finanzen.net

Biofrontera ! Zulassung ist da !

Seite 215 von 217
neuester Beitrag: 27.11.19 17:35
eröffnet am: 21.10.11 13:27 von: itleiter Anzahl Beiträge: 5408
neuester Beitrag: 27.11.19 17:35 von: Terazul Leser gesamt: 1269283
davon Heute: 88
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 213 | 214 |
| 216 | 217  

10.10.19 14:14

3428 Postings, 2059 Tage Guru519 monatszahlen


auf die beiden großartige neuen produkte  xepi und antipak
entfielen produktverkäufe zum 30.9 von  ca.   0,7 mio euro.

davon wurden bereits ca.    0,6 mio euro im zeitraum april bis juni erzielt.

somit entfällen auf das  dritte quartal       ca. 0,1  mio euro.

prognose:  wahrscheinlich muss vicekusen im vierten quartal  für die neuen produkte ca. 0,5 mio euro an die kunden zurückzahlen.

 ( kann es sein, das ich heute besonders tief schlafe und nur schlecht träume ).

wer verbessert mich ?


 

10.10.19 14:40

5140 Postings, 5286 Tage thefan1antipak

wurde doch eingestellt, wegen Produktionsproblemen. Es wird doch nur noch xepi  - also das Antibiotikum - mit vertrieben.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.10.19 15:36

5140 Postings, 5286 Tage thefan1Kauf

konnte nicht anders und habe zu 5,06 Euro wieder kräftig zugegriffen :- )  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.10.19 15:41

5140 Postings, 5286 Tage thefan1Auf Xetra heute -10%

...könnte heute - so hoffe ich - nach dem drastischen Kursverlust der letzten Wochen der Selloff sein.
30% Wachstum haben wir trotzdem noch bei Biofrontera.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.10.19 17:03

496 Postings, 783 Tage Midas13Zahlen waren

doch eigentlich sogar in Summe leicht positiv. Warum diese Enttäuschung am Markt?  

10.10.19 17:09

5140 Postings, 5286 Tage thefan1Na ja

positiv vielleicht nicht aber nach den Ankündigungen konnte man das so erwarten.
Ich will ja nix beschreien, aber ich denke der Vorstand hat mit seinen Insiderkäufen genau deshalb
gewartet und kauft spätestens jetzt. Hätte aber ein echtes geschmäckle nach der Andienung an Maruho.

Ich hab die Chance jedenfalls nochmal genutzt : -)  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

10.10.19 17:58

Clubmitglied, 244 Postings, 1022 Tage klbuerglenWas läuft da schief?

Gibt es ebenbürtige Konkurrenzprodukte, ist Metvix im Verkauf günstiger?

 

10.10.19 17:59

577 Postings, 838 Tage fcubQ3

Bin schon 1,5 Jahre raus, aber ich habe Bf immer auf der Watchlist gehabt. Habe nicht immer die ganze Entwicklung mitbekommen. Aber eins finde ich komisch oder habe es falsch in Erinnerung. War nicht immer Q3 das stärkste Quartal? Und in dem sinkt der Umsatz gegenüber dem Vorjahr? Kein Wunder, dass der Kurs so abrauscht. Scheint zwischendurch zudem noch unsaubere Geschichten gegeben zu haben. Die Kursentwicklung vor der News heute spricht auch Bände. Dass das viele vorher schon wussten, ist ja wohl mehr als eindeutig. Schade, die Story vor zwei Jahren klang super.  

10.10.19 18:19

Clubmitglied, 244 Postings, 1022 Tage klbuerglen@fcub

völlig richtig, in den Wintermonaten ist es nicht lustig in der Kälte, Regen und Wind mit der Creme auf dem Kopf od. Gesicht im Freien 2 Std. herumspazieren.
Ich wurde mit Metvix behandelt und so weit ich weiss sollte die Sonne scheinen. Im Norden der USA ist es in den Wintermonaten regnerisch, Schnee und kalt.
Ob die Hinterwäldner Richung Süden einen weissen Hautkrebs überhaupt behaneln lassen
Ich glaube nicht an ein besseres Q4 Resultat.  

10.10.19 18:45

3428 Postings, 2059 Tage Guru51f c


nee, war es nicht.

Q 4  ist   traditionell  das  stärkste quartal.

p. s.  wäre deine aussage ( Q 3 ) richtig, würde biofrontera heute bei vl.  2 euro stehen.

       
         

10.10.19 18:56

577 Postings, 838 Tage fcubAlso dann Q4

danke.  Die 2 ? kommen ja vll noch. :) Auch im W:O-Forum herrscht nicht unbedingt Begeisterung. Naja mal sehen. Bei dem Kurs werde ich mich mal wieder mehr mit Bf beschäftigen.  

10.10.19 18:58
1

3428 Postings, 2059 Tage Guru51ein klein wenig dicke aufgetragen:


dünwald steht einer vertriebsmannschaft vor,
deren anzahl an personen bald die anzahl der praxen in den usa,
die es zu gewinnen gilt,  übersteigt.  

10.10.19 20:10

3428 Postings, 2059 Tage Guru51etwas sachlicher




in den usa gibt es ca. 3.000 praxen. in diesen arbeiten ca. 14.000 dermatologen.

der größe nach gliedern sich die praxen wie folgt:

50 %  bis 3 ärzte,   37 %  4 bis 10  und   13 % über 10.
( könnte auch sein: 2-te gruppe bis 9 und dritte 10 und mehr. das ist aber sicherlich unerheblich).

d. h.  es gibt rd. 400  von den richtig großen praxen wo der bär tanzt. (  leider nicht dünwald ).
 ( 13 % von 3000 = 390 ).

für mich ist ziemlich offensichtlich:    hätte  biofr.  von diesen kleinen fabriken bereits eine größere anzahl gewonnen,
würden wir über ganz andere umsatzzahlen reden.
   

sollte ich falsch liegen,  lasse ich mich mit großer freude verbessern.

p. s. die werte für die praxen nannte dünwald auf dem aktionärsabend im november 2017.






 

11.10.19 08:09

23 Postings, 333 Tage SpondomDie letzten Tage

waren hart für alle Investierten aber ich bin wieder positiv gestimmt und erwarte jetzt eine Rally. Meine Meinung. DB wird wohl schon im Hintergrund was planen.  

11.10.19 10:27

3428 Postings, 2059 Tage Guru51mit ein wenig abstand


der letzte satz in der  enttäuschendern meldung von gestern:

 " das unternehmen sieht weiterhin das vierte quartal als wesentlichen umsatztreiber für sein wachsendes geschäft
   in allen märkten ".

denke:  entweder ein baron münchhausen in bonsai-ausführung  oder   ein klardenkender, weitsichtiger, zupackender vorstand.

jeder mag sich seins aussuchen.  

11.10.19 18:53
1

3428 Postings, 2059 Tage Guru51nackte zahlen


was müßte biofrontera in q4 als umsatz erzielen, sollte die planung eingehalten werden ?

zunächst hatte vicekusen eine  prognose für 2019 in einer spanne von 35 bis 40 mio euro erstellt.
diese wurde mit dem HJ-bericht 2019 gekappt.
jetzt waren es nur noch 32 bis 35 mio euro.   nicht enthalten sind hierbei die beiden neuen produkte.

aus dem bericht:
" in der aktualisierten prognose sind die umsätze mit xepi und aktipak nicht enthalten. da die vermarktung
 von aktipak eingestellt wurde, erwarten wir für 2019 insgesamt einen umsatz mit den neuen produkten
 von 1,0 bis 1,5 mio euro. "

in den ersten 9 monaten 2019 wurde ein umsatz von ca. 19,0 mio erwirtschaftet,  ( spanne 18,9 bis 19,2 mio ).

aus den 19 mio euro sind  rd. 0,7 mio herauszurechnen für die beiden neue produkte ( nach bericht von gestern ).
es verbleiben 18,3 mio euro.

die untere grenze der geänderten planung für 209  sind 32 mio euro.
somit müßten die rumpelfüßler aus vicekusen in q4 einen umsatz von 13,7 mio euro einfahren. ( 32 - 18,3 mio )

in q4 2018 beliefen sich die umsätze auf 6,5 mio euro  ( 21,1 mio in 2018  -  14,6 mio für die ersten 9 monate ).

der umsatz aus  q4 2018  muss also mehr als verdoppelt werden um zumindest die untere grenze zu erreichen.
( 13,7 mio :  6,5 mio = 2,1 ).
von 35 mio euro wollen wir erst gar nicht reden.

( habe ich an einer stelle  falsch gerechnet ? ).    

herr dünwald, packen sie es an !!!        





 

11.10.19 19:02

Clubmitglied, 244 Postings, 1022 Tage klbuerglenGuru51

Auch ich glaube nicht an Wunder. Die erreichen die 30 Mille für 2019 niemals.
Da hätte man bereits am 10.Aug. voraussehen und warnen müssen.
Das ist Verars.... der Kleinaktionäre.  

11.10.19 19:21

3428 Postings, 2059 Tage Guru51vorschreiber


jetzt übertreib mal nicht schamlos.   ein wunder ist was anderes.

ein wunder wäre z. b.  ich steige heute abend ins bett und die nette frau maschmeyer wartet da bereits.

biofrontera steht ohne zweifel vor einer sehr, sehr anspruchsvollen aufgabe.  warten wir es ab.  

11.10.19 20:06

577 Postings, 838 Tage fcubQ4

Schaffen sie nicht, glaub ich nicht. Warum hat dann der Vorstand verkauft? Wenn Bf jetzt 12-13 Mio machen würde und die Aussichten wären mit Insiderwissen so gut, dann verkauft man doch nicht. Dann würde der Kurs doch relativ kurzfristig in zweistellige Höhen steigen. Da stimmt was nicht, wenn der Umsatz in Q4 nicht zweistellig wird, dann kassieren sie schon zum wiederholten Male die Prognose. Das schafft kein Vertrauen. Für Q1/20 kann man ja dann schon erahnen, dass das Wachstum nicht so schnell vorangeht wie gedacht. Dann geht's zur 4 kursmäßig, da verabschieden sich dann jede Menge Longies.  

11.10.19 21:15

3428 Postings, 2059 Tage Guru51fc


 " jede menge longies ",     heute wohl eher nicht.   schreib sie doch mal -  die longies.

" wissen " scheint nicht gerade deine paradedisziplin  zu sein.    eher wohl    " glauben ".

für solche zeitgenossen sind die  " zeugen jehovas "  eine super anlaufstelle.

nebenbei:  auf der TK ende des monats werden diese fragen dem vorstand gestellt werden !!!

nichts für ungut - laß es dir gut gehen am wochenende.

 

11.10.19 21:32

3428 Postings, 2059 Tage Guru51ernsthaft


bisher hat dünwald eigentlich wenig überzeugend erklärt,    warum   " q4 so dicke "  sein wird.

auf der HV hat er vom stapel gelassen:   q4 ist traditionell das stärkste quartal  und   das so verunglückte beispiel mit den PS auf der straße.

auf der TK ende des monats   i s t   diesbezüglich die schonzeit für den vertriebsvorstand vorbei !!  

11.10.19 21:44

5140 Postings, 5286 Tage thefan1Steuererrückstattung

kann es auch sein, dass Bio in Q4  eine
Steuererrückstattung bekommt/ geltend macht ? Hatten die
letztes Jahr nicht ebenfalls das Jahresergebnis
damit nach oben korrigiert ? Irgendwas war doch da.
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

11.10.19 22:04

3428 Postings, 2059 Tage Guru51the


da hast ein wenig recht. das jahresergebnis 2018 wurde durch die auflösung einer steuerpostion
in beachtlichem maße positiv beeinflußt.   glaube es waren ca. 10 mio euro.

wir reden im moment aber nur über die  " umsätze " .  insofern hilft dein hinweis nicht weiter.

 

11.10.19 22:07

577 Postings, 838 Tage fcubGuru51

Ich glaube, weil ich es natürlich nicht weiß. Ich war damals schon mit meinen Prognosen näher an den Zahlen dran als du, der öfters zurückrudern musste. Du hast mich schon damals nicht ernstgenommen. Hab ich kein Problem mit, ist eher unangenehm für Dich. Und du musst schon genau lesen, ich habe nicht von heute geschrieben. Wenn Q4 nicht zweistellig wird und Q1/20 nicht signifikant über Q1/19 liegt, dann werden einige Anleger, die schon länger dabei sind, Gewinne einsacken und weiterziehen. Dann sind 8? nämlich sehr weit weg und die Risiken höher als die Chancen. Dann stimmt was nicht. Wenn viele ihre verbliebenen Buchgewinne realisieren, sinkt der Kurs ganz schnell Richtung 4 oder 3?. NmM.  

12.10.19 07:16
2

3428 Postings, 2059 Tage Guru51zu WO nr. 52.685


ich kann natürlich nicht beurteilen wie weit die gemachten aussagen stimmen.
p l a u s i b e l      erscheinen sie mir allemal.

wir haben folgende ausgangslage:
3000 praxen sollen gewonnen werden. nach dem zusammengehen von biofr. mit cuteana
sind wohl ca. 50 reine vertriebler aktiv.
bei einer unterstellten beschäftigung von 40 wochen pro jahr und vertriebler
entfallen     1,5 praxen pro woche     auf einen vertriebler.

(ein wenig  zynisch:   was machen die herren/damen von dienstag bis freitag, 1,5 praxen haben sie
                                sicherlich am montag abgearbeitet ).

und dann diese enttäuschenden zuwächse.  da muss doch was im argen liegen.     was großes !!!!

 

Seite: 1 | ... | 213 | 214 |
| 216 | 217  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750