finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 258 von 299
neuester Beitrag: 24.01.20 17:50
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7461
neuester Beitrag: 24.01.20 17:50 von: Mogli3 Leser gesamt: 1081736
davon Heute: 425
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 256 | 257 |
| 259 | 260 | ... | 299   

26.09.19 10:36

585 Postings, 1290 Tage mad-jayMan k**ke Korinthen

Dinge ändern sich, aber wenn man sonst nichts mehr vorzubringen hat, bitte.... Wenn es sich nebenan nicht mehr aushalten lässt, weil ungeordnet, kann man Pläne anpassen. Das du von deinem denken geändert hast in der Zeit ist durch ständiges wiederholen der gleichen Argumente ja auch gesichert. Vielleicht hängst du dein Fähnchen ja irgendwann auch wieder in den Wind zurück wenn es passen sollte.  

26.09.19 14:27

3470 Postings, 2104 Tage Guru51in die runde


bitte nicht irritieren lassen von der in einem der vorstehenden beiträge
genannten zahl der gesamtaktien.
( böswillig oder einfach nur ohne sachkenntnis ? ).

aktuell sind     rd. 36 mio aktien    ausgegeben.  

26.09.19 14:45

3470 Postings, 2104 Tage Guru51nochmals in die runde


bitte den beitrag von    mogli vom 25.9 um 11.32 uhr     beachten.

die erhoffte meldung des uns unbekannten fachjournals kann   j e d e r z e i t   kommen.

die nachricht kommt ohne jeden festen bezug  zu einer monatlichen oder quartalsweisen
gesamtausgabe eines fachjournals.

die meldung  kommt zunächst einfach als simple online-meldung.  

26.09.19 19:05
2

560 Postings, 456 Tage Amanitamuscaria@ Guru51

"die erhoffte meldung des uns unbekannten fachjournals kann   j e d e r z e i t   kommen."

Sehe ich auch so.

"die nachricht kommt ohne jeden festen bezug  zu einer monatlichen oder quartalsweisen
gesamtausgabe eines fachjournals."

Sehe ich nicht so. Nicht umsonst hat GH auf sämtliche Anfragen der Analysten betont, dass EPI einem "publication embargo" unterliegt. Aber ja ...... es besteht die Chance, dass der Publisher den Beitrag als so wichtig erachtet, dass er eine Sonderveröffentlich macht. Die AHDB z.B. macht dies imemr wieder mal (findet man auf Ihrer Seite unter "special issues")

Zudem muss eine Publikation nicht zwangsläufig auf Papier niedergeschrieben sein. Die ahdb veröffentlicht ausschließlich online.  siehe hier https://ezb.uni-regensburg.de/...QS&jq_term1=american+health+drug

Ich zitiere : "Erscheinungsweise :    Volltext, nur online "

Die Hutchinson-Studie wurde von EPI im Juli 2019 bekannt gegeben. In der ahdb war sie aber jetzt erst in der aktuellen Ausgabe. Aber bei der MS ist der Maßstab mit dem "Publication embargo" nun wohl entscheidend.

EPI hat stets betont, dass sie bei der MS nicht vorgreifen und nicht eine Meldung vorveröffentlichen dürfen. Dies würde negative Auswirkungen auf die Glaubhaftigkeit der MS werfen.

Letztendlich ist dies aber nicht auschlaggebend. Viel wichtiger ist, dass EPI stets betont hat, dass die Ergebnisse der MS "very positive" sind. Und es dauert halt so lange es dauert. Mogli, Guru und einige andere haben zu 100% recht. Jetzt haben wir solange gewartet und ein paar Wochen werden wir auch noch warten können.

Was gibt es sonst noch Neues aus dem Netz ?

- eine Studie der Universität Heidelberg mit 5 Biomarkern (wenn ich das richtig verstehe). Sie verweisen dabei auf die guten Ergebnisse im Vergleich zu EPI. Aber dies ist nur eine Studie die sich mehr oder wenig am Beginn befindet. Link gebe ich auf Nachfrage gern per PM weiter.

- EPI hatte gestern ganztäglich einen Twitter-Chat mit dem Thema "Let's talk colorectal cancer screening". EPI verweist zu dem auf  http://www.crcbloodtest.com/

- Die Senatsvorlage S.668 - Removing Barriers to Colorectal Cancer Screening Act of 2019 hat seit gestern 59 Cosponsoren. Für die geforderte 60% Mehrheit fehlt noch eine Stimme. Die gleichlautende Repräsentantenvorlage hat die 2/3 Mehrheit bereits erreicht.



 

27.09.19 08:22

3470 Postings, 2104 Tage Guru51namgni


mit deinem beitrag auf    WO  nr. 43.782   sprichst du mir aus dem herzen.
der letzte satz trifft den nagel auf  den kopf.

nur:  warum schreibst du noch beiträge zu deren schwachsinn zum quadrat.
       und gibst denen damit eine plattform weiteren quark zu schreiben.

einfach nur:      i g n o r i e r e n  !  

27.09.19 09:26

1249 Postings, 1014 Tage Horscht BörseJa, einfach ignorieren

gilt für jeden Schwachsinn, auch den in # 6430!

Scheint als hat einer (böswillig oder aus Unkenntnis) den Part der  Diskriminierung und des Versuchs des Fernhaltens von kritischen Beiträgen und Forenteilnehmern übernommen.



 

27.09.19 17:28

3470 Postings, 2104 Tage Guru51verehrter vorstotterer


da ich den verfasser ziemlich gut kenne,     würde ich mal urteilen:

bösartig    u n d   ohne jede kenntnis !

( jedenfalls was epigenomics betrifft,  im fußball ein wenig wissen vorhanden ).  

27.09.19 21:25

560 Postings, 456 Tage AmanitamuscariaGuru

ruhig bleiben und nicht die Nerven verlieren !

Die MS kommt, auch wenn es noch ein bisschen Zeit braucht. Das wissen wir alle.

EPI ist noch immer auf dem Darmkrebssektor die Nummer 1 was Bluttest betrifft. Wir geifen uns die 35% ab, die keine Kolo oder Scheisse in die Hand nehmen wollen. Um nix anderes geht es uns bei EPI.

Wir haben FDA und wir haben CE. Kein anderer Konkurrent hat das. Wir haben die Veteranenstudie am laufen, die unabhängig von CMS zur Erstattung führen wird, zumindest bei den Veteranen, die einen eigenen Haushalt haben. Wir haben HCC am Start. HCC geht erst richtig los, wenn unsere Studie im 2. HJ 2019 fertig ist.

News können jeden Tag kommen und die News werden kommen.

 

27.09.19 21:35

3470 Postings, 2104 Tage Guru51lieber amani


ganz herzlichen dank für deinen zuspruch.
aber der horsti drückt schon auf mein normalerweise sonniges gemüt.





 

27.09.19 22:13

560 Postings, 456 Tage Amanitamuscarialieber Guru :)

mein meist sonniges Gemüt wird derzeit auch mit viel Geduld seitens EPI strapaziert.

Aber das wird schon.  

27.09.19 22:26
1

1499 Postings, 1300 Tage Mogli3Was

habt ihr denn? Ist doch gute Unterhaltung was der HB liefert. Sonst läuft ja nichts. Der ist doch von Ariva angestellt für so was.  

28.09.19 04:55
1

1249 Postings, 1014 Tage Horscht BörseJa Mogli

du und der mit der Schwarzwäldertorte sorgt für wahrhaft gute Unterhaltung.

Der Unterschied ist bei euch nur, dass der nicht am Verrat der Gruppe am Pizzatisch beteiligt war, die denVorstand zu einer internen Runde am Vorabend der hv 2017 eingeladen haben - ohne das zuvor den Teilnehmen am Abend oder den anderen Helden mitzuteilen -

Aber sonst eignet ihr euch gut zur Unterhaltung.

Ich leg auch noch einen bei:

China, Kündigung Biochain ohne Nachfolgekomzept

Und, einer geht noch, Pleite des lungenkrebstest

Und, Weils so schön rundläuft, rechtswidrige Gespräche eines Aufsichtsratsvorsitzenden mit ausgewählten Aktionären am sinntagsnachmittags- insidertelefon.

Und diese Fehlverhalten redet man sich hier Tag für Tag schön.

Großes Kino, blöd nur der der Eintritt bald wieder teuer bezahlt werden muss um eure Kumpel zu finanzieren.  

28.09.19 05:00

1249 Postings, 1014 Tage Horscht BörseUnd der threadgründer

Wollte skeptischer mit der fehlenden ms umgehen, wenn diese nach dem Halben Jahr nicht vorliegt.

Man wartet nun ein Dreiviertel Jahr - gänzlich ohne Erklärung, denn alles was hierzu zusammengetragen wurde ist reine Zeitverschwendung, da man nichtmal weis, wo es hängt - aber man hüllt sich in Schweigen und unterstützt viel lieber die mit den hochhaltenden Fahnen.

Nur vergisst man dabei die anderen Stimmen der Helden und übt auch an diesen verrat.  

28.09.19 05:08

1249 Postings, 1014 Tage Horscht BörseMan könnte sich

aber auch fragen, weshalb cms einen Antrag angenommen haben soll, dessen Einreichung niemand vermeldet hat.

Wäre der Antrag nicht angenommen worden (was bislang gar nicht belegt ist) wäre man nie informiert worden, dass einer gestellt wurde.

Falsch war es ohnehin, den Antrag nicht zu stellen, da diese Entscheidung auf der erwiesenermaßen falschen Entscheidung beruhte eine guideeintragung zu benötigen.

Falschinformation als Voraussetzung genannt, führte nach Versagen dieses zum Kursabsturtz Ende Mai 2018.

Dafür und die anschließende unzureichende Kapitaleinnahmemöglickeit - das Kapital geht zu Ende, der Kurs steht nicht tiefer, man ist auf noch mehr fadenscheinige Investoren angewiesen und freut sich sicher schon auf den Auftritt des grössten Einzelaktionärs aller mologen - trägt de Vorstand die Verantwortung.

Aber, das ist nicht schlimm, wir zählen lieber die co Sponsoren und erklären uns für unsere weld passend, warum die microsimulation noch nicht vorliegt.

Nur keine Diskussion mit kritischen Fragen, das mach die Untehaltung und den eingeredeter glauben an ?alles wird gut? kaputt.  

28.09.19 07:27

3470 Postings, 2104 Tage Guru51mogli


und du nennst das    " gute unterhaltung  vom horsti  " .


und horsti:  zum thema " zeitliche dauer einer studien-prüfung ".

die von AHDB in der september-ausgabe veröffentlichte studie wurde bereits ende märz
zur veröffentlichung in der endgültigen fassung angenommen.  
dies kann man aus der ersten seite der september-ausgabe ersehen.      solche sachen dauern eben.

 

28.09.19 09:27

3470 Postings, 2104 Tage Guru51mad-jay


das sollte nun reichen,  diese mit nicht zutreffenden behauptungen gespickten drei beiträge.
zeige diesem herrn endlich die rote karte.

er kann  im forum: epi auf dem weg zur fda-zulassung   und  insbesondere  auf WO
seine meinungen jederzeit äußern.
wer wert auf seine beiträge legt, kann ja dort lesen.

in diesem forum sollten wir uns solches  ersparen.



 

28.09.19 11:26

585 Postings, 1290 Tage mad-jaySperre

Ja, ich denke eine fortführung der Diskussion ist unter den Umständen nicht möglich.

Meine große bitte bleibt allerdings, wenn ich hier Leute ausschließe, hilft es nicht die "Diskussion" mit den Personen im anderen Thread fortzuführen,  dann brauche ich Sie nicht auschließen, damit ist keinem geholfen. Bisher klappte das nicht so gut, sprich wenn nwolf oder hb ein Stöckchen hingehalten hat ist sofort jemand drüber gesprungen. Also entweder konsequent vor die Tür, oder ich brauche die Tür hier nicht schließen.

Danke, schönes Wochenende  

28.09.19 13:10
1

1499 Postings, 1300 Tage Mogli3Leute

Ihr müsst euch nur nicht aufregen, das reicht. Wir kennen doch den HB und seine Themen, lasst den doch das zum 100sten Mal wiederholen. für mich ist das Unterhaltung. Der ist so neidisch auf den Pizzatisch und richtige lebendige Vorstände hat der HB ja noch nie gesehen in seiner Stubenkammer. Zur nächsten HV Lade ich den HB zu unserem Essen ein, versprochen!! Sperren bringt ja gar nichts, auf WO lesen wir ja auch mit und mit Mar und Htw ist ja das Grusel-Trio komplett.  

28.09.19 13:14

1499 Postings, 1300 Tage Mogli3Guru

Denk doch an die letzte Szene beim  HB-Männchen ?entspann dich und greife lieber zur HB, dann geht alles wie von selbst?, die MS kommt und die CMS fängt an mit dem Antrag......  

28.09.19 13:23
1

528 Postings, 994 Tage per.aspera.ad.astraHorscht Börse 6437

Schon wieder falsch!  Pizza haben wir nicht gegessen!  Wir haben  spät abends in einem schönen Restaurant  etwas ganz was anderes  bestellt!  Und es war viel schmackhafter als Pizza! :-)  

28.09.19 14:08
1

3470 Postings, 2104 Tage Guru51geschätzter


 mad-jay, du kannst nicht die welt retten, aber in dem von dir geführten forum sollten
schon beiträge stehen, die zumindest halbwegs gehalt haben.

wir sollten es damit gut sein lassen und können uns nun dem fußball zu wenden.
molgi der ersten liga, aristide der zweiten und ich der vierten.

allen, trotz des regens, ein  " sonniges  "   wochenende.


 


 

29.09.19 16:41

184 Postings, 997 Tage citus17Ausschluss HB

obwohl HB in letzter Zeit mit der Veröffentlichung der MS oft übers Ziel hinausgeschossen ist und Wiederholungen irgendwann auch keinen Sinn ergeben, finde ich es auch nicht ganz angemessen, ihn mit den anderen ausgeschlossenen Teilnehmern gleichzusetzen. Im Gegensatz zu diesen hat er oft auch wirklich gute Kommentare abgegeben. Ich erinnere nur an seinen Hinweis auf die neuen  Biomarkerkandidaten mOPLAH und mAMER2 von Dr. Hitschins, siehe sein Post vom 01.08.19.  

30.09.19 18:21
2

271 Postings, 2202 Tage neutro...

Und wieder ein Monat vorbei....passiert ist wieder nichts. Der Kurs ist auch am Boden. Und auch die Aussage von GH, dass CMS gesagt oder angedeutet hätte ?deutlich kürzer? als 6 Monate für den Start, haut jetzt nach 4 1/2 Monaten auch nicht mehr hin.

Aber sorry.....ich vergaß... Epi kann ja nichts dafür, da sie es ja nicht der eigenen Hand haben.  

30.09.19 19:36
1

560 Postings, 456 Tage Amanitamuscaria@ neutro

Was ist denn bekannt :

1. die MS kommt und ALLE sind genervt, dass sie noch nicht da ist (und der PUBLISHER entscheidet, wann das der Fall ist; der Publisher hat seine Qualitätsstandards und wird sie wegen uns nicht ändern)

2. der Start bezüglich Erstattung beginnt, angeblich ohne Ergebnisse der MS; da bin ich auch ein wenig am Zweifeln ........ aber wenn es wirklich so sein sollte, dann hoffe ich inständig, dass die MS vor der Bearbeitung kommt; das könnte ein Schuss ins Bein werden

3. Veteranenstudie beendet im 2. HJ 2019; Veteranen haben ein eigenes Budget .......... das wäre fein und ein großer Erfolg

4. Beendigung große Studie HCC; vielleicht sogar noch Beginn Studie FDA-Zulassung

5. China : NIX .......... das ist erstmal tot


und jetzt komme ich zu den letzten beiden Punkten, aber da müssen wir durch :

6. die Kapitalwarnung (Unterschreitung 50% Grundkapital zum Stichpunkt der letzten HV)

7. Die beiden TOPs 6 und 7 aus der Einladung zur HV

2 KEs sind aktuell geplant :

"Mit den Vorschlägen zu den Tagesordnungspunkten  6  und  7  soll  der  Vorstand  daher  ermächtigt  werden,  das  Grundkapital  der  Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates bis zum 14. Mai 2024 einmalig oder mehrmals um bis zu insgesamt  ?  3.602.154,00  (Genehmigtes  Kapital  2019/I)  bzw.  um  bis  zu  insgesamt  ?  14.408.616,00  (Genehmigtes Kapital 2019/II) jeweils gegen Bar- und/oder Sacheinlagen durch Ausgabe von neuen, auf den Namen   lautenden   Stückaktien   zu   erhöhen.   Damit   entspricht   die   Höhe   des   Genehmigten   Kapitals  2019/I  10  %  und  die  Höhe  des  Genehmigten  Kapitals  2019/II  40  %  des  bei  Erstellung  dieses  Berichts bestehenden Grundkapitals."

TOP7 wurde vor der HV noch wie folgt modifiziert :

"In         Punkt  7  der  Tagesordnung,  der  die  Schaffung  eines  neuen  Genehmigten  Kapitals  2019/II  betrifft, ist festgelegt, dass das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals  2019/II  nur  gegen  Bareinlagen  und  nicht  auch  ?  wie  in  dem  in  der  Einberufung  bekanntgemachten Beschlussvorschlag vorgesehen ? gegen Sacheinlagen erhöht werden kann."

meine 2 cts  

30.09.19 19:50

560 Postings, 456 Tage AmanitamuscariaAnmerken muss ich noch ...

das sind "MEINE" 7 wichtigen Punkte. Ich bewerte diese 7 Punkte persönlich der "Schwere" nach und treffe dementsprechend meine Entscheidung, wie ich mit meinem Investment Epigenomics verfahre.

Es obliegt jedem selbst, hier eine andere Priorisierung vorzunehmen oder auch noch weitere Punkte in seine persönliche Bewertung einzubringen.

 

Seite: 1 | ... | 256 | 257 |
| 259 | 260 | ... | 299   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, Spirido, Hundlabu, keinGeldmehr, nwolf, ROI100, Spondom, vielsurfer, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88