finanzen.net

Royal Mail Welcome!

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 29.11.19 07:51
eröffnet am: 11.10.13 19:44 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 336
neuester Beitrag: 29.11.19 07:51 von: Lalapo Leser gesamt: 71496
davon Heute: 44
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

11.10.13 19:44
7

5267 Postings, 3194 Tage toni1111Royal Mail Welcome!


IPO/ROUNDUP: Royal Mail hebt bei vorläufigem Börsenstart ab

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Post Royal Mail hat bei ihrem Gang an die Londoner Börse einen königlichen Start hingelegt. Zu Beginn des eingeschränkten Handels am Freitagmorgen sprang der Kurs auf bis zu 450,75 Pence in die Höhe, nachdem die Papiere den Aktionären zum Höchstpreis von 330 britische Pence zugeteilt worden waren. Nach einer Handelsstunde lagen die Aktien mit 445,50 Pence immer noch mehr als ein Drittel über dem Ausgabepreis. Der reguläre Handel startet erst am Dienstag (15. Oktober). Kleinanleger hatten sich bereits in der Zeichnungsfrist auf die Papiere gestürzt. Das für sie vorgesehene Aktienkontingent war siebenfach überzeichnet.

http://www.ariva.de/news/...-bei-vorlaeufigem-Boersenstart-ab-4801384

schauen wir mal was hier geht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
310 Postings ausgeblendet.

21.11.19 09:50

162 Postings, 335 Tage Helius3000-12%

wow


  21.11.19§ Erstes Halbjahr 2020 Ergebnisveröffentlichung  

21.11.19 10:18

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Zahlen scheinen ganz i. O., der zweifelhafte Ausblick dr?ckt.

Meine erster spontaner Eindruck  

21.11.19 11:04
1

11590 Postings, 7277 Tage Lalapogehe

zurück auf Los---... Zahlen sind mE ok ...Transformation läuft ..Ausblick sehr verhalten ...wegen Gewerkschaften ..event. Streik ( G. hat Berufung eingelegt ) .. die die Transformation behindern könnte
....
Der Umsatz stieg um etwas mehr als fünf Prozent auf 5,2 Milliarden Pfund, die beste Umsatzentwicklung von Royal Mail in Großbritannien seit fünf Jahren. Ein starkes Wachstum der Paketumsätze kompensierte Rückgänge bei den Briefumsätzen. da liegt m.E. die Zukunft ..und läuft die Transformation hin ( nicht nur bei RM ) .Sind auf Kurs  für das Gesamtjahr einen bereinigten operativen Gewinn zwischen 300 und 400 Millionen Pfund zu erzielen, welcher den Erwartungen entspricht.  
Der Vorsteuergewinn des Unternehmens stieg im ersten Halbjahr dank gestiegener Paketmengen auf 173 Mio. £uf einen Betriebsgewinn von 61 Mio. £, nachdem im Vorjahr ein Verlust von 4 Mio. £ ausgewiesen worden war.

Das Unternehmen kündigte eine Zwischendividende von 7,5p je Aktie an----

Aktie fällt 15 % ...der 5 Jahresbond (a1zmmg) ist bombenfest ... Verzinsung 0,XX %

Noch Fragen :-)))
 

21.11.19 11:29

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Ausblick könnte auch Strategie sein.

RM, steht sehr solide da, troz der Transformation.
Divi. sollte Gewinn gedeckt sein.

Was will man mehr ;-)

"Its a long way to Tipaferie ..."  

21.11.19 12:23

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Royal Mail plc (RMG.L), a provider of postal and delivery services, reported Thursday that its first-half profit before tax climbed to 173 million pounds from last year's 33 million pounds.

Profit after tax was 153 million pounds, up from 5 million pounds last year. Basic earnings per share from continuing operations surged to 15.3 pence from 0.5 pence a year ago.

Adjusted profit before tax was 146 million pounds, compared to 183 million pounds last year. Adjusted basic earnings per share were 11.1 pence, compared to 13.6 pence a year ago.

Operating profit was 61 million pounds, compared to last year's loss of 4 million pounds. Adjusted operating profit fell 13.2 percent to 165 million pounds.

Group revenue was up 5.1 percent to 5.17 billion pounds from 4.91 billion pounds a year ago, including its best UK revenue performance in 5 years.

UK parcel revenue growth more than offset letter revenue declines.

Further, the Board has declared an interim dividend of 7.5 pence per share.

Looking ahead for fiscal 2020, the company continues to expect to deliver adjusted Group operating profit of between 300 million pounds to 340 million pounds, in line with guidance.

For 2020, the company now expects addressed letter volume decline, excluding elections, to be in the 7-9 percent range.

In 2020-21, the company expects letter volume decline, excluding elections, may be in the 6-8 percent range.

Further, the company maintained its ambitions associated with Journey 2024 plan.
 

21.11.19 14:52

11590 Postings, 7277 Tage LalapoÜbersetzung ...ich find"s absolut ok ...

Zugekauft ...


Royal Mail plc (RMG.L), ein Anbieter von Post- und Zustelldiensten, berichtete am Donnerstag, dass der Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr auf 173 Millionen Pfund stieg, gegenüber 33 Millionen Pfund im Vorjahr.

Der Gewinn nach Steuern betrug 153 Millionen Pfund, gegenüber 5 Millionen Pfund im Vorjahr. Das unverwässerte Ergebnis je Aktie aus fortzuführenden Geschäftsbereichen stieg auf 15,3 Pence nach 0,5 Pence im Vorjahr.

Der bereinigte Gewinn vor Steuern betrug 146 Millionen Pfund, verglichen mit 183 Millionen Pfund im Vorjahr. Das bereinigte unverwässerte Ergebnis je Aktie betrug 11,1 Pence, verglichen mit 13,6 Pence im Vorjahr.

Der Betriebsgewinn betrug 61 Millionen Pfund, verglichen mit dem Verlust von 4 Millionen Pfund im Vorjahr. Der bereinigte Betriebsgewinn sank um 13,2 Prozent auf 165 Millionen Pfund.

Der Konzernumsatz stieg um 5,1 Prozent auf 5,17 Milliarden Pfund von 4,91 Milliarden Pfund im Vorjahr, einschließlich der besten Umsatzentwicklung in Großbritannien seit fünf Jahren.

Das Wachstum der Paketumsätze in Großbritannien konnte Rückgänge bei den Briefumsätzen mehr als ausgleichen.

Darüber hinaus hat der Vorstand eine Zwischendividende von 7,5 Pence pro Aktie beschlossen.

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2020 geht das Unternehmen weiterhin davon aus, einen bereinigten



Konzernbetriebsgewinn zwischen 300 Millionen und 340 Millionen Pfund zu erzielen, was der Prognose entspricht.

Für 2020 erwartet das Unternehmen nun einen Rückgang des Briefvolumens ohne Wahlen im Bereich von 7-9 Prozent.

Für 2020-21 erwartet das Unternehmen einen Rückgang des Briefvolumens, ohne Wahlen, im Bereich von 6-8 Prozent.

Darüber hinaus hielt das Unternehmen an seinen Ambitionen im Zusammenhang mit dem Plan Journey 2024 fest.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

21.11.19 15:28

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

300% Gewinnsteigerung
Dividende schon im HJ verdient
Ganz i.O. =)

Ausblick belastet - bleibt abzuwarten wieviel Strategie dahinter steckt bez?glich Gewerkschaft Verhandlungen ;-)  

21.11.19 15:31

566 Postings, 1243 Tage chriscrosswinnerIch bleibe investiert

...kaufe aber erst am ex. Divi  Tag nach und helfe ein wenig mit frischem Geld nach + reinvest der Divi.

Das wird schon werden, denke ich.

Schönes Wochenende

Cheers aus Texas
C  

21.11.19 17:31

120 Postings, 375 Tage BeenWann ist ex Dividende?

Bei dem Kursabschlag würde ich auch nochmal nachkaufen, aber die Frage ist, ob wir bis zum ex Tag nicht schon mehr als die 8 Cent gestiegen sind, dann würd man besser jetzt kaufen und die divi samt Abschlag mitnehmen  

21.11.19 17:46

928 Postings, 1657 Tage moggemeisAlso...

Wenn man langfristig hält, ist es doch völlig egal, wann der ex-Divi-Tag ist.
So wie @Been schreibt, man kann ja nie wissen, ob das Papier nicht schon paar Tage vorher schön gestiegen ist.
Regelmäßig mit der ausgezahlten Divi nachkaufen und liegen lassen.  

21.11.19 18:07
1

566 Postings, 1243 Tage chriscrosswinnerjeder verfolgt zum Glück seine eigene Strategie;-)

Denke morgen oder übermorgen wird es hier kommuniziert werden:
https://www.royalmailgroup.com/en/investors/.../dividend-information/

Bis jetzt war es immer der erste Donnerstag im Dezember. Deshalb gehe ich von dem ex. Div. Tag am 05.12.2019 aus.

Könnt Ihr beide gerne so machen. Ich bevorzuge eben den Divi Abschlag (des theoretisch heute eingesetzten Kapitals) nicht direkt zu versteuern, sondern eher den günstigeren Kurs zum Nachkauf zu nutzen. Die Divi des bereits investierten Teils wird ja sowieso bereits versteuert und den Anteil möchte ich jetzt nicht anheben, da wir hier von einer "Wartezeit" von nur 2 Wochen sprechen.

Für 2020-2024 wird eine Divi von min. 15 GBp erwartet was zur Zeit eine Divirendite von guten 7% bei aktuellem Kurs entspricht. On top bietet sich hier auch ein gutes Kurspotential innerhalb der nächsten 5 Jahre meiner Meinung nach.


Es bleibt spannend.

Cheers aus Houston
C  

21.11.19 18:29

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Bei solchen Zahlen, liegt die Aktie gut im Dividenden Depo.

Denke das der Vorstand die Zukunft bewusst etwas schlechter darstellt um eine bessere verhandlungs position zu haben - gegen?ber der Gewerkschaft.

Die GLS Tochter wird weiter gut verdienen.

Umstrukturierung sollte Fr?chte tragen

Vorallem sollten Briefmarken änderung einen sofortigen Umsatz schupp von bis zu 30% bringen & schwãche des Briefgeschãft abfedern.

 

22.11.19 21:58

155 Postings, 29 Tage Aktiensammler12Weiss jemand,

Ob die RM Aktie auch in euro gezeichnet werden kann? Die ewige Wechslerei nervt...  

24.11.19 20:28

120 Postings, 375 Tage BeenNicht, dass ich wüsste

26.11.19 18:26

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Ahh darum der Anstieg  

26.11.19 21:39

120 Postings, 375 Tage Been"Schnäppchenkurs" wohl vorbei

Wohl dem der die 2,3x zum nachkaufen genutzt hat.
Ich hoffe, es gäbe noch nen zweiten "Absacker und hatte auf 2,2x gehofft.
Jetzt ist's mir zum Nachkaufen nicht mehr lukrativ genug. Aber wer weiß schon, was noch kommt  

27.11.19 06:38

928 Postings, 1657 Tage moggemeis@Been

Ich  kann deine Position nicht teilen.
Langfristig wird es wahrscheinlich völlig egal sein, ob du bei 2,20, 2,30,2,40 oder 2,50 gekauft hast.
Sollte aber nach den Wahlen eine neue, völlig irrationale Panik um den Brexit hochkochen, dann bekommst du vielleicht nochmals eine Gelegenheit sehr günstig nachzukaufen.
 

27.11.19 13:01

120 Postings, 375 Tage BeenJa. Das ist alles richtig.

Ich hab ja dummerweise schon im Februar oder so zu 2,6x gekauft. Und bei 2,1x "vergessen" nachzukaufen.
Klar, wenn die irgendwann bei 4,xx ist, ist egal ob 2,3x oder 2,5x

Und so lange Divi kommt, auch "egal"  

27.11.19 13:42

928 Postings, 1657 Tage moggemeis@Been

Ich nehme an, du willst RM auch längerfristig halten und die Divi kassieren.
Da würde ich mir bei deinem Einstiegskurs nicht wirklich Sorgen machen.
Bei mir liegt der durchschnittliche Einkaufspreis bei 2,57?.
Ich lasse die Aktien entspannt laufen und kaufe mit jeder Dividendenausschüttung Papiere nach.
Damit kannst du ja stetig ?verbilligen?.  

28.11.19 14:53

149 Postings, 41 Tage Michael_1980Gedanken

Fast zur?ck, vor den Zahlen :-)  

29.11.19 07:51

11590 Postings, 7277 Tage LalapoSehr gute Meldungen !!

für den Aktienkurs ...der fast wieder dort steht wo die kurze Reise nach unten nach den ( meiner M.) guten Zahlen begann ...vielleicht wird es doch noch was mit dem Anschnuppern der  3 ?  bis Weihnachten ....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BASFBASF11
Siemens AG723610