finanzen.net

Merkel verlangt schnelle Lösung für HRE

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 06.10.08 00:11
eröffnet am: 05.10.08 16:40 von: Happy End Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 06.10.08 00:11 von: Happy End Leser gesamt: 860
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

05.10.08 16:40
3

95440 Postings, 6857 Tage Happy EndMerkel verlangt schnelle Lösung für HRE

Angela Merkel macht der Finanzbranche Druck: Die Kanzlerin verlangt eine schnelle Lösung für die taumelnde Hypo Real Estate. Frankfurter Banker reisen zum Krisengipfel nach Berlin an - noch am Sonntag soll dort ein neuer Milliarden-Rettungsplan für das Münchner Institut gefunden werden.

Berlin - "Wir werden nicht zulassen, dass die Schieflage eines Finanzinstituts zu einer Schieflage des gesamten Systems wird", sagte Angela Merkel am Sonntag im Berliner Kanzleramt unmittelbar vor Beginn des Koalitionsausschusses. "Dafür wird die Bundesregierung sorgen. Das sind wir auch den Steuerzahlern schuldig."

Die CDU-Chefin versicherte, kein Sparer müsse sich um seine Einlagen sorgen. Dafür stehe die Bundesregierung ein. Es werde zudem mit Hochdruck daran gearbeitet, die Hypo Real Estate zu sichern, sagte die Regierungschefin. Einzelheiten nannte die Kanzlerin nicht. Weiter kündigte Merkel an, dass diejenigen, die unverantwortliche Geschäfte gemacht hätten, zur Verantwortung gezogen würden.

weiter: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,582283,00.html
-----------
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
0 Postings ausgeblendet.

05.10.08 16:42
1

12958 Postings, 4841 Tage gogolweil sie alle den Montag fürchten

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.10.08 16:42

13961 Postings, 4808 Tage NurmalsoFrühling für alle!

05.10.08 16:42

6934 Postings, 4254 Tage PolarschweinWow! Merkel macht das jetzt zur Chefsache!

Viel Zeit bleibt ihr eh nicht dazu.

05.10.08 16:43
3

15373 Postings, 4137 Tage king charlesMerkel verlangt schnelle Lösung für HRE

und das ist auch gut so
-----------
Grüsse King-charles

05.10.08 16:57
1

968 Postings, 4197 Tage DaxjägerDie Merkel erinnert mich immer mehr

an die "Eiserne Lady" Thatcher. Und das meine ich im positiven. Ich denke, wenn sie will zieht sie hart durch was sie will. Und so jemand braucht Deutschland jetzt. Angela mach weiter so, dann ist mir um die Wahl 2009 nicht bange.
Man stelle sich mal vor wir hätten in so einer Phase eine komplett linke Regierung, die von Wirtschaft soviel Ahnung haben wie ein Fisch vom Fahrradfahren. Da wäre mir nicht nur um die Banken bange, dann wäre ich um Deutschland in Sorge.

DJ  

05.10.08 17:05
1

12958 Postings, 4841 Tage gogoldann hast du aber eine schlechte Erinnerungsgabe

denn dafür brauch Frau M mit ihrer Art noch zehn Leben und auch dann wird Sie ein Kind der Lobbyisten bleiben
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.10.08 17:13
1

12958 Postings, 4841 Tage gogolnur ein Beispiel

kannst Du Dir ehrlich vorstellen
das Frau Merkel sich mit den Gewerkschaften anlegt ??
das Frau Merkel in das Gesundheitssystem eingreift ??
u.s.w.
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.10.08 17:21
1

7953 Postings, 4708 Tage Skyline2007jetzt wo es zu spät ist

ziehen die den finger aus den arsch.

jetzt kostet es ja nur unsere steuern.

pfui teufel , dreckspack  

05.10.08 17:27
1

968 Postings, 4197 Tage DaxjägerMag alles sein oder auch nicht.

Was mir am meisten graut ist der Gedanke, wir hätten in dieser Finanzkrise eine komplette Linke Regierung. Mit Oskar als Finanzminister. Grausam!!!

DJ  

05.10.08 17:29
3

13961 Postings, 4808 Tage NurmalsoJa, dann gäbe es nämlich keine Krise.

Der hätte Kreditverbriefungen, steuerfreie Beteiligungsverkäufe und Hedgefonds nicht zugelassen.  

05.10.08 17:31

12958 Postings, 4841 Tage gogolund wenn garnichts mehr geht

VERSTAATLICHT
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.10.08 17:35

968 Postings, 4197 Tage Daxjäger@ Nurmalso Das glaub mal nicht.

Mit denen wären wir genauso rein geschlittert. Nur raus kämen wir mit denen nicht.

DJ  

05.10.08 17:39

29447 Postings, 5295 Tage ScontovalutaWelche Einlagen meint sie? Schuh-oder Slipeinlagen

..."Die CDU-Chefin versicherte, kein Sparer müsse sich um seine Einlagen sorgen. Dafür stehe die Bundesregierung ein"....
-----------

05.10.08 17:40
2

55555 Postings, 4472 Tage heavymax._cooltrad.mal sehn ob diese ganze krise..

und die blitzschnelle vermeindliche schnelle lösung derer, womöglich auch noch den wahlkampf im nächstes jahr beinflusst ?
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

05.10.08 17:40
3

83 Postings, 4037 Tage daxgosbei tröpfelnden Wahrheiten

denke ich eher Slipeinlagen - - - - bei allem Ernst, Spass muss sein.  

05.10.08 17:43

12958 Postings, 4841 Tage gogolnun nicht mit dem TRÄUMEN anfangen

bis dahin ist alles vergessen, ich weissssssssssss aus sicherer Quelle das die entsprechenden Reden schon in Auftrag gegeben wurden

und Daxi mach dir nichts daraus, der beitrag von nurmalso ist eine nicht gekennzeichnete SATIRE
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.10.08 17:43
2

55555 Postings, 4472 Tage heavymax._cooltrad.ja der ernst ist die kommende rezession

die lahmende exportwirtschaft und der verlust von arbeisplätzen im nächsten jahr .-(
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

05.10.08 17:49

83 Postings, 4037 Tage daxgosHRE bekrabbelt sich - Kurs bei 4 Euro

doch erstaunlich - aber erstaunlichsten, Commerzbank nur mehr mit bescheidenen 12% minus und die anderen Banken mit Ausnahme der Postbank (- 7%) lediglich im Minusbereich bis 3%. Scheint ein sehr angestrengtes Bemühen, dass der Markt nicht aus den Fugen geht.  

05.10.08 17:53
1

55555 Postings, 4472 Tage heavymax._cooltrad.ja man will ja nicht bis morgen 9:00 warten..

sondern jetzt bereits die asiatischen Märkte beruhigen..
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

05.10.08 18:07
1

2102 Postings, 4645 Tage friewoIhr habt die hübschen Töchter vergessen,

die gerne ihre Mütter in den Schatten stellen ... sollen doch die Iren für den Schaden bei der HRE aufkommen,
da eine HRE-Tochter auch die Steuern in Irland gezahlt hat ...
Sorry ... meine Oironen bekommt niemand mehr ... hab mich ganz legal ausgeklingt ...  

05.10.08 19:13

95440 Postings, 6857 Tage Happy EndAngela Merkel wird aktiv

Bundesregierung will Großbanken in die Verantwortung nehmen
Von Severin Weiland

Angela Merkel wird aktiv: Erstmals garantiert die Regierung für alle privaten Spareinlagen - deren Gesamtwert: 568 Milliarden Euro. Bei einem Krisengipfel am Abend will sie eine Lösung für die taumelnde Hypo Real Estate erzwingen. Koalitionspolitiker werfen den Frankfurter Banken vor, das alte Rettungspaket sabotiert zu haben.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,582268,00.html

-----------
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24

05.10.08 19:21
1

12570 Postings, 5789 Tage EichiDie privaten Spareinlagen

werden vorläufig durch den Sicherungs-Fond abgedeckt. Merkel braucht dabei keine scheinbar beruhigten Sprüche zu klopfen. Naja als Dr. der Physik und Ex-Umweltministerin hat sie kaum einen blassen Schimmer von der Situation.
-----------
Gott schütze Dich!

05.10.08 19:28
2

9278 Postings, 5756 Tage Happydepotsach mal....

hat die denn überhaupt einen Schimmer,nö,völlig untauglich als Kanzlerin.

Die wäre am besten Außenministerin geworden und hätte Schröder Bundeskanzler gelassen.
-----------
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.

05.10.08 20:45
1

12570 Postings, 5789 Tage EichiDie Kanzlerin kommt aus der DDR,

da gab es bekanntlich keine Arbeitslosigkeit und jeder hatte Geld (*grins*). Auch ist sie wohlbehütet aufgewachsen, der Vater war m. K. nach Pfarrer.

Dort gab es keine Börse und keinen Finanzspekulatismus.

Das ist für die Kanzlerin eine völlig neue und ungewohnte Situation. Überall haben die öffentlichen Kassen während ihrer Zeit gespart, sogar bei den Bedürftigen und jetzt steht auf einmal der "deutsche Pleitegeier" klopfend vor der Tür.
-----------
Gott schütze Dich!

06.10.08 00:11

95440 Postings, 6857 Tage Happy EndKrisengipfel einigt sich auf neues Rettungspaket

Stundenlang wurde gestritten, gepokert, verhandelt. Dann endlich das erlösende Ergebnis: Bund, Banken und Finanzaufsicht haben sich auf ein milliardenschweres Finanzierungspaket für die angeschlagene Hypo Real Estate verständigt - gerade noch rechtzeitig vor dem Börsenstart in Fernost.

weiter: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,582325,00.html
-----------
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Netflix Inc.552484
TUITUAG00
PowerCell Sweden ABA14TK6
Infineon AG623100