finanzen.net

genta, nur ein zock oder doch mehr?!

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46
eröffnet am: 04.08.10 12:12 von: ridgeback Anzahl Beiträge: 220
neuester Beitrag: 15.01.12 21:46 von: Lucky2020 Leser gesamt: 36956
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

04.08.10 12:12
7

4872 Postings, 3753 Tage ridgebackgenta, nur ein zock oder doch mehr?!

nachdem wir nun den X'ten rs hinter uns haben, möchte ich mit diesem thread alle potentielle anleger warnen.
wer informationen über diese aktie möchte, kann sich im thread "genta-der letzte tread" einlesen. sicherlich sind wir auch gerne bereit hilfestellungen/infos zu geben.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
194 Postings ausgeblendet.

05.09.10 18:57

10866 Postings, 6597 Tage Tigermadretep, es ist wohl eine optische Sache.

Eine Aktie zu 1 Dollar zu verkaufen, sieht besser aus, als wenn die Aktie 0,01 kostet. Hier ist offensichtlich Betrug im Spiel. Jedes Jahr das gleiche Spiel.  

05.09.10 20:05
1

6729 Postings, 3846 Tage steven-bln@Tiger

Nimm doch bitte nicht so ein hartes Wort in den Mund: Betrug!
Von wegen, das ist kein Betrug. Das ist alles ein ganz normaler, angekündigter Vorgang.

Die neuen Beteiligungsfirmen haben sich deshalb an Genta beteiligt vor dem Resplit, um das zahlenmässig positive Kapital, was was durch die Aktien verkörpert wird, aus dem Kapitalstock durch den reverse split herausziehen zu können.

Ausserdem sind sie beteiligt, um dass zahlenmässig negative Kapital am Kapitalstock, was durch die verbrieften Schuldverschreibungen verkörpert wird, sich anzueignen um es mit eigenen positiven Einkünften verrechnen zu können. Die guten, brauchbaren Schulden in der Marionette Genta wurden wie ein Schwamm herausgesaugt, die schlechten, unbrauchbaren Schulden bleiben mit dem Kapitalstock verbunden. Der Abverkauf der Aktien in den ersten Minuten am Tag des Reverse Splits ist ebenfalls durch die Beteiligungsfirmen passiert, denn das Ziel der Firmen war mit der Durchführung des Reverse Splits erreicht. Also kann man sich nun auch von den sowieso wertlosen Aktien wieder trennen. Denn die Beteiligungsfirmen wissen ja, dass sie für Ihre Aktien nur in die ersten Minuten nach dem reverse split die höchsten Kurse bekommen. Firmen die kein Produkt haben oder entwickeln, sind wertlos, und eigentlich ist der Kurs immer noch zu hoch.
Betrug ist was anderes: Täuschung, um einen Vermögensvorteil sich anzueignen. Genta hat nicht nachweisbar getäuscht, und die Kapitalmassnahmen, insbesondere die letzten, sind alle angekündigt gewesen. Das ist alles legal.  

05.09.10 20:20

1075 Postings, 3540 Tage rusi1frage

wie kann eine firma, die nichts produziert gewinne machen?
der gewinn hat vor 2 wochen die aktie geholfen. war der gewinn echt?
war das durch verkauf von immobilien, oder ... entstanden.
sollte nicht jeder wissen, woher der gewinn kam?  

05.09.10 20:27

6729 Postings, 3846 Tage steven-blnWelche Gewinne bitte?

Das sind keine echten Gewinne, bitte mal rechnen, und genau die Unternehmensmeldungen lesen!
Thema wurde schon längst behandelt:
http://www.ariva.de/forum/...plosionsgefahr-384305?page=11#jumppos277  

05.09.10 20:44
1

6729 Postings, 3846 Tage steven-blnmark-to-market

Das interessante für die Beteiligungsfirmen ist ja gerade auch die mark-to-market Bewertung von negativem Kapital, was in solchen Kapitalstöcken schlummert. Die Beteiligungsfirmen müssen für 1,00 $ Nennwert an Schulden nur einen kleinen Bruchteil dafür aufwenden, z.B. 0,10 $ als Marktwert, können aber den Nennwert der Schulden in Höhe von 1,00 $ mit dem Nennwert Ihrer eigenen Einkünfte verrechnen.  Das ist ein riesiges Geschäft, weshalb es ja auch so lukrativ ist, sich an dem negativem Kapital (Schulden) zu beteiligen.  

06.09.10 10:46
3

7960 Postings, 3878 Tage fatmamengenta ist und bleibt eine zockerbude

wer gut ist (sind die wenigsten ohne insiderwissen)kann hier geld verdienen,aber die meisten kleinanleger verlieren hier(tasache).

schaut euch nur die letzten 2 jahre an, RS runter erneuter RS rauf und wieder runter usw......

ist nur meine meinung,hab glücklicherweise hier nicht viel verloren.

einen dank an einige user die mich damals hier darauf aufmerksam gemacht haben,darum mach ich es hier gelegentlich auch.

macht euch ein eigenes bild
für die pusher:EURE SCHWARZEN STERNE KÖNNT IHR BEHALTEN  

07.09.10 11:24

294 Postings, 3868 Tage ettolgenta

Wo ist eigentlich Brumbär abgeblieben?? Hat er ausgebrummt ? Er hatte doch vor dem Split so eine Angst, dass dies Forum

einschlafen könnte! Ja, es ist nicht immer gut zu euphorisch zu brummen.


 

07.09.10 11:56
1

10866 Postings, 6597 Tage TigerBrumbär möchte es nicht erleben, wenn heute die

1 Dollar-Marke fällt.  

07.09.10 14:30

20 Postings, 3365 Tage boersenfischerOrganisierter Push

Die Genta Aktie wird/wurde organisiert gepuscht.  Besonders in D, in USA schon tot.
Meldungen zu Genta werden nicht mehr viel kommen, sonst versprechen die zu viel, was nicht gehalten wird. Dann gibtes wieder eine Gerichtsklage.  

17.09.10 10:00
1

4872 Postings, 3753 Tage ridgebackmoin zusammen,

wer ist denn überhaupt noch investiert und glaubt an rays firma?

ich habe vor wochen mit einem fetten minus verkauft. selbst die zocks der letzten monate konnten diesen verlust nicht auffangen. dieses mal bin ich auf die schnauze gefallen. konsequenz, werde das papier vorerst nicht mehr anpacken.  bald wird die ratte bestimmt erneut eine ke ins leben berufen. was dann passiert, dürfte sich jeder selber ausmalen.
wer jetzt noch seine papiere im depot hat, sollte sich reichlich überlegen diese noch weiterhin zu behalten.
wir sehen uns vermutlich wieder wenn die 0,05? erreicht sind. dann beginnt das spiel von vorne. ;-)
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

30.09.10 11:26
1

1328 Postings, 3373 Tage uninteressantdümpelt

alles so vor sich hin!!!  

11.02.11 20:08

10316 Postings, 3695 Tage raurunterRS Phantom?

http://video.google.de/videoplay?docid=4490541725797746038#
-----------
Es ist schwierig, Menschen hinters Licht zu führen,
sobald es ihnen aufgegangen ist.

23.02.11 22:20

10316 Postings, 3695 Tage raurunterGibt ne Menge Arschlöcher hier.

Eins der grössten habe ich jetzt für immer gesperrt.
Das ist der reinste Psyschoterror was hier abgeht.
Und hat nichts mehr mit Gedankenaustausch zu tun.
Geht zum Teufel.
Normale Leute sind anscheinent gar nicht hier bei.
Alles in einen Sack stecken und mit den Knüppel
drauf. Trifft immer den richtigen.
-----------
Es ist schwierig, Menschen hinters Licht zu führen,
sobald es ihnen aufgegangen ist.

24.02.11 09:30

215 Postings, 3272 Tage unterpalmenwieviel mal kann man eigentlich.......

eine aktie hochspliten, damit wieder ausreichend platz nach unten ist ? und was meint der windhorpe dazu und wo ist der letzte thread ?

müsste eigentlich bald wieder irgend ein antrag auf zulassung gestellet werden  

24.02.11 09:36

215 Postings, 3272 Tage unterpalmenwürde gerne verkaufen aber müsste draufzahlen..

und da behalte ich die eben weiter und wenn ich wo anders gewinne mache, verkaufe ich die und kann es dann verrechnen, glaube ich .

wie kann diese masche eigentlich legal sein ? die us behörden müssten den ray doch richtung montana schicken  

24.02.11 10:22

10866 Postings, 6597 Tage TigerWer Aktien hat, der kann nur mit Verlust verkaufen

Gewinn hat keiner....Du siehst hier ein ATL  

24.02.11 10:41
2

1720 Postings, 3958 Tage decon1401GENTA ist .......

technologisch hohl und seit langem ein Fall für den Staatsanwalt. Der beste Ausdruck dafür ist "Ponzi Sheme" oder Schneeballsystem.

Es war anno 2009 und mitten im Genasense-Rausch:

Ein, für seine Biotechinvestments bekannter Hedgefond, lancierte Gerüchte um einen Einstieg in Genta. Damit verbunden war eine Veröffentlichung einer Investmentliste aller Biotechinvestments dieses HF. U.a. fanden sich da alle 10.000%-raketen der letzten Jahre; allen vorran eine BT-Bude die wirklich von 0,008 auf 43$ gesprintet war. Und das innerhalb von 21 Tagen !!

Gesagt, getan: Der HF investierte 20 Mio $ und bekam dafür Stammaktien für 35% des aktuellen Kurses !!!

Diese Nachricht trieb den Kurs kurzzeitig um weitere 55% nach oben und der HF verkaufte mit einem sensationellen Plus von 13 Mio$ auf sein 20 Mio$ Investment. Ray & seine Schnepfe hatten neues Spielgeld und die weltweiten Aktionäre haben sich in den A....... gebissen. Das alles passierte kurz nach dem 2009er 50:1RS.

Mich wundert wirklich, dass hier überhaupt noch jemand eine einzige Aktie hält.



Decon  

24.02.11 10:46
1

10866 Postings, 6597 Tage TigerMich wundert nichts mehr bei dieser Bude

12.01.12 21:32

4857 Postings, 3137 Tage Lucky2020zulassung

in frankfurt hat geld gebracht  

Genta 0,0024 $ +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -100,00%  

13.01.12 13:03
1

4857 Postings, 3137 Tage Lucky2020immer -100%

warum ist die performance immer -100.0 %  ?
Sind doch nur knapp 1.5 MRD Aktein, nach dem 26. reverse Split.

Zufall?  

13.01.12 16:16

733 Postings, 3590 Tage Moses2010Wann

kommt endlich was positives?????????????  

15.01.12 19:55

4857 Postings, 3137 Tage Lucky2020also doch!

Genta 0,0022 $ -4,35%

Perf. seit Threadbeginn:  -100,00%

 

15.01.12 20:38
1

10316 Postings, 3695 Tage raurunteralso doch gibt es kein RS!

Denn der Termin war bis 15.01.2012.  

15.01.12 21:46

4857 Postings, 3137 Tage Lucky2020eben

bald bekommst du wieder...


... 300 mio neue aktien beschenkt!


:-))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T