finanzen.net

Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 16.11.19 07:58
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 464
neuester Beitrag: 16.11.19 07:58 von: Vaioz Leser gesamt: 88101
davon Heute: 304
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   

11.07.18 12:28
3

461 Postings, 5097 Tage schibamXiaomi - Gute Produkte!

Im  "Dunstkreis" meiner Tochter und bei jungen Leuten haben die Xiaomi  Produkte einen guten Ruf. Handy und Staubsaugerroboter wurden schon über irgend welche Kanäle in Großbritannien bestellt und geliefert.  
In Deutschland sind die Produkte nur schwer oder gar nicht zu bekommen.
Das wird sich aber sicher bald ändern.
Vielleicht ist die Aktie eine Chance.  Aber wo kann man handeln?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
438 Postings ausgeblendet.

09.10.19 17:02

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,.....

@Cashelroad Wo meinst du dass ich Gewinne von Umsätzen nicht unterscheiden könnte? Zusammenhangslose Aussage?

Und sorry, dass ich dir das mit den TVs nicht richtig erklärt hatte, dachte es sei mit der vorher genannten Aussage selbstverständlich.
Genau wie bei den Smartphones bietet Xiaomi auf den TVs (weil eben auch Android) die gleichen Apps an. IN ASIEN.
Hierzulande geben die TVs genau einmal Umsatz, beim Kauf.

Du willst eine Quelle, dann bist du nah dran. Lies doch einmal die Aussagen warum die Bruttomarge ansteig in den letzten Berichten.  

09.10.19 18:08

22 Postings, 119 Tage CashelroadVaioz

"Wo meinst du dass ich Gewinne von Umsätzen nicht unterschei­den könnte? Zusammenha­ngslose Aussage?"

Klang in deinen letzten Beitrag für mich so. Aber gut wenn du es kannst.

"Genau wie bei den Smartphone­s bietet Xiaomi auf den TVs (weil eben auch Android) die gleichen Apps an. IN ASIEN.
Hierzuland­e geben die TVs genau einmal Umsatz, beim Kauf"

Genau. Da sind wir doch wieder auf einem Nenner. Einmal ein Umsatz beim Kauf. Und weil der einmalige Verkauf nur einen kleinen Gewinn einbringt, muss sich Xiaomi wohl in Zukunft was einfallen lassen um auch in Europa Geld zu verdienen. Und das geht meiner Meinung nach nur über höhere Preise oder Zusatzleistungen.  

09.10.19 18:33

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,,....

@Cashelroad Weder du noch ich wissen, wie hoch die Marge beim "deutschen" Smart TV ist.
Deswegen erst einmal abwarten auf den nächsten Bericht.
Aktuell sucht man einen Marktzugang. Das klappt anscheinend gut. Anschließend kann man die Preise anheben.
Ist doch das gute alte Penetration Pricing. Nichts Besonderes aber funktionell.
Software braucht es dazu aktuell nicht und wäre nur Ballast und würde eher Kunden abstoßen.  

09.10.19 19:08
1

313 Postings, 1033 Tage Fr777Artikel über xiaomi

09.10.19 20:16

22 Postings, 119 Tage CashelroadVaioz

Bis auf das mit der Software bin ich einer Meinung mit dir. Das Thema Software sehe ich komplett anders.

Wünsche euch einen schönen Abend :-)  

18.10.19 08:49

37 Postings, 172 Tage Nikita2019....

also Freude bereitet dieses Invest einen NOCH nicht...

hoffe es ändert sich in absehbarer Zeit!  

18.10.19 09:49

459 Postings, 162 Tage Stakeholder2Pennystock

Kaum zu fassen.
bei 22,8MRD-? MK.

Sind tatsächlich zu viele Papiere unterwegs.
 

19.10.19 11:32
1

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,....

@Stakeholder2 Pennystock? Der Leitkurs ist immernoch in HKD also 8,55 HKD.
Bis zu einem Pennystock muss sich die Aktie noch neunteln...  

19.10.19 12:02

37 Postings, 172 Tage Nikita2019@Vaioz

er meinte sicherlich den Eurokurs und somit wäre es ein Pennystock ;)

Bin auch der Ansicht, dass dieser Kurs in keinster Weise gerechtfertigt ist, für ein Unternehmen dieser Größe (Umsatz und Zukunftsaussichten)  

19.10.19 23:24

167 Postings, 5929 Tage yahooyoshiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.19 12:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

20.10.19 10:21
1

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,.....

@Yahooyoshi Es ist schön, wieder von dir zu lesen. Du hast natürlich Recht, dass der TV nun mehr gerade auf Platz 24 ist. Nur ist es eben 3 Wochen her und nachdem er nach ca. 1,5 Wochen eine Zeit lang ausverkauft war, ist es natürlich schwierig den Rang zu halten.

Aber ich mag dich. Wenn jeder meiner Meinung wäre, könnten wir den Thread schließen. Wer schlussendlich in ein paar Jahren "Recht" hat werden wir sehen.
Als Kunde profitiere ich bereits jetzt von Xiaomi. Die Produkte sind hervorragend und die Expansion läuft offensichtlich gut.
Ob der Aktienkurs nun noch länger schwächer ist, ist mir egal. Ich würde aktuell auch nicht verkaufen wenn er beim Doppelten also 17 HKD stehen würde. Zur Zeit erhöht der niedrige Kurs immerhin die Wirksamkeit des ARPs. Aber klar, das ist nur schön reden.
Wünsche mir, dass du den Thread erhalten bleibst und möglichst kritisch bist. Aber bitte mit ordentlichen Quellen belegen. Argumente wie Unternehmen schlecht, weil Aktienkurs schlecht, sind sinnlos.

@Nikita2019 Das ist scheinbar das China-Aktien Phänomen. Sie laufen über Jahre völlig abgekoppelt vom eigentlichen wirtschaftlichen Erfolg bis zum Zeitpunkt X. Siehe auch BYD deren Aktienkurs erst stieg bis ein Tochterunternehmen von Berkshire darauf aufmerksam wurde.
Es wird der Tag kommen. Bei russischen Aktien ist es sehr ähnlich und Gazprom hat mir dieses Jahr nach einer gefühlten Ewigkeit einen Verdoppler beschert und das obwohl der Konzern bereits seit Jahren erfolgreich war.
Xiaomi halte ich ebenfalls für so einen Kandidaten, nur das Potential noch für deutlich höher.  

20.10.19 16:44

461 Postings, 5097 Tage schibamGut, es wird Zeit.

Das dritte Mal unter 1?. Ich werde morgen eine erste Position kaufen und nie, nie mehr anschauen und verfolgen.
...............zumindest am Montag nicht ;-)

 

03.11.19 19:46

26 Postings, 235 Tage Floda1Hatte schon mal

zugegriffen und bin wieder raus.
Mittlerweile fahr ich wieder mit. Mir fehlt etwas
Das Alleinstellungsmerkmal von Xiaomi.
Wie sich die einzelnen Produkte in der Bilanz
niederschlagen konnte ich noch nirgendwo finden. Für 2020 bin ich zumindest bei den
Neuen Handys optimistisch.
Allen viel Erfolg
die Schlitzaugen bauen halt alles (;-)


 

04.11.19 17:49

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,,,,,,,,......

@Floda1 Das stimmt das Aleinstellungsmerkmal ist etwas dürftig, aber mir und wohl den meisten reicht das Merkmal hohe Qualität für kleinen Preis. IoT Geräte funktionieren einfach einwandfrei.
Und bezüglich den Smartphones hat wohl niemand mehr ein Alleinstellungsmerkmal außer Apple. Deswegen muss man über die P/L ins Segment drängen. Hat zwar die Folge der niedrigen Gewinnmarge, ist aber wohl noch die einzige Möglichkeit in den Markt zu drängen. Xiaomi hat die Fertigung perfektioniert in Kombination mit niedriger Gewinnaufschläge und schnell wechselnden Produktzyklen ergibt sich der Verdrängungswettbewerb den wir gerade sehen.
Aber vielleicht sehen wir ja tatsächlich mehr "Mix Alphas". Dann ist das Alleinstellungsmerkmal tatsächlich existent. Xiaomi ist ohnehin Innovationsführer im Androidlager, das kann spätestens seit dem ersten Mix nicht mehr abgestritten werden.

Was kommt als nächstes: Ein schon fast dreister Apple Watch Klon.
https://www.mobiflip.de/shortnews/xiaomi-mi-watch-saphirglas/

Hier gibt es enormes Potential wenn man es schafft die negativen Aspekte der Apple Watch zu verbessern und für einen guten Preis anzubieten. Vor allem die Akkulaufzeit. Man wäre im Androidlager übrigens konkurrenzlos...
Ich freu mich drauf...  

04.11.19 20:15

6564 Postings, 2423 Tage tanotfExpansion

... in andere Märkte, könnte dem Kurs helfen.

Nikkei: Das chinesische Unternehmen Xiaomi will im nächsten Jahr auf dem japanischen Markt Smartphones anbieten, die nur die Hälfte von Apple's iPhone kosten. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

11.11.19 12:25
1

313 Postings, 1033 Tage Fr777Die Produkte

Sind sehr gut... In Deutschland wird gerade der Vertrieb ausgebaut... Leider kann man die handies häufig nicht mal ausgestellt im Saturn oder mediamarkt finden...an der visibilität muss xiaomi dringend arbeiten.
Die Marke muss aufgebaut und bekannt gemacht werden... Das kann schon noch etwas dauern... Bin mit einer kleinen Position dabei... Und guter Dinge... Das es was geben wird mit xiaomi  

11.11.19 20:56

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,,,,,,,,........

@FR777 Die Gewinnaufschläge für Händler sind bei Xiaomi eben niedriger im Falle eines Verkaufs. Händler verkaufen eben lieber ein 800 € Samsung als ein 400 € Xiaomi. Auch wenn es für den Kunden vielleicht besser wäre, fehlt es an Marktwissen. Das ergibt sich mit der Zeit und sobald recherchiert wird, werden sich ein Großteil der potentiellen Kunden für ein Xiaomi entscheiden. Aber wie du sagst, ausgestellt werden sie (noch) relativ selten. Auf den Websites dagegen sieht das anders aus. Eine Werbeanzeige für die Xiaomi Modelle jagt die nächste. Xiaomi lässt sich bewusst auf den P/Leistungskampf ein und der findet weniger stark im Einzelhandel statt. Dort würden die Händler sich nur selbst Gewinne abgraben. Solange der unwissende Kunde vom billigeren & mind. gleich guten Produkt nichts weis, muss man das nutzen.


Heute ist übrigens der 11.11 großer Angebotstag in China. Gerade eine vierstellige Bestellung abgegeben. Selbstverständlich ausschließlich Xiaomiprodukte. Freue mich u. a. auf den Kurzdistanz-Beamer und Frauchen wird mit einem Wisch/SaugRoboter entlastet :)
 

11.11.19 22:58
1

383 Postings, 1723 Tage SV34Erwartungen Q3

Würde gern mal ein paar Meinungen zum nächsten Quartal hören.

Laut der u.g. Quelle wird wohl einiges an Marketshare in China verloren und zwar an Huaweii - die Chinesen scheinen wohl Huaweii zu pushen weil USA diese so basht...dies gefällt mir ganz und gar nicht, da die Internet Services natürlich in China einer der Haupttreiber für den Gerwinn von Xiaomi sind.

Meine erwartungen an Q3 sind trotz schwächerem Smartphone Absatz deutlich höhere Gewinne im Smartphone Segment - Grund nach wie vor die höhren ASP als in Q3 2018 mit dem vergleichen wird. Bin sehr gespannt auf das Wachstum im Bereich IoT und Smart TVs da ich mir hier deutliche Impulse wünsche.

Bei den Internet Services hoffe ich auf 15% Wachstum YoY...Ich hoffe das Indien hier das Wachstum antreibt wenn China schwächelt.

https://www.xda-developers.com/...19-earnings-report-smartphone-oems/
 

12.11.19 08:39

524 Postings, 711 Tage fbo|229117837@SV34

https://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/...5921/company-news

da hast Du deine Antwort. 9% mehr aber die Analysten halten sie nach wie vor bei 8.4 HK Dollar... Ein Haufen unnötiger Werte steigen obwohl Sie im Minus sind und schulden haben aber bei XIAOMI wird in keinster Weise mal was positives bei rum kommen. Die werden auf 9,50 HK Dollar steigen damit Sie danach wieder schön Fallen. Wie in den letzten 365 Tagen ... NUR NERVIG...

 

12.11.19 19:11

383 Postings, 1723 Tage SV34Naja die US Analysten

Die interessieren mich gar nicht - da die Kursziele einfach nur an den Haaren herbei gezogen sind und auch auf Bashing der China Werte abzielen.


Ein weiterer Punkt auf den ich gespannt sein werde ist die Wertentwicklung der Beteiligungen an anderen Unternehmen. Hier hatten wir im letzten Quartal einen Buchwert von ca. 3,2 Mrd. EUR - wachstum beträgt ca. 20%.

 

14.11.19 10:35

7 Postings, 467 Tage Anfänger1234Einschätzung

Vorneweg, ich Bin nicht wirklich vertraut mit den Zahlen.

Ich bin long. Aktuell ca 25% im Minus. Werde nachkaufen. In der aktuellen Quartalssaison sind ja mehrere chinesische Werte (deutlich) gestiegen. Wird das auch der Fall bei xiaomi sein?

Wie schätzt ihr die Lage ein?
 

14.11.19 20:09
1

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,,,,,,,,.........

@SV34 Wird Ende November spannend. Der die Gewinnmarge bei Smartphones wird wohl deutlich ansteigen, der Umsatz stagnieren.
Bin wie du am meisten gespannt auf das IoT Segment. Hier besteht wohl das größte Potential, vor allem weil Xiaomi damit auch noch kaum außerhalb Asiens aktiv ist. Hier bestehen auch die größten Marktvorteile gegenüber der Konkurrenz.

Wenn der Samsung CEO Recht hat wird das Smartphone Segment ohnehin bald umgekrempelt und es wird eher auf Wearables ankommen. Mit der Mi Watch legt man damit aktuell den Grundbaustein.
Aber auch das neue Patent bezüglich Xiaomi Fold sieht verdammt spannend aus. https://www.notebookcheck.com/...andy-mit-Pop-up-Kamera.442780.0.html

Es scheint als hätte das Mix Alpha bereits indirekten Einfluss. Sollte das Konzept so umgesetzt werden, wäre es meiner Meinung nach super. Es ist dünn und funktional.

Bezüglich den Beteiligungen wird wohl Huami und Ninebot den Karren schieben.
 

14.11.19 21:49
2

383 Postings, 1723 Tage SV34Huami

Jap Huami ist ein extrem starkes Zugpferd. Huami ist auch ein deutlicher Indikator für die Xiaomi Umsätze da hier ja eine enge Kooperation vorliegt (und auch Beteiligung vorliegt). Wobei die Beteiligung von Huami nicht wirklich zum gesteigerten Investment Portfolio beigetragen hat (siehe Kursverlauf Huami).

Huami hat ein signifikantes Wachstum ggü. Vorjahr hingelegt (+73%)- hier ist extrem viel Potenzial wie du schon sagst wearables halt.

Naja ich warte auf jedenfall gespannt auf die Zahlen - wie gesagt liegt mein Augenmerk auf den Services und den IoT Bereichen. Was ich mir wünschen würde ein Reporting das mir deutlicher die Service Bereiche zeigt. Mich würde Interessieren wie viel gezielt mit Mi Music, Mi TV, MI Credit und Mi Pay verdient wird - allerdings glaube ich wird man hier keinen Einblick zeigen..
____________
Was ich noch etwas kritisch sehe ist die Beteiligung an Xpeng dem Elektroautobauer aus China. Ich hoffe das man sich hier nicht verzettelt und sich die Marke etabliert. Es könnt extrem viel Wachstum bedeuten - birgt allerdings auch Risiken das die Investition sich nicht lohnt.

https://winfuture.de/news,112385.html
 

14.11.19 21:59
2

383 Postings, 1723 Tage SV34Sigles Day - extremes Wachstum

Sorry für den doppelpost aber ich habe gerade noch auf der Homepage gestöbert.

http://blog.mi.com/en/2019/11/14/...sales-performance-on-singles-day/

Am Sigles Day konnte Xiaomi einige Highlights präsentieren:
- Umsatz von 6,1 billion RM (ca. 685 MEUR)
- 5,55 Mio. IoT Geräte abgesetzt (Wachstum von 148% im vgl. zum Vorjahr)
- 910 TAUSEND TVs verkauft


-> IoT Wachstum in Q3 sollte sich also durchaus auch sehen lassen - in Q4 dann sowieso (siehe Sigles Day)



 

16.11.19 07:58

2155 Postings, 1475 Tage Vaioz,,,,,,,..........

@SV34 Danke für deinen Einwurf, dass es Huami Aktien am Markt gibt. Das ließ mich etwas recherchieren. Offensichtlich hat Xiaomi keine Anteile an Huami, lediglich der Risikokapitalgeber des CEOs Shunwei Capital hat darain investiert. Trotzdem (oder vielleicht deshalb?) läuft das Geschäft hervorragend und man baut weiterhin seine Kapazitäten aus. Bei Xpeng müsste ich auch mal recherchieren ob es direkt über Xiaomi läuft oder über oben genanntes Vehikel.

Der Blogeintrag zum 11.11 lässt auf jeden Fall auf gute Zahlen hoffen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
BMW AG519000