finanzen.net

MOLOGEN AG : Wichtige Meilensteine

Seite 12 von 116
neuester Beitrag: 10.07.20 20:57
eröffnet am: 12.05.10 09:09 von: Tiger Anzahl Beiträge: 2876
neuester Beitrag: 10.07.20 20:57 von: Tiger Leser gesamt: 691949
davon Heute: 95
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 116   

15.08.14 14:04

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierBedingtes Kapital...

... ist endliches Kapital. Z.B. wenn Kapital nur noch bis Weihnachten reicht,spricht man von bedingtem Kapital!  

20.08.14 12:56

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierRasante Talfahrt...

...geht weiter... Da ist doch irgendwas im Busch?  

20.08.14 13:59

1812 Postings, 4400 Tage Scentwas interessiert es Dich ... mein normalerweise ..

gesperrter Basher ohne jegliche konkrete Substanz?  

20.08.14 20:02
1

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsNa klar - wenn MOR heute fast $200M

für ein noch nicht mal in Phase I gegangenes Immunotherapie-Mittel im umkämpften Prostata Markt in die Hand nimmt, 64% der weiteren Entwicklungskosten übernimmt ... statt beim heimischen Mologen anzuklopfen - oder haben sie es vergeblich versucht?

Man schaue sich die Wirkungsweise des zukünftigen MOR209/ES414 im heutigen Webcast an - könnte einem doch irgendwie bekannt vorkommen?

Egal - es zeigt mir den möglichen Wert den ein schlauer Herr Krautscheid in Kürze vielleicht in Mologen  für sich alleine heben möchte.... ich bin ab jetzt dabei.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

20.08.14 20:59
1

625 Postings, 2349 Tage GaborPiscisYes

Sehe ich ähnlich, Finanzierung solide, klinische Studienfortschritte kontinuierlich positiv, bei all den Risiken im Biotech-Sektor fühle ich mich hier ganz wohl im Chancen-Risiken-Verhältnis, bin dabei. Wie immer - nur meine Meinung, keine Empfehlung.  

21.08.14 09:28
1

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierDein Wort in Gottes Ohr...

Könntest Recht haben. Man kann nicht viel falsch machen auf Mehrjahrestief,Forschungsergebnisse sollen ja angeblich vorm Ausbruch stehen... Ich gehe rein...,nicht leicht...,sondern voll...  

21.08.14 14:29

1812 Postings, 4400 Tage Scent@Profitgier

was auch immer Du wie schreibst und meinst ...
auf solche Leute wie Dich kann ich in einem Forum getrost verzichten.
Wäre das mein Thread wärst Du definitiv gesperrt.
Hat schon seinen Grund, warum ich Dich standardmässig ausblende. Aber hätte ja sein können, dass Du Dich weiter entwickelst.
Schublade auf ... Profitgier rein ... Schublade zu  

24.08.14 13:23

625 Postings, 2349 Tage GaborPiscisTalfahrt scheint gestoppt

...ich wittere Morgenluft.  

26.08.14 18:46

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierGlaube ich hab den richtigen Zeitpunkt erwischt

Ich hör und sehe es schon klingeln...  

11.09.14 08:38
1

46206 Postings, 2297 Tage abholzerBin mal eingestiegen........

kann ja jetzt nur noch aufwärts gehen:-)  

11.09.14 08:47
1

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsDas Protokoll zur HV um OK

Also Achtung.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

11.09.14 09:51

382 Postings, 3948 Tage VisionWie Verlierer...

zum Heuler werden!!

...heul und heul....  

11.09.14 11:05

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsTja - dann hilft vielleicht alte Chart-Technik

die "Visionäre" zu er-/entmutigen.

Sorry - bin erstmal wieder raus, bis klar ist, wie Mologen die Studien finanzieren wird und ob Krautscheid & Co dabei durch KE oder anderen 'Geldsegen' mit der Firma und deren IP Schindluder treiben, um dieses dann abseits der AG zu vermarkten.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.
MOLOGEN (Big Picture) - Kursrutsch sollte weitergehen | GodmodeTrader
Eine extrem schwache Performance zeigt in diesem Jahr die Mologen-Aktie, seit Juni befindet sie sich in einer dynamischen Verkaufswelle. Wo endet diese?
 

11.09.14 11:06

5287 Postings, 4190 Tage Buntspecht53Wollte eigentlich hier rein - nun nicht mehr

11.09.14 14:28
1

112 Postings, 3451 Tage full_bullaber mal ganz ehrlich...


http://www.aktienversenker.de/category/mologen-ag/

was ist das denn für eine mistseite ?!
Also seriös kann man das ja wohl auch nicht nennen.  

11.09.14 15:40

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsLies dir mal das Protokoll der HV durch

und die jetzt gestartete Studie - da muss man nicht lange überlegen, wieviel Geld bei 540 geplanten Studienteilnehmern mit dem OS Kriterium noch gebraucht wird und aus welcher Tasche gegen welche Schätze das Geld kommen soll und wer plant die Schätze dann in anderes Geld zu verwandeln. Nur bei einem hohen Aktienkurs würden KEs für die Kleinanleger mit wenig Verwässerung abgehen oder sich ein Exit via Übernahme/Verpartnerung mit BIG-Pharma anbieten - ansonsten fressen die Kosten die Gesellschaft auf und die Resteverwerter kommen zum Zuge.

Schade - der Ansatz ist m.E. vielversprechend und für das Gebiet Darmkrebs noch dazu ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal mit hohem Bedarf. Vielleicht klärt sich ja die Lage zugunsten der anderen institutionellen Anleger um Dr. Fauter - sonst taugt es wohl nur noch als Zockerpapier.

Meine Meinung - KEINE Empfehlung.
Phase III Darmkrebsstudie IMPALA mit der Immuntherapie MGN1703 gestartet - Krebs-Nachrichten
Die MOLOGEN AG hat den ersten Patienten in die internationale IMPALA-Studie aufgenommen. Die Studie soll den Nachweis erbringen, dass eine sogenannte ?Switch-Maintenance?-Therapie ?
 

11.09.14 17:36

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierHier riecht es nach Korruption...

... Müsste polizeilich verfolgt werden und die Oder der Täter dingfest gemacht werden wegen Veruntreuung von fremdem Kapital...  

12.09.14 08:30

382 Postings, 3948 Tage VisionBeleidigte Leberwürste...

haben fertig?1

Heute können wir ja zum Alltag kehren. 8 ? sollte heute keine Hindernis sein.  

12.09.14 08:43

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsDas Hindernis auf 7,85 wurde zwar gestern

Nachmittag ohne Verkauf weggeräumt ... aber Leberwürste wurden keine gefunden.

Also Manege frei für reine Chart-Diskussionen - wenn sie nicht steigt könnte sie auch fallen oder bleiben wo sie ist....
Mologen-Aktie: Scheitert der Ausbruchsversuch erneut? | 4investors
Für die Mologen-Aktie ist die Widerstandszone zwischen 7,90 Euro und 8,30 Euro eine Schlüsselmarke für die weitere Kursentwicklung. Nach dem deutli...
 

12.09.14 11:40
3

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsLesenswerte Presse zu Mologen

18.09.14 09:45

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsUnd es gibt inhaltlich Neues auf der ESMO

good news is bad news ... oder wirklich gut - nur den Umständen entsprechend?

Wie immer - keine Handelsempfehlung.  

19.09.14 17:17

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierPhase III geht wohl in die Hose...

Wenigstens schaut so der Aktienkurs aus... Die Bakanntgabe kommt wohl erst beim Pennystock...  

19.09.14 19:28

1800 Postings, 3527 Tage ProfitgierPoster hab ich früher...

... In der Schule schon repräsentiert,aber dafür hab ich nix bekommen. Wer wird sich denn in dieser technisierten,digitalisierten Welt noch von Postern inspizieren lassen? Menschen aus dem Urwald vielleicht,aber die bekommen wegen ihrer gesunden Ernährung keinen Darmkrebs...armes Mologen...  

24.09.14 14:43
1

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsProfitgier wenn Du #295 gelesen hättest, wüsstest

Du, dass hier bald Hintergründe zur Mologen-Misere zu lesen sein werden und dass dies nix aber auch rein garnichts mit der fachlichen Qualität der Medikamentenkandidaten oder gar den anerkennenden ESMO-Poster-Präsentationen zu tun.

Meine Meinung - KEINE Empfehlung.  

24.09.14 17:02
2

7456 Postings, 2811 Tage iTechDachsUnd eine Edisonanalyse zu Mologen

MOLOGEN-Aktie: Lizenzdeal nach IMPALA-Studiendaten? Finanzierungslücke! Aktienanalyse (Edison Investment Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
MOLOGEN-Aktie: Lizenzdeal nach IMPALA-Studiendaten? Finanzierungslücke! Aktienanalyse (Edison Investment Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
natürlich auch mit Vorsicht zu betrachten, da von Mologen finanziert/beauftragt - und bei Mologen gibt Hr. Krautscheid aktuell den Ton vor!  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 116   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11