finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1517 von 1581
neuester Beitrag: 14.10.19 11:59
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 39510
neuester Beitrag: 14.10.19 11:59 von: Blechtromme. Leser gesamt: 5045653
davon Heute: 2567
bewertet mit 158 Sternen

Seite: 1 | ... | 1515 | 1516 |
| 1518 | 1519 | ... | 1581   

15.08.19 17:41

322 Postings, 915 Tage Hans R.FPunkt

Über mir schrieb jemand was von Kompetenz.

Daraufhin stellte ich hier eine Frage, in der Hoffnung, kompetente Antworten zu erhalten.

Was da wg. eines Vogels P. daraus wurde kann man dann hier lesen.

Ich selber habe nie behauptet kompetent zu sein. Bitte nicht nur lesen, sondern verstehen. Nicht wahr Vogel?  

15.08.19 17:51
1

322 Postings, 915 Tage Hans R.chriseb

"wäre der Kurs gerechtfertigt bei 6? (caKGV 30 für aufstrebendes TechUnternehmen) "

Für einen Pennystock einen KGV von 30 anzusetzen ist mit verlaub ..., tollkühn?!  

15.08.19 18:01
1

126 Postings, 711 Tage rbeyJetzt mal

eine aktuelle Zahl, die auf der Zunge zergeht:

CEO Clips: Jenn Lowther | NetCents | Leading Cryptocurrency Payment Processor
15.555 Aufrufe
 

15.08.19 18:30
3

572 Postings, 346 Tage Maxl0891Ist heute wieder

Ausgang bei den Bekloppten oder wo kommen die Vögel denn jetzt her?

Und der Herr Lurch lernt es langsam....immer weniger Buchstaben. Demnächst nur noch das A und dann für immer Ruhe, abgemacht?!  

15.08.19 20:05

466 Postings, 544 Tage InfomatecTraurig ...

seit 2 Jahren an der Börse und hat keine Ahnung vom KGV laugthing

 

15.08.19 20:17

466 Postings, 544 Tage InfomatecHänschen ... G.S.I.E.

Wenn NC wirklich 10 Mille im Jahr machen sollte ,
dann begreift der Dümmste , dass das nicht überzogen wäre .
Selbst ein höheres KGV wäre realistisch in dem Fall !                                        
Oder willst Du jetzt behaupten ein KGV von 30 wäre eher bei einem Dax Unternehmen wie VW gerechtfertigt ?                                                                                                                                  Du behauptest mit Deiner Rechnung , das bei einem Pennystock ein KGV von "3" normal wäre !?

Entschuldigung ...laugthinglaugthinglaugthinglaugthinglaugthinglaugthinglaugthing


 

15.08.19 20:21
1

466 Postings, 544 Tage InfomatecMaxl , Ich glaube ...

es liegt daran das die Einschulung begonnen hat .
Kein Wunder dass das Niveau sinkt ,
wenn sich jeder Erstklässler überall anmelden darf wo Er nichts zu suchen hat .  

15.08.19 20:25

322 Postings, 915 Tage Hans R.Vertrauen

Zu einem hohen KGV gehört abseits von Innovation auch Vertrauen.

Sicher kann es einen höheren KGV in Zukunft geben.
Aber eben bei rosigen Zukunftsaussichten.

Ich dachte ich bin der Neuling der nur dummschwatzt?
Ihr Profis  

15.08.19 20:26

156 Postings, 351 Tage Patarataschengeld aufgebraucht . . .

habe mir mit meinem letzten Taschengeld etwas grün ( 0,33 TG ) gegönnt ;-)

einen angenehmen Abend  

15.08.19 20:30

322 Postings, 915 Tage Hans R.Niveau

Ich schrieb ausversehen, 10 Millionen/Monat, berichtigte dann 10 Millionen/Jahr.
Mit einem KGV von 1 bis höchstens 2 bin ich nah dran.

Dafür werde ich hier wie genannt?


Hänschen und Bekloppter


Warten wir mal einige Monate ab ob es den traumhaften 30er KGV gibt.
Aber hört auf Euch so aufzuführen  

15.08.19 20:33

466 Postings, 544 Tage InfomatecZur Börse gehört aber auch ...

ein Stückchen Phantasie , um die Ecke denken und vor allem
NICHT MIT ÜBERGROßEN SCHEUKLAPPEN DURCH DIE WELT ZU LAUFEN
nur weil es nicht so läuft wie gedacht .

Zum Thema KGV ... na dann schau Dir mal ein paar Looser-AG´s aus und
guck Dir mal deren KGV an , selbst von denen werden die meisten um die 10 haben .
Es ging bei denen erwiesenermassen um Betrug , etc.    .  

15.08.19 20:40

466 Postings, 544 Tage InfomatecDu hast keine Ahnung von der Börse !

Lerne besser nocheinmal das Börseneinmaleins .
Dieser Text sagt schon alles :
"Warten wir mal einige Monate ab ob es den traumhaften 30er KGV gibt."

WER HAT BEHAUPTET DAS WIR IN EIN PAAR MONATEN SCHWARZE ZAHLEN SCHREIBEN ????????
HUMBUG !!!!!!!!
Das wird erst in ein paar Jahren so weit sein ...
Bis dahin rechnen die Aktionäre , die sich auskennen mit dem KUV und ähnlichem ,
Ich hoffe , das Du dich wenigstens damit auskennst .  

15.08.19 20:46

322 Postings, 915 Tage Hans R.Ton

Und Du solltest deine Tonwahl überdenken.

ICH BIN HIER NICHT ALS KOMPETENT AUFGETRETEN.

ICH WOLLTE VON EBENGENANNTEN KOMPETENTEN GERNE IHRE EINSCHÄTZUNG.

Deine aber nicht. Auf die verzichte ich. Weil DIE Ahnung hast du auch nicht, sprichst sie einem anderen der dies von sich preisgibt ab, und das in einem Ton und einer Respektlosigkeit wobei sich mir die Nackenhaare aufstellen.  

15.08.19 20:55

1576 Postings, 829 Tage DawinzeSo

und jetzt entspannt euch mal alle wieder und beantwortet lieber meine Frage zu den beiden Links ;-)

 

15.08.19 21:36

466 Postings, 544 Tage InfomatecDu bist nicht kompetent ?

So , so ...
dann erklär mir bitte diese Aussagen von Dir :

"Für einen Pennystock einen KGV von 30 anzusetzen ist mit verlaub ..., tollkühn?! "

"Mit einem KGV von 1 bis höchstens 2 bin ich nah dran."

Für jemanden der nicht kompetent ist ... ist das "ANMASSEND" !  

15.08.19 21:44
2

2540 Postings, 4182 Tage chrisebHans

genau lesen bitte. Ich halte NC für überbewertet. Gewinn müssen sie erst mal machen. Bei 10 Millionen Gewinn setze ich exorbitantes Umsatzwachstum voraus, von dem ich in der Realität nichts sehe. Und ob das KGV jetz 10, 30 oder gar 100 beträgt ist völlig nebensächlich. Davon ist erst mal eh nichts realistisch. Das würde dann in Korrelation zum starken Gewinnwachstum gesehen werden. (KGV und Gewinnwachstum stehen in enger Korrekation. Alleine hat solch ein Wert keine Aussagekraft) Bsp. Gewinnwachstum 60%\Jahr und KGV 30 wäre günstig bewertet.  Allerdings gibt es ja noch eine Mnege anderer Kriterien wie z.B. liabilities, KUV u.v.a. Die meisten Techfirmen mit starkem Wachstum haben halt hohe KGVs. Aber bei NC müssen wir uns noch viele Jahre gar nicht über eine solche Kennzahl unterhalten. Da wird es erst einmal weitere Verwässerung geben. Fully Dilutet sieht dann ganz anders aus.  

15.08.19 21:48
3

466 Postings, 544 Tage InfomatecPaycent-Netcents

Klickzahlen-Vergleich .
Paycent :    32.000 in 23 Monaten
https://www.youtube.com/watch?v=n7fET7C32Y4

Netcents :   16.075 in 9 Tagen !!!

In meinen Augen ist das schon ein Riesen-Unterschied , wer weiss wo Wir in 1 Jahr stehen .  

15.08.19 21:51

53 Postings, 173 Tage LennatAu weia

Du hast aber...
Nee du hast...
I  

15.08.19 22:49

189 Postings, 505 Tage DaBobLennat

15.08.19 22:52

658 Postings, 784 Tage peter81machen klickzahlen

16.08.19 00:37
1

189 Postings, 505 Tage DaBobIch

Ich denke hier in diesem Forum hätten Dunning und Kruger ihre Bestätigung für Ihre These gefunden  

16.08.19 07:35
1

159 Postings, 609 Tage lookygucky07Klickzahlen???

Steigt durch die Klickzahlen der Gewinn??? Sind das vielleicht nur Bots? Oder chinesischer Service um die Klickzahlen zu generieren... Clayton weiß mittlerweile worauf der deutsche Kleinanleger achtet #Anzahlklicks #Anzahllikes #Anzahlnews... In Can werden nach wie vor täglich 5k gehandelt also PhöNIX lass mal deine dummen Komments bitte weg!!! Zahlen abwarten.... Ende September werden wir schlauer...  

16.08.19 09:09
3

1576 Postings, 829 Tage DawinzeDiese

Klickzahlen basieren ja aufgrund der ausgestahlten Werbung. Zumindest kann man dies annehmen.
Somit würde ich es schon einen Erfolg nennen, dass die (immer sehr kritisierten) Ausgaben für z.B. Marketing sich in der "Auffassungsgabe" bemerkbar machen. Bei nun aktuelle knapp 17.000 Klicks durch eine Fernsehwerbung für ein Produkt, dass erst nächste (max übernächste) Woche durch die KK richtig startet, ist das doch ein toller Erfolg.  

Was fehlt ist die Addhoc dazu.

"Wir freuen uns bekannt zu geben, dass unser Marketingplan mit der Ausstrahlung von Fernsehwerbung eine Klickrate von 17.000 Stück in den ersten paar Tagen, auf eine riesige Ressonanz trifft.... usw" .  
Ich bin mir ziemlich sicher, dass NC hierzu nur nen Tweet bringt und uns Anleger wieder im Regen stehen läst :-)))
 

16.08.19 09:10
2

297 Postings, 579 Tage Blechtrommel77Sind..

die Gäule am Donnerstag wohl bei einigen durchgegangen. Wohl der aufgeregten Vorfreude auf das Wochenende geschuldet.

@ Dawinze: Danke für die beiden tweets.

Was ich immer wieder bemerkenswert finde ist, dass von vielen, auch sogenannten Longies, die Geduld propagiert wird, diese aber sichtlich nicht gelebt wird.

Wir reden - und so fair und weitblickend muss man der Branche gegenüberstehen - von Jahren und nicht von Monaten bis zur mass adoption.  

Seite: 1 | ... | 1515 | 1516 |
| 1518 | 1519 | ... | 1581   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
SAP SE716460
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T