Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12604
neuester Beitrag: 23.06.21 16:29
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 315082
neuester Beitrag: 23.06.21 16:29 von: Qaurs Leser gesamt: 50741654
davon Heute: 54350
bewertet mit 292 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12602 | 12603 | 12604 | 12604   

02.12.15 10:11
292

30173 Postings, 5956 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12602 | 12603 | 12604 | 12604   
315056 Postings ausgeblendet.

23.06.21 13:49
3

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTH@Snüffel

Ich habe keine Ahnung von Charttechnik. Aber ich fand´s trotzdem interessant die TimBukOne Candlesticks zu posten um darauf, von Leuten die Ahnung haben, eine Reaktion zu bekommen.

Ich gehe davon au dass du davon Ahnung hast und deine Rückmeldung nehme ich hoffentlich richtig zur Kenntnis.  

23.06.21 14:02
1

15398 Postings, 3175 Tage silverfreakyNa ja meine Frage war mal wieder

berechtigt.Lol!
Das Ganze kann man nur noch als Witz bezeichnen.  

23.06.21 14:05
1

6983 Postings, 1209 Tage STElNHOFFNura

Es ist eine Sauerei von Hamilton, eine Verschiebung zu beantragen, es geht zu Kosten von Steinhoff, und sollte nicht zugelassen werden. Da muss sich doch jedes Gericht langsam veraeppelt vorkommen.  

23.06.21 14:12
3

127 Postings, 91 Tage Freddy_sbgstelnhoff

Es hat nicht Hamilton die Verschiebung beantragt, sondern die Administratoren.

Zu den bereits hinterfragten Gründen, kann ich mir trotzdem gut vorstellen, dass es um die Verifizierung der Ansprüche geht.

Es wurde hier einmal eine Quelle zitiert, (Admins ich suche jetzt nicht) dass bis kurz vor dem 15. nur ein Bruchteil der vermuteten Anspruchsberechtigten seine Ansprüche angemeldet hat. Erschwerend hat ein User hier von einer Infomail gesprochen, dass die VEB (?) die Klienten zur Selbstanmeldung hingewiesen hat.
Für mich würde das einen Stimmigen Grund abgeben, um die Abstimmung zu verschieben.

Aber, wie wir SH kennen, kommt eine mutmaßliche DGAP dazu erst am Freitag 18Uhr.  

23.06.21 14:14

336 Postings, 533 Tage Snüffel@Bobby

Deute bitte nichts in meine Aussage hinein... ich habe null Plan von Charttechnik, nur so viel, dass sie bei konservativen Wertpapieren an der Börse oftmals für Prognosen und Deutungen geeignet ist. Für Pennystocks kann man sie scheinbar in die Tonne hauen, wie hier auch schon viele Male im Thread erwähnt wurde. Da du schon lange dabei bist, dachte ich mir, du hättest dies im Hinterkopf und machst dir tatsächlich einen Spaß daraus.  o.O  

23.06.21 14:17

996 Postings, 507 Tage dermünchner@Freddy_sbg: stelnhoff

Zita .... " .....Es wurde hier einmal eine Quelle zitiert, (Admins ich suche jetzt nicht) dass bis kurz vor dem 15. nur ein Bruchteil der vermuteten Anspruchsberechtigten seine Ansprüche angemeldet hat. "


Wäre das im übertragenen Sinn nicht sogar ein Vorteil für SH, wenn sich kaum Anspruchsberechtigte melden kanns denen ja nicht so wichtig sein und demzufolge würden dann auch eventuelle Ausgleichzahlungen niedriger ausfallen ????  

23.06.21 14:22

2707 Postings, 2077 Tage VikingAn die LdR

23.06.21 14:23

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTH@ Snüffel

Nö, war kein Spaß. Aber meine Post hat seinen Zweck erfüllt ;-)  

23.06.21 14:24
1

1771 Postings, 3124 Tage kyron7htxOha

Pepco 46,16 in Polska.  

23.06.21 14:24
5

2707 Postings, 2077 Tage Vikingsorry..heissen ja jetzt LdS

Liga der Supertrader :-) lach.

Also nach Gewinnmitnahmen bei 11,5 (EK muss so um die 11,3 gewesen sein) sind die Supertrader
bei 11,5 dann "strong short" gegangen.... herrlich...! geht wohl voll in die shorts! ;-)    

23.06.21 14:27

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTH@dermünchner

So wie Freddy_sbg jeze keine Quelle heraus suchen will, suche ich auch keine Quelle heraus. Aber soviel sei gesagt: Nein, die Ausgleichzahlung wird nicht niedriger ausfallen.  Einfach mal die Hausaufgaben machen und die veröffentlichen Unterlagen auf der Settlement Seite durch lesen.  

23.06.21 14:30
2

127 Postings, 91 Tage Freddy_sbg@ münchner

Jaein, soweit ich das verstanden habe, wäre das ein Vorteil für die Kläger.
Denn, je weniger was vom fixen Kuchen wollen, desto mehr bleibt für den einzelnen.

Wenn man aber die VEB hernimmt, die sich dann an die Geschädigten wendet. Eine Woche vor Fristende, dann kann ich mir gut vorstellen, dass es noch zu einer großen Anzahl an Anmeldungen von, vor allem, Kleinanlegern gekommen ist. Und diese gehören natürlich dann noch dementsprechend administriert.
Hab dazu eine Zahl in der Großenordnung von ca 67.000 Anlegern im Kopf. (Steinigt mich, sollte ich falsch liegen)  

23.06.21 14:31

996 Postings, 507 Tage dermünchner@ Viking: sorry..heissen ja jetzt LdS

diese komische Super-Rakete und Ihre  ,richtiger wohl eher,   " Ein-Mann- Liga " sind wohl eher Hans-Dampfs in allen Gassen..... habe nie eine Silbe geglaubt.....  

23.06.21 14:59

1771 Postings, 3124 Tage kyron7htxAber Hallo

Pepco Polska 47!!!  

23.06.21 14:59
5

776 Postings, 3263 Tage jef85Pepco Group MK

Heute teilweise schon bei 6 Mrd EURO.

https://www.ariva.de/pepco_group_n-v-_eo-01-aktie

Steinhoff hält davon 78,9 %. Sind dann über 4,7 MRD an Aktienwert.

Aber klar, Pepco maximal 4 MRD haben hier einige gesagt.

Diese Lawine geht erst los :) Ohne Lockdowns werden noch ganz andere Kurse kommen.

Das Paket an PEPKOR und PEPCO von Stenhoff liegt bereits bei 7,7 MRD Euro.

 

23.06.21 15:01
1

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTHOfftopic zu Steinhoff International

aber, wie ich finde, sehr interessant für kommende Investitionen.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...estop-Desaster-article22638785.html  

23.06.21 15:06

4935 Postings, 1281 Tage Manro123Mit den Zahlen morgen

Sollte einiges drin sein morgen bei Pepco :)  

23.06.21 15:07

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTHModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

23.06.21 15:08

4935 Postings, 1281 Tage Manro123Pepkor muss jetzt noch

Mit hoch ziehen, dann wird es wirklich ein Anstieg hier der sich gewaschen hat, wenn der step2/3 vollendet ist.  

23.06.21 15:10

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTHModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

23.06.21 15:16
7

776 Postings, 3263 Tage jef85BobbyTH

Vielleicht habe ich mich nicht genau ausgedrückt.
Die Bewertung von PEPCO basiert auf den Zahlen von 20 und 21. Das EBITDA in 20 war mit 230 MIO geringer durch COVID, weil Länder wie Rumänien und Tschechien (insgesamt über 500 Filialen) mehrere Monate zu hatten. Ob es noch Lockdowns geben wird weiß niemand. Aber ich vergesse nicht, dass Pepco bereits 19 ein EBITDA von 330 MIO hatte mit damals 2694 Filialen.

Aktuell über 3300 Filialen und einer deutlich besseren Poundland/ Dealz Gruppe. Ohne Lockdowns kann das Ebitda bereits 21-22 deutlich die 500 MIO überschreiten und bei dem Wachstum ist ein EBITDA Multiple von 18 und mehr nicht unrealistisch.

Und bei PEPKOR mit Flash und dem neuen Onlineshop sind neue Möglichkeiten dazugekommen. Ich bin kein Hellseher aber weiß genug, um beide Töchter als extrem unterbewertet einzuschätzen.

Und diese Meinung vertrete ich seit 3 Jahren.

Ende des Jahres bei der Entwicklung und OHNE Lockdowns werden andere Kurse da sein.  

23.06.21 15:22

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTH@jef85

Danke, jetzt warst du wieder du. Ein User der mit Fakten glänzt. Ich wollte nur aufzeigen dass man sich nicht auf eine Ebene mit Leuten begeben muss die immerzu ohne Fakten irgendwelchen Kram posten.  

23.06.21 15:23

15398 Postings, 3175 Tage silverfreakyJa andere Kurse auf jeden Fall.

Blos welche?Nicht sehr aussagekräftig diese  Aussage.
"Das ist wie kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist."  

23.06.21 15:34

7388 Postings, 1117 Tage BobbyTHModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

23.06.21 16:29

1 Posting, 0 Tage QaursBom dia!


Somos um gestor de ativos sediado no Brasil. Nos últimos anos, temos estado intensamente envolvidos com a Steinhoff Holding. Nosso EK é de 0,0377 e possuímos uma carteira de 40 milhões de ações. No entanto, estes ainda estão muito bem escondidos no momento. Um brinde a um gordo retorno sobre Steinhoff, seus ratos Mickey Mice.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12602 | 12603 | 12604 | 12604   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln