finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 229 von 235
neuester Beitrag: 16.07.19 14:58
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 5875
neuester Beitrag: 16.07.19 14:58 von: HAL2016 Leser gesamt: 798335
davon Heute: 348
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 227 | 228 |
| 230 | 231 | ... | 235   

19.06.19 16:10

1245 Postings, 1110 Tage Mogli3Jungs

Es kommt wie es kommt, früher oder etwas später....  

19.06.19 20:48

266 Postings, 2579 Tage DerimoHR 1765 jetzt mit 22 Co-Sponsoren

19.06.19 20:59

28 Postings, 180 Tage schieldJo, und 1570 auch mit 3 mehr ;-)

20.06.19 10:16

3113 Postings, 1914 Tage Guru51neutro


zu der spanne 3 bis 6 mio euro für den umsatz 2019.
lies einfach.  im GB 2018, seite 33,  " ausblick auf die ertragslage ",  danach der erste absatz.

zu den beiden vorstehenden beiträgen.
leider   -   wir hören kein wort zu der erforderlichen einreichung der gesetzesvorlage in den senat.
vl. ist die ehrenwerte dame capito nicht mit dem gebotenen ernst bei der sache.
 

20.06.19 10:59
1

173 Postings, 2012 Tage neutroGuru

Danke für den Hinweis. Die 3 bis 6 Millionen Umsatz sind also ohne Erstattung geplant. Nach den Quartalszahlen für das 1. Quartal wird das aber sehr  schwer werden. Anfang August sollen ja dann die Halbjahreszahlen kommen. Spätestens dann wird wohl die Umsatzprognose revidiert werden, wenn nicht in der Zwischenzeit der Umsatz hochschießt.

Mich hatte es halt nur gewundert, dass man Mitte des Jahres und nach den geringen Umsätzen im 1. Quartal immer noch mit diesen Zahlen arbeitet.  

20.06.19 11:23

433 Postings, 3131 Tage AristideSaccardneutro

vielleicht liegt es daran, dass die finale Bestätigung des Preises von 192 $ erst im Dezember kam und erst daraufhin zB die priv KV eine Indikation hatten, wie hoch man denn erstatten könnte, die brauchen ja auch eine Hausnummer. Daraufhin läuft das Geschäft in Q1 /19 dann etwas schleppend an, Q2 sieht vielleicht schon besser  aus.  Alles aber nur Vermutung! Jedenfalls blieben sie auf der HV  bei dieser Schätzung, obwohl sie Q1 ja schon kannten.  

20.06.19 11:27

1371 Postings, 1926 Tage mehrdiegernpolymedco

die schätzungen hat epi von den aussagen zum vertrieb/umsatz durch polymedco  

21.06.19 16:57

28 Postings, 180 Tage schield1570

sind wieder 3 dazu gekommen! Jetzt 266 Cosponsoren.  

21.06.19 21:02

3113 Postings, 1914 Tage Guru51schield


das mag ja durchaus positiv sein.

wir brauchen aber die eingabe von fr. capito in den senat.  

24.06.19 16:12

701 Postings, 1000 Tage namgniMS=

Microsimulation  

25.06.19 12:22

513 Postings, 835 Tage Blauerklaus44MS=

MS:   März bis September
MS:   Monate später
MS:   Mal sehen
usw.


nicht ganz ernst gemeint, passt aber zum letzten Beitrag!  

25.06.19 12:38

701 Postings, 1000 Tage namgniBlauer:

Auch mir fielen noch so manche luschtige
Erklärungen ein, aber es ist eh schon alles
traurig genug...

Aber einen hätte ich dann doch:

Macht Schluß!  

26.06.19 21:41
2

54 Postings, 2235 Tage Profi-Tabel...1,70 bei Tradegate...

....wer weiß da was was wir noch nicht wissen...  

27.06.19 08:15

3113 Postings, 1914 Tage Guru51möglicherweise


macht da nur einer so    als wisse er mehr als die anderen.  

27.06.19 10:17

106 Postings, 797 Tage Marty McFlyVielleicht

zockt da auch jemand. Es ist ja nun absehbar, dass die MS wohl nicht mehr im Juni kommt. Die Stimmung ist schlecht und der Kurs wird vermutlich in den nächsten Tagen von den Heulsusen dominiert. Wer jetzt cool bleibt und zocken möchte, der verkauft und warte ein paar Tage um tiefer wieder einzusteigen. Diese Kursbewegungen gab es in der Vergangenheit ja schon mehrfach, wenn wieder mal ein Termin verstrichen ist.
n.m.M.  

27.06.19 11:39
2

1175 Postings, 824 Tage Horscht BörseAch ja,

was soll man sagen?

Man ist halt zuversichtlich... (was für eine lächerliche Farce dieser ganze Quatsch mit der Erstattung und was für noch lächerlichere politische Lippenbekenntnisse in den USA zu diesem Thema. Im November wird?s dann auch schon 3 Jahre alt das Gesetzesinitiative Vorhaben...)

Aber gut, das der NCD Antrag gestellt wurde, das hat immerhin nur 1 1/2 Jahre gedauert das zu begreifen, wurde also in der Hälfte der Zeit geschafft.



 

27.06.19 11:55

88 Postings, 61 Tage Palatino NFschade

das der Kurs so sinkt. 1,50 Euro oder wie tief noch?  Gibt es keinen Hoffnungsschimmer?
Dachte die Mikrosimmulation kommt im Juni. Verstehe ich nicht.  

27.06.19 12:48

701 Postings, 1000 Tage namgniWürde

evtl jemand bei der Presseabteilung nachfragen?
Ich würde wohl nicht ruhig bleiben dabei...
(Obwohl die natürlich nix dafür können)

Merkwürdig ist das alles schon...
GGs Aussagen.. ?epis Jahr?...
Die MS, die offenbar aus Zeitmangel der Red.
nicht veröffentlicht wird...
Das Gesetz...

Ich würde nur höchst ungern bei hb, kgm, mat..
und wie sie alle heißen Abbitte leisten!!!

ALSO ihr hochbezahlten (neidlos) Vorstände,
get your axx off your chair and go out to make
EPI a success!!!

Was sagt eigentlich HvP zu seiner Bude, und
seinem Investment!? Hat ja mittlerweile auch ne
ordentliche Summe investiert... (oder nur Peanuts???)  

27.06.19 13:53

921 Postings, 1319 Tage HAL2016NAMGI



warst doch selbst auf der HV und hast Deine Fragen gestellt. Du siehst doch an der Skizze zum NCD Antrag, dass das noch bis März 2020 dauern kann, bis die endgültige Erstattung kommt. Selbiges sagte uns HvP am Mittagstisch.

Zum Thema Microsimulation: Die Ergebnisse sind ja schon bekannt. Garces hat auf der HV und GH bei der letzten Investmentkonferenz darüber gesprochen:

Die Gesamt Sensitivität steigt bei jährlicher Nutzung von ProColon trotz geringerer individueller Sensitivität bspw. ggü. Cologuard. Dazu muss der Test aber auch jährlich erstattet werden. $576 ProColon (bei jährlicher Nutzung) vs. $490 Cologuard (alle 3 Jahre). 

Die anhänge Skizze unterstellt eine nur 65%ige Adherence bei Cologuard. Damit ist gemeint, dass nur 65 von 100 Kübeln ins Labor zurück kommen. Bei ProColon wird unterstellt, dass 85 von 100 sich Blut abnehmen lassen. Unterm Strich ist dann die Gesamtsensitität von ProColon dadurch besser. Bei der so heiß ersehnten MS geht es darum, dass das Ganze von Experten geprüft schwarz auf weiß in der Studie vorgestellt wird. 



 

27.06.19 15:38

1175 Postings, 824 Tage Horscht BörseMit anderen Worten ergänzt,

es geht bei der MS auch darum, den Anwendungszyklus wissenschaftlich belegbar zu ermitteln und zu empfehlen, so, wie derartige Empfehlungen auch in Guidelines Eingang finden.

Na das ist ja eine gute Sache auf die es sich zu warten lohnen scheint, denn ob und welche derartigen Daten und Angaben in der Guideline der USPSTF Eingang finden, kann man so mit bewirken.

Zudem wird das für CMS kalkulierbarer was die Kosten und Nutzen angeht.

 

27.06.19 15:54

1245 Postings, 1110 Tage Mogli3MS

Natürlich ist es unschön wenn wieder mal ein Termin nicht eingehalten wird, in dem Fall können sie allerdings nichts dafür. Wir kennen den Kern der MS ( Vortrag HV) und die CMS kennt die MS sonst hätten sie den Antrag nicht angenommen. Wichtig ist also nicht ob das Journal jetzt im Juni oder Juli rauskommt, sondern dass die CMS beginnt den Antrag zu bearbeiten. Nur das entscheidet den zeitlichen Ablauf bis zur Erstattung. Ich warte auf diese Nachricht und nicht auf das Journal. Verwunderlich ist dass das Gesetz noch nicht im Senat eingebracht wurde. Das haben sie ja ?near Future? erwartet. Aber da haben sie gleich Null Einfluss. Man darf hier nur nicht so tun- wie einige auch auf WO- als hätte man das nicht gewusst. Die Erstattung erteilt eine amerikanische Behörde und sonst Niemand. Wer dem nicht traut dürfte hier kein Geld drin haben.  

28.06.19 09:40

173 Postings, 2012 Tage neutro...

Egal ob Epi darauf Einfluss hat oder nicht.....gemessen wird man immer an den Aussagen. Und wenn Zeiträume genannt werden und diese dann nicht eingehalten werden können, leidet auch immer die Glaubwürdigkeit des Unternehmens darunter. Es geht noch nicht mal um den Inhalt der MS, sondern lediglich darum, dass man das Gefühl hat es geht weiter voran nach Plan. Aber das sehe ich nicht. China neuer Partner: in Kürze
Gesetzeseingabe: in Kürze
MS: in Kürze

was bedeutet ?in Kürze? bei Epi?????  

28.06.19 10:09
3

5042 Postings, 3829 Tage Buntspecht53In Kürze heißt - hinhalten der Investoren

bloß nicht auf etwas konkret festlegen, keine konkreten Aussagen treffen, immer schön wischi-waschi
so wie die Politik eben auch. Einer lernt vom anderen.
Was bleibt ist: warten, warten, warten und das Glücksrad drehen - entweder alles wird gut oder Epi versinkt wie ein leckes Schifflein im Ozean.    

28.06.19 15:47

1245 Postings, 1110 Tage Mogli3Bunt...

Du machst es dir sehr einfach. Die Termine setzen die amerikanischen Behörden. EPI kann nur die Entsprechenden Termine vermuten und nicht mehr. Das sind also ihrerseits Einschätzungen. Ja Biotech ist zT Glücksrad. Falls du das nicht haben willst, dann bist du hier falsch.  

28.06.19 16:39
1

5042 Postings, 3829 Tage Buntspecht53bin schon richtig hier, nur dauert es

ewig bis Mal was passiert in Sachen CMS. Zulassung damals war schon nervig, dann die Festlegung der Erstattung und jetzt das nächste Trauerspiel. Never Endung Story. Irgendwann sollte sich nach Jahren auch Mal ein Investment lohnen, sonst war es für alle hier nämlich ein Fehlinvestment mit z.t. schmerzhaften Folgen. Die Verzögerungstaktik der Amis ist doch Glasklar zu erkennen, um eigene Firmen zu schützen.  

Seite: 1 | ... | 227 | 228 |
| 230 | 231 | ... | 235   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
GAZPROM903276
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100