finanzen.net

+Seaddrill mit Potenzial+

Seite 1 von 73
neuester Beitrag: 11.07.18 22:58
eröffnet am: 12.05.08 12:15 von: Börsenfreak8. Anzahl Beiträge: 1804
neuester Beitrag: 11.07.18 22:58 von: Schokoriegel Leser gesamt: 416933
davon Heute: 30
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73   

12.05.08 12:15
10

3216 Postings, 4639 Tage Börsenfreak89+Seaddrill mit Potenzial+

Dieses Unternehmen baut und vermietet Bohinseln und Bohrschiffe!
Der Konzern ist zwar hoch verschuldet, die Aktie ist angesichts der starken Gewinndynamik aber chancenreich!!
SEHR SPEKULATIV!!!!!




( keine Kaufempfehlung )
-----------
“Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.”
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73   
1778 Postings ausgeblendet.

21.05.18 23:51

587 Postings, 529 Tage Abstragentound die kurse

um 0.2 genutzt um nach zu kaufen bin relativ neu an der Börse sprich 2 Jahre daher ist mir das mit den Mustern und Bodenbildung aus erster Hand noch nich so vertraut denke sonst hätte ich mit meinem Einstieg länger gewartet aber bleibe dabei Kurse über 1 ? werden in absehbarer Zeit kommen das ist jedenfalls meine vision aber hab mir auch North Atlantic Drilling die Tochter geordert die aber fast beim tief als mein bester trade soweit  

21.05.18 23:55

587 Postings, 529 Tage Abstragentogehe

davon aus das wir in absehbarer Zeit irgend ne Krise sehen die den Ölpreis hoch treibt und im Zuge dessen wird seadrill ordentlich steigen das ist meine phantasie  

21.05.18 23:56

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Wie viel aktien hälst du den??

Ja bei dir ist es nicht so weit.

Ich habe noch etwas vor.

Ich kenne mich nicht so gut mit chapter 11 aus.

Falls es aber zu den neuen Aktien kommt. Du weisst schon das du dann etwas Verlust haben wirst?  

21.05.18 23:58

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Also Ölpreis ist schon hoch genug um positive Bilanz zu haben. Es fehlen einfach die neuen news(positive)  

21.05.18 23:58

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Sind  

22.05.18 00:05

587 Postings, 529 Tage Abstragentoja gut wen das der

Fall sein sollte muss man sich fragen wer trotz diesem Szenario in den letzten Tagen so zugeschlagen hat immerhin haben wir hier an der Spitze über 250% seit dem tief um die 0.18? da scheinen sich ein paar sehr sicher zu sein insgesamt komm ich vielleicht auf die Hälfte deiner Anzahl aber bist ja anscheinend im bilde mit der Insolvenz Meldung und dem Kredit Hick Hack auch eventuell das sich die Banken geweigert haben seadrill von der Börse zu nehmen goldman war dabei und JP sonst wie gesagt ich an deiner Stelle würde halten aber musst du wissen aber denke im Laufe der nächsten 12 Monate solltest du im grünen Bereich sein und eventuell wirst du den Tag verglichen an dem du für zb 0.8? verkauft hast solltest du dich dafür entscheiden...  

22.05.18 00:08

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Momentan ist Meine Entscheidung dabei zu bleiben. Die Frage ist nur ob die neuen Aktien kommen oder nicht. Ansonsten zweifele ich nicht das die Aktie weiter steigen wird. Die Sache liegt nur in dem einem Punkt.  

22.05.18 00:10

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Ich hoffe nur das da keine neue aktien kommen. Ansonsten weiss ich nicht genau wie es kommt. Verstehe es nicht ganz mit den 1.9% für sie Aktionäre. Habe das bis jetzt nicht mit gemacht.  

22.05.18 00:13

587 Postings, 529 Tage Abstragentoausserdem

der Verlust ist temporär und von der Kursentwicklung abhängig sollten zb 1/5 aller Aktien eingedampft werden der Kurs aber auf 5? steigen bin ich mehr als im grünen Bereich daher meiner Meinung nach laufen die Dinge unten im nahen Osten auf Eskalation hinaus dieses Szenario ist sehr wahrscheinlich ist ja nicht gerade so als wen die sich da unten an der hand fassen und sagen lasst uns an einer besseren Welt arbeiten das Gegenteil ist der Fall...Ausserdem die ganze Zeit nach der Insolvenz Meldung machte für mich den Eindruck die Leute schocken und diesen Zustand so lang es geht aufrecht erhalten irgendwas stimmt hier nicht auch sehr wahrscheinlich wen man sich anschaut das Goldman hier beteiligt sind daher auf nicht macht das letzte Jahr den Eindruck als wen sie hier die Leute raus haben wollten...und gerade deshalb Kauf ich nach und werde ich sie halten  

22.05.18 00:17

587 Postings, 529 Tage Abstragentogut neue aktien

verwässern was kannst ja auch bei 1? verkaufen und dann dein Glück testen günstiger einzusteigen aber selbst mit Verwässerung bzw wen man statt 10000 nur noch 5000 Aktien haben sollte das ganze aber dem entsprechen an Wert zulegt steht am.ende immer noch ein plus und die Tatsache daß sich das mit seadrill so hingezogen hat sollte Einem zu denken geben wen die Sache klar ist neue Aktien usw Dan hätte man sich nicht so lange Zeit nehmen müssen denke die wollten den Leuten Angst machen und dafür sorgen das sie mit Verlust verkaufen  

22.05.18 00:17

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Wo kann ich sehen wer in seadrill beteiligt ist ? Woher hast du die Info mit goldman  

22.05.18 00:19

10 Postings, 488 Tage Low88Hmm

Hast du Stop los drin?  

22.05.18 00:22

587 Postings, 529 Tage Abstragentoich meine goldman

und JP haben sich geweigert seadrill zu delisten  

22.05.18 00:23

587 Postings, 529 Tage Abstragentound

nein kein sl ich bin ziemlich sicher das das hier ein golden strike wird...aber man merkt dich interessiert das Schicksal von seadrill dein größtes Investment?  

22.05.18 14:34

60 Postings, 3375 Tage NextBuffetverhalten optimistisch

Hallo zusammen,

also ich bin wieterhin verhalten optimistisch, was die Entwicklung von Seadrill angeht. Bin aufgrund der letzten Anstiege nur noch mit rd. 90% im Minus. Der Kurs in 2-3 Jahren ist mir aber auch relativ egal. Mir wären wieder gute Quartalsdividenden wichtig. Als ich vor ein paar Jahren eingestiegen bin, lag die Dividendenrendite glaube ich bei über 10 % p.a.. Sogesehen, könnte ich auch einen Totalverlust im Rahmen der Restrukturierung verkraften, aber das Chapter 11-Verfahren ist ja ersteinmal aufgehoben. Dann sollten bald auch wieder Quartalszahlen erscheinen. Bei einer EK-Quote von rd. 50 % mache ich mir insolvenztechnisch auch eher weniger sorgen. Die Eignerstruktur kann man z.B. bei morningstar.com sehen. Auf bessere Zeiten!  

24.05.18 08:08

7 Postings, 493 Tage KameltreiberinBallon geplatzt

Die Luft ist wieder raus. Aktuell stehen wir wieder bei rund 0,34 Euro. War wohl doch nur ein kurzer unerklärlicher Ausflug nach oben. Hoffentlich hat's oben besser gefallen, als unten und wir probieren es bald wieder.  

24.05.18 09:21

1363 Postings, 1914 Tage Fu HuWie oben schon beschrieben, solange es keine

Veröffentlichung von SDRL gibt, welche die Konditionen zur Neuaufstellung darlegen, weis man nicht woran man hier ist. Fakt ist, es wird Einschnitte für Aktionäre geben, wie hoch die sind weis bis zur aktuellen Minute keiner von uns hier.  

27.05.18 09:23

6310 Postings, 1356 Tage 1QuantumSeadrill Ölpreis Aramco


der nächste swingtrade steht an ..

Solange $Aramco$ nicht platziert ist, wird der Ölpreis weiter steigen ..

ariva.deariva.deariva.de  

27.05.18 11:07

12556 Postings, 7141 Tage Timchenich verstehe jetzt nicht den Zusammenhang

zwischen Seadrill, Aramco und den Ölpreis.
Für Seadrill geht es als erstes nur ums überleben,
klappt das nicht spielt der Ölpreis keine Rolle
und Saudi Aramco sowieso nicht.
Das ist auch am Chartverlauf gut erkennbar.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

27.05.18 12:14

587 Postings, 529 Tage Abstragentoaramco

könnte auch ganz schnell ums Überleben kämpfen.
Wen die da unten so weiter machen ran usw...
Die ölreichen Gebiete liegen am Persischen golf,von beiden Seiten, (Saudi bzw Iran) denke kein Problem für beide Seiten der anderen die Dame zu nehmen. Sprich die Ölquellen zu sabotieren/zerstören in solch einem Szenario könnte man den Einstieg ins fracking,als weitsichtige Investition für potentielle Entwicklungen im mittleren Osten sehen.
Denn eins ist klar, wen da an irgendwas geplant wurde was ganz offensichtlich ist,stichwort 7 Länder in 5 Jahren...dann ist klar das man vorher das Pferd sattelt, die Rüstung anlegt,um dann entsprechend vorbereitet zu sein. Und nicht zu vergessen das Pferd(Panzer) aussreichend zu füttern...fracking so zu sagen verbrannte Erde um 180 Grad gedreht.
Denn vom strategischen Standpunkt gesehen würde es Sinn machen,sich gegen den verheerenden Preisanstieg in solch einem Szenario zu versichern bzw Vorsorge zu treffen, denn den Iran aus dem Spiel zu nehmen würde ziemlich viele Boni mit sich bringen.
Man Stelle sich vor China müsste mehr bezahlen für Öl.
Gleichzeitig würde die USA mehr verdienen, zusätzlich wäre der Iran nicht mehr in der Lage Öl für Euro zu verkaufen,und würde zudem die gesamte Region ins Chaos stürzen was die one Road one belt Initiative sabotieren würde.
Auch würde der Dollar so an Relevanz gewinnen sprich Petro Dollar.
Weil der Marktanteil des in den USA geförderten Öls steigen würde,der natürliche dann in Dollar gehandelt werden muss,so würde die in Dollar gehandelte Ölmenge von derzeit 60% auf 70% oder mehr steigen,da zu dem mehr an Nachfrage nach US Öl,auch der Preis steigt.
So sollte auch die Bewertung des Dollars steigen durch diese neu gewonnene Stärke,was zudem alle Länder nötigen würde, noch mehr Dollar nach  zu fragen wenn sie kein Öl fordern.
Gestern konnte man lesen das der Kongress,Trump per Gesetz verboten hat den Iran anzugreifen...also scheint relevanten Persönlichkeiten,dieses Szenario sehr wahrscheinlich.
Auch gibt es auf YouTube ein Video,in dem Bolten der neue Sicherheitsberater Exil iranern verspricht, das sie noch vor 2019 in Teheran feiern werden...  

27.05.18 12:21

587 Postings, 529 Tage Abstragentobolten

scheint sich ziemlich sicher das dieses Jahr ne Party in Teheran steigen wird...
https://m.youtube.com/watch?v=YG7DqFM6uxc  

29.05.18 16:00

6310 Postings, 1356 Tage 1QuantumNYSE Chart aktuell

03.07.18 21:52

6310 Postings, 1356 Tage 1QuantumSeadrill market cap 1,85 Mrd. $



Ab heute sind 100 Millionen neue Seadrill Aktien an der Börse gelistet.
Kurs 18,50$ NYSE

https://finance.yahoo.com/quote/SDRL/?guccounter=1  

11.07.18 19:44

7 Postings, 943 Tage Bachi81Was ist Passiert?

Kann mir jemand sagen was los ist . Habe sie noch im Depot kann sie aber nicht verkaufen :-( oder sind die jetzt total pleite?  

11.07.18 22:58

2323 Postings, 3435 Tage SchokoriegelBachi81, das muß ein Fehler sein,

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
71 | 72 | 73 | 73   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99