finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8461
neuester Beitrag: 20.10.19 23:10
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 211519
neuester Beitrag: 20.10.19 23:10 von: steinihope Leser gesamt: 24603852
davon Heute: 20067
bewertet mit 227 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8459 | 8460 | 8461 | 8461   

02.12.15 10:11
227

Clubmitglied, 26875 Postings, 5344 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8459 | 8460 | 8461 | 8461   
211493 Postings ausgeblendet.

20.10.19 19:46
17

2741 Postings, 340 Tage Dirty JackMattress Firm Q 4, Teil 2

Docket # 1338
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-10-20_um_19.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-10-20_um_19.png

20.10.19 19:51
1

1447 Postings, 1823 Tage SanjoIch kann es mir nicht verkneifen

Da ich keinen Ariva Account habe und diesen Szene-Schreiberling nicht ignorieren kann, konkrete Frage an dich Szene. Wenn du nicht antwortest dann verschwinde hier aus dem Forum.
Warum schreibst hier?
Und bitte, bitte erzähl uns nicht du wärst der Samariter wüsstest mehr alles alle Investoren/Investierten und möchtest uns retten was übrigens eh schon scheiss egal wäre bei den meisten hier.  
 

20.10.19 19:52

11404 Postings, 2562 Tage H731400@Dirty ?

Exit Term loan 467 Mio Dollar, das sind die 400 Mio Euro die umgeschuldet werden sollten ?

Sind 1,1 Mrd EK mehr für SH + 400

Der Dollar ist halt extrem stark gerade.  

20.10.19 20:00

1872 Postings, 1027 Tage Hai123456Morgen Mega Rocket?

Nächste Woche schon 10 cent?
Was meinst du Szene?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

20.10.19 20:05

7985 Postings, 930 Tage SzeneAlternativIch schreibe hier ausschließlich

für die unbedarften, angelockten Lemminge, die hier durch diese Pushereien das vermeintlich schnelle Geld wittern.
Ich warne seit 50 Cent.
Aber letzten Endes muss jeder für sich selbst entscheiden.  

20.10.19 20:06

7985 Postings, 930 Tage SzeneAlternativNein, Hai 1-6

Das glaube ich nicht.  

20.10.19 20:14
1

4637 Postings, 579 Tage Suissere@szene

Hier zu warnen heisst Simon in der Wüste zu sein. Ich warne nie, ich gebe nur zu Bedenken und versuche objektiv pro und contra abzuwägen. Alles, was nicht pro pushing DES Forums ist, ist automatisch contra. Schwarz und weiss, kein grau. Bist du nicht für, dann bist du gegen mich,selbst wenn du investiert bist.  

20.10.19 20:16

1447 Postings, 1823 Tage SanjoAlso doch der Samariter

Also jetzt hast du den Vogel abgeschossen
Du bist leider ein Vollpfosten denn die Lemming sind alle draußen.
Das reicht mir.
Long  

20.10.19 20:17
5

1447 Postings, 1823 Tage SanjoHört hört

Doppel ID spricht mit sich selbst übers Forum
Wie witzig  

20.10.19 20:53
1

2708 Postings, 1403 Tage hueyEs kommt ja noch ein Update!

Vielleicht bekommen wir ja dann mehr Infos zum aktuellen Stand!

Huey  

20.10.19 21:42
2

2273 Postings, 642 Tage __DagobertMF

Die Dokumente datieren mit 21.10. also morgen. Und trotzdem heute schon hier.  

20.10.19 21:47
1

151 Postings, 17 Tage steinihopeMF

Das Equity ist aber erfreulich!

Das wird sich gut auf unseren Buchwert auswirken ;-)  

20.10.19 21:55
1

2708 Postings, 1403 Tage hueyAn diesen Zahlen von MF.....

.... kommen auch die kritischen Medien nicht mehr vorbei!

Huey  

20.10.19 22:06

151 Postings, 17 Tage steinihopehuey

Richtig! Die 2019er Bilanz wird bestimmt gut ;) Die 2020er Bilanz besser...  

20.10.19 22:07

151 Postings, 17 Tage steinihopeUnd dann noch bald

20.10.19 22:13
7

63 Postings, 162 Tage poordadZum equity von Matress

Vielen Dank für dein Post zu MF, Dirty.

Naja, ich finds eigentlich ganz schön zum Kotzen, wenn ich das richtig interpretiere.

Beim auditierten Jahresbericht von Steinhoff 2018 ist der ganze Goodwill und trade brandes rausgestrichen worden von MF (ca. 600 Mio), siehe Seite 71. Deshalb stand unter anderem Matress auch so beschissen da.

* Hatte plötzlich negatives Eigenkapital und nicht genügend Mittel sich selbst umzustrukturieren!

* Dann durfte kein Kapital von anderen Bereichen von Steinhoff rübergeschoben werden um den Laden zu retten.

* Man muss Kredite aufnehmen mit hohen Zinsen (ca. 10%)

*  Man muss mehr als die Hälfte von dem Laden abgeben, damit man die Kredite kriegt und auch damit das Management ordentlich arbeitet.
* Und jetzt, oh wunder (nach dem man nur noch 45% von dem Laden hat) hat der Laden 1,1 Mrd. Goodwill und  632 intangible Assets!
* Plötzlich ist jede Menge Eigenkapital da! Nur gehört uns nur noch 45% davon und den Rest haben Banken und Hedgefonds abgezwackt

Das stingt doch zum Himmel!!!!! Wahrscheinlich haben die gleichen, die nicht erlaubt haben Geld quer zu schießen um MF aus der Patsche zu helfen bei den Deals profitiert. Uns sind so 550 Mio Euro durch die Lappen gegangen, die wir echt gut gebraucht hätten!

Oder verstehe ich hier was falsch?

Cheers poordad  

20.10.19 22:16

3355 Postings, 2112 Tage Bezahlter Schreiber.Sanjo: Samariter

Also ich schau hier ab und zu mal vorbei, um Typen wie dir beim Scheitern zuzusehen.
Das bestätigt dann mein Gefühl, dass das Universum doch gerecht ist.

Aber die Dauerspammerei von Szene nervt zugegeben auch. Ich schreibe hier kaum noch weil ja eigentlich nichts passiert.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.  

20.10.19 22:28
1

83 Postings, 538 Tage Souzapoordad #211510

Du verstehst nichts falsch. Steinhoff hat 550 Mio. für die "Heuschrecken" bezahlt. Gegen die Manager von  denen braucht es eventuell einen besseren als LdP.
 

20.10.19 22:31
1

11404 Postings, 2562 Tage H731400@poordad

Darüber haben wir uns doch schon vor 1 Jahr drüber aufgeregt, bringt nichts mehr....  

20.10.19 22:33
1

436 Postings, 675 Tage Fun_trader99Vergleich Matress

Danke dirtyjack, sehr interessant!
Wer vergleicht sieht eine kleine Abschreibung von 500 Mio$ Intagible Assets von Juni 2019 auf September 2019. Umsatz steigt, die Ausgaben aber auch analog...

https://document.epiq11.com/document/...projectCode=MTF&source=DM

https://document.epiq11.com/document/...projectCode=MTF&source=DM  

20.10.19 22:48

151 Postings, 17 Tage steinihopepoordad

Wie kannst du das bewerten, wenn du doch gar nicht weißt wozu das gut sein wird.

Eventuell sind es eben die Federn die wir lassen missten um bald SH zu 3% umzuschulden. Wirst du dann immer noch so denken? Außerdem waren wir in einer beschissenen Position! Vergiss das nicht!  

20.10.19 22:52
1

63 Postings, 162 Tage poordad@H73...

Ja ich weiß, jetzt haben wir es aber schwarz auf weiß!
Die warten nicht mal einzwei Jahre um das Goodwill und co. zu korrigieren sondern machen es umgehend.
Das ist für mich wie ein Schlag ins Gesicht!

Eine Frechheit! Hier sollte man eigentlich dagegen vorgehen können. Wurden die 2018er und die die Q4 von den selben Wirtschaftsprüfern geprüft? Oder werden die Quartalszahlen überhaupt nicht geprüft?
Falls sie nicht geprüft werden, wird man sich aber sicherlich abgesichert haben, dass die WP diese Zuschreibungen mitmacht.

Scheißladen!  

20.10.19 22:55
1

63 Postings, 162 Tage poordad@Steinidop

1) Wir waren da in einer beschissenen Position wegen unfähigem MF Management, die jetzt plötzlich 10% von dem Laden haben und plötzlich doch gut arbeiten können.

2) Weil wir Goodwill und co abgewertet bekommen haben und plötzlich kein Eigenkapital mehr bei MF vorhanden war und kein Geld quer finanziert werden konnte.

3) Eine Umfinanzierung vom kompletten Laden zu anderen Konditionen hat nichts mit der Sauerei bei MF zu tun.  

20.10.19 23:08
1

151 Postings, 17 Tage steinihopepoordad


1) Wir waren da in einer beschissen­en Position wegen unfähigem MF Management­, die jetzt plötzlich 10% von dem Laden haben und plötzlich doch gut arbeiten können.
"

Dir ist schon klar, dass das Jooste und sein Team gemacht haben. Sie haben, vermutlich über überteuerte Mietverträge, massiv Geld aus MF raus gezogen.
Es mussten in folge über 700 Filialen im Rahmen eines CH11 Verfahrens geschlossen werden. Das CH11 Verfahren war notwendig, sonst wären die aus diesen überteuerten Verträgen nie raus gekommen.

Und was muss man für ein CH11 Verfahren machen? Richtig, Bingo, SICH ARM RECHNEN!

Es war alles genau so notwendig. Nur so konnte man MF von diesen kriminellen Spinnweben reinigen.  

20.10.19 23:10
4

151 Postings, 17 Tage steinihopeIch kann es nicht ausstehen

wenn jeder Dahergelaufene immer gleich klüger als eine Armee von Beratern und Top Anwälten ist.

Ähnliches beobachte ich bei jeder Fußball WM, da ist auch gleich jeder der bessere Bundestrainer...Pah...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8459 | 8460 | 8461 | 8461   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
adidasA1EWWW
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750