen Hoffnungen machen und volle Flieger in den Urlaub im Mai sehen. Aber es ist komisch warum es so langsam läuft. Erst quasi seit dieser Woche kam mal Tempo rein.  

01.05.21 02:32

15 Postings, 142 Tage gaudimax2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.05.21 09:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

01.05.21 09:06

3154 Postings, 2790 Tage eintracht67Nachbörslich, zwar bei geringen Umsätzen, noch

01.05.21 12:42
1

9802 Postings, 4913 Tage RichyBerlin#1801

"..am günstigsten? Moderna, BioNTech oder Curevac?"

Marktkapitalisierung per 01.05.2021;
17,1 Mrd.? Curevac .. Sollte sich ändern, wenn Zulassung da/Umsätze sicher sind.
36,4 Mrd.? BioNTech.. Scheint mir so langsam fair bewertet. Muss alles mit Pfizer teilen.
59,6 Mrd.? Moderna..  Muss mit niemandem teilen
 

01.05.21 19:09
1

543 Postings, 326 Tage AliveZulassung

Mal sehen, welche Verhinderungsargumente kommen, wenn die Schweiz zugelassen hat...  

02.05.21 15:15
2

3154 Postings, 2790 Tage eintracht67CureVac könnte auch vor südafrikanischer

02.05.21 15:19
1

3154 Postings, 2790 Tage eintracht67Im Mai könnte nun die Zulassung erfolgen

02.05.21 16:55

8898 Postings, 7845 Tage SlashDie Frage ist, ob das noch ausreicht um die Gewinn

Zu scheffeln. Die Länder haben sich schon die am Markt verfügbaren Medikamente eingekauft. Curevac könnte in de Länder verkaufen die nicht genügend Lieferanten haben. Ob dort aber die Preise zu erziehen sind stelle ich in Frage. Wie heißt es so schön, wer zu spät kommt den Bestraft das Leben ( in diesem Fall die Börse). Warten wir morgen mal ab.

Gruß
Slash

 

02.05.21 17:58

74 Postings, 393 Tage soho69@Slash

Sehe ich anders. Es wird noch immer genügend Impfstoff benötigt auf der Welt, außerdem liegt der Focus doch garnicht nur auf dem Impfstoff. Curvac hat noch andere Sachen in der Pipeline und ich finde das große Cash machen eher kritisch bei der Nachhaltigkeit. Wehe wenn die guten Zahlen mal in zwei, drei Jahren wegbrechen, was dann? Dann lieber weniger Gewinn, konstante Nachhaltigkeit, keine drastischen Einbrüche und zwischendurch mal was unerwartet Neues. Oder ?  

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 156   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln