finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1617
neuester Beitrag: 28.01.20 11:47
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 40418
neuester Beitrag: 28.01.20 11:47 von: Kicky Leser gesamt: 1424898
davon Heute: 2460
bewertet mit 79 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1615 | 1616 | 1617 | 1617   

14.08.18 09:57
79

4118 Postings, 878 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1615 | 1616 | 1617 | 1617   
40392 Postings ausgeblendet.

28.01.20 09:55
2

37845 Postings, 2073 Tage Lucky79Erdbeben in der Schwäbischen Alb...

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...ttert-die-region.html


... hängt aber jetzt nicht mit einem Geothermieprojekt zusammen...?
 

28.01.20 09:59
2

60127 Postings, 7397 Tage KickyKlimaapokalypse als Schockstrategi... Naomi Klein

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...der-kosmos-der-naomi-klein/

"Hier liegt der seltene Fall vor, dass eine einflussreiche neue Prophetin der Klimaapokalypse in einer atemberaubenden Verdrehung Opfer ihrer eigenen früheren antikapitalistischen Analysen wird.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...der-kosmos-der-naomi-klein/

Naomi Klein macht es nämlich nicht anders als Großverleger Rupert Murdoch (z.B. Fox News), der neuerdings als Klimawarner auftritt, oder Siemens-Chef Josef Kaeser, als Klein in den 10er Jahren des neuen Jahrtausends auf den Zug der Klimaschützer aufsprang und mit Titeln wie ?Kapitalismus vs. Klima? eine eher traditionelle Kapitalismuskritik, die sich bis dato gegen die aus ihrer Sicht asozialen und ausbeuterischen international tätigen Unternehmen selbst richtete, die für ihren Profit über Leichen gehen würden ? wenn Klein jetzt den Kampf gegen den Klimawandel an die erste Stelle ihres Aktivismus stellt und damit riskiert, ältere, aber von ihr nie widerrufene Thesen zu torpedieren, also sich selbst ins Knie zu schießen ? aber dazu gleich mehr.

Naomi Klein ist deshalb so ein herausragendes Beispiel der Kunst der Verdrehung, weil sie in ihrem Weltbestseller ?Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus? auf streckenweise verstörend dystopische Weise geschildert hatte, mit welchen Mitteln global operierende Unternehmen und Eliten einen weltweiten Abbau der sozialstaatlicher Mechanismen vorantreiben und weitreichende Privatisierungsmaßnahmen befördern, indem sie keine Gelegenheit auslassen, wirtschaftliche Schocks, militärische oder Naturkatastrophen zu befördern bzw. diese zu nutzen, ihren Zielen Vorschub zu leisten, in Demokratien großen Schaden anzurichten und der Verelendung und Ausbeutung in weiten Teilen der Welt Vorschub zu leisten.

....wenden wir Kleins These einer Schock-Strategie einmal auf die Entwicklung der Diskussionen um eine weltweite Klimakrise an, die es geschafft hat beispielsweise binnen Jahren mit der Autoindustrie eine der erfolgreichsten Industrien weltweit nachhaltig zu beschädigen, im EU-Parlament eine Zukunftsinvestition in Billionen Euro Höhe zur Rettung des Klimas zu generieren, die Lebensweise der Menschheit selbst in Frage zu stellen, aber vor allem Demokratie zu beschädigen, die ja ihrem Wesen nach von der konstruktiven Auseinandersetzung, vom Streit um unterschiedliche Positionen lebt.

Positionen, von denen viele längst nicht mehr geäußert werden und diejenigen, welche diese kontaminierten Positionen vertreten, diffamiert, diskreditiert und denunziert werden.
Der Klimawandelkritiker ist Leugner, ist das ultimative Böse Seine kritischen Anmerkungen gegenüber gigantomanen Maßnahmen zur Abwendung eines Klimawandels gehören jetzt zu den größten Tabus, immer näher hingeschoben an die Düsterecken, wo sich wohl Nazis und andere Verbrecher die Hand reichen.

Naomi Klein ist jetzt auf den Zug  aufgesprungen und zur Apokalypsegläubigen avanciert.
(?Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann?)..."

 

28.01.20 10:06
3

5523 Postings, 1576 Tage bigfreddyUrsache für C-Virus erkannt?

Bin gespannt ob die Klimatatastropheten bald auf der Matte stehen und das  Virus mit dem Klimawandel in Verbindung bringen.

Flüchtlingswelle, Wohnungsmangel, Altersarmut, obdachlose ...
Alles Ursachen des Klimawandels. ...

Frage:  kann man noch in Bayern Urlaub machen?  

28.01.20 10:08
1

60127 Postings, 7397 Tage KickyIn Kalabrien gewann die Lega m.Mitterechtsbündnis

waren die Wahlen ein Desaster  Aussenminister  Luigi di Maio tritt zurück
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/...ne-bewegung-ruecktritt

"In der Emilia Romagna kam die (PD) auf 51,4 Prozent und Lucia Borgonzoni (Lega) auf 43,6 Prozent.
Kalabrien ging mehr als klar an die Lega und das Mitterechtsbündnis: Jole Santellis satter Sieg lautete in Zahlen, 55,4 Prozent zu 30,2 Prozent gegen den roten Pippo Callipo.

Abgewatscht wurde die Fünf-Sterne-Bewegung: In der Emilia-Romagna die Blamage schlechthin ? mit 3,5 Prozent, Ein bisschen weniger schlecht schnitten die Cinquestelle in Kalabrien ab mit mickrigen 7,2 Prozent. Als Partei ohne Linie und mit zu vielen ?Sowohl-Als-Auch?. Selbst die Sardinen schadeten den Cinque Stelle, weil sie halfen, alle Blicke auf den Kampf der Roten gegen Salvini und Borgonzoni zu richten.
Matteo Salvini sprach dann auch in die Kameras, dass der Sieg in Kalabrien, der neunte übrigens seit 2018, absolut wichtig gewesen sei, und dass Premier Giuseppe Conte in Rom so nicht weiter machen könne. Diese Meinung teilte auch Giorgia Meloni, die Chefin der Verbündeten Rechtspartei Fratelli d?Italia.
...Conte ist angezählt, auch weil er eigentlich nie ein Mann der PD war ? und umgekehrt..."
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...lage-in-der-emilia-romagna/  

28.01.20 10:10
2

753 Postings, 43 Tage Onkel Luibigfreddy

Urlaub in Bayern schon
Schade ,das wir so eine Pfeife wie den Söder als MP haben  

28.01.20 10:14

37845 Postings, 2073 Tage Lucky79Der Bill Clinton hatte den größeren....

28.01.20 10:16
5

5063 Postings, 2453 Tage klimaxtolles video ananas #40381 !

das sollte sich jeder reinziehen und auf die weise alte dame hören...
Zitat: min 04:30
"----ich glaube, dasss die änderung nicht von innen kommt, es muß von aussen kommen...wer das von aussen machen soll...ich weiß es nicht...es wird hier ganz schlimm enden....ganz schlimm!"
--------------------------------------------------
vorher sagte sie noch sie wäre schon längst weg von hier, wenn es ginge...und dass es unfassbar sei was hier passiere und dass die bevölkerung irgendwie schliefe.....

Omas umweltsäue...? mitnichten! omas als intelligenzbestien, die die miese politik der vermeintlichen gutmenschen durchschauen....

Böse Zungen behaupten übrigens, daß die gehbehinderte alte oma, die die antifa-fahne heruntergerissen hat, wegen terroristischen subversiven aktionen 20 jahre hinter gitter kommen soll.

Im jahre 2022- links-grün ist inzwischen an der regierung-   sprach  dann ein bundesverfassungsrichter in einer berufungsverhandlung das endgültige urteil:

"das strafmaß der oma wird auf lebenslanges aufforstungslager  bemessen, da die tat im vergleich zu einem unter schwierigen kulturellen und wirtschaftlichen  bedingungen aufgewachsenen isis-terroristen ungleich "gefährlicher" einzustufen ist."

Denn von einem isis-terroristen erwartet man nichts anderes als terror, aber von einer in geordneten verhältnissen aufgewachsenen oma kann man ein solches verhalten nicht billigen, es muß relativ gesehen als sehr schwer gewalttätig eingestuft werden.


 

28.01.20 10:16
5

60127 Postings, 7397 Tage KickyStrengere Greencardregeln zugelassen in USA

Der Supreme Court hat die Verfügung einer unteren Instanz gekippt. Einwanderer, die auf staatliche Sozialleistungen angewiesen sind, sollen keine Greencards bekommen
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/...ng-einwanderungsgesetz

war es nicht die Schweiz, die das jetzt auch so handhaben will?
warum nicht auch Deutschland ?
wieviele dieser kaum integrierten Clanmitglieder bekommen Sozialhilfe und fahren dann mit einem geleasten Porsche oder Lamborghini in Berlin rum oder kaufen sich über Strohmänner* Grundstücke und Häuser. teilweise sogar in der Türkei...

dann kriegen sie auch noch als Geburtstgsgeschenk die deutsche Staatsbürgerschaft ?

Merkel hat verhindert, dass der CDU-Parteitagsbeschluss zur Doppelstaatlichkeit nicht umgesetzt wurde

 

28.01.20 10:19
3

37845 Postings, 2073 Tage Lucky79#40400 drum werden wir alten ja diffamiert...

weil wir es durchschauen...

DIe Jugend ist bereits so indoktriniert...
da ist Hopfen u. Malz verloren...

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/...rplatz-13504808.html

sogar in der Provinz leiden Jugendliche an Angststörungen...!

Ich verstehe das nicht... woher die diese Angst eingeimpft bekommen...????????
Sind es linksgrüne ideologisierte Lehrer...?
ist es das Internet...?
sind es die Elternhäuser...?

 

28.01.20 10:20
7

753 Postings, 43 Tage Onkel LuiMerkel muß endlich weg

Was die unserem Land schon aufgebürdet hat
Unsäglich diese Frau
Außer der AFD hat ja kein Politiker Rückgrat
Nur noch Kopfnicker u.Diäten-Abkassier  

28.01.20 10:36
4

60127 Postings, 7397 Tage KickyVerena Hartmann tritt aus der AFD aus

die Bundestagsabgeordnete wegen Höcke .... es ist die* 5.Abgeordnete *Die AfD hat damit im Bundestag nur noch 89 Abgeordnete.
"Mein Mandat bleibt davon unberührt. Ich werde meine Arbeit und damit laufende Projekte als fraktionsloses Mitglied im Deutschen Bundestag fortsetzen",
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-01/...bundestagsfraktion

wird das auch so gemeldet wenn bei der SPD jemand austritt?
Tatsächlich und sogar detailliert
https://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/...w-verlaesst-Partei
Er wolle die Partei verlassen, sein Abgeordnetenmandat im Bundestag aber behalten,....

wer gibt schon gerne so eine ertragreiche Abgeordnetentätigkeit auf ? und dann sind sie am Freitag schon gar nicht mehr da, man sehe nur mal die vielen leeren Plätze im Parlament ! s Phoenix

höchste Zeit die Zahl der Abgeordneten auf ein erträglicheres Mass zu reduzieren. auch wenn die Abgeordneten das gar nicht mögen.Aber die AFD fordert das auch schon länger .Es wird immer wieder hinausgezögert
https://www.tagesspiegel.de/themen/agenda/...se-haetten/25453274.html
"Die Zeit drängt. Seit gut zwei Jahren müht sich der Bundestag, doch die Reform des Wahlrechts kam nicht voran. Jetzt macht Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) Druck und in den Koalitionsfraktionen, so hört man, bewegt sich etwas. Klappt der Kompromiss noch? Wenn nicht, könnte die Zahl der Abgeordneten nochmals deutlich wachsen. 709 Sitze sind es derzeit, 111 mehr als die gesetzliche ?Normalgröße? von 598. Bei der nächsten Wahl 2021 könnten mehr als 800 Abgeordnete ins Parlament einziehen,  

28.01.20 10:50
1

60127 Postings, 7397 Tage KickyRechtsextremer Andre M. soll Bombendrohungen

verschickt haben...
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...e-offensive-anklage

Im April 2019 nahm die Polizei André M. in Halstenbek fest, einem Vorort von Hamburg. Seitdem sitzt der heute 31-jährige Mann in Untersuchungshaft. Jetzt gibt es eine Anklage der Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Es geht um mehr als 100 Delikte.

Der vorbestrafte Mann gilt schon länger als Psychopath.
2006 verurteilte ihn das Amtsgericht Pinneberg wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und weiteren Delikten zu neun Monaten Jugendstrafe auf Bewährung.
Beleidigung und weiteren Delikten zu neun Monaten Jugendstrafe auf Bewährung.
2007 folgte eine Jugendstrafe von elf Monaten, auch auf Bewährung, weil M. Anleitungen zum Bau von Bomben veröffentlicht und bei 23 Autos Reifen zerstochen hatte. 2008 gab es dann beim Landgericht Itzehoe eine Jugendstrafe von dreieinhalb Jahren. André M. hatte mit anderen ein Fahrzeug abgebrannt. Die Clique zerstörte auch mit selbst hergestelltem Sprengstoff einen Zigarettenautomaten.

Die Richter bescheinigten André M. "Macht- und Gewaltfantasien" und ordneten die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an. Im Oktober 2013 durfte M. die Einrichtung verlassen. Nach zehn Monaten wurde er wieder straffällig. Es folgten Verurteilungen wegen versuchter Brandstiftung, Sachbeschädigung und anderer Taten. 2016 verhängte das Landgericht Itzehoe knapp drei Jahre Haft. Dennoch war M. im April 2018 wieder frei....

angeblich hat er sich über das Internet radikalisiert
aber es lässt einen schon stutzen,dass man solche psychisch gestörten Leute immer wieder frei lässt

André M. und "Wehrmacht" hätten sich bei Drohungen abgestimmt, heißt es in Sicherheitskreisen. Die Mails von "National Sozialistische Offensive" hätten allerdings mit der Festnahme von André M. geendet. "Wehrmacht" verschickt jedoch weiter reihenweise exzessive Drohungen, inzwischen auch öfter als "Staatsstreichorchester", stets unterschrieben mit "Sieg Heil und Heil Hitler!".  

28.01.20 10:54

60127 Postings, 7397 Tage KickyPressekonferenz zu Coronavirus in Bayern

https://www.tagesspiegel.de/wissen/...in-deutschland-an/25472332.html

"Es handelt sich um einen 33-jährigen Mann aus dem Landkreis Starnberg in Bayern, sagte ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsamts. Er hatte sich der Mann in Deutschland bei einer chinesischen Kollegin angesteckt, die in Deutschland zu Besuch gewesen sei. Beide arbeiten für den bayerischen Autozulieferer Webasto, der seine Zentrale in der Nähe von München hat. Der Mann und die Chinesin hatten in Deutschland engen Kontakt mit 40 weiteren Personen.

Laut Robert-Koch-Institut ist es das erste Mal, dass das Coronavirus außerhalb Asiens übertragen wurde. Bisher habe es nur einen Fall einer Ansteckung außerhalb Chinas gegeben....
Laut bayerischem Amt seien bisher keine weiteren Fälle von Erkrankungen bekannt, Kontaktpersonen der Chinesin und des Bayern würden weiter ermittelt...."
 

28.01.20 10:58
1

60127 Postings, 7397 Tage KickyAtemmasken in München ausverkauft

Leere Regale und volle Bestelllisten ? die Lage in den Apotheken in der Innenstadt ist nahezu überall identisch. "Wir sind ausverkauft",
https://www.abendzeitung-muenchen.de/...c-4747-90db-8cf3d1e8eaf3.html

man sollte dieser Hysterie nicht nachgeben
tatsächlich ist die normale Grippe viel gefährlicher, da sterben jährlich weit mehr Menschen

Man sollte vielleicht nicht unbedingt um 8 Uhr morgens oder zwischen 15 Uhr und 18 Uhr mit der U-Bahn fahren, da ist die Ansteckungsgefahr auch für Grippe am grössten !  

28.01.20 11:02
3

4882 Postings, 5228 Tage AriaariCoronavirus und KI

Bluedot-KI warnte schon vor drei Wochen vor dem Wuhan-Erreger:

Ein KI-Algorithmus des kanadischen Seuchenspezialisten Bluedot warnte schon am 31. Dezember 2019 vor einem Virus-Ausbruch im chinesischen Wuhan. Damit war die KI der WHO um ganze neun Tage voraus.

In der Millionenstadt Wuhan kam es zu einer Reihe von  Lungenentzündungsfällen. Vermutlich haben sich die Erkrankten beim Kontakt mit lebenden Tieren auf dem Huanan-Fischmarkt infiziert.

Ob KI auch irgendwann GroKo-Murksel ersetzen wird ?

https://t3n.de/news/coronavirusausbruch-bluedot-ki-1246084/  

28.01.20 11:06
6

28175 Postings, 5065 Tage AnanasWährend sich die bürgerliche AFD zu einer

Gedenkfeier versammelten, terrorisierten Strolche der ANTIFA diese friedlichen Bürger. Auch im Video  kann man die hässlichen Fratzen dieser gewaltbereiten Menge sehen.

?Antifa sprengt wegen AfD Holocaust-Gedenkfeier: "Gräber zertrampelt, Trauerkränze weggeworfen"

Zitat:
Berliner AfD-Politiker schlossen sich am Samstag gemeinsam mit "Überlebenden der NS-Diktatur" dem "stillen Gedenken" der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf für die Opfer des Holocausts an. Gegen diese Teilnahme protestierten Linke und Antifaschisten, von denen es einigen gelang, zur Kranzniederlegung vorzudringen. Statt stillem Gedenken kam es zu Tumultszenen, Demonstranten trampelten angeblich auf Gräbern, ein Demonstrant warf den AfD-Trauerkranz durch die Gegend. Zitat Ende.
https://deutsch.rt.com/kurzclips/...ngt-wegen-afd-holocaust-gedenken/


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

28.01.20 11:06
5

60127 Postings, 7397 Tage KickyKommentar der ARD zum Gedenktag in Vad Yashem

hat einen Proteststurm hervorgerufen
" eine Hörfunk-Korrespondentin der ARD, die nach der Landung um Mitternacht in Berlin-Tegel mit einem veritablen Proteststurm im Netz konfrontiert ist. Sie hat einen Kommentar geschrieben, der misslungen ist ? und einen falschen, missverständlichen und nicht angemessenen Ton trifft.
Sie schreibt von einer ?vertanen Chance?, die am stärksten kritisierte Passage lautet: ?Unwürdig war dagegen, wie Israel und Russland diesen Gedenktag teilweise kaperten. Wie sie vor der offiziellen Veranstaltung sozusagen ihre eigene politische und erinnerungspolitische Privatparty feierten ? mit neuen Verbalattacken gegen Polen und demonstrativ überlangen bilateralen Gesprächen zwischen Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und Präsident Wladimir Putin.?

Und weiter: ?Wie sie die Einweihung eines Denkmals zur Erinnerung an die Belagerung Leningrads gnadenlos überzogen, wie sie 90-jährige, 100-jährige Holocaust-Überlebende eine Dreiviertelstunde lang in Yad Vashem warten ließen wie bestellt und nicht abgeholt - und dazu noch mehr als 40 Staats- und Regierungschefs.?
Sogar in Israel wird der Kommentar am Freitag zum Thema. ?Deutsche Reporterin wirft Israel Missbrauch von Holocaust-Gedenken vor?
https://www.tagesschau.de/kommentar/...em-gedenken-kommentar-101.html
https://www.tagesspiegel.de/politik/...eststurm-landete/25469888.html

wieder diese einseitige Hetze gegen Russland und Putin ...unerträglich solche Medien!
 

28.01.20 11:17
1

60127 Postings, 7397 Tage KickyCDU-Opposition will Grenze senken bei Marihuana

"Sechs statt 15 Gramm Marihuana ? die CDU-Opposition will die Grenze senken, ab wann in Berlin eine Strafverfolgung wegen Drogenbesitzes folgt. Die CDU fordert in einem Antrag, die Eigenbedarfsgrenze von aktuell 15 Gramm Marihuana auf die in den meisten Bundesländern geltende Grenze von sechs Gramm herabzusetzen...."

Recht haben sie, allein schon im Hinblick auf die Tatsache.dass berlin inzwischen ein Zentrum des illegalen Drogenhandels ist wie man inzwischen an verschiedene Stellen wie Görlitzer Park und Hasenheide selber beobachten kann- hier sieht man vor allem Migranten. Die Päckchen werden dann irgendwo vertseckt in den Büschen. Auch im Tiergarten soll es das inzwischen geben

Zudem ist längst bekannt,dass der Inhalt von THC im Hasch inzwischen 12 mal höher ist als früher und unstrittig zu Abhängigkeit führen kann
"Der THC-Gehalt von Haschisch und Marihuana hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen - bei gleichbleibendem Preis. Das birgt erhebliche gesundheitliche Risiken"
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/...tsrisiko-a-1245899.html

Diese absurden Forderungen der Grünen nach Zulässigkeit von Hasch wie bei Alkohol sollten wirklich  aufgegeben qwerden  

28.01.20 11:28

60127 Postings, 7397 Tage KickyZwei Koks-Taxis in Friedrichshain und Mitte

https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/...pt/25472810.html

Kokain-Taxis immer häufiger in Berlin unterwegs
Laut einem Medienbericht ist der Drogenhandel im Auto stark gestiegen: Seit Mai gibt es 35 Ermittlungsverfahren zu sogenannten Kokain-Taxis.
Die Drogenlieferungen werden demnach aus Call-Centern gesteuert. An den Kunden übergeben werde der Stoff teils innerhalb von 15 bis 30 Minuten, meist im Auto.
Täglich Bestellungen im dreistelligen Bereich......
...Im August 2018 hatte es im Zusammenhang mit Drogentaxis auch Ermittlungen gegen Mitglieder einer arabischstämmigen Großfamilie gegeben. Die Ermittlungsbehörden berichteten damals vom Fund von 2,4 Kilo Cannabis in einem Auto. Beschlagnahmt wurden demnach 200 000 Euro Bargeld sowie mehrere Autos..."
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...-berlin-unterwegs/25136816.html
 

28.01.20 11:31
2

60127 Postings, 7397 Tage KickyPolizeieinsatz im Klinikum Stade

"Ein medizinischer Notfall hat am Wochenende am Elbe-Klinikum in Stade auch zehn Streifenwagen-Besatzungen auf den Plan gerufen. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte der Rettungsdienst einen Mann eingeliefert, der in Hemmoor (Landkreis Hemmoor) einer polizeibekannten Großfamilie angehört. Familienangehörige hätten sich bereits den Sanitätern gegenüber aggressiv verhalten. 50 bis 100 Personen hätten dann den Rettungswagen nach Stade begleitet. ..."

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...elloldenburg4088.html

man sollte diesen Familien die Kosten für den Einsatz aufbürden !  

28.01.20 11:35

6077 Postings, 7084 Tage major#40409 = Fake News!

Zitat:

AfD-Video wurde zehntausendfach geklickt

Nachdem der Clip im Internet veröffentlicht worden war, sammelte er schnell mehrere zehntausend Klicks. Auf Twitter war sogar von jüdischen Gräbern die Rede, auf denen Menschen gestanden hätten ? und das zwei Tage vor dem internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar.

Die Wahrheit ist: Die vermeintlichen Grabschändungen sind frei erfunden. Nachdem Augenzeugen der Darstellung Lindemanns widersprochen hatten, dementierte auf Tagesspiegel-Nachfrage auch die Friedhofsleiterin dessen Aussagen. Sie war zum Zeitpunkt des Gedenkens selbst vor Ort, beobachte die Szenerie aus sicherer Entfernung. Ihre Einschätzung: ?Es stand niemand auf Kriegsgräberflächen.?

Zur sich verselbstständigen Version der betretenen jüdischen Gräbern sagte sie: ?Der Parkfriedhof hat keine jüdischen Gräber.? Auch aus dem Bezirksamt hieß es: Unter der Grünfläche, auf der sich die Demonstranten sammelten, befinden sich keine Grabstellen.

Damit ist klar: Lindemann, Mitglied einer Partei, die mit dem Slogan ?Mut zur Wahrheit? für sich wirbt, nimmt es mit dieser selbst nicht so genau. Anscheinend gezielt platzierte er die Falschaussage in seinem Videostatement ? wohlwissend, dass eine Überprüfung der Vorkommnisse für Außenstehende kaum möglich ist.

Lindemann hält an seiner Aussage fest

Die Aussagen von Bezirksamt und Friedhofsleiterin wiederum durchkreuzen diesen Plan ? auch wenn die Aussage Lindemanns in der eigenen Filterblase längst auf fruchtbaren Boden gefallen ist. In den sozialen Netzwerken wird das Video hundertfach geteilt und auch rechtsoffene Medien wie die Zeitung ?Junge Freiheit? tragen die Falschbehauptung weiter.

Zitat Ende / Quelle:  https://www.tagesspiegel.de/berlin/...dung-von-graebern/25476634.html  

28.01.20 11:41

37845 Postings, 2073 Tage Lucky79#40409 ich würde diesen Demonstranten einen

Aufenthalt in einer psychiatrischen Nervenheilanstalt nahelegen.
Paar Monate mal runterkommen von den Drogen...
die Psyche ein wenig beruhigen...

und dann wieder anfangen in ein normales, geordnetes Leben zu starten.

Total überzogenes Getue...
wer wären denn die ersten, die gegen andersdenkende vorgehen würden...?
Ich weiß es schon... der Hass grinst aus ihren Gesichtern...  

28.01.20 11:44

28175 Postings, 5065 Tage Ananas# 40414

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. "
Konrad Adenauer ( 1876-1967)

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
29684175_1644273085657991_451780184893....jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
29684175_1644273085657991_451780184893....jpg

28.01.20 11:46

37845 Postings, 2073 Tage Lucky79#40414 allein mir fehlt der Glaube...

das für FakeNews zu halten...


Denn keiner sagt was von jüdischen Gräbern...!

Es war eine Gedenksäule für alle durch den Faschismus ermordeten...!

@Major... pass auf, dass Du nicht auf FakeNews reinfällst...  ;-)  

28.01.20 11:47

60127 Postings, 7397 Tage KickyMax und Moritz sind kriminell

"Jörg-Michael Günther: Mit ihrer Brot-Falle, durch die die Hühner und der Hahn von Witwe Bolte zu Tode kamen, haben Max und Moritz eine Sachbeschädigung und strafbare Tierquälerei begangen. Der Hausfriedensbruch nach § 123 Strafgesetzbuch, den sie durch das Betreten des Hofes von Witwe Bolte zu kriminellen Zwecken verwirklicht haben, fällt da schon gar nicht mehr ins Gewicht....Mit dem Locken des Schneiders auf die Brücke ("Du Ziegen-Böck") haben Max und Moritz eine strafbare Beleidigung, mit dem Ansägen der Brücke eine gemeinschaftliche Sachbeschädigung begangen."
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...,maxundmoritz244.html

natürlich hat er juristisch recht
aber man fragt sich, ob nun auch andere Kinderbücher nun bald juristisch seziert werden
wie Robinson Crusoe oder Bienchen Maja von Waldemar Bonsels
"Die Erfolgsgeschichte beginnt mit einer jungen, mutigen Biene namens Maja, der Bonsels packende Abenteuer auf den Leib schreibt. Auf ihren Ausflügen trifft sie Tiere, lernt deren Eigenheiten kennen und hört von ihnen spannende Dinge über die Menschen. Dann verfängt Maja sich im Netz einer Kreuzspinne, aus dem sie von einem Mistkäfer in letzter Sekunde befreit wird. Schließlich gerät der neugierige Plüschmors in die Gefangenschaft der Hornissen. Doch Maja kann fliehen und fliegt zu ihrem Volk zurück, um es vor dem Angriff der Hornissen zu warnen...."
da lassen sich doch auch Parallelen finden


man erinnert sich voller Unbehagen an das verbotene Glockenspiel in Offenburg "Die Zigeuner sind lustig", das 200 jahre alt ist !
und das jeder von den Älteren gerne gesungen hat!
Glockenspiel hat ja bekanntlich keinen Text !  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1615 | 1616 | 1617 | 1617   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6