Heute ist Benny gefragt !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:37
eröffnet am: 21.01.08 10:45 von: SCHNAPSI Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 25.04.21 10:37 von: Andreaokyw. Leser gesamt: 1996
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

21.01.08 10:45
1

1323 Postings, 6207 Tage SCHNAPSIHeute ist Benny gefragt !

Wenn benny heute nichts aus dem Sack läst dann schmieren die Börsen in den USA kommplet ab ! Und da müssen mindesten 75 Punkte drin sitzen wen nicht sogar 100 um den Crash zu vermeiden ! Nur meine meinung!  

21.01.08 10:50

79 Postings, 5318 Tage oasis3Benny..

Benny kann heute den Feiertag genießen, es gibt keinen Handel in USA; und bis morgen laufen die Druckerpressen ohne Stop! Morgen 0,50 %, wetten?  

21.01.08 10:58
1

1323 Postings, 6207 Tage SCHNAPSIOb der den Feiertag genießt sei dahin gestellt!

Kann ich mir nicht vorstellen ! Und mit 50 Punkten wird er wohl Morgen keinen vom Hocker hauen , auser wenn er am 30. noch mal 50 nachlegt !  

21.01.08 11:03

12990 Postings, 6047 Tage WoodstoreErstmal muss der Markt die 140 Mrd $$

Geldspritze von George verdauen... mit ihr zusammen, werden die
50 Points bis ende Februar reichen (müssen)
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

21.01.08 18:44

1323 Postings, 6207 Tage SCHNAPSIIch wünsche

Benny schon einmal eine angenehme nachtruhe ! Bin mal gespannt wann der sich Morgen zu Wort meldet vor oder nach Börsenstart(schluß) . Er wirds wohl schon wissen !  

21.01.08 18:57
1

81 Postings, 5629 Tage wally69benny kann machen und sagen was er will...

wir werden in DJ 11 000 sehen...  

21.01.08 19:04
2

1132 Postings, 5502 Tage centy01Egal was er macht es geht down !!

Selbst bei 100 Basispunkten ist es zu wenig und wenn er doch soviel wagen sollte, schießt er die EZB ab.
Die muß schon aus Inflationsgründen halten, wenn nicht sogar erhöhen.
Die Banken erpressen die FED, die haben jetzt schon soviel Zugeständnisse bekommen und sind unersättlich, die geben erst Ruhe wenn der Staat für ihre schulden bürgt.
So lange schicken sie die Börsen auf Talfahrt, was sie vorher nach oben übertrieben haben shorten sie jetzt gnadenlos, einfach nur Verlustausgleich mit dem Geld der Anleger.  

21.01.08 19:53
1

6023 Postings, 5308 Tage TommiUlmDJ-FUT bei 11586

Hallo,

die DJ Futures stehen im Moment bei 11.586 !!!
Das steht morgen im DOW ein 500 Punkte rutsch an, ein riesen GAP zum Freitag.
Ich glaube kaum dass irgendwer den Markt so beruhigen kann dass der DOW auch nur
annähernd das GAP schliessen wird.

Bin mir am überlegen noch einen Short auf den DJ zu kaufen.

Was meint Ihr?

Tommi  

21.01.08 19:58

1217 Postings, 4992 Tage käschkönnte passen

der dax macht sich jetzt noch auf zu neuen tagestiefs.  

21.01.08 20:02

1132 Postings, 5502 Tage centy01Panik

Panik = Abwesenheit von Rationalität

Wo sollen die Käufer denn herkommen??  

22.01.08 06:36

1323 Postings, 6207 Tage SCHNAPSIBenny steht heute wohl der Schweiß..

auf der Stirn, nach dem Asien jeden Tag neue Rekorde in sachen Kursverluste schlägt ist der Mann heute erst recht gefragt ,oder es gibt ein Kursrutsch den Amerika schon lange nicht mehr gesehen hat ( sehr lange) .  

22.01.08 14:24

1323 Postings, 6207 Tage SCHNAPSISo und Jetzt hat Benny zugeschlagen!

75 Punkte runter! Und was passiert am nächste Woche ?  

22.01.08 15:02

53987 Postings, 5704 Tage Radelfan...und nach einer halben Stunde ist hier in D

schon wieder alles verpufft!

Jetzt müssen wir wohl mal abwarten, wie die Amis heute Nachmittag darauf reagieren. Ich befürchte allerdings, dass auch dort erst mal die Skepsis Oberhand gewinnen wird!  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln