finanzen.net

Risiken + Chancen der 30 DAX-Unternehmen

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 03.04.15 14:18
eröffnet am: 26.12.03 23:53 von: Happy End Anzahl Beiträge: 174
neuester Beitrag: 03.04.15 14:18 von: aronbulle Leser gesamt: 161427
davon Heute: 11
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  

17.06.04 14:19

165 Postings, 5825 Tage nickIDDividendenausschüttung von Schering??

Wann ist die und wie lange muß ich vorher die Aktie gehalten haben um Dividende zu erhalten??
Mfg  

20.06.04 14:36
1

136 Postings, 7137 Tage Lupo-XBetr.: Dividende

Am Tag der Hauptversammlung bis 17:30 die Aktie gekauft und im Depot haben - dann erfolgt am nächsten Tag die Auszahlung der Div. Die Aktie verliert an diesem Tag den Wert der Wert der Div. Allso plus minus null - erst wenn die Aktie die Div. an Wert wieder aufgeholt hat - ist die Div. verdient. Wer allso die Aktie am Morgen nach der HVS kauft, zu dem gestrigen Kurs minus Div.; hat nachdem die Aktie um den Wert der Div. gestiegen ist genauso viel verdient. Alles klar?  Außerdem wird der eingetragene Freibetrag nicht geschmälert.   MfG  Lupo-X  

21.06.04 12:32

2 Postings, 5594 Tage ChartanalyseDaimler

Daimler steigt zwar seit einigen Tagen, aber ich denke die werden in den nächsten Tagen einiges an Wert abgeben. Schaun mar mal.  

22.06.04 13:04

13781 Postings, 7313 Tage ParocorpHLV kommt gerade gut runter...

könnte charttechnisch in Kürze ein Einstieg ausbilden.

Natürlich nur wenn Gesamtmarkt usw.
 

22.06.04 13:06

13781 Postings, 7313 Tage Parocorpsorry...HVB natürlich o. T.

22.06.04 13:15

36803 Postings, 6557 Tage first-henriHVB hat den Ausbruch nicht geschafft,

den letzten Anstieg auf Ausbruchsniveau führe ich 66 %iger Schwerergewichtung im Dax per letzten Freitag zurück, es mußten sich bis dahin einige eindecken, jetzt will sie zunächst keiner mehr über das Halbjahresende im Depot haben, die Topperformer wie Conti, E.On, RWE, Metro werden eingesammelt (windowdressing). Das letzte Ergebnis der HVB war grottenschlecht, ferner leidet die Aktie unter den Gewinnwarnungsgerüchten der CoBa...meine Meinung

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

22.06.04 13:17

13781 Postings, 7313 Tage Parocorpf-h,

rechnest du eher mit bruch / unten aus mini-trendkanal?

wo könnte man sie dann auffangen, wenn du davon ausgehst?

gruss
 

22.06.04 13:19

36803 Postings, 6557 Tage first-henriChart

22.06.04 13:21

36803 Postings, 6557 Tage first-henri@Paro

...am besten genau beobachten, ob der Trendkanal nach unten verlassen wird oder sie dreht, MACD und Sl.Stoch müssen jetzt auch den Trend bestätigen, dann speku buy

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

22.06.04 13:26

13781 Postings, 7313 Tage Parocorpdanke! o. T.

22.06.04 13:28

36803 Postings, 6557 Tage first-henriim kurzen Bild

22.06.04 13:35

13781 Postings, 7313 Tage Parocorpperfekt, jetzt ist es scharf ! o. T.

23.06.04 09:09

14 Postings, 5601 Tage ZwergulfÜbles Bearish Engulfing auf HVB vom 21.06

Schaut aber recht übel aus für die HVB Aktie...

 

23.06.04 14:41

200 Postings, 5957 Tage TommyknockerFresenius:Ende der Konsolidierung,nun weiter rauf

Die Aktie trat in die erwartete Konsolidierung ein, die sie zum perfekten Kurs bei 60,60? beendete. Weiteres Aufwärtspotential bis ca. 67? danach weitere Konsolidierung.  

29.06.04 15:56

25951 Postings, 6682 Tage PichelSchering News

Kreise - US-Marktanteil von Schering-Präparat Betaferon sinkt
[29 Jun 2004 - 15:50]

Berlin, 29. Jun (Reuters) - Der US-Marktanteil des Multiple-Sklerose(MS) Medikaments Betaferon des Berliner Pharmakonzerns Schering   ist nach Angaben aus Branchenkreisen im letzten halben Jahr deutlich gesunken.

Scherings größter Umsatzträger habe in den USA derzeit nur noch einen Marktanteil von knapp über 18 Prozent, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag aus den Kreisen. Im letzten Quartal 2003 habe der Anteil noch bei 20,4 Prozent gelegen hieß es. Im ersten Quartal 2003 waren es danach nur noch 18,6 Prozent und diese Zahl habe sich in den vergangenen Monaten noch bis knapp über 18 Prozent reduziert. Schering selbst hatte für 2002 noch von einem Marktanteil von etwa 22 Prozent gesprochen, der auch im Frühjahr 2003 trotz harter Konkurrenz auf dem MS-Markt stabil geblieben sei. Im Jahr 2002 war der Schweizer Konzern Serono mit seinem MS-Präparat Rebif auf den Markt gekommen. Ein Schering-Sprecher wollte die Zahlen nicht kommentieren. Er sagte aber: "Es ist keine Überraschung, dass sich die Marktanteile bewegen, wenn ein neuer Wettbewerber auf den Markt kommt". Zudem sei Betaferon etwa in Japan, der Asien-Pazifik-Region sowie in Lateinamerika sehr erfolgreich.

Betaferon ist mit Erlösen von weltweit 770 Millionen Euro im Jahr 2003 mit Abstand das wichtigste Präparat des Konzerns. Zudem gilt Betaferon als eines der profitabelsten Präparate. Analysten der Schweizer UBS-Bank schätzen die Gewinnmarge auf 20 bis 30 Prozent. Sie wäre damit deutlich höher als die des Gesamtkonzerns von rund 14 Prozent. Da Schering diese Marge bis 2006 auf 18 Prozent schrauben will, setzt der Konzern vor allem auf margenstarke Produkte und auf den US-Markt, wo generell bessere Preise zu erzielen sind.


Gruß Pichel ariva.de  

29.06.04 16:30

271 Postings, 6055 Tage emaraldSchering mit Top-Performance

Schering gehört auf Fünf-Monats-Sicht zu den Outperformern im Markt,
s. http://www.traducer.de/star/include/chart2ac.htm
nur Conti performte noch besser in dieser Zeit.

Der kurzfristige Trend ist recht positiv, was die aktuell zumindest kurzfristig hohe Bewertung noch etwas relativiert.


Gruß emarald  

29.06.04 16:43

25951 Postings, 6682 Tage Pichelich weiß doch, esmeralda *g*

wollte nur die meldung anzeigen, weil die daraufhin kurz abschmierten...
Ist schon bekannt gewesen, das die in USA Marktanteil verlieren werden, nur die %Zahl nicht!


Gruß Pichel ariva.de  

05.07.04 10:58

25951 Postings, 6682 Tage Pichel@em harald

bei Schering dabei bleiben, heute neues high, seit wochen guter Käufer im Markt...


Gruß Pichel ariva.de  

06.07.04 07:56

25951 Postings, 6682 Tage PichelHenkel Umsatzwarnung

organisches Wachstum nur noch +2% (+3-4%), bestätigen aber 04 Gewinne, legen wert auf profit vor sales. nachfragerückgang auch auf andere Märkte.
vwd/Bloomberg 7:50



Gruß Pichel ariva.de  

26.07.04 13:10

734498 Postings, 5737 Tage moyaTUI - Gerüchte um Rauswurf aus Index

AKTIE IM FOKUS: TUI am unteren DAX-Ende - Gerüchte um Rauswurf aus Index

FRANKFURT (dpa-AFX) -
Die Aktie von TUI ist am Montag zwischenzeitlich ans untere Ende des DAX gerutscht. Das Papier sank um 12.05 Uhr um 1,55 Prozent auf 13,38 Euro. Der DAX sank gleichzeitig um 0,47 Prozent auf 3.779,53 Punkte. Ein Händler verwies auf Marktgerüchte, dem Tourismuskonzern drohe aktuell der Abstieg aus dem DAX. Zum DAX Erhalt müsste der Kurs um rund acht Prozent steigen, der von Celisio und Beiersdorf hingegen unverändert bleiben, hieß es.

Bereits am Freitag hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" von einem wahrscheinlichen Aus für den DAX-Auftritt von TUI berichtet. Das Unternehmen gehöre gemessen am Marktwert des Streubesitzes nicht mehr zu den 35 größten deutschen Unternehmen. Für TUI könne der Sportartikelhersteller Puma nachrücken, spekulierte die Zeitung.

Analyst Per-Ola Hellgren von der Landesbank Rheinland-Pfalz wollte diesen Berichten nicht zu große Bedeutung beimessen. "Das ist schon lange Thema", sagte er. Hellgren verwies auf die generelle Volatilität des Papiers. Am Handelstag zuvor habe die TUI-Aktie relativ gut geschlossen.

 

27.07.04 20:04

2385 Postings, 5745 Tage xpfutureJetzt auf Hypo-Vereinsbank setzen

Wie im Chart ersichtlich hat die Unterstützung bei 12,75 schon mehrmals gehalten.

xpfuture  

28.07.04 15:55

18637 Postings, 6381 Tage jungchenwie ist denn hier eigentlich die meinung zu

den aktuellen geschehnissen und geruechten bei TUI????  

28.07.04 17:36

18637 Postings, 6381 Tage jungchenkeiner ne

meinung?
kurs wird vermoebelt (schon unter 13).. dabei seh ich das ganze eigentlich sogar recht positiv  

28.07.04 19:31

810 Postings, 7039 Tage roloTUI

Tja,
mich hats heute auch mit einem Turbo Call kalt erwischt. Gegen 10:00 Uhr noch bei bei 13,60 und als ich nach hause kam unter 13,00. ist schon das dritte mal, das meine Scheine geschossen wurden. Dabei ist fundamental nix zu sagen, eindeutig unterbewertet und wenn im Herbst der Schiffbau an die Börse gebracht wird, erst recht.
Aber irgend jemand drückt da massiv auf den Kurs. Gerüchte weise wg. Übernahme oder Hedgefonds. Naja, jetzt nehme ich nochmal einen Schein mit kleinerem Hebel, die können ja die Kiste nicht unter 10,00 drücken, oder doch?  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
SAP SE716460
TUITUAG00
Allianz840400