finanzen.net

Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 6860
neuester Beitrag: 05.07.20 12:28
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 171486
neuester Beitrag: 05.07.20 12:28 von: Freiwald. Leser gesamt: 26838662
davon Heute: 10768
bewertet mit 181 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6858 | 6859 | 6860 | 6860   

21.03.14 18:17
181

6653 Postings, 7309 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6858 | 6859 | 6860 | 6860   
171460 Postings ausgeblendet.

05.07.20 11:04
1

97 Postings, 4032 Tage Ralphi2608Aw Cloudatlas

Ich wünschte mir wirklich ich könnte Deinen Optimismus teilen. Aber das Totalversagen der BaFin und der vom Staat beauftragten Rechnungsprüfstelle wird nach meiner Ansicht dazu führen dass genauso intensiv gemauert wird wie im NSU Prozess. Auf Aufklärung können wir nur hoffen wenn der Fall nicht vor deutschen Gerichten verhandelt wird.  

05.07.20 11:13

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorPuterich

was bist Du für ne Witzfigur.

Lies was ich schreibe oder sei leise.

Die meisten sind gut beraten meine Tipps anzunehmen.


genau wie bei LH...Tesla....Müller....Wirecard...

einfach zuhören.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.07.20 11:16
2

12599 Postings, 2821 Tage H731400Muß man hier lachen

`Hier haben einige Haus und Hof verloren, ihre Alterabsicherung verzockt, ihre Existenz ruiniert. Da wird hart durchgegriffen, dessen bin ich mir sicher`

Wer alles auf eine Aktie setzt ist selber schuld und blöd, klar kann es gut gehen in den meisten Füllen.
Aber denkt ihr denn die ganzen Hedgefonds sind dumm ? Wißt Ihr was für hochintelligente Menschennda arbeiten ? Top of the top.

Die Kläger werden völlig leer ausgehen.

Zum Glück gab es hier keine negativen Gerüchte :-))

Ich hatte Wirecard selber auf der watchlist und wollte am 18. einsteigen bei testierter Bilanz.....kam nur nicht, lieber die  5-10% verpassen als so ein Elend. Lernt draus. Und vergesst das Ding jetzt, gibt jeden Tag neue Riesen Chancen.  

05.07.20 11:17

978 Postings, 676 Tage Freiwald.@cloudatlas

Bei guter Führung kommt man nach der Hälfte der Zeit raus.
Ausserdem sind die Verantwortlichen eigentlich Opfer und unschuldig weil sie von den Kleinanlegern dazu getrieben worden sind, immer höhere Gewinne auszuweisen.  

05.07.20 11:18

368 Postings, 3587 Tage Börsen_Sepp@ DrEhrlichInvestor

Ich habe gewarnt, ich habe dies, ich habe das. Auch ich habe gewarnt. Was bewegt euch aber immer wieder nach schon 100ten von selben belehrungen und schlaumeierein das hier immer wieder kund zu tun? Psychologisch wertaufbesserung des schwachen egos?  

05.07.20 11:19

978 Postings, 676 Tage Freiwald.Man hätte nur den KPMG-Bericht lesen sollen

Aber die Sportschau in der Glotze war wichtiger  

05.07.20 11:23

1999 Postings, 401 Tage immo2019erstaunlicherweise ware es allen klar

Wirecard hatte viele Leichen im Keller
alle wie auch ich sind der Gier verfallen

zum Glück  bin ich 24h vor dem Crash abgesprungen
 

05.07.20 11:27

6711 Postings, 3763 Tage Neuer1Ralphi 2608

genau, das beste wäre es geht in die USA.
Dort bestimmt Trump die Staatsanwälte und Richter.
Scheinbar leben wie im übelsten Staat weltweit,  muss man sich wegen Corona etwas einschränken, wird um die Freiheit gebangt, verliert man Geld durch riskante Aktiengeschäfte wird gefragt, weshalb der Staat nicht genauer kontrolliert.
Es ist nur komisch, dass soviele Menschen hierher einwandern wollen.

Das betrifft dich nun nicht.

Aber was hat ein Börsenwert mit wirklichen Zahlen zu tun.
Eine Rede von Trump kann die Börse hunderte von Milliarden  kosten.
Dort ist auch das gelobte Land.

Nun melde ich mich ab.  

05.07.20 11:35
1

1110 Postings, 670 Tage MinikohleVerluste verstaatlichten

Ist natürlich Quatsch aber seht das mal so:

Meine Gewinne im letzten Jahr hab ich versteuert. Da hat der Olaf sich gefreut und ich auch.

Jetzt ist mein Depot so rot, dass es für den Olaf für dieses Jahr nix gibt. Also ist Herr Scholz auch geschädigt.

Einige haben Haus und Hof verloren, manche zahlen ihren Kredit ab und haben nix davon.

Wie viele Erben jetzt Hartz4 beantragen müssen lässt sich nicht klären.

Naja und durch die Grundrente werden die Verluste ja auch wieder abgefangen.

Fazit: Auch der Staat ist massiv und sehr nachhaltig geschädigt.  

05.07.20 11:35
2

501 Postings, 500 Tage JustoxDeriva. Opti

Meinst du nicht, dass du dich langsam lächerlich, mit den ständigen erwähnen deines  2k Verlustes, machts?  Es gibt hier Leute  die haben bis zu 1 Million verloren. Irgendwie liest es sich bei dir, wie bei einem Kleinkind, das eine Murmel verloren hat.  

05.07.20 11:43

501 Postings, 500 Tage JustoxVilleicht waren hier auch einige

gar nicht in Wirecard investiert, weil sie schlicht und einfach kein Geld haben.

Aber hier im nach hinein die grossen Ratschläge  geben, kostet ja auch nichts.  

05.07.20 11:43

7495 Postings, 3321 Tage DrEhrlichInvestorsorry wer 1 mio

in Wirecard gesteckt hat hat eh nicht alle Tassen im Schrank ..


Die Bilanz war immer merkwürdig.  
-----------
Grüße

Ehrlich

05.07.20 11:43
3

97 Postings, 4032 Tage Ralphi2608Aw Neuer

Wenn ich in eine Minengesellschaft investiere, die von sich selbst sagt, dass sie noch keine Mine erschlossen hat, dann ist das ein riskantes Aktiengeschäft.
Wenn ich in einen DAX Konzern investiert habe dessen hochkrimmineller Vorstand von allen, vom Steuerzahler gut lebenden Kontrollinstanzen unbehelligt,  seinen
Mafiageschäften nachgehen kann, dann mag das für Dich ja akzeptabel sein, aber ich habe eben eine anderen Sicht der Dinge .  

05.07.20 11:45

978 Postings, 676 Tage Freiwald.Demokontos und Papertrading zählen übrigens nicht

05.07.20 11:46
1

17 Postings, 50 Tage themick01Stimmt schon

Ein Dax Konzern ist etwas anderes als eine kanadische Goldmine. However, sämtliche Prinzipien der Risikostreuung darf man dennoch nicht über Bord werfen.  

05.07.20 11:48

978 Postings, 676 Tage Freiwald.Die renommiert FAZ hielt Wirecard nicht für

05.07.20 11:52
1

97 Postings, 4032 Tage Ralphi2608Aw themick

Habe ich auch nicht, keine Angst. Ich habe zwar auch 12.000 in den Sand gesetzt, aber die kann ich locker verschmerzen.
Was mich anödet sind die Leute die den Geschädigten hier auch noch eine Opfermentalität einreden wollen.
Wenn man denen im echten Leben in den Allerwertesten tritt sagen die noch Danke.  

05.07.20 11:55

466 Postings, 1426 Tage delta55Glaubt jemand noch hier

wirklich dass Braun nicht weiß wo Marsalek stecht? Er weiß ganz genau und wusste immer aber humane Deutsche Justizgesetzt drangt ihm nicht das zu sagen! So wie keinem anderem Falls er der gut vermögend ist! So sind die Gesetzte leider in diesem Land! Hauptsächlich hat der Stadt 5 Mio Geld von kl Aktionären bekommen und bist aus der Knast befreit!! Sache erledigt, peinlich und erbärmlich!!  

05.07.20 11:56

348 Postings, 4131 Tage polkakönigDie Geschäfte gehen aber noch weiter

demnach bleibt die Aktie als Zockerei interessant.  

05.07.20 12:02

925 Postings, 76 Tage Ksb2020Delta 55

Braun - hat sich gestellt.
Marsalek - ist flüchtig.

Brauns Verlust -  ca 1 Mrd.
Marsalek - ???

Man muss Braun Anzeigen und auf jeden Fall eins wegen Fahrlässigkeit auf dem Deckel geben, aber Vorsatz zu behaupten ist m.E. viel zu früh, aber die Untersuchung gerechtfertigt ...
Aber der Mensch (/Deutsche ) hat es nicht so mir einer genauen Betrachtung der Schuld.  

05.07.20 12:10

901 Postings, 2787 Tage cloudatlasBraun wird 10 Jahre in den Bau

wandern. Der Schneider hat damals 7 Jahre gekriegt und da war der Schaden wesentlich geringer. Der Marsalek wird tot aufgefunden werden, der wird dem Fahndungsdruck nicht standhalten. Der Mann ist ein Feigling und wird sich nicht seiner Verantwortung stellen. Also bleibt nur der Strick oder die Kugel als letzter Ausweg. Seine Tage sind gezählt.  

05.07.20 12:21

130 Postings, 1335 Tage 7seasMensch Rallf

kaum halten die Jammerlappen mal 2 Tage die Klappe, kommt mit dir der nächste ahnungslose Schlauschnacker und Jammerlappen auf die Bühne. Mehrwert posts leider = 0,0.
 

05.07.20 12:27

2730 Postings, 1734 Tage Xenon_X7seas

Und du Jammerlappen bist der Größte. Pfui zu deinen Sprüchen. Kannst du für dich behalten.
Charakterlich ist das eine Null.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6858 | 6859 | 6860 | 6860   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, geierwalli, HUSSI, potti, raider7, S3300, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Covestro AG606214
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100