finanzen.net

Jaxx-Jetzt einsteigen?

Seite 6 von 100
neuester Beitrag: 30.01.18 14:39
eröffnet am: 22.03.09 21:57 von: acker Anzahl Beiträge: 2478
neuester Beitrag: 30.01.18 14:39 von: sandero Leser gesamt: 315642
davon Heute: 22
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 100   

27.04.09 14:37

5115 Postings, 5327 Tage ackerstarkes kaufinteresse

54000 im geld beî 1,60,... zudem die 200 tage linie kurz vorm break!  

27.04.09 15:47

257 Postings, 4876 Tage msroGroßauftrag

Da ist ein Großauftrag über 58000 Stück zu 1,60 im Markt. Das macht man doch nicht ohne Informationen, die wir nicht haben!  

27.04.09 16:47
1

5115 Postings, 5327 Tage acker1,60

wird die marke genommen lautet das nächste kursziel 1,80 und danach 2,00.  

27.04.09 17:48

547 Postings, 4283 Tage Heik-o961,80 und 2,00 ???

... mir geht das gerade alles mal wieder etwas zu flott. Diese Euphorie hatten wir auch schonmal im November, da haben alle darauf gewartet das die Q3 Zahlen das gesamte Ergebnis ins positive drehen lassen ...
Ok jetzt sind die "bad news" (hoffentlich) raus ... und der Kursanstieg verlief etwas fundermentaler ... aber trotzdem.  Einen Kurs von 2,00 halte ich dann doch etwas für übertrieben.
Ich bin eher für die Eichhörnchen-Variante mit etwas Mühe und deutlich weniger Dynamik ...  

27.04.09 20:56

5115 Postings, 5327 Tage ackerflott,vielleicht??

dennoch besteht nach dem anstieg weiter kaufinteresse!  

27.04.09 22:15

1151 Postings, 5780 Tage Freund21naja

mir geht der anstieg ehrlich gesagt etwas zu schnell. hatte gehofft das es mal einen rückschlag gibt so wie heute früh. wäre nur gesund gewesen.

hoffentlich gibt es morgen keinen abprall an der 200 tage linie. wenn doch gibt es wohl einen richtigen rutsch nach unten in richtung 100 tage linie.  

28.04.09 10:56

547 Postings, 4283 Tage Heik-o96Kauforder 50.000 Stk. bei 1,62

... dann müsste gleich alos die Post wieder abgehen,... oder ???  

28.04.09 11:28

257 Postings, 4876 Tage msroHeik-96

Durch diese Order nach unten gut abgesichert. Bis 1,70 kaum noch Verkaufsaufträge.  

28.04.09 12:51

547 Postings, 4283 Tage Heik-o96@ all

hier geht jetzt ja gerade wirklich was up ...
ich finds irgendwie cool ^^

moment ich muss gerade mal wieder *aktualisieren,... aktualisieren,... aktualisieren*  

28.04.09 14:34

5115 Postings, 5327 Tage acker100 % seit Ende März

Respekt Jaxx!
Denke nun,die 1,80 werden wir aber nicht ohne eine Konsolidierung knacken können.
Optimal wäre natürlich eine Konsolidierung oberhalb der 1,60.
Mal sehen wie es weiter geht,vielleicht steht auch mal eine Stimmrechtsmeldung  in Kürze an !?!
Dann könnten Übernahmegerüchte die Aktie weiter hochtreiben.  

28.04.09 14:59

5115 Postings, 5327 Tage ackerRT 1,76 -Na bitte,Kurs schaltet bei rund 1,80 den

Rückwärtsgang ein.  

28.04.09 15:09

547 Postings, 4283 Tage Heik-o96Orderbuch

im Orderbuch steht allerdings momentan immernoch ein Verhältnis 1:0,86 -> lässt das nicht eher kurzfristig auf einen stabilen Kurs des Wertpapieres schließen ?  

28.04.09 16:47

508 Postings, 5894 Tage forsaleorderbuch und die realität

im orderbuch mögen werte von 1.79 oder 1.80 auf der verkaufsseite stehen, im kauf von 1.70 oder tiefer, aber dennoch werden eben diese tiefere kurse bedient. das OB spiegelt also nicht wirklich 100%ig den möglichen verlauf wider.

lg

forsale
-----------
there's no pot of gold at the end of the rainbow either.

01.05.09 11:45
1

5115 Postings, 5327 Tage ackerAm Mittwoch kommen die Q1 Zahlen

Der Kursverlauf in en vergangenen Woche stellt sich entsprechend positiv dar.
Auch wenn es kurzistig zu Gewinnmitnahmen bis 1,60 oder auch tiefer 1,50 kommen könnte,
sollte es mittelfrisig weiter hoch gehen.
Nach oben im Falle des Breaks der 1,80 - Ziel 2,00/Break2,00 -Ziel 2,35-2,60  

03.05.09 13:23

147 Postings, 5180 Tage Chrische27US Online-Glücksspiel

US-Gesetzesvorschlag für Online-Glücksspiele

In die seit Jahren festgefahrene Diskussion zwischen den USA und Europa zum Thema "Online-Glücksspiele" scheint wieder Bewegung zu kommen. Barney Frank, Vorsitzender des Finanzausschusses im US-Repräsentantenhaus will in der kommenden Woche einen Gesetzesentwurf vorstellen, der das unter George W. Bush erlassene Verbot für Online-Glücksspiele ablösen soll.

Die unter Bush eingeführten Gesetze, die es unter anderem den Kreditkartengesellschaften untersagen, Kosten für Glücksspiele abzurechnen, haben vermutlich Verträge der Welthandelsorganisation WTO verletzt und die Beziehungen zwischen den USA und anderen Ländern belastet. Der Inselsstaat Antigua hat in dieser Angelegenheit das Schiedsgericht der WTO angerufen und einige Siege errungen.

Doch unterm Strich blieb die Regierung Bush bei ihrem Verbot der Online-Glücksspiele. Die EU hatte das akzeptiert und versucht, Kompensationsgeschäfte auszuhandeln. Wobei vermutlich auch zu berücksichtigen ist, dass die einzelnen Mitgliedsstaaten der EU sehr verschiedene Modelle für den Umgang mit Online-Glücksspielen entwickelt haben, wie der Rat der Europäischen Union zum Jahresende 2008 vorsichtig feststellte.

Schließlich ist in Deutschland zur Zeit nicht einmal mehr die Online-Abgabe von Lottoscheinen möglich, während auf der britischen Isle of Man so gut wie alles geht. Gerade die britischen Glücksspiel-Angebote sehen sich von den US-Verboten benachteiligt, weil ihnen damit der Zugang zu einem gigantischen Markt verwehrt wurde. Und die britische Regierung hat deren Beschwerden auch kräftig unterstützt.

Doch angesichts dieser Situation muss man sich fragen, wie denn die EU als Ganzes auf eine Aufhebung der US-Verbote reagieren wird. Schon jetzt ist den Deutschen zwar die Teilnahme an international angebotenen Online-Glücksspielen möglich. Doch die Verbote in den USA haben die Stimmung in diesem Bereich gedämpft. Wenn sich das vielleicht alles ändert, wird Deutschland wohl Probleme haben, die als Schutz vor der Spielsucht getarnte Wahrung des staatlichen Lottogeschäfts aufrecht zu erhalten. Denn wie will man deutschen Glücksspiel-Anbietern erklären, dass sie trotz europäischer Freizügigkeit nicht mit britischen Firmen konkurrieren dürfen?

Link washingtonpost.com

Quelle: http://www.intern.de
veröffentlicht am: 01.05.2009 00:20  

04.05.09 16:22

5115 Postings, 5327 Tage ackerGeht ja heute wider tierisch ab! ;-)

selbst die 2 Euro Marke ist geknackt.  

04.05.09 16:23

5115 Postings, 5327 Tage ackere vergessen

die tastatur hängt wieder  

04.05.09 16:40

5115 Postings, 5327 Tage ackerRT 2,25

04.05.09 19:31
1

265 Postings, 5416 Tage shortstopsowas

so wie es aussieht werde ich zum zweiten mal mit Jaxx, damals noch Fluxx, sehr reich ;-)

schade das Hopades das nicht mehr mitbekommt...  

05.05.09 16:33

113 Postings, 4802 Tage triganlangsam kommt Musik ins Spiel.....;-)

Schon erstaunlich, wie die Umsätze anziehen, da geht richtig was über den Tresen. Das sind doch keine Privaten mehr.  

05.05.09 17:51

5115 Postings, 5327 Tage ackerso ist das...und glückwunsch allen die dabei sind.

05.05.09 18:03

87 Postings, 5039 Tage bm2305Was..

..lange währt wird endlich gut :-)  

05.05.09 18:16

229 Postings, 4409 Tage dody2Super "acker"

war ein toller tip von dir, habe satte 120%. ich glaube ich steige aus, oder meinst du es wird noch besser?  

05.05.09 18:28

113 Postings, 4802 Tage triganaussteigen????

Also ich gebe kein Stück weg. Die Story fängt doch gerade erst an. Man stelle sich nur mal vor, der Glücksspielvertrag kippt.....dann müssen wir uns wohl anschnallen...;-)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 100   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
BASFBASF11
Infineon AG623100
Allianz840400